[E174] Meinungen: "Inkasso"

  • So die zweite Folge ist gelaufen. Wie fandet ihr sie?


    Mein Fazit: Leider hab ich den Crash am Anfang gar nicht mitbekommen. :cursing:


    Die Folge hat mich ansonsten nicht sehr angesprochen. Die Spannung fehlte mir diesmal. Das Zusammenspiel zwischen den Hauptakteuren war recht dürftig. Und wieder mal wurde ein beschlagnahmtes Auto geschrottet. Tja eben Cobra Nun hoffen wir doch mal das die nächste Folge wieder besser wird.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Da stimme ich dir zu.


    Hat mich jetzt auch nicht wirklich vom Hocker gehaun, irgendwie unspektakulär. Mir fehlte auch der Witz und die Handlung lief ab und fertig, keine großartigen Wendungen oder so.


    Aber wie du schon sagtest, Elli - nächste Woche geht's weiter! :thumbsup:

  • Die Inhaltsangabe dieser Folge klang in meinen Augen irgendwie langweilig und überhaupt nicht spannend. Von daher hatte ich mir auch nicht so viel von der heutigen Folge erwartet.


    Ok, es war nicht die beste Folge, aber trotzdem finde ich, dass es recht spannend war und auch die gesamte Story fand ich gut. Und Humor fehlte auf jeden Fall auch nicht, z.B. die Szene als sie da die Frau überreden wollten, die Adresse zu sagen und Semir da: "Ja, ein Freund von mir hat heute Abend Junggesellenabschied und heiratet morgen..."


    Also alles in allem eine normale gute Folge, die nicht zu überzeuged ist, aber trotzdem gut ist. Trotzdem wäre ich froh, wenn die nächsten Folgen noch einen Tick besser werden...

  • Was mir gut gefallen hat war die Story der Folge, weil es mal was ganz anderes war.
    Die Action hat mich irgendwie gelangweilt.... von Anfang bis Ende nur Verfolgungsjagden.... :sleeping: :sleeping: :sleeping:
    Allerdings hat mich der Endstunt sehr beeindruckt. Den fand ich wirklich megageil.
    Nun, die Folge war schon gut aber es gibt bei AFC 11 bessere... nun ja, warten wir mal auf nächsten Donnerstag.

  • Naja, es gab wirklich schon bessere Folgen. Die erste Hälfte bis zur ersten Werbepause hat mir irgendwie gar nicht gefallen :thumbdown: ...aber dann wurde es doch noch recht spannend.


    Tja, das beschlagnahmte Auto, bei dem Satz: "Ich brings wieder zurück!" musste ich ja schon grinsen.^^:D


    Naja, mal schauen, wie die nächste Folge sein wird.

  • Nagut da schließe ich mich mal an, mich hat die Folge auch nicht sehr angesprochen...leider zu wenig Action..und Spannung

  • So, dann will ich mal: Ich fand die Folge richtig geil! [Wenn man von ein paar Schönheitsfehlern absieht] :thumbup:


    Und dass nicht nur, weil ich durch Zufall am Set sein konnte. ;)


    Das Erste, was mir auffiel, war, dass Chris und Semir mit getrennten Wagen fuhren. Auffällig war, dass Chris in dieser Folge öfters mal einen lockeren Spruch auf den Lippen hatte. Zum Beispiel am Anfang: "Meinst Du, ich hab' das Blaulicht zur Deko?! Mach Platz!"


    Kann es sein, dass der Anfangsstunt auf der FTL schon mal im TV lief? Ich sag' nur "Tigerentenclub"...:)


    Die Matuscheks hatten aber ziemlichen Mist gebaut...250.000€ Schulden! :huh: Das kriegt nicht jeder hin...


    Der Hasen war echt brutal, zum Beispiel wo der dem einen Typen da (Name ist mir entfallen) den Klavierdeckel auf die Finger geschlagen hat... :huh:


    Am Flughafen wurde ich überrascht, wie charmant Semir (der ja in "Stadt in Angst" ja schon etwas "anders" war) und Chris (der ja immer etwas härter ist) sein können... Es war köstlich... :) :D ;)


    Der Mord am Matuscheck ein "Unfall"...Wenn ich das nur höre... X( Mal so nebenbei: Wie hat das der Stuntman überlebt?! :huh:


    Chris diese Sportskanone...hüpft gerade mal so über den Zaun beim Gerber...


    Kann es sein, dass der Golfclub der Golfclub "Clostermanns Hof" in Niederkassel-Uckendorf war? Ich bin mir nicht so sicher. Weiß da jemand was genaues? ?(


    Als der Hansen bei der Matuschek aufgetaucht ist, bin ich zusammengezuckt. Aber nur weil meine Mutter sich über Hansens plötzliches Erscheinen so erschreckt hat, dass sie kurz aufschrie. DAS hat mich erschreckt...


    Das Ende war sehr spektakulär - wer hat hier eigentlich wen "fertig gemacht"? :D Leider hat der Hansen, diese Ratte, den Unfall am Ende überlebt X( :thumbdown:


    Abschließend - vor meiner Bewertung - noch ein paar Zitate:


    Chefin: "Was hab' ich gehört? Matuscheks Tod ein Unfall?" - Chris: "Und Pamela Anderson noch Jungfrau?" :D


    Mann (wie hieß der verdammt?!): "Ich bin gegen einen Schrank gelaufen..." - Chris: "Sah' der Schrank vielleicht so aus?" (Zeigt Mann das Phantombild) :D


    Chris: "Ihr Miet-Normade geht mir ehrlich gesagt am Arsch vorbei. Hier geht es um Mord!" :D


    Chris (präsentiert Rechnung von Gerber): "Hab' ich Hansen abgenommen..." :D


    Chris: "Wir sind etwas aneinander geraten..." :D




    So, unterm Strich heißt das:


    Geile Folge (abgesehen davon, dass das Team der beiden Autobahncops kaum (!!!) miteinander gearbeitet hat), Chris aber dafür mal was besser als in den vorherigen Folgen und gute -wenn auch nicht gerade abwechslungsreiche - Action.


    Von mir (7) von 10 "Cobra-Sternchen"




    Die von mir gemachten Bilder vom Dreh bei der Firma Gerber jetzt auch auf meiner Homepage: http://www.oyla20.de/cgi-bin/h…ext&id=951953051206047369
    Eine Kostprobe:


    Edited 5 times, last by Eggi ().

  • Ich fand die Folge war irgentwie nicht so der Wahnsinn,
    mir fehlte das gewisse etwas und ich habe auch irgentwie etwas vermisst ;( .
    Aber es gibt immer mal Folgen die nicht so spannend ist wie die vorherigen Folgen :D .

  • Was soll man da noch groß sagen, wurde eig. schon alles gesagt. Der Endstunt war eben sehr gut. Und warum sind die mit zwei Autos am Anfang gefahren? Bei der Folge hat einfach Spannung gefehlt! Ich finde dass das eine Folge war wo man ein mal gucken kann und mehr nicht. Bin sehr gespannt wie die nächsten Folgen werden.

  • Tja, nachdem ich heute erst recht spät nach Hause gekommen bin und dann dem TV doch erst mal ein heißes Bad vorgezogen habe, habe ich so ab 20:40h geguckt...


    Na ja, der Renner war es nicht: Ok, die Sprüche waren schon gut... :D ...aber schade, dass jeder sein eigenes Ding durchgezogen hat. :huh:


    Bei dem Satz, das Chris den Wagen wieder bringen würde, habe ich auch schmunzeln müssen (übrigens: Tolles Kennzeichen: K-LO... :thumbsup: )
    Das Chris ohne größeren körperlichen Schaden aus dem nach mehrmaligem Überschlagen völlig demolierten Mini aussteigt und den Gangster überwältigt, war ja klar und gehört ja irgendwie dazu. :D
    Auch sehr amüsant, wie er scheinbar ohne größere Mühe über ein mannshohes Tor springt... 8o


    Aber noch mehr Respekt verdient Semirs Leistung: Er reanimiert eine Frau mit Herzkreislaufstillstand (vermute ich mal, denn Nitrospray verursacht in hoher Überdosierung Herzkranzgefäßverengung) und schon kurz darauf sitzt sie wieder kerzengerade an der Wand. Aber Hallo... :D ^^
    Und der Clou: Er bekommt via Telefon die Anweisung (dabei müsste er das als Polizist ja sowieso können) und die Sanis halten es nicht einmal für nötig, die Frau zur Kontrolluntersuchung mit in die Klinik zu nehmen...trotz Medikamentenvergiftung und Herzkreislaufstillstand... :evil: :cursing: ...na ja, ein Glas Wasser tut´s ja auch zur Not. :whistling:


    Ich habe herzhaft gelacht...aber mir auch die Hand vorm Kopf gehauen...weil das sogar für eine Actionserie meilenweit an der Realtität vorbei war. 8| :thumbdown:

  • Ich fand die Folge super :thumbsup: . Ich schliess mich meinen Vorschreibern an :D

  • also ich fand die folge auch nicht so berauschend...irgendwie bin ich fast sogar eingepennt und dass nicht nur weil ich den ganzen tag im zug verbracht habe;-)


    sie war okay, aber hatte meiner meinung nach zu wenig spannung..

  • Ich schließe mich der Meinung von Eggi an!


    Die Folge hat mir sehr gut gefallen. Das Einzige, was mich nicht beeindruckt hat, war die Verfolgungsjagd und der Stunt am Ende!! Man hat gar nicht verstanden, warum die beiden Autos plötzlich durch die Luft fliegen??!! Außerdem denke ich, dass nach den vielen Muskeleinsätzen von dem Gangster, am Ende viel besser eine gute Schlägerei gegen genauso einen "Muskelprotz" wie Gedeon Burkhard gepasst hätte und nicht eine Verfolgungsjagd. Aber abgesehen vom Schluss war das eine super und klasse Folge.


    Erstmals hat mir sehr die Handlung gefallen. Wie dieser Gangster alle nacheinander zusammengebretzelt hat, das war schon teilweise hart!! Diese "Härte" tut Cobra 11 sehr gut. Auch schön, dass in der Mitte mal eine Verfolgungsjagd zu Fuß stattfand. Und was mir dabei sehr sehr gefallen hat: Dass die Kamera nicht sinnlos gewackelt hat (wie sonst immer), sodass man auch das Geschehen viel besser und genauer mitverfolgen konnte. Auch waren die Szenen länger und nicht so kurz, dass sofort ein anderes Bild kam!!


    Aufgrund des enttäuschenden End-Stunts würde ich die Folge von 1 bis 10 mit einer 8 bewerten.


    Aber auf jeden Fall gefiel mir "Inkasso" viel viel besser als der Pilotfilm letzten Donnerstag, der war nämlich nix.

  • also ich fand die folge auch nicht so berauschend...irgendwie bin ich fast sogar eingepennt und dass nicht nur weil ich den ganzen tag im zug verbracht habe;-)

    Denk Dir nix...mein Vater ist nach der ersten Hälfte im Tiefschlaf gewesen...*ggg*...und der hängt normalerweise mit vor Begeisterung hängender Zunge vorm Fernseher bei Cobra 11 :D

  • Nagut da schließe ich mich mal an, mich hat die Folge auch nicht sehr angesprochen...leider zu wenig Action..und Spannung


    Zu wenig Action, also ich bitte dich der Autobahncrash war 1a in der mitte gabs auch Action sowie zum Ende zu. Insgesamt muss ich auch sagen das mir die Folge auch besser gefallen hat als der Pilot, es waren toll Sprüche dabei. Zum schluss war es sehr spannend als aufeinmal der Ganster auftauschte, wie gesagt Action einfach nur TOP und Story war mal was anderes und wurde klasse umgesetzt. :thumbsup:

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.


  • Aber noch mehr Respekt verdient Semirs Leistung: Er reanimiert eine Frau mit Herzkreislaufstillstand (vermute ich mal, denn Nitrospray verursacht in hoher Überdosierung Herzkranzgefäßverengung) und schon kurz darauf sitzt sie wieder kerzengerade an der Wand. Aber Hallo... :D ^^
    Und der Clou: Er bekommt via Telefon die Anweisung (dabei müsste er das als Polizist ja sowieso können) und die Sanis halten es nicht einmal für nötig, die Frau zur Kontrolluntersuchung mit in die Klinik zu nehmen...trotz Medikamentenvergiftung und Herzkreislaufstillstand... :evil: :cursing: ...na ja, ein Glas Wasser tut´s ja auch zur Not. :whistling:


    Ich habe herzhaft gelacht...aber mir auch die Hand vorm Kopf gehauen...weil das sogar für eine Actionserie meilenweit an der Realtität vorbei war. 8| :thumbdown:


    Ja und dann war es auch noch eine miserable schauspielerische Leistung von Erdogan. Reanimationen sehen im TV immer unrealistisch aus, aber das war der Megaflop! :thumbdown:


    :cursing: Inkasso war das schlechteste von AC11 was ich seid langem gesehen habe. Ausser der Szene am Flughafen war es weder witzig noch spannend!Und dann diese nervtötend langweilige Hintegrundmusik bei den Vefolgungsjagden. Bin wirklich fast auf dem Sofa eingeschlafen! :sleeping: Das spannendste waren die Werbeblöcke!


  • Tja, treffend zusammengefasst! Ich kann mich dem nur anschließen.


    Hoffentlich werden die nächsten Folgen wieder besser.


    felina

  • Hallo Leute,
    ich fand die Folge nicht super gut aber auch nicht so schlecht! :)
    Es fielen einige Sprüche von den Helden.


    Ich hab von Anfang an gedacht, dass der, der den Ehemann von der Treppe runtergeschmissen hat, in dieser Sache mitdrinnen ist! :D


    Den Stunt am Ende der Folge (Crash mit Taxi und Mini) fand ich wirklich gut! :)


    Hab es mir heut Morgen bei RTLNow.de angeschaut und es hat mir sehr gefallen! :thumbsup:


    MfG chilliges_Schaf


    6 von 10 Punkten!

    Alarm für Cobra 11 - Die beste Actionserie seit es Fernsehen gibt. :thumbup:

  • Och ordne die Folge im Mittelfeld ein. Die Idee der Story war gut, aber kaum auf 45 Minuten unterzubringen, daher mit zu vielen Sprüngen.
    Von der Action wars ok.
    Tut mir leid, aber bei Chris und seinen Sprüchen habe ich immer den Eindruck sie sind aufgesetzt. Bei mir kommt da nix rüber, sorry.
    Zumal Ritter nicht der Typ solcher Sprüche ist, finde ich.


    Nun ja, warten wir mal auf nächste Woche :)

  • Morgen!


    Nach dem super Pilotfilm war das gestern dagegen gar nichts!


    Obwohl ich die Sprüche von Chris gut fand! Der Stunt zum Schluß war etwas übertrieben, blöd fand ich das natürlich alle beide mit kaum Verletzungen daraus gekommen sind.


    Kann ja nächste Mal nur wieder besser werden!


    Der Vierte Teil heißt ja Leben und Leben lassen, viele denken das da Chris Vergangenheit wieder mit bearbeitet wird????????????


    Schönen Feiertag Euch.....!!!!