Der Untergang geht weiter ...

  • Hallo,


    die Folge "Überschall" ist der absoluter Mist, das hat nichts mehr mit Cobra 11 zutun. So wie es aussieht, geht die Verschlechterung weiter bzw. es geht noch tiefer.

  • Ich habe die Folge "Überschall" auch schon gesehen & ich fand sie super. Sie hatte genau die richtige Mischung aus Action & Comedy, war spannend & rund in der Story. Klar, es war keine "typische" Cobra 11 Folge (aber was ist "typische" Folge?) Aber sie war spannend, emotional & super erzählt & umgesetzt. :thumbsup:


    Meiner Meinung nach von "Untergang" keine Spur.

  • Danke Darcie, dass du es auch so siehst. Dachte schon ich bin eine der ganz wenigen die es so sehen. :)


    Ich hab sie ja schon bei der Berlinale gesehen und fand die Folge vom ganzen her sehr gut. Comedy gut Portioniert an der richtigen Stelle, schöne Actionszenen, Story die von Anfang bis Ende rund und stimmig war und so 'nen Jet kann immer mal notlanden müssen und ist dann sicherlich heil froh ne Autobahn vor sich zu haben wo gerade nicht viel los ist. ;)


    Cobra 11 ist schon immer etwas übertrieben, aber das vergessen die meisten leider. Die Übertreibung gehört von Anfang an dazu, es ist keine Serie die das reale Leben wiedergibt.

  • Quote


    Cobra 11 ist schon immer etwas übertrieben, aber das vergessen die meisten leider. Die Übertreibung gehört von Anfang an dazu, es ist keine Serie die das reale Leben wiedergibt.


    FALSCH!!!


    Schaue dir mal bitte die Folgen von früher an. Wie sagt Semir so schön "Wir Autobahn unten, Autoschieber, Mörder und Erpresser". Ja, so was es früher mal, heute muss ja gleich die ganze Welt gerettet werden. Wo sind denn die Autobahngeschichten, wie damals???

  • Ich hab keine Lust mehr hier immer und Überall zu lesen wie schlecht diese Serie geworden ist! Klar könnt ihr das immer wieder aufschreiben, aber davon wird es auch nicht besser! Mittlerweile wissen alle das die einen fans die neuen Folgen schlecht finden und die anderen die neuen Folgen mögen! Ich finde das es nur noch nervt, dass egal welches Thema hier angesprochen wird es immer auf "Cobra 11 ist nicht mehr das was es mal war" hinaus läuft! Ihr könnt mich jetzt gerne auch wieder attackieren und sagen "Aber jeder hat doch seine eigene Meinung!" das ist mir schon klar und ich will Euch auch nicht böses oder so, ich finde nur das es nervig wird überall über dieses Thema zu lesen! Dann kommen wieder die beiden Seiten. "Ey ich finde die neuen Folgen gut" dann wieder ein anderer "Ne die sind voll scheiße! Cobra 11 wird mittlerweile zu einer einzigen Kathastrophe!" ...Okay es gibt zwei Seiten, aber schlagt Euch deswegen nicht die Köpfe ein! ... So, ich bin fertig, aber noch mal....das ist NICHT böse gemeint! :S

  • Natürlich habe sich die Folgen seit 1996 sehr verändert. Aber es haben sich ja auch die technischen Möglichkeiten, die den Produzenten zur Verfügung stehen, erheblich gerade in den letzten Jahren verändert. Stunts & technische Tricks wie sie heute möglich sind, waren vor einigen Jahren noch undenkbar. Und ich persönlich glaube, wenn man die Folgen auf dem Standart von 1996 gelassen hätte, würde heute keiner mehr Cobra gucken.


    Ich finde, dass alle Partner von Semir etwas Besonders hatten & ich habe alle Folgen gerne gesehen. Da war immer mal eine gute, aber auch mal eine schlechte dabei. Und ich persönlich finde, dass sich die Folgen seit dem Einstieg von Tom Beck verbessert haben (dabei bin ich schon lange aus dem Girlie Alter raus, leider ;( ) Das ist sicherlich Geschmackssache & jeder kann es sehen wie er will. Wäre ja auch furchtbar & langweilig, wenn alle das gleiche gut finden würden. ;)
    ;)

  • Genau, Darcie. Ich habe "Überschall" jetzt leider noch nicht gesehen, aber warum wird immer nur den minderjährigen Teenie-Mädchen unterstellt, dass sie auf Tom Beck abfahren? Ich bin ein 33-jähriges "Girlie", und finde den auch toll. Bitte das mal zur Kenntnis zu nehmen. :D

  • Tach zusammen
    Ich muss jetzt auch mal meinen Senf abgeben war bisher eher die stille Leserin.


    Ich hab Überschall schon gesehen und ich muss sagen mir gefällt sie auch.


    die Folge "Überschall" ist der absoluter Mist, das hat nichts mehr mit Cobra 11 zutun. So wie es aussieht, geht die Verschlechterung weiter bzw. es geht noch tiefer.

    Vielleicht kann sich der ein oder andere an das Interview von Franco Tozza erinnern. Da wird deutlich gesagt das sie gemerkt haben das zuviel Comedy in die Sendung fließt. Sie werden was ändern aber zu diesem Zeitpunkt waren die Folge für die Frühjahres Staffel bereits abgedreht und kann man in punkto Comedy noch keine große Wende erwarten. Ich selbst bin fast von Anfang an dabei und es gab in der jeder Staffel mal ne schlechtere Folge, dies aber gleich auf einen der Darsteller zuschieben ist klipp und klar nicht gerecht. Klar jeder hat seine eigene Meinung. Aber jetzt die ganze Schuld einem Schauspieler, in diesem Fall Tom Beck, in die Schuhe zuschieben hmm weiß nicht ist nicht der richtige Weg. Ich mochte z. B. die Folgen mit Gedeon Burkhard überhaupt nicht...zu ernst. Das Leben ist ernst genug da muss ich Abends wenn ich ausspannen will nicht auch noch ernste Themen sehen. Sicher sollte darauf geachtet werden das die Folgen mehr mit dem Thema Autobahnpolizei zutun hat und Comedy wohl dosiert eingebracht wird. In erster Linie sollte vielleicht mal über die Drehbücher nachgedacht werden und man sollte auch bedenken das Erdogan Atalay diese Comedy mitmacht also kann es nicht nur an Tom Beck liegen...

  • @Kate87: Ich teile deine Einstellung zu 100%! :thumbup: Ich finde auch das man über die Drehbücher nachdenken sollte und wie Du schon sagtest nicht alles auf Tom schieben! Erdogan macht ja genauso mit! ;)

  • @c11:Hast du "Überschall"denn schon gesehen?Oder woher weisst du,dass die Folge "absoluter Mist"ist?


    Ich kann nur Darcie recht geben und zwar in allen Punkten!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • @Cobra11: wenn du das so formulierst dann kommt das auch anderst rüber. Aber wenn die Rolle nun mal so angelegt ist und die Macher eben Tom in die Rolle ich sag mal "reingezwängt" haben wollen, kann er ja auch nicht viel machen. Wie ich schon sagte man sollte mal über dei Drehbücher nachdenken, weil dort fangen die Probleme an. Ich von meiner Seite bin der Meinung man sollte jetzt einfach abwarten was sich nach dem Interview alles verändert. Den wenn die die Comedy reduzieren wollen dann denk ich werden die Rollen/Charaktere wieder anderst/ernster. Auch die Rolle von Erdogan hat sich stark verändert das muss man auch mal sagen...Ich finde Rollen/Charaktermäßig sollten sie wie in der erste Staffel mit Tom dargestellt werden. Also ingesammt ne gesunde Mischung aus Action, Comedy, Emotionen und Spannung.

  • @Cobra11: Freut mich das du mir zustimmst.


    Eigentlich müssen die nur die Eigenschaften der ersten Staffel mit Tom aufgreifen und es wäre wieder perfekt. Weil ich denke mit nem Schauspielerwechsel wärs nicht getaen und sind wir doch mal ehrlich so langsam wäre es ziemlich unrealistisch dieser ständige Partnerwechsel. Vorallem wäre würde einem garantieren das es dadurch nicht noch schlimmer kommt? Ich denke mit Erdogan und Tom als Team sind wir sehr gut bedient. Da stimmt ihr mir sicher zu oder?

  • Naja, die Comedyschiene hätte auch mit jedem anderen neuen Partner, nach Gedeon Burkhard, kommen können, die Folgen waren ernst, ok, aber sie waren gut.


    Ich gucke Cobra 11 von Anfang an und so viel "QUATSCH" wie in den letzten Staffeln gab es in den ersten nicht.


    Cobra 11 steht nun mal nicht allein für solide Polizeiarbeit, von solchen Serien gibt es genügend andere, sondern in erster Linie für die Action und sticht somit aus der Riege der Krimiserien heraus. Aber ich finde die Comedy könnte nun echt wieder ein paar Gänge runter geschraubt werden, gegen den einen oder anderen lustigen Spruch an der richtigen Stelle ist ja nichts einzuwenden, aber bitte nicht zu albern, damit die ältere Generation auch noch was von ihrer Lieblingsserie hat.

  • meiner meinung nach sind die folgen mit ben gut...und auch wenn so mancher Spruch mal nervt, ich kann damit leben. Außerdem hat action concept doch bestätigt, dass sie die comedy verringern werden, also warum motzen immer noch so viele rum? ich würde einfach mal abwarten. Außerdem finde ich es ungerecht, wie oben schon gesagt wurde, dass alles auf Tom geschoben wird! Erdogan maacht ja auch mit und er ist auch schon von anfang an dabei. Erdogan hat sich genau wie cobra 11 einfach nur entwickelt. und meiner Meinung nach ist das auch gut so, denn wenn alles immer gleich wäre, würde es irgendwann langweilig werden...für die einen ist das positiv für die anderen negativ! Da hat jeder seine eigene Meinung! :whistling:

  • Ich habe die Folge "Überschall" auch schon gesehen & ich fand sie super. Sie hatte genau die richtige Mischung aus Action & Comedy, war spannend & rund in der Story. Klar, es war keine "typische" Cobra 11 Folge (aber was ist "typische" Folge?) Aber sie war spannend, emotional & super erzählt & umgesetzt.

    Meiner Meinung nach von "Untergang" keine Spur.


    Hallo zusammen,



    also ich muss hier Darcy recht geben. Ich kenne zwar die neuen Folgen noch nicht, aber wir werden bestimmt nicht enttäuscht. ^^


    Hier wird schon wieder etwas kritisiert oder zum "Untergang" verurteilt, was erst am 8. März bei RTL gezeigt wird. Klar bei der Premiere von "Überschall" gab es solche und solche Stimmen. Aber das ist doch jedem seine eigene Meinung. Deshalb müssen doch die derzeitigen Hauptdarsteller nicht schlecht geredet werden. Also ich finde seitdem Tom bei Cobra11 mitspielt hat die Serie einen frischen Wind und mehr Witz und Humor erhalten. Gerade die locker-lässige Art, ist es wass auch die Zuschauer begeistert, auch die privaten Unterhaltungen zwischen "Ben" und "Semir" stehen teilweise nicht im Drehbuch sondern ergeben sich halt innerhalb der Serie. Das gibt auch in der Serie das gewisse Etwas, den Anschein, dass es neben dem Job der beiden "Autobahnpolizisten" auch noch ein Privatleben gibt.


    AfC 11 ist mittlerweile in sämtlichen Ländern bekannt und beliebt, oder sollten sich hier alle täuschen? Das Argument: Früher war alles besser, lasse ich hier nicht durchgehen. Wenn ich da an die ersten Folgen zurückdenke, die wirklich nur auf die Autobahn konzentriert waren muss ich sagen, das das fast ein wenig langweilig war im Vergleich zu den heutigen Folgen und der heutigen Situation.


    Auch technisch lässt sich mittlerweile mehr machen im Vergleich zu früher und das ist dank Action Concept voll gelungen und immer auf dem neuesten Stand. Meinen Respekt haben Erdogan und Tom sowie die ganze Crew von Action-Concept, die hier wirklich viel Geld, Zeit, Kraft und Nerven in die Folgen investieren, damit die Donnerstag-Abend-Unterhaltung weiterhin für uns gesichert ist.


    Klar sind die Geschmäcker verschieden, aber bevor frühzeitig schlechte Kritik abgegeben wird, sollte man ersteinmal am 8. März 2012 bei RTL die neue Folge anschauen und sich selbst eine Meinung bilden.


    Also ich bzw wir werden uns auf jeden Fall unsere eigene Meinung bilden. Nichts desto trotz freuen wir uns auf die neuen Folgen!!! :D

    Viele Grüße aus der Umgebung von Bamberg! :)


    Matthias


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ben: "Sag bloss, Du hast Deine Bleispritze mit dabei, wir sind hier auf Reha!"
    Semir: "Ich bin Polizist, Mensch!"
    Ben: "Oh man, du musst dich dringend mal richtig ausspannen!"

  • ich kann mich Euch nur anschliessen. Und wem Cobra so nicht mehr gefällt sollte doch lieber was anderes gucken, schliesslich wird ja niemand gezwungen es zu gucken.

  • Aber Manuel, wer hat denn hier gemotzt? WIR diskutieren hier sachlich & es wird jede Meinung akzeptiert. Jeder darf sich zu jedem Thema äußern. Und Menschen sind immer unterschiedlich. Dem einen gefällt das, dem anderen was anderes. Leben & leben lassen. Und die Mischung macht es interessant, sonst wäre alles ja langweilig. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!