wie findet ihr Chris?

  • Ich wollte mal wissen wie ihr Chris findet! :rolleyes:
    und wen findet ihr besser "Tom" oder "Chris" :rolleyes:
    Judith

  • Also Chris hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. So lässig, wie er da herumrennt *lach* Er ist ein ganz anderer Typ als Tom, der immer sehr elegant rüberkam. Tom ist so der Traum aller Schwiegermütter, würde ich mal sagen, obwohl man sich mit Chris auch gut anfreunden könnte :] er ist halt was "anderes", aber nicht schlechter. Er hat seinen eigenen Style und das macht ihn sehr interessant.


    Ich persönlich fand Tom immer sehr gut, klar, wenn man den Darsteller René Steinke sowieso sehr gerne im Fernsehen sieht :rolleyes: Tom & Semir waren für mich immer das Dreamteam, die Dialoge zwischen den beiden, den Witz und den Humor, den beide so an sich haben (hatten). Die beiden, dass passte einfach wie Arsch auf Eimer, wie man so schön sagt. Aber ich denke, Chris macht seinen Job gut. Ich freu mich auf morgen, um mehr von ihm sehen zu können.

  • Ja also meines erachtens is Chris ein sehr guter neuer Partner aber ich denke trotzdem man sollte die Staffel abwarten und dann seine Analyse zu diesem Thema geben.

  • Also ich denk auch man sollte die Staffel abwarten.
    Wie ich Chris finde, kann ich erst sagen wenn ich ne Folge (oder mehrere) mit ihm
    gesehen hab. (Den Pilotfilm hab ich noch net gesehen).
    Aber den Schauspieler Gedeon Burkhard an sich, find ich absolut unsympatisch.
    Keine Ahnung, aber da gehts mir so wie bei Christian Oliver.
    Kann man nix machen. Mal abwarten wie er sich in der Serie macht.
    Meine Meinung ;)

  • Ich fande Tom sehr gut und finde Chris auch sehr gut.
    Bei mir sind beide gleich,da ist keiner besser wie der andere.


    Richtig entscheiden kann man erst,wenn man paar Folgen gesehen hat. :D

  • Ich würde auch erst mal abwarten, aber was ich bisher gesehen habe gefällt mir!!
    (vor allem der Waschbrettbauch =) =) =) =))
    Nein, also ich finden den Schauspieler schon super und habe schon früher mit dem immer gerne Kommissar Rex geguckt. Aber ich finde als Gangster würd der sich noch viel besser machen!!!

  • Hallo also wen du mich fragst ich finde tom drr passt besser zu cobra alleine scho das chris raucht finde ich nicht sch?n

  • Quote

    Original von checkergirl
    Ich wollte mal wissen wie ihr Chris findet! :rolleyes:
    und wen findet ihr besser "Tom" oder "Chris" :rolleyes:


    Ich finde, dass René Steinke bzw. der Charakter Tom Kranich optimal in das Serienformat gepasst hat. Der smarte, gutaussehende Cop, der immer mit seinem Charme überzeugte, konnte auf jeden Fall bei den Zuschauern punkten. Ich bin jedoch auch der Ansicht, dass Gedeon Burkhard bzw. die Figur Chris Ritter sehr gut ins Team von "Alarm für Cobra 11" passt. Wieder 'mal ein nicht so zimperlicher Ermittler, der den Bösen zeigt, wo es lang geht. Ich kann jedoch nicht eindeutig sagen, wer von den Beiden überzeugender wirkt(e). Man muss Chris erst einmal richtig kennenlernen, nachdem man sagen kann, wen man letztendlich besser findet.

  • Kann man Tom und Chris überhaupt vergleichen? Man hat sich doch bewusst für jemanden entschieden, der Tom überhaupt nicht ähnlich ist.

  • Ne, Tom kann man nicht ersetzen, aber das ist ja auch nciht die Aufgabe von Chris Ritter!
    das ist eine völlig andere rolle, die gedeon spielt!und das ist auch gut so, das die charaktere so voneinander abweichen ^^;)

  • Hey....
    Naja, also besser als Tom isser net, was ich bis jetzt sagen kann, er is halt auch ganz anders als Tom, schon allein vom Typ her. Muss erst ein paar Folgen sehn, wo er dann richtig bei der Autobahnpolizei is....


    Wo wir aber gerade bei Chris Ritter sind, was waren das eigentlich für Flecken auf seinem Rücken, wo man in einer Szene im Pilotfilm gesehen hat?!?!? Weiß das jemand?


    vlg Biggi

  • Schaut nach Narben aus.
    Wer weiß,woher die stammen aber ich denk mal wir erfahren davon noch.

  • Er hat doch noch ein zweites Geheimnis. Die werden da evtl. eine Rolle spielen.

  • Hey. :)


    Also erst einmal fand' ich die Folge heute recht sch?n. Chris Ritter machte einen guten Eindruck auf mich, auch wenn man noch nicht so viel von ihm gesehen hatte. Er ist nicht wirklich sehr gesprächig, jedoch ein "brutaler" (wenn man das mal so nennen darf :D) Polizist, der nicht wirklich zimperlich mit den Leuten umgeht. Das brachte ihm ja auch gleich einen Anschiss von der Chefin ein. xD


    Sicherlich kann auch er, genauso wie Tom Kranich, vor allem bei den Frauen punkten. Er hat Charme und ich finde, dass er ein perfekter Mann wäre. Er hätte die Kraft dazu, seine Frau immer und überall zu beschützen. ^^


    Schade finde ich ja, dass er an der Scheidung mit seiner Ex-Frau leidet und daran, dass seine Kinder bei seiner Ex-Frau wohnen.



    Zu den Narben kann ich nur sagen, dass man die doch im letzten Film, also im Pilotfilm, schonmal gesehen hatte. Ich finde, dass die irgendwie nicht sehr realistisch aussahen, weil sie alle irgendwie gleich ausgesehen haben. Vielleicht hab' ich mich da auch nur getäuscht. ^^
    Meiner Meinung nach, sehen die irgendwie ein bisschen aus wie Schusswunden, jedoch sehen sie auch andererseits wieder etwas wie Brandwunden aus.


    Lassen wir uns einfach mal überraschen was sich da noch so ergibt. Sicherlich wird sich das irgendwann aufklären. :)


    In diesem Sinne,
    Bapfi. :)

  • Chris Ritter erinnert mich ein wenig an Andre Fux.Der fackelte nämlich auch nie lange rum ;)

  • Quote

    Original von Bapfi
    Zu den Narben kann ich nur sagen, dass man die doch im letzten Film, also im Pilotfilm, schonmal gesehen hatte. Ich finde, dass die irgendwie nicht sehr realistisch aussahen, weil sie alle irgendwie gleich ausgesehen haben. Vielleicht hab' ich mich da auch nur getäuscht. ^^
    Meiner Meinung nach, sehen die irgendwie ein bisschen aus wie Schusswunden, jedoch sehen sie auch andererseits wieder etwas wie Brandwunden aus.


    Wenn ich das Stichwort "ausgedrückte Zigaretten" in den Raum werfe, könnte das dann passen? Schusswunden würd ich ausschließen, allenfalls von der Größe her. An der Stelle würden normale Schusswunden schwere innerliche Verletzungen hervorrufen. Narben von ausgedrückten Zigaretten würden wohl auch alle untereinander gleich aussehen und dürften sich nicht untereinander allzu viel unterscheiden. Oder?

  • Quote

    Original von Thomas19
    Chris Ritter erinnert mich ein wenig an Andre Fux.Der fackelte nämlich auch nie lange rum ;)


    ja mich auch ... Ich finds super ... endlich mal wieder einer der "harten Sorte " !

  • mir gefällt chris ritter auch gut. nicht immer dieser "nette" ton, den tom und semir immer hatten, sondern mal einer, der einem zeigt oder sagt was er von dem anderen hält!! echt gut!! er macht sich echt gut. fällt die position gut aus und ist auch irgendwie durch die witze mit semir symphatisch. besser hätte es nich laufen können!!


    freue mich jetzt schon auf die neuen folgen und hoffe, dass chris noch lange bleibt!!!


    gruß
    marina

  • ich fand chris gestern auch einfach nur genial! seine etwas härtere art verleiht der serie doch noch mehr charme 8) *gg* sind wir doch mal ehrlich *gg* so lieb wie tom und semir manchmal waren, so nett können polizisten doch gar nicht sein ;)


    ich finde, er bringt auf jeden fall neuen schwung hinein, auch wenn er für sein handeln erstmal einen auf den deckel bekommt. *lach* ich fand das immer total niedlich, wenn er jemanden zur strecke gebracht hat und sich dann so gefreut hat, dass alles ja so schön geklappt hat *lach* und dann diess zwinkern zu semir (der übrigens ja sehr angenervt war *lach*)


    ich freu mich schon auf die nächsten folgen mit chris und hoffe auch, dass er noch lange bleibt.