[E255] Quoten: "Nachtreporterin"

  • Die gestrige Folge brachte 3,13 Mio Zuschauer ab 3 Jahre vor den Fernseher. und in der Grppe der 14- 59jährigen waren es noch 2,29 Mio. Dies brachte 14,4 % für RTL.


    Allen die heute auch frei haben einen schönen Feiertag und die, die arbeiten müssen..."frohes Schaffen!"

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Also Elvira, ich weiss nicht wo du diese utopischen Quoten da her hast, aber stimmen tun sie definitiv nicht. :D


    Insgesamt waren es leider nur 3,13 Millionen Zuschauer bei nur 10,4% Marktanteil. In der Zielgruppe der 14-49 Jährigen 15,2 % Marktanteil bei 1,61 Millionen Zuschauer und in der für RTL wichtigen Gruppe der 14-59 Jährigen 14,4% bei 2,29 Milllionen Zuschauer.

  • Das müssen mehr werden! :D


    Ja schon wärs, aber ich denke die Quoten werden kaum besser werden solange wie "The Voice of Germany" kommt wird Cobra 11 keine oder kaum Change haben dagegen zu wirken. Ich glaube dadurch werden auch die meisten Zuschauer eingebüßt.

  • Es ist natürlich eindeutig, dass "The Voice of Germany" Schuld an den starken Quotenverlusten ist. Die Quoten hiervon sind sogar noch deutlich stärker als es "Germany´s Next Topmodel" oder "Popstars" jemals waren, die ja ebenfalls in den letzten Jahren oft die stärkste Konkurrenz der Cobra waren.


    Aufgrund dieser enorm starken Werte für Pro Sieben, ist es eigentlich immer noch beachtlich, dass "Cobra 11" sich trotzdem noch über dem Senderschnitt bewegt in der Zielgruppe. Ich denke, auch wenn die Werte für RTL etwas enttäuschend sein werden, dass das immer noch das Wichtigste ist.


    Und zumindest die letzten beiden Folgen der Staffel, nämlich "Wilde Tiere" und "Einsame Entscheidung" werden ausgestrahlt ohne "The Voice" im Gegenprogramm.

  • Also Elvira, ich weiss nicht wo du diese utopischen Quoten da her hast, aber stimmen tun sie definitiv nicht. :D


    Insgesamt waren es leider nur 3,13 Millionen Zuschauer bei nur 10,4% Marktanteil. In der Zielgruppe der 14-49 Jährigen 15,2 % Marktanteil bei 1,61 Millionen Zuschauer und in der für RTL wichtigen Gruppe der 14-59 Jährigen 14,4% bei 2,29 Milllionen Zuschauer.


    oh sorry Simon..bin in der zeile verrutscht...habe es jetzt korrigiert

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Wenn man mal überlegt mit was für einen Aufwand der Anfangsstunt betrieben wurde ist die Quote schon enttäuschend, aber es war vorhersehbar. :S


    Außer die Gesamtreichweite sind die anderen Zahlen neue Tiefwerte des Formats. :(

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Sorry, aber die Quoten sind katastrophal schlecht.


    Jedesmal lese ich, "es war Fußball, es war Voice of Germany" etc... bisher hat Cobra 11 fast nie an der zwei vor dem Komma gekratzt......

  • @gast: Nein, die Quoten sind nicht katastrophal schlecht. Katastrophal schlecht ist dann doch noch was anderes. Die Quoten sind ganz einfach für bisherige Cobra 11 Verhältnisse vergleichsweise deutlich schwächer, ja, mehr aber auch nicht.


    Man liegt immer noch über dem Senderschnitt, und Cobra 11 ist die einzige RTL Donnerstagsserie der letzten Jahre, die das schafft. Und dass man die Konkurrenz nicht als Ausrede sehen darf, verstehe ich auch nicht. Ich finde es noch beachtlich gut über dem Senderschnitt zu liegen in der Zielgruppe, und das bei +- 21 % Marktanteil von Pro Sieben (anstatt sonst maximal 10-14 %), die derzeit gegen Cobra 11 ihr erfolgreichstes Programm des gesamtes Fernsehjahres ausstrahlen. Und die mehr als 12% Marktanteil des ZDF in der Zielgruppe, sind auch nicht zu vergessen. Sonst hat das stärkste Gegenprogramm meistens nur höchstens 14% Marktanteil! (zuletzt Sat 1 mit "Criminal Minds")


    Auch Quotenmeter ist der Meinung, dass RTL mit diesen Zahlen zufrieden sein kann: http://www.quotenmeter.de/n/67…e-of-germany-bleibt-stark

  • naja, Fakt ist, dass man bei den Piloten der letzten Jahre oft an der 5 Mio kratzte, danach folgten immer dann Folgen mit 4,x Mio. Jetzt ist man bei 3,12 Mio, der Pilot lief auch alles andere als gut mit 3,x.


    Das sind fast ein Einbruch an absoluten Zahlen um 25%. So schlecht ist bisher kaum eine Staffel angelaufen.


    Ich kann da nichts posititves dran sehen.... Da hat GZSZ ja mehr Zuschauer gehabt,

  • Wie werden eigentlich die Leute berücksichtigt, die Cobra 11 aufzeichnen und ein anderes Programm sehen? Die fallen dann doch durch, oder?

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"

  • Wie werden eigentlich die Leute berücksichtigt, die Cobra 11 aufzeichnen und ein anderes Programm sehen? Die fallen dann doch durch, oder?


    Ich würde sagen das diese nicht berücksichtigt werden. Solltest Du aber nur kurz auf RTL schalten sollte theoretisch das schon als Quote zählen bin mir da aber auch nicht sicher.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Das Gerät steuert ja trotzdem das Programm an, sonst könnte die Aufnahme ja nicht laufen. Folglich zählt das.

  • Das Gerät steuert ja trotzdem das Programm an, sonst könnte die Aufnahme ja nicht laufen. Folglich zählt das.


    Genau der Meinung wäre ich jetzt auch gewesen. Du schaust zwar nicht, dafür dein Recorder. ^^ Deshalb müsste es gezählt werden.

  • Hm, ob man jetzt schaut oder nicht schaut und dafür der Recorder "schaut", Fakt ist, dass die Einschaltquoten abnehmen. Auch wenn da jetzt die Konkurrenz ein extrem tolles Programm laufen hat, wenn Cobra 11 mehr Zuschauer "überzeugen" würde, würden auch mehr Zuschauer sich Cobra 11 ansehen. Die sind wohl entweder zur Konkurrenz "ausgewandert" oder haben Alternativen gefunden. Womöglich hat aber auch die Folge von letzter Woche noch Spuren von sich hinterlassen und deshalb die Einschaltquoten so massiv in den Abgrund getrieben.

  • Wer hat eigentlich noch um 21:15 "Wettlauf gegen die Zeit" gesehen? :)

  • @cobra11fan1998:Ich sah mir um 21:15 noch "Wettlauf gegen die Zeit" an, weil ich es nicht auf DVD habe und nicht mehr wusste, um was es in der Folge geht. Jetzt ist mein wissen aufgefrischt :D

  • Am Donnerstag waren:
    1. Herbstferien
    2. Halloween
    3. Voice of Germany
    Einige Gründe, warum der ein oder andere evtl nicht wie gewohnt vor dem Fernseher saß bzw den RTL-Knopf gedrückt hatte!



    Ja - ich habe natürlich auch um 21.15 Uhr nochmal "Wettlauf gegen die Zeit" geguckt. Obwohl ich die DVD habe..., aber meine Tochter und ich haben halt immer wieder Spaß an (fast) allen Folgen! :thumbsup:

  • leider habe ich die Quoten für die Folgen aus den Jahren 1996-2000 nicht vollständig gefunden. Aber zwischen 2000 und heute gab es in der gesamten Cobra 11-Zeit nur eine einzige Folge, die eine schlechtere Quote hatte und das war Himmelfahrtskommando. Und jetzt erzählt mir bitte nicht, dass in den gesamten 13 Jahren an einem Donnerstag keine Konkurrenz lief. Der Pilot war der einzige, der jemals eine 3 vor dem Komma hatte.


    Die Quoten sind schlicht und einfach eine Enttäuschung und ich bin mir sicher, dass das RTL auch so sieht.

  • leider habe ich die Quoten für die Folgen aus den Jahren 1996-2000 nicht vollständig gefunden. Aber zwischen 2000 und heute gab es in der gesamten Cobra 11-Zeit nur eine einzige Folge, die eine schlechtere Quote hatte und das war Himmelfahrtskommando. Und jetzt erzählt mir bitte nicht, dass in den gesamten 13 Jahren an einem Donnerstag keine Konkurrenz lief. Der Pilot war der einzige, der jemals eine 3 vor dem Komma hatte.


    Die Quoten sind schlicht und einfach eine Enttäuschung und ich bin mir sicher, dass das RTL auch so sieht.


    Na klar war auch damals starke Konkurrenz vorhanden aber auch die Cobra kommt in die Jahre und muss ich öfters dem gegenprogramm geschlagen geben. Voherige Woche war eine sehr sehr Konkurrenz wie schon lange nicht mehr, trotzdem ist es beachtlich wenn RTL auf neue Folgen des Formats setzt diese auch immer noch die Zahlen einfährt womit der Sender recht zufrieden sein kann. :)

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!