Feeds zu "Zirkus auf der Autobahn"


  • so hier dürft ihr euch wieder auslassen. Diesmal habe ich ein heißes eisen angefasst....aber ich gehe nicht zu sehr ins Detail und freue mich über jeden Feed.


    Und auch hier...Danke an Carmen (CaLeGa) für das klasse Banner....eine echt super Arbeit... :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Wow ... gleich die neue Story :D Und ein Lama ist mit von der Partie...ob das ne tragende Rolle spielt? Hmm mal sehen...auf jeden Fall macht es Appetit auf mehr :D

  • Elvira, vielen Dank :) freut mich wenn es gefällt und ich musste schon wieder grinsen, Ben und das Lama passen frisurentechnisch zusammen.


    Ich musste anfangs so schmunzeln, ich hab mir richtig vorstellen können wie gemütlich es bei den Gerkans abends zu Hause ist und das Lachen von Ayda.
    Aber gut das Semir fährt und nicht Ben, sonst wäre der Wagen sicherlich schneller Vollschrott wie wir mitfiebern können. Ich frage mich aber, ob die erste Reihe wirklich so gut ist ... ich sag nur Lamas spucken ... Semir sollte mal genügend Tempotücher einstecken. :D

  • ... Und ein Lama ist mit von der Partie...ob das ne tragende Rolle spielt? Hmm mal sehen...auf jeden Fall macht es Appetit auf mehr :D


    Du willst das doch wohl nicht verspeisen ??? ?(

  • Ich fange schon wieder an zu grübeln... Semir passiert das schlimmste, was einem Vater passieren kann? Ach, ich behalte meine Vermutungen mal für mich. Ich liege wahrscheinlich ohnehin wieder falsch... Die ersten Beiden Kapitel bieten aber auch wieder viel Spielraum für verschiedendste Entwicklungen.
    Ja und Ben der Papa von Aida? Oh besser nicht. Der ist doch selbst noch ein großes kleines Kind ;)
    Dann bin ich mal gespannt, was das Abendessen so bringt!

  • Ben als Papa? Neeeee... das nun sicherlich nicht. Aber ich bin gespannt, was Ayda machen muss. Mal sehen, ob Ben auch noch in die Manege muss :D Gucken wir mal ...

  • Kann noch nicht viel sagen,nur dass mir schon mulmig wird bei diesen Aussagen,wie "heisses Eisen "oder "das Schlimmste was einem Vater passieren kann". ;( :S

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • emir passiert das schlimmste, was einem Vater passieren kann?


    Ähm...da hab ich mich etwas falsch ausgedrückt..keine Sorge...es passiert den Kindern von Semir nichts...aber er wird mit etwas konfrontiert was im allgemeinen schlimm für Eltern bzw. Erwachsenen ist....und das ist ein wirklich heißes Eisen....da fällt mir doch glatt ein..ich hab das Abendessen vergessen....

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Also, als ich gelesen habe, es passiert das schlimmste, was sich ein Vater vorstellen kann, da stehen bei mir als Mutter auch direkt die Nackenhaare zu Berge und ich kriege eine Gänsehaut. ;( Okay, Elvira Du sagst Semirs Kindern passiert nichts, jetzt frage ich mich aber, was das schlimmste ist? Ich lese aber jetzt mal ganz tapfer weiter und bin sehr gespannt welches "heiße Eisen" Du in dieser Geschichte angepackt hast.

  • Hehe :D Da hat es Spuck gemacht :D Tja Ben...man sollte sich nicht als was ausgeben, was man nicht ist. Tiere merken das :D Und nun hat er lecker Alpakamagensaft im Gesicht :D Und was ist mit dem Jungen? Dem wird doch wohl nichts passieren, oder? Ich hab da so ein ungutes Gefühl...

  • Oh, sowas habe ich mir nach dem Kapitel von gestern Abend schon gedacht. EIn wirklich heißes Eisen Elli. Ich bin gespannt, was du daraus gemacht hast und wie Ben und Semir mit einem solchen Fall umgehen.Und eine Frage, die mir noch im Kopf umherschwirrt: Haben wir den Mörder schon kennen gelernt, oder ist uns dieser Irre (denn anders kann man das wohl nicht bezeichnen!) noch unbekannt? Ich hoffe wir bekommen heute Abend noch mehr Antworten!

  • So, von den Toten wiederauferstanden und hier mein Feed:


    *Kicher* Lamas, tja die Tiere mit der grössten Spucke der Welt :D Du schaffst es wieder, das Gleichgewicht zu halten - das finde ich klasse :). Ich werde auf jedenfall nun die Geschichte regelmässig verfolgen ;)

    Semir: Du blutest übrigens!
    Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
    Semir: Alex...
    Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
    Semir: Alex...
    Alex: WAS?!
    Semir: Ich hab dich lieb...
    Alex: Ja schönen Dank auch!

  • OH man... das sieht mir doch nach einem Serienkiller aus. Wenn er schon mal getötet hat, vor dem Jungen ... Man, was da Semir und Ben fühlen werden, wenn sie am Tatort ankommen ... Vorausgesetzt die Leiche wird überhaupt gefunden ... Ein heikles Thema. Bin gespannt, wie du es umgesetzt hast, Elli ;)

  • Ein Kinderschänder und Mörder,für diese Typen keine Gnade.Wie Darcie schon sagte,als Mutter oder Vater ist man noch betroffener,weil man gleich an seine eigenen Kinder denkt,denen so etwas zustossen könnte und so wird Semir auch empfinden.Falls er den Typen erwischt...ob er sich da beherrschen kann?

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Na ob er sich da so sicher sein kann? Noch hat er sich ja nicht mit Semir und Ben angelegt, aber wenn die von der Leiche erfahren, dann gnade dem wohl Gott ... ne der hilft dem dann sicher nicht mehr.



    Irgendwie hab ich so nen komisches Bauchgefühl, das einem von der Geburtstagsrunde etwas passieren wird, bzw. es einem davon trifft.



    *Beruhigungstropfen doppelte Dosis nehm und Zettel schreib 'Sandsack zum rein schlagen kaufen' *

  • Beim letzten Kapitel hatte ich echt Gänsehaut. Die Vorstellung, dass das eigene Kind nicht nach Hause kommt macht mich echt fertig. ;( Wenn ich als Mutter, die Freunde meines Kindes angerufen hätte und erfahren hätte, dass mein Kind nicht in der Schule war, wäre ich wohl einen Nervernzusammenbruch nah. ;( Ich weiß dieses Thema ist leider Realität und man darf es auf keinen Fall verschweigen, aber ich weiß nicht ob ich die Geschichte zu Ende lesen kann. Vielleicht, weil mein Kind auch im gleichen Alter, wie das Kind in der Geschichte ist. Ich werde jetzt aber mal ganz tapfer versuchen, an der Geschichte dran zu bleiben.


    Ich finde es sehr mutig und auch wichtig, dass so ein Thema mal in einer Geschichte verarbeitet wird. Das ist wirklich ein sehr "heißes Eisen".

  • Beim letzten Kapitel hatte ich echt Gänsehaut. Die Vorstellung, dass das eigene Kind nicht nach Hause kommt macht mich echt fertig. ;( Wenn ich als Mutter, die Freunde meines Kindes angerufen hätte und erfahren hätte, dass mein Kind nicht in der Schule war, wäre ich wohl einen Nervernzusammenbruch nah. ;( Ich weiß dieses Thema ist leider Realität und man darf es auf keinen Fall verschweigen, aber ich weiß nicht ob ich die Geschichte zu Ende lesen kann. Vielleicht, weil mein Kind auch im gleichen Alter, wie das Kind in der Geschichte ist. Ich werde jetzt aber mal ganz tapfer versuchen, an der Geschichte dran zu bleiben.


    Ich finde es sehr mutig und auch wichtig, dass so ein Thema mal in einer Geschichte verarbeitet wird. Das ist wirklich ein sehr "heißes Eisen".


    Ich weiß das es ein schlimmes Thema ist. Ich selbst als Mutter musste beim schreiben schaudern, aber es gehört der Realität an. Und ich wünsche allen hier, die selbst Eltern sind, das es ihnen nie...wirklich nie passieren wird.


    Selbst jetzt wo meine Kinder groß sind, habe ich sehr oft Angst, wenn meine fast 19jährige Tochter nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zuhause ist, oder aber wie im letzten Jahr auf der Loveparade war und man sitzt hier im Ungewissen ob das eigene Kind noch lebt oder ob es unter den Opfern ist. Dennoch würde ich mich freuen wenn ihr diese Geschichte weiter liest.


    Ich werde natürlich nicht ins Detail gehen, aber ich denke auch das es viele gibt, die sich dennoch ein Blid von dem machen können, was gerade passiert ist. Die Fantasie die man dort hinein interpretiert kann schlimmer sein als alles Andere.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Ja, ich werde versuchen, an der Geschichte dran zu bleiben. Denn solche Dinge passieren und man sitzt fassungslos vor den Nachrichten und fragt sich, wie krank einer sein muss, um so etwas zu tun. Aber leider ist das eine schlimme Realität, vor der man die Augen auch nicht verschliessen darf. Ich werde mich jetzt mal ein bißchen zusammen reißen und weiter lesen. Ich glaube jeder Mutter und jedem Vater geht es so, dass man das eigene Kind immer beschützen willl, egal wie alt, groß und selbstständig das Kind schon ist. Weil ein gesundes, glückliches Kind das wertvollste ist, was Eltern besitzen können. :)

  • So ein Thema ist heikel, muss aber angesprochen werden. Denn nur so kann man es bekämpfen und enldich hoffen, dass man was dagegen tun kann. Ich begreife immer noch nicht, wie ein Mensch einem Kind so was antun kan - da krieg' ich gleich Aggressionen.
    Sehr gut geschrieben Elli, das du nicht ins Detail gehst ist sehr rücksichtsvoll und zudem kann sich der Leser ja denken, was passiert ist *bibber*. Ich bin gespannt wie's weitergeht.

    Semir: Du blutest übrigens!
    Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
    Semir: Alex...
    Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
    Semir: Alex...
    Alex: WAS?!
    Semir: Ich hab dich lieb...
    Alex: Ja schönen Dank auch!

  • Auch ich finde es mutig, sich an ein solches Thema heranzuwagen, aber bisher ist es dir wirklich gut gelungen und ich hoffe (und traue es dir zu) dass du in der gesamten Geschichte den richtigen Mittelweg zwischen Realismus und der Auslassung von Details findest.
    Und ich bin gespannt, wohin genau der Weg dieser Geschichte führt. Warum weit Dominik nun? Musste er schon eine schreckliche Erfahrung machen? Oder ist es einfach nur die Enttäuschung darüber, dass er nicht beim Zirkus bleiben darf?


    EDIT 1:
    Oh man, so ein Leichenfund muss einen wirklich fertig machen. Da wird es wohl schwer fallen trotzdem während der Ermittlungen besonnen zu bleiben. Ob das Ben und Semir gelingen wird?
    Und Elli: Die Kapitel werden ja immer kürzer ;( Die Portion ist ja gerade mal als Vorspeise geeignet!


    EDIT 2:
    Danke, die Portion war schon besser :)
    Wobei die ganz schön heftig war. Ich musste ganz schön schlucken. Trotzdem wirklich gut geschrieben von dir! Mutig, aber gut gelöst. Und nun wissen wir auch, wie die Familie im Zirkus involviert ist. Und ich vermute da werden bald noch mehr Verbindungen zum Zirkus aufgedeckt werden, oder? Ich bin gespannt!

    Edited 2 times, last by Elina ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!