Fantreffen

Teilnahmebedingungen zum internationalen "Alarm für Cobra 11" - Fantreffen

Bei den aktuell angezeigten Teilnahmebedingungen handelt es sich um die Teilnahmebedingungen des bereits vergangenen 17. internationalen Fantreffens, welches im Zeitraum vom 17. - 19. Oktober 2019 stattgefunden hat. Eine aktuelle Version der Teilnahmebedingungen findest du hier spätestens zum Start der Anmeldephase für das 18. internationale Fantreffen.

Für die Teilnahme am 17. internationalen „Alarm für Cobra 11“ – Fantreffen (nachfolgend als „Fantreffen“ oder „Veranstaltung“ bezeichnet) und den zugehörigen Programmpunkten, veranstaltet von „Alarm für Cobra 11 – Der offizielle Fanclub“, vertreten durch Marco Müller, Hermülheimer Straße 44, 50354 Hürth (nachfolgend "Veranstalter" genannt) gelten nachfolgende Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme und Anmeldung zum Fantreffen sind nur zulässig, wenn Sie als Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen in vollem Umfang akzeptieren.

1. Anmeldung und Vertragsschluss

Am 17. internationalen Fantreffen des offiziellen Fanclubs zur Fernsehserie „Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei“, welches im Zeitraum vom 10. - 13. Oktober 2019 in Kall-Urft stattfindet dürfen alle Personen teilnehmen, die sich frist- sowie ordnungsgemäß über das Anmeldeformular angemeldet, die Teilnahmegebühr nach Zahlungsaufforderung durch den offiziellen Fanclub vollständig entrichtet eine Teilnahmebestätigung seitens des Veranstalters erhalten haben. Im Anmeldeformular müssen alle Interessenten zur Teilnahme am 17. internationalen Fantreffen wahrheitsgemäße persönliche Angaben machen.

Alle Teilnehmer, die zum Zeitpunkt des Veranstaltungsbeginns minderjährig sind, müssen zusätzlich das Einverständnis der erziehungsberechtigten Personen zur Teilnahme und den Teilnahmebedingungen nachweisen, damit die Anmeldung vervollständigt wird. Alle Personen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person am 17. internationalen Fantreffen teilnehmen. Die Anmeldung gilt bis zur vollständigen Einzahlung der Teilnahmegebühr als vorläufig. Nach vollständigem Zahlungseingang erhält jeder Interessent eine Teilnahmebestätigung per E-Mail zugeschickt und wird ab diesem Zeitpunkt als Teilnehmer am 17. internationalen Fantreffen geführt.

Die Anmeldung kann per Post, per Fax oder über das auf der Homepage (www.cobra11-fanclub.de) bereitgestellte Anmeldeformular per Internet erfolgen. Die Anmeldung gilt als verbindliches Vertragsangebot. Der Vertrag kommt mit Zugang der Anmeldebestätigung durch den Veranstalter zustande. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

2. Zahlungsbedingungen

Der Teilnehmer/in hat das vertraglich vereinbarte Entgelt für die Veranstaltung (Teilnahmegebühr) innerhalb von 14 Werktagen per Banküberweisung oder Paypal entsprechend der Zahlungsaufforderung des Veranstalters zu entrichten.
Bei Zahlung der Teilnahmegebühr über den Dienstleister Paypal ist sicherzustellen, dass als Zahlungsweise „Geld an Freunde/Familie senden“ gewählt wird, da es sich beim Fanclub um eine nicht kommerzielle Organisation handelt, andernfalls trägt der Teilnehmer die vollen Transaktionsgebühren.

3. Rücktritt und Rückerstattungen

Der/die Teilnehmer/in kann vor Bestätigung seiner Teilnahme durch den Veranstalter schriftlich kostenlos vom Vertrag zurücktreten. Bei einem späteren Rücktritt bzw. bei Nichtteilnahme werden wir als Veranstalter eine Aufwandsentschädigung, bzw. Stornierungsgebühr wie folgt erheben:

  1. Bei Rücktritt bis einschließlich dem 16. August 2019 berechnen wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 15,00 Euro,
  2. bis einschließlich dem 30. August 2019 berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr als Stornokosten,
  3. bis einschließlich dem 13. September 2019 berechnen wir 80% der Teilnahmegebühr als Stornokosten!
  4. Nach den aufgeführten Fristen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr (100%) als Stornokosten.

Der/die Teilnehmer/in hat die Möglichkeit, nach Zustimmung des Veranstalters, seinen Platz auf eine andere Person zu übertragen. Die Verrechnung der Teilnahmegebühr müssen die Betroffenen unter sich selbst klären.

Der Rücktritt kann mittels einer eindeutigen Erklärung postalisch (Alarm für Cobra 11 – Der offizielle Fanclub, Marco Müller, Hermülheimer Straße 44, 50354 Hürth), per Fax (+49 (0)2333-96190-28) oder per E-Mail (fantreffen@cobra11-fanclub.de) erfolgen.

4. Absage und Änderungen der Veranstaltung

Der Veranstalter hat das Recht die Veranstaltung aus von ihm nicht zu vertretenden Gründen (z.B. mangelnde Teilnehmerzahl, kurzfristige Nichtverfügbarkeit eines Schauspielers ohne Möglichkeit eines Ersatzes, höhere Gewalt, Ausfall eines Programmpunktes eines Mitveranstalters) zu verschieben oder abzusagen. Der/die Teilnehmer/in wird hierüber unter den in seiner/ihrer Anmeldung genannten Kontaktdaten benachrichtigt. Im Falle der Absage wird ein bereits gezahltes Teilnahmegebühr zurückerstattet. Gleiches gilt für den Fall, dass der/die Teilnehmer/in an einem Nachholtermin für die Veranstaltung nicht teilnehmen kann. Anderweitige Ansprüche seitens des Teilnehmers/der Teilnehmerin sind ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor den Veranstaltungsablauf zu ändern und/oder angekündigte Gäste (wie bspw. Schauspieler/innen, Produktionsbeteiligte, etc.) zu wechseln. Der/die Teilnehmer/in kann daraus keine Ansprüche, z.B. auf Rücktritt vom Vertrag oder Minderung der Teilnahmegebühr, ableiten.

5. Ausschluss von der Teilnahme

Der Veranstalter ist berechtigt Teilnehmer in besonderen Fällen, z.B. Zahlungsverzug, Störung der Veranstaltung, Nichtbeachtung entsprechender Ver- und Gebote durch den Veranstalter, von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Im Fall eines Ausschlusses richtet sich der finanzielle Anspruch des Veranstalters nach Ziffer 2 dieser Teilnahmebedingungen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor den/die Teilnehmer/in in besonderen Fällen, z.B. Zahlungsverzug im Vorjahr, Verdacht auf Nichteinhaltung der vom Veranstalter aufgestellten Regeln, bereits vor Veranstaltungsbeginn von der Teilnahme auszuschließen.

6. Haftung

Der Veranstalter haftet für Schäden im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Veranstalters, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen. Kardinalpflicht (d.h. einer vertraglichen Pflicht, welche die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der/die Teilnehmer/in regelmäßig vertraut und vertrauen darf) beruhen.

7. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zweck der Veranstaltungsabwicklung und der Rechnungslegung erhoben, vom Veranstalter gespeichert und verarbeitet. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Abschluss der Veranstaltung unverzüglich gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Weitere Informationen zum Datenschutz stellen wir in unserer Datenschutzerklärung (zu finden unter: https://www.cobra11-fanclub.de/datenschutz) bereit.

8. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

9. Rechteabtretung

Der/die Teilnehmer/in räumt dem Veranstalter ausdrücklich räumlich, zeitlich und unbeschränkte Nutzungsrechte an allen Film- und Fotoaufnahmen seiner Person ein, die während der Veranstaltung entstehen und stimmt einer Veröffentlichung auf der Homepage www.cobra11-fanclub.de , sowie den zugehörigen social media Kanälen bei Facebook (www.facebook.com/cobra11fanclub), Twitter (www.twitter.com/cobra11fanclub), Instagram (www.instagram.com/cobra11fanclub) und YouTube (www.youtube.com/channel/UCpHMEoYxYq0cXN6PhLPtu2Q) ausdrücklich zu. Diese Film- und Fotoaufnahmen werden selbstverständlich die guten Sitten wahren und keine Person in ein falsches Licht rücken - andernfalls wird auf die Veröffentlichung verzichtet.

10. Widerrufsrecht

Entsprechend § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB ist der Veranstalter nicht verpflichtet ein Widerrufsrecht einzuräumen. Dieses ist dementsprechend in Ziffer 3 dieser Teilnahmebedingungen geregelt.