Premiere des neuen Piloten

  • Noch ein interessanter Artikel über die Premierenfeier, in dem auch an die verstorbene Stuntfrau Brigitta Waadt erinnert wird.
    Main-Netz


    Bin schon sehr gespannt auf die Berichte derer, die das Glück hatten bei der Premiere dabei zu sein!

  • Danke schonmal vorab für die Links. Sehr schöne Feier muss das gewesen sein.


    Aber neugierig bin ich auch auf die Exklusvberichte von den Leuten aus dem Fanclub, die vor Ort live und in Farbe dabei sein durften! Fotos, Fotos, Fotos erwarte ich. :thumbsup:


    Und natürlich Berichte darüber, was evtl. auch hinter den Kulissen noch für Gags passierten.


    LG, Mic

  • Premierenfeier des neuen Piloten „72 Stunden Angst“


    Wir trafen gegen halb sieben ein und warteten zunächst noch auf die anderen glücklichen Gewinner, die eine Freikarte für die Veranstaltung gewonnen haben. Die Wartezeit wurde genutzt um mit Gottfried Vollmer, Dietmar Huhn, Niels Kurvin oder auch Daniela Wutte ins Gespräch zu kommen oder aber auch Fotos zu machen. Kurz vor sieben trafen dann auch Katja Woywood, Katrin Heß, Erdogan Atalay und Tom Beck ein. Es wurden Fotos gemacht sofern die Schauspieler die Zeit dafür hatten..


    Bereits vor Ort waren aber auch andere Schauspieler wie Henning Baum, Oliver Pocher, Axel Pape, Christian Storm uvm. Es ging mit etwas Verspätung zur Vorführung des Piloten (was für die Fanclubmitglieder das 2. Mal war) ins Stadion. Es war wieder eine tolle Athmosphäre. Doch auch ein trauriger Anlass, denn hier wurde Hotte alias Dietmar Huhn endgültig verabschiedet. Von Hermann Joha gab es alle Folgen „Alarm für Cobra 11 – die Autobahnpolizei“ wo Hotte mitgespielt hat. Einen tosenden Aplaus der Fans nach dem Film würdigte ihn. „Für den Fall das das Fernsehprogramm mal nichts zeigt…kannst du dir Alarm für Cobra 11 ansehen…“ erklärte Joha und überreichte ihm die DVDs. Eine nette Geste. Auch an die tote Stuntfrau, die vor kurzem tödlich verunglückt war wurde gedacht. Zum Abschluss sang Tom Beck für Dietmar und für Brigitta „Carry on“


    Nach dem Film ging die Party dann richtig los. Mit einem D.J. wurde die Disco eröffnet und die Cocktails ausgeteilt. Doch die Nacht war viel zu warm um die ganze Zeit in den Räumen zu blieben und so zog es immer mehr Leute auf die kleine Treppe um zu rauchen oder um weitere Bilder mit den Promienten zu machen. Während Christina (Niphredil) Christian Storm heimlich fotografierte und dieser dann herüberkam umd meinte, „Es müssen doch nicht heimlich Bilder gemacht werden..“ und sich dann für alle die wollten mit sich ablichten ließ fiel bei Silke (Silli) immer mehr die Scheu. Sie traute sich die Prominenz anzusprechen und unterhielt sich auch mit Dietmar Huhn eine lange Zeit über seine weiteren Pläne. Vielleicht verrät sie hier ja auch noch was….


    Auch Katja Woywood und Katrin Heß entkamen nicht der Kamera. Und auch sie stellten sich den Fans um Fotos mit ihnen zu machen. Ab eins in der Nacht verließen viele Gäste die Party da ja einige auch arbeiten mussten. Wir selbst verließen um drei die Party…doch nun kam das Problem….die nächste Bahn fuhr erst um halb fünf und was machen wir…? Genau…wie verlegen die Party nach Mac Donalds und schlugen uns noch einmal die Bäuche voll. Quasi als Frühstück. Dann mit fünf Minuten verspätung fuhren wir (Silli, Niphredil und ich) mit drei sehr netten Jungs (ebenfalls Teilnehmer) die nicht wusste wie sie zum Bahnhof kommen zurück zur Innenstadt bzw. zu mir nach Hause. Es war ein herrlicher und langer Abend.


    Danke an Cobra Fan 93 und Silke für die Bereitstellung der Fotos. Wir werden sicher noch mehr sehen.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Danke. Danke. Danke.


    Jetzt hab ich ja einen Einblick von dem TopEreignis.


    Die Bilder sind toll und zeigen die gute Stimmung vor Ort. Danke fürs Einstellen.


    :thumbsup:



    Frühstück gab es auch noch? Kein Wunder, wenn man die Nacht durchmacht!!!! Hihi. Aber solche Ereignisse könnten ewig dauern. Da ist ein Abend doch schon sehr schnell vorbei. Freu mich schon auf weitere Bilder. :D


    LG, Mic

  • danke das ihr die bilder mit uns teilt :)
    ich finde die echt schön *gefällt mir* ^^

  • und die schönen Bilder. Schade das nicht alle dabei sein konnten und statt dessen arbeiten mußten :( , aber schön von Euren Erlebnissen zu lesen und zu sehen das Ihr viel Spaß hattet. Gruß an alle Lari

  • Also erstmal muss ich mich bei Silke (Silli) bedanken, dafür dass du mich mitgenomen hast. VIELEN, VIELEN, VIELEN DANK!!! :thumbup:
    (Und nächstes JAhr mchen wir es dann umgekehrt ;) )


    Aber jetzt zum Thema:
    Gut das Elli so schnell mit der Berichterstattung ist, dann muss ich nämlich nicht so viel schreiben...


    Meine Anreise zur Premiere war schon interessant. Als ich nämlich am Flughafen ankam, stand da doch glatt an der Anzeigetafel, dann der Flug nach Köln annuliert wurde. Da kommt Freude auf!! Aber zum Glück wurde ich dann auf eine andere Maschine umgebucht, so dass ich nur einige Stunden später in Köln landen konnte. Mit dem Hotel hat dann alles gut geklappt. Etwas frisch machen, umziehen und dann auf dem Weg ins Stadion Elli und Silke über den Weg laufen... :)


    Die Wartezeit bis zum Film (und natürlich auch danach) wurde, wie schon erwähnt, mit Fotos und kleinen Gesprächen mit dem herumlaufenden Promis genutzt. Und "JA" es gibt Menschen, die trauen sich nicht gleich einfach auf die Leute zuzugehen und sie anzusrechen. Aber das haben wir ja dann mit dem lieben Christian (Storm) besprochen und der langsam ansteigende Alkoholpegel hat sicher auch seinen Beitrag dazu geleistet :rolleyes:


    Also ich hatte den Pilotfilm ja schon beim Fantreffen auf der Kinoleinwand gesehen, aber auf einer Riesenleinwand im Stadion ist das doch nochmal etwas anderes... WOW!!! Eine tolle Atmosphäre. Und als Tom dann auch ncoh für die verstorbene Stuntfrau und den ausgeschiedenen Dietmar gesungen hat, fand ich das schon sehr emotional ;(


    Ein weiteres Highlight war das lange Gespräch mit Dietmar. Er ist einfach sooooo lieb, oder Silke?!
    Also alles im Allem fand ich es war eine echt gelungene Premierenfeier. Wenns nach mir geht, könnten wir das nächstes Jahr wiederholen, denn unsere kleine Truppe war echt KLASSE!!! :thumbsup: Vielen Dank dafür...


    Ach ja, Bilder folgen noch... :)

  • Vielen Dank an Alle, die uns durch Berichte und Fotos an der Premiere des neuen Piloten haben teilnehmen lassen. Das war sicher ein toller Abend und ein besonderes Erlebnis, für alle die die Möglichkeit hatten dran teilzunehmen. :thumbsup:

  • Premiere!


    Ich versuch hier auch mal etwas zu schreiben.
    Erstmal vielen Dank an Elli,dass ich bei ihr übernachten durfte.Und für die Begleitung in Köln,wo ich mich sonst hoffnungslos verirrt hätte.


    Am Dienstag ging es 10.05 Uhr los mit dem Zug Richtung Köln.Und dieses mal ohne Komplikationen.Nach fünf Stunden Zugfahrt war ich dann endlich in Köln und Elli erwartete mich schon am Hauptbahnhof.Wir machten uns erst nochmal auf zu ihrer Wohnung.Da wir soviel quatschten,hatten wir unsere Station verpasst und sind an der nächsten raus.Aber wir haben dann nach einem 20 Minütigen Spaziergang durch einen schönen Park Ellis zu Hause gefunden.Auf jeden Fall hat sie wieder ein Stück von Köln gesehen,dass sie noch nicht kannte und ich erst recht nicht.
    Lange hatten wir alerdings nicht Zeit uns auszuruhen,denn wir wollten ja nicht zu spät kommen.Also auf ins Stadion.Unterwegs haben wir dann noch Tina aufgelesen,die zufällig auf dieselbe Bahn wartete.


    Gegen halb sieben waren wir dann am Stadion und hielten nach bekannten Gesichtern vom Fanclub Ausschau.Elli wies auf zwei junge Männer die auch vor dem Stadion warteten.Ich kannte sie nicht,aber Elli sagt der eine ist Cobra Fan93.Aha,dachte ich jetzt lern ich ihn auch mal kennen,Robert hab ich ja schon auf dem Fantreffen gesehen.Simon und Robert die beiden Cobraquiz Genies.Respekt was ihr so wisst.
    Na jedenfalls war Thorsten auch noch nicht da und so beschlossen wir an einem Seitengebäude zu warten.Eine gute Wahl,wie sich später herausstellte.Denn es war der Eingang zur "Maske",wo alle Schauspieler nochmal rein mussten oder konnten.Wir standen so da und plötzlich merkte ich,dass jemand hinter mir stand.Ich drehte mich um und sagte zu Elli und Tina "Guck mal wer da ist".Gottfried Vollmer stand da .Elli hat ihn erstmal begrüsst und wir haben uns dann auch getraut.Hab natürlich gleich nach einem Foto gefragt.Meine Hände haben vielleicht gezittert sag ich euch,so aufgeregt war ich.Ein Wunder,dass ich überhaupt vernünftige Fotos zustande gebracht habe.Ich fragte ihn"Wo er denn "Hotte" gelassen hat"und er sagte"Na da drin in der Maske,der kommt gleich"
    Na und dann kam Dietmar.Ich natürlich wieder Fotos machen und so kamen dann noch Hartmut,und Katja,sowie Daniela.Und natürlich wollte ich von allen Bilder machen.Elli schüttelte bloss mit dem Kopf und fragte mich warum ich den Fotos haben will.Könnt ihr das verstehen?Was für eine Frage!
    Ralf Möller und Henning Baum liefen uns auch über den Weg.Aber auf unsere beiden Helden mussten wir noch warten.
    Doch dann war Tom in der Menge und wir warteten,denn schliesslich wusste ich,er geht bestimmt nochmal in die Maske.und so war es er kam die Treppe hoch und ich ganz mutig nach einem Foto gefragt.Er sagte"Ich muss kurz mal da rein,dauert nicht lange und dann können wir Bilder machen,seid ihr dann hier oder wo seid ihr?" Ich sagte wir warten genau hier."Unterdessen hatte Elli Thorsten,Anni und Petra entdeckt und wollte zu ihnen gehen,aber ich und Tina konnten doch da jetzt nicht weg.Aber wir sind dann doch hin und haben alle erstmal begrüsst und gedrückt,aber dann schnell wieder zum alten Platz und da kam Tom auch schon raus.Und ich auf ihn zu"Du hast es versprochen" und er "Ich hab es nicht vergessen".Und wir bekamen unsere Fotos.Kurz danach tauchte Erdogan auf und auch ab in die Maske.Aber er wurde so belagert,dass ich mich nicht getraut hab ihn auch noch zu nerven.aber er war ruckzuck wieder draussen um eine zu rauchen.Als er aufgraucht hatte,hab ich ihn mir "geschnappt",Jedenfalls muss ich sagen,die Schauspieler waren alle total nett und haben bereitwillig mit und die Aufnahmen gemacht.


    So wir sind dann alle rein ins Stadion und haben uns erstmal was zu trinken besorgt.Man war das voll.Aber es waren genug Bar's vorhanden.Also zu trinken ohne Ende ob Bier,Sekt,Wein,Cocktails .Cola,Brause oder Energie Drinks.Wir kämpften uns dann zu den Toiletten durch und kamen vorher noch am Büffet vorbei,was allerdings schon geplündert war und leider wurde auch nicht's mehr nachgelegt.Aber egal,da war ja noch die Popcornschlange.
    Und dann ging es auf die Tribühne.Pocher erschien in seiner türkischen Polizeiuniform und interviewte die Hauptdarsteller,natürlich auf seine Weise.Ihr wisst was ich meine.Und dann fing der Film an,na ok vorher kamen noch Trailer von der Herbst und Frühjahrsstaffel.Nach Ende des Films,erstmal Applaus.Dann bat Herman Joha alle Schauspieler auf die Bühne und "Hotte" wurde verabschiedet.Alle umarmten ihn und er bekam eine riesen Kiste mit Cobra 11 DVD's.Und es wurde noch ein 3 minütiger Fil von seinen besten Szenen gezeigt. Zum Abschluss sang Tom noch für ihn und Bibi(die verstorbene Stuntfrau)das Lied "Carri on".Das war sehr bewegend meine Augen wurden feucht.


    Dann ging die Party los und uns liefen immer wieder Schauspieler über den Weg.Ich hab auch den Fotografen wiedergetroffen,der bei Action Concept den Green Screen mit uns gemacht hat.Er fragte mich ob wir die Bilder schon haben.Ich antwortete leider noch nicht,das dauert bei uns immer ne Weile.


    Auf einmal war Elli verschwunden und die anderen auch.Tina und ich setzten uns an die Bar und flirteten mit dem Barkeeper.Ich drehte mich um und da sass ganz allein unser Dietmar Huhn.Wir sind gleich zu ihm hin und haben uns neben ihn gesetzt.Er sah so traurig aus,ich musste ihn erstmal drücken.
    und wir haben uns gut unterhalten.Elli und die anderen tauchten auch wieder auf und gesellten sich zu uns.Gottfried kam später auch noch dazu.
    Tom war schon früh weg.Er war wohl erledigt.Den ganzen Tag von einer Stadt in die andere.


    Na jedenfalls haben wir noch auf der Raucherterasse Katja,Daniela,Nils,Katrin und Christian Storm getroffen und uns noch etwas unterhalten.Die Party ging langsam zu Ende und da wir noch Zeit hatten ging es auf nach Mc Donalds.
    Dann kam der Abschied.
    Es war ein ganz tolles Erlebnis und es wird für immer eine meiner tollsten Einnerungen bleiben.
    Silli

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Hab noch was vergessen.
    Für alle Dietmar Huhn Fan's eine gute Nachricht.
    Er dreht demnächst wieder.Dietmar spielt einen Bauern der Schweine züchtet und von einem skrupellosen Grossbetrieb in den Ruin getrieben wird.Er wird dann zum Mörder......

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Gegen halb sieben waren wir dann am Stadion und hielten nach bekannten Gesichtern vom Fanclub Ausschau.Elli wies auf zwei junge Männer die auch vor dem Stadion warteten.Ich kannte sie nicht,aber Elli sagt der eine ist Cobra Fan93.Aha,dachte ich jetzt lern ich ihn auch mal kennen,Robert hab ich ja schon auf dem Fantreffen gesehen.Simon und Robert die beiden Cobraquiz Genies.Respekt was ihr so wisst.


    Danke für das Kompliment! :D Aber leider sind uns die Fragen ausgegangen...Also: wenn du noch ein paar gute weisst, kannst du sie gerne im Quiz stellen! ;)


    Ansonsten: Ein guter und interessanter Bericht. Freut mich auch dass wir Dietmar Huhn weiterhin im Fernsehen sehen werden!

  • Danke Simon!
    Leider fallen mir auch keine Fragen mehr ein zum Quiz und gegen euch beide hätte ich sowieso keine Chance.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!