Tom Beck gibt ein kurzes Statement über seinen Nachfolger ab

  • Äh mal eine Frage: Waren die da irgendwie mit samt Beck besoffen oder wie kann man es nur waagen so einen Schrott von einem "Interview" zu veröffentlichen?! Gut zu wissen, das es den Verantwortlichen mal wieder nur ums Aussehen geht! Da sieht man mal wieder das tolle Niveau der Serie. Sorry, aber das geht echt nicht...

  • Was erwartet ihr denn? Schaut euch doch mal die Aufmachung der Seite an, fast alles in pink. Das ist doch voll die Girlie-Seite...

  • Und dann noch folgende Anmerkung im Text:



    In der aktuellen Coffee Break-Folge könnt ihr euch den schnuckeligen Tom Beck jetzt noch einmal in aller Ruhe ansehen beziehungsweise anschmachten.



    (Auf Verfolgungsjagd)
    Semir: na warte dem schneid ich den Weg ab!
    Ben: du kennst dich also hier aus, ya??
    Semir: natürlich, das ist mein Kiz, hier bin ich aufgewachsen...
    (Plötzlich taucht ein Baugraben auf)
    Ben: Hast du net gesagt du kennst dich hier aus?!
    Semir: Früher war hier keine Baustelle! :D

  • Äh mal eine Frage: Waren die da irgendwie mit samt Beck besoffen oder wie kann man es nur waagen so einen Schrott von einem "Interview" zu veröffentlichen?! Gut zu wissen, das es den Verantwortlichen mal wieder nur ums Aussehen geht! Da sieht man mal wieder das tolle Niveau der Serie. Sorry, aber das geht echt nicht...


    Cobra 11 ist mittlerweile eh nur mehr Comedy, mit dem damaligen Format (Mark Keller, Rene Steinke) hat die Serie sowieso nichts mehr gemeinsam.
    Mich wundert es ja dass Erdogan Atalay so lange der Serie treu bleibt (17 Jahre!!!), warum will er keine neuen Herausforderungen, mir würd der tägliche Cobra 11 Einheitsbrei schön langsam fad werden



    Und ja die Aussage von Beck ist mal wieder großes Kino, soll besser bei der Musik bleiben, Schauspielern kann er definitv nicht

  • Zum Glück gibt es noch Frauen die sich die Serie nicht wegen den "schnuggeligen" Schauspielern ansehen, sondern einfach die Serie sehen wollen, wegen den Stunts...ja das gibt es....ich zähle mich dazu. Und ich werde die Serie auch weiterhin ansehen egal wer nun an der Seite von Erdogan zu sehen ist. Also nicht immer alle Frauen über einen Kamm scheren. ES gibt tatsächlich welche in dieser Kategorie die realistisch sind....


    Und so lange die Serie dann wieder in Richtung Kranich, Fuchs und ein bisschen Ritter geht, ist es in Ordnung. Nicht zu ernst aber nicht diese Comedyschiene. Wir werden es spätestens im Herbst sehen. Bis dahin einfach abwarten und Tee trinken...

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Ich zähle mich auch zu der Kategorie Frauen, die Elvira anspricht. Stunts, gute Sprüche (ja, es gibt sie noch), nicht zu viel Klamauk, sondern wohl dosierter Humor.

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"

  • Da bin ich ganz anders. Ich bin so der oberflächliche Typ, der Serien nur guckt, wenn wunderschöne Männer mit göttlichen Körpern drin vorkommen. Was interessiert mich die Handlung? Davon kriege ich eh nichts mit, wenn ich hechelnd und mit heraushängender Zunge vor dem Fernseher sitze. :D

  • Sicher, das Auge sieht schon mit, aber in einer Serie kann sich Schönheit auch durch den Charakter bilden, da kommt es nicht auf den ersten Blick an.
    Ich stelle mich dir gerade vorm Fernseher vor:

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"


  • Zum Glück gibt es noch Frauen die sich die Serie nicht wegen den "schnuggeligen" Schauspielern ansehen, sondern einfach die Serie sehen wollen, wegen den Stunts...ja das gibt es....ich zähle mich dazu. Und ich werde die Serie auch weiterhin ansehen egal wer nun an der Seite von Erdogan zu sehen ist.

    Ich bin ganz deiner Meinung Elvira. Alle, die die Sendung jetzt nur mit Beck sehen, weil er so toll und so ist und hechelnd vor dem Fernseher sitzen, wie Trauerkloß (ich stelle mir das echt lustig vor :D ), können meinetwegen auch eine Liebeskomödie sehen und nicht die erfolgreichste Actionserie in Deutschland. Das passt einfach nicht... Ich gucke die Sendung zwar erst seit Ende 2007, aber ich habe so gut wie alle DVDs. Und ich muss sagen, dass ich die Serie nicht wegen dem Aussehen der Schauspieler gucke, sondern wegen der Handlung, der Stunts, der Action und der Comedy, obwohl letzteres zugenommen hat, seit Beck da ist, sodass die Sendung zwar immer noch gut ist, aber die ganzen (teilweise) dämlichen Sprüche ziehen das Ganze doch etwas runter. Auch das ganze Gesölze in dem Artikel ist einfach unnötig...
    In der aktuellen Coffee Break-Folge könnt ihr euch den schnuckeligen Tom Beck jetzt noch einmal in aller Ruhe ansehen beziehungsweise anschmachten.
    oder:
    Er gehört zu den wohl heißesten Kommissaren im deutschen TV: Tom Beck (35), [...]
    Ja, er ist ja ganz hübsch, aber man muss doch nicht so ein Aufsehen machen! :thumbdown:
    Trotzdem hoffe ich, dass das mit dem neuen Kriminalhauptkommissar besser in der Comedy wird und zwar so wie bei Kranich. Wie gesagt: abwarten und Tee trinken... :)

    Edited 3 times, last by Smarty: Was vergessen... ().

  • Übrigens man kann eine Serie lieben und geniessen-und zwar schon lange, dabei die wechselnden Schauspieler verfolgen-den einen mehr, den anderen weniger toll zu finden und trotzdem nicht völlig verrückt und aus dem Alltag sein.
    Was mir auffällt, ist, dass hier wenige anscheinend Ironie verstehen und Dinge wörtlich nehmen, die da gesagt werden.
    Mich stört jetzt einfach, wie Sabrina/ Trauerkloss dargestellt wird. Wenn ihr die Posts und die Streitigkeiten darüber genau verfolgt (habt) dann werdet ihr feststellen, dass sich die Posts in erster Linie dagegen wenden, wenn man Vorschriften gemacht kriegt, z.B.was man an einer Serie zu bewerten hat. Entweder liegen da für alle gültigen Regeln vor, wie bei Benotungen in der Schule, oder jeder kann schreiben und bewerten, wie er will.
    Wenn mir jemand sagt: Hey, das darfst du nicht! und ich der Meinung bin, da besteht kein Grund dafür, dann wehre ich mich auch und Ironie kann halt nicht jeder verstehen, denn dazu muss man manchmal ein wenig um die Ecke denken-was nicht jedem gegeben ist!

  • Übrigens man kann eine Serie lieben und geniessen-und zwar schon lange, dabei die wechselnden Schauspieler verfolgen-den einen mehr, den anderen weniger toll zu finden und trotzdem nicht völlig verrückt und aus dem Alltag sein.
    Was mir auffällt, ist, dass hier wenige anscheinend Ironie verstehen und Dinge wörtlich nehmen, die da gesagt werden.
    Mich stört jetzt einfach, wie Sabrina/ Trauerkloss dargestellt wird. Wenn ihr die Posts und die Streitigkeiten darüber genau verfolgt (habt) dann werdet ihr feststellen, dass sich die Posts in erster Linie dagegen wenden, wenn man Vorschriften gemacht kriegt, z.B.was man an einer Serie zu bewerten hat. Entweder liegen da für alle gültigen Regeln vor, wie bei Benotungen in der Schule, oder jeder kann schreiben und bewerten, wie er will.


    Danke Susanne, dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. :D


    Ich schaue die Sendung auch von Anfang an. Die Folgen mit Mark Keller fand ich okay, die Folgen mit René Steinke und Christian Oliver haben mir sehr gut gefallen und die mit Gedeon Burkhardt mochte ich gar nicht. Und ja, die Folgen mit Tom Beck sind für mich persönlich die Besten. Aber jeder Mensch hat halt einen (seinen!) eigenen Geschmack. Auch wenn ich persönlich den Ausstieg von Tom Beck sehr bedauere, werde ich trotzdem weiter Cobra schauen. Ich hänge vor allem an der Serie, auch wenn mir halt der eine oder andere Partner an der Seite von Erdogan Atalay mal mehr oder mal weniger gefällt. ;)

  • Hier in diesem Thread hat doch niemand über Trauerkloß gerichtet oder was gesagt. Soll sie doch sabbernd vor dem Fernseher sitzen (Ich will ein Bild davon!! :D). Ich stelle es mir gerade vor....


    Es ging einfach um die Aussagen in dem Text, der sicher von einer Frau geschrieben wurde, die nur auf die Äußerlichkeiten setzt. Aber Tom ist auch so ein netter Mensch der sicher auch seine schlechten Seiten hat (ja....sowas hat auch ein schöner Mensch), die er vermutlich nur im Dunklen raus lässt um seinen Ruf nicht zu schaden. Von daher sollte man auch die Worte die in der Presse stehen nicht so ernst nehmen.


    Also warten wir auf die Folgen im Herbst. Danach können wir uns ein Urteil bilden was die Schauspieler betrifft. Für mich ist es egal...ich will einfach nur gute Action sehen, eine stimmige Handlung und vor allem eine gut durchdachte Story Donnerstags sehen.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Und ja die Aussage von Beck ist mal wieder großes Kino, soll besser bei der Musik bleiben, Schauspielern kann er definitv nicht

    So sehe ich das allerdings auch.


    Zum "Interview" und zur Seite selbst: Sorry, aber das ist doch der größte Mist den es im Netz zu finden gibt. Die Worte mit denen dort Journalismus betrieben wird sind grausam, das ist dann wohl eher Journalismus für Arme. So sehr wie die Tom Beck hervorheben wirkt das ja echt, als hätte das irgendein 14-jähriges Mädchen geschrieben, das total auf Tom Beck abfährt.


    Quote from Promiflash

    Und somit dürfte "Alarm für Cobra 11" also auch weiterhin für die Frauen attraktiv bleiben, denn ganz ehrlich: Es hätte uns doch wesentlich schlimmer treffen können!

    Ja ganz sicher, man muss sich ja nur mal die ganzen Hater-Kommentare auf Facebook oder sonstwo zu Vinzenz Kiefer durchlesen, der wird dort zum Teil übelst beschimpft und damit meine ich nicht Aussagen wie, dass er hässlich ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!