Episodenguide: Der tote Zeuge

Der tote Zeuge

Episodenbild
Olaf (Marco Hofschneider, vorne) war Zeuge eines Mordes. Die Mörder Wieland (Manfred Zapatka, re.) und Gunni (Thomas Thies) versuchen ihn zum Schweigen zu bringen und überfallen ihn in seiner Wohnung.Foto: TVNOW

Kurzinfos

Folgennummer
038
Lauflänge
44:53 Min.
Erstausstrahlung
12.11.1998
Einschaltquote
6,82 Mio. Gesamtzuschauer

Folge anschauen

  • DVD Logo
  • TV NOW Logo

Folgeninhalt

André und Semir untersuchen den merkwürdigen Tod des Freeclimbers Florian. Es sieht nach einem Unfall aus, bei dem der der Sportler von einer Brücke gestürzt ist. Sein Freund Olaf behauptet aber, Florian sei von Gangstern umgebracht worden, weil sie beide Zeugen eines Mordes waren. Die Polizisten glauben Olaf nicht. Inzwischen halten sie ihn selbst für verdächtig. Olaf ist in einer schwierigen Situation, denn die Gangster sind ihm dicht auf den Fersen. Sie wollen den lästigen Zeugen loswerden.

Zusammenfassung

  • André und Semir sind in getrennten Dienstwagen auf Einsatzfahrt zu einem Tatort. Bonrath und Hotte sind bereits vor Ort und informieren die beiden über die bisherigen Erkenntnisse. André klaut sich zwei Brote aus Bonraths Brotdose und isst es. Anschließend durchsuchen die beiden Kommissare die Leiche des toten Jungen. Semir wundert sich, warum sein Kumpel den Unfall nicht gemeldet hat.
  • André und Semir suchen Florians Mutter auf, um ihr die Nachricht zu überbringen, dass ihr Sohn verstorben ist. Dabei befragen sie sie zu Florians Umfeld und bekommen den Namen seines besten Freundes.
  • Semir ruft bei Andrea an und lässt sie Olafs Adresse ermitteln. Semir fragt André, ob sie immer mit zwei Dienstwagen fahren müssen.
  • Die Helden fahren zu Olafs Wohnung. Als sie dort ankommen ergreift er die Flucht zu Fuß übers Hausdach und André nimmt die Verfolgung auf.
  • Während der Verfolgung klettern sie über mehrere Dächer und Fabrikgelände. Als André ihn in die Enge getrieben hat springt Florian vom Dach aus in einen Müllcontainer. Dort kann Semir ihn stellen und Olaf ist sichtlich erleichtert, als sich herausstellt, dass es sich bei den Helden um Polizeibeamte handelt.
  • Als André und Semir mit Olaf am Revier ankommen erzählt er ihnen von seiner Beobachtung am Vorabend und von der Kamera, die Florian bei sich trug.
  • Aufgrund fehlender Beweise am Tatort können André und Semir die Geschichte kaum glauben, die er ihnen erzählt hat. Daraufhin sucht André Carla am Steinbruch auf und befragt sie zu Florian.
  • Carla erzählt André, dass sie erst mit Olaf zusammen war, bevor sie mit Florian zusammenkam.
  • Florian wird auf der Dienststelle von jemandem unter Druck gesetzt, dass er gestehen sollen. André und Semir glauben nicht an Olafs Schuld und bekommen von Hotte die Info, dass bisher kein zweiter Toter aufgefunden wurde.
  • Auf dem Revier bekommen André und Semir die Info, dass die Gangster in Olafs Wohnung sind und ihm etwas antun wollen, daraufhin machen sie sich direkt auf dem Weg zu ihm. Als sie ankommen sind die Gangster nicht mehr vor Ort, aber Carla, deren Aussage ein ganz anderes Licht auf Olafs Geschichte wirft.
  • Semir fährt erneut mit Olaf zu der Eisenbahnbrücke und klettert ihm hinterher, als dieser unter die Brücke klettert, um die Kamera zu suchen. Olaf kommt dabei ins Straucheln und lässt dabei die Kamera mit dem Film versehentlich von der Brücke fallen.
  • Als Semir über Funk von der Chefin mitgeteilt bekommt, dass unter Olafs Fingernägeln Florians Blut gefunden wurde und ein Haftbefehl gegen ihn erwirkt wurde ergreift Olaf die Flucht.
  • Semir bekommt einen Einlauf von der Chefin, da er Olaf alleine und ohne Handschellen transportiert hat. André lässt den Film der defekten Kamera untersuchen. Teile der Fotos inklusive einem KFZ-Kennzeichen können rekonstruiert werden.
  • Andrea findet anhand des Kennzeichens heraus, wem der Mercedes von der Brücke gehört inklusive seiner Hintergrundstory und teilt die Ergebnisse Semir im Büro mit. Bei ihrer Recherche stoßen sie außerdem auf Wieland, dessen Wagen auch auf Olafs Beschreibung passt.
  • Als André und Semir auf dem Weg zu Wielands Tennishalle sind bekommen sie einen Anruf von Olaf, dass er die Gangster in der Badmintonhalle gefunden hat, das Gespräch wird allerdings unterbrochen.
  • Carla kommt André und Semir entgegengelaufen, als sie an der Halle ankommen und erzählt ihnen, dass Olaf von den Männern entführt wurde und sie auf dem Weg zur Südbrücke sind. Die beiden nehmen Carla mit und machen sich sofort auf den Weg.
  • Während Carla und Semir unter die Brücke klettert um Olaf vor dem Absturz zu retten schnappt sich André ein Stockwerk höher die beiden Gangster. Dabei fällt Wielands Handlanger in den Rhein, aber Wieland selbst wird festgenommen.

Trivia

  • André und Semir fahren während der Folge dauernd in getrennten Dienstwagen.
  • Die Dreharbeiten des Showdowns an der Eisenbahnbrücke fanden in Köln an der Südbrücke statt.

Darsteller

Rolle
Darsteller
André Fux
Mark Keller
Semir Gerkhan
Erdoğan Atalay
Olaf Henke
Marco Hofschneider
Detlef Wieland
Manfred Zapatka
Carla
Judith Kernke
Anna Engelhardt
Charlotte Schwab
Andrea Schäfer
Carina Wiese
Dieter Bonrath
Gottfried Vollmer
Horst "Hotte" Herzberger
Dietmar Huhn
Florian Glöckner
Dirk Meier
Gunni (Wielands Handlanger)
Sita Arjune
Frau Glöckner
Maria Pichler
Obduktionsarzt
Christoph Quest
Peter Krenz
Jürgen Mikol

Crew

Aufgabe
Name
Buch
Benedikt Gotthardt
Musik
Reinhard Scheuregger
Kamera
Randolf Scherraus
Stuntkoordination
Matthias Barsch
Regie
Oren Schmuckler
Schnitt
Stefan Schneider
Darius Simaifar
Ausstattung
Will Kley
Claus Beiser
Requisite
Stefan Balser
Stefan Scheurich
Ton
Fritz Pfeiffer
Kostüme
Angelika Huhn
Maske
Eberhard Neufink
Monika Mörke
Kameraassistenz
Marco Uggiano
Henric Sauer
Licht
Roland Modes
Casting
Out Cast
Postproduktion
Tim Kause
Vertonung & Mischung
Michael Feuser
Regieassistenz
Frank Gothardy
Aufnahmeleitung
Jeannette Wolf
Winfried Hennig
Heiko Schmidt
Marcos Kantis
Produktionsleitung
Frank Huwe
Dramaturgie
Matthias Herbert
Producer
Axel Bär
Redaktion
Frank Speelmans
Gerda Müller
Eine Produktion der
action concept

Unser Episodenguide enthält Produktplatzierungen:

In unserem Episodenguide sind Affiliate-Links zur Seite von Amazon, iTunes und weiteren Partnern eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung am Umsatz beteiligt werden. Mit einem Kauf über die angegebenen Links unterstützt du den offiziellen Fanclub zur RTL Actionserie "Alarm für Cobra 11" ohne das dir dabei zusätzliche Kosten entstehen.

Weitere Infos dazu findest du auf unserer Supportseite und in unserer Datenschutzerklärung.