Episodenguide: Das Attentat

Das Attentat

Episodenbild
André (Mark Keller, li.) und Semir (Erdogan Atalay, Mi.) fragen den Sicherheitschef Birkens (Slaheddine Ben Saad), ob er den toten Terroristen kannte.Bild: MG RTL D

Kurzinfos

Folgennummer
014
Lauflänge
46:18 Min.
Erstausstrahlung
08.04.1997
Einschaltquote
unbekannt

Folge anschauen

  • DVD Logo
  • TV NOW Logo

Folgeninhalt

Scheinbar ohne Grund kommt ein Wagen auf der Autobahn von der Fahrbahn ab und rast frontal in ein Betonrohr – der Fahrer ist sofort tot. In dem Wrack finden André und Semir ein Gewehr mit Zielfernrohr. Das BKA ist alarmiert: Jonathan Agave, der Präsidentschaftskandidat des afrikanischen Staates Manrovia, kommt in Kürze während seines Staatsbesuchs auf dieser Strecke vorbei – und ein Attentat ist nicht auszuschließen. Miriam, Agaves persönliche Referentin, und der Sicherheitschef Taringa Birkens können den Toten anhand eines Fotos identifizieren. Es ist ein Terrorist aus Manrovia. Birkens ändert daraufhin sofort die Fahrtroute des Präsidentschaftskandidaten für den nächsten Tag. André trifft sich am Abend mit der attraktiven Miriam und verliebt sich in sie. Auf dem Nachhauseweg wird er verfolgt. Ein Auto versucht, ihn zu überfahren. André kann gerade noch sein Leben retten. Am nächsten Tag erfahren die Polizisten, dass wegen eines angeblichen Unfalls auf der Ersatzroute der Weg des Konvois erneut geändert wurde und nun doch über die Autobahn führt. André und Semir sind sich sicher: Das Attentat wird hier stattfinden. Und sie wissen: Es gibt einen Verräter in den Reihen Agaves. Fieberhaft suchen die Autobahnpolizisten nach dem möglichen Ort des Verbrechens und entdecken: Eine Notrufsäule ist defekt. Als André die Säule untersuchen will, findet er tatsächlich eine getarnte Bombe – und die Bombe ist scharfgeschaltet. Die Zeit läuft, denn von weitem nähert sich bereits der Konvoi mit dem Präsidentschaftskandidaten.

Zusammenfassung

  • Hotte kümmert sich um die Dienstplanbesprechung und Semir verteilt Baklava, dass seine Mutter gebacken hat unter den Kollegen. Regina beschwert sich, dass Semirs Mutter sie wieder angerufen hat und Hotte sichert sich die übriggebliebenen Reste der Gebäcks.
  • Bevor die Helden zu einem Unfall aufbrechen können, bittet sie die Chefin ins Büro zu einem Gespräch. Frau Lamprecht klärt André und Semir über einen anstehenden Staatsbesuch auf und bittet die Beiden die Augen auf ihrem Abschnitt offen zu halten.
  • Semir erschreckt sich bei der Ermittlung in einem Turm vor ein paar Tauben.
  • Als André hunger bekommt dreht ihm Semir noch Reste von seinem Baklava an und gesteht, dass er das Gebäck nicht mag, da ihm das zu süß ist. Nach der Besprechung mit dem BKA sind die Helden etwas angefressen, dass das BKA sie wie ihre Lackaien behandelt.
  • Als André und Semir den Sicherheitschef Birkens über den bevorstehenden Anschlag informieren bitten sie ihn die Fahrtroute des Konvois zu ändern.
  • Semir und André spielen nach Dienstschluss gemeinsam Billard in einer Kneipe und André erzählt ihm, dass er ein Date mit Agaves persönlicher Assistentin Miriam hat.
  • Bei dem Date mit Miriam spielt ihr André den Song “My Way” von Frank Sinatra auf dem Klavier vor und singt dazu. Da er den Text scheinbar nicht komplett kann erfindet er einige Zeilen selbst oder pfeift einfach.
  • Als André auf dem Weg nach Hause ist wird er von einem Wagen verfolgt. Aufgrund seines polizeilichen Instinkts bemerkt er schnell, dass er verfolgt wird und informiert seinen Partner Semir mit der Bitte ihn abzuholen. Als der Fahrer des Wagens versucht ihn zu überfahren schlägt er den Fahrer auf die Wange und bricht damit eine Zyankalikapsel in dessen Mund auf, die ihn auf der Stelle tötet.
  • André und Semir erkennen, dass der Unfall der dazu führte, dass der Konvoi die Route änderte fingiert war und fährt diesem entgegen um sie zu warnen. Dabei entdecken sie, dass ein unbeteiligter Busfahrer von den Attentätern bedroht wird und greifen ein. Bei dem Schusswechsel übersieht André einen der Attentäter, der sich ihm von hinten nähert, aber Semir ist zur Stelle und rettet ihn.
  • André entdeckt die Bombe unter der Notrufsäule. Um das Attentat zu verhindern fahren er und Semir einen liegengebliebenen Bus vor die Notrufsäule um die Explosion abzuschwächen.
  • André sieht wie Miriams Talisman auf den Boden fällt und entdeckt den Zünder darin, daraufhin kann BKA Chef Holtz die persönliche Referentin von Herrn Agave verhaften.

Trivia

  • Semir fährt privat einen roten 5er BMW E39.
  • Semir bittet einen Kollegen seine Jacke aus seinem privaten Wagen zu holen.
  • Herr Agave macht eine Anspielung darauf, dass man auf den deutschen Autobahnen so schön schnell fahren darf.
  • Die Bombe für das Attentat wird von den Tätern unter einer Notrufsäule deponiert.
  • Die Autobahnpolizei kann über Funk mit der Autobahnmeisterei kommunizieren.

Musikguide

Timecode
Titel
Interpret
Beschreibung
16:45 Min.
Steamy Windows
Tina Turner
Semir und André spielen Billiard
Amazon Logo
iTunes Logo
20:00 Min.
My Way
Frank Sinatra
André spielt Miriam das Stück am Klavier vor und singt dazu
Amazon Logo
iTunes Logo

Darsteller

Rolle
Darsteller
Semir Gerkhan
Erdoğan Atalay
André Fux
Mark Keller
Katharina Lamprecht
Almut Eggert
Miriam
Karin Boyd
BKA Leiter Holtz
Wilfried Hochholdinger
Jonathan Agave
Robert Owens
Sicherheitschef Taringa Birkens
Slaheddine Ben Saad
Regina Christmann
Nina Weniger
Horst (Hotte) Herzberger
Dietmar Huhn
Manfred Maier-Hofer
Sven Riemann
Anführer der Attentäter "Rick"
Andreas Hofer
Attentäter Wilhelm
Frank-Michael Köbe
Bodyguard
Marvin Sither
- unbekannt -
Karl Schulz
Attentäter Manfred Witt
Olek Konrad Witt

Crew

Aufgabe
Name
Buch
Dieter Tarnowsky
Musik
Reinhard Scheuregger
Kamera
Michael Wiesweg
Regie
Gabriele Heberling
Stunts
Action Concept
Hermann Joha
Schnitt
Andreas Bodenstein
Ausstattung
Werner Mink
Claus Beiser
Requisite
Stefan Scheurich
Martin Lewandowitz
Ton
Jochen Schwarzat
Kostüme
Angelika Huhn
Maske
Eberhard Neufink
Monika Mörke
Kameraassistenz
Heinz Rendant
Licht
Rainer Stonus
Casting
Renate Landkammer
Postproduktion
Christel Rudolf
Tonschnitt
Ute Schall
Mischung
Josef Veith
Aufnahmeleitung
Jeannette Wolf
Peter Ulbricht
Heiko Schmidt
Alexander Stahl
Produktionsleitung
Frank Huwe
Producer
Dirk Eggers
Redaktion
Frank Speelmans
Georg Herpertz
Produktionsfirma
Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft