Frühjahr 2011: Beste Folge und Staffelfazit

  • Es ist noch nicht lange her da lief die Auftaktsfolge "Bad Bank", und nun ist die Staffel leider schon wieder vorbei...
    Für mich war das die beste Staffel mit Ben seit Frühjahr 2009! Denn es waren bis auf eine kleine Ausnahme alles tolle Folgen...Zwar war keine Folge dabei die mich zu 100 Prozent vom Hocker gehauen hat, wie beispielsweise letztes Jahr bei der Folge "Der Angriff", aber das Wichtigste ist dass diesmal wirklich keine richtig schlechte, zum Teil lächerliche und langweilige Folgen dabei waren wie es in den vergangenen Staffeln immer der Fall war...


    Genug geredet, hier mein Ranking der Folgen: :)


    1. Bad Bank / In der Schusslinie (richtig entscheiden für eine der beiden konnte ich mich nicht, beiden Folgen würde ich 8,5 Punkte geben)
    3. Höher, schneller, weiter! / Toter Bruder (auch diese beiden Folgen liegen bei mir auf einer Ebene, daher für beide 8 Punkte)
    5. Das zweite Leben (auch die Folge, wenn auch auf dem 5. Platz, hat mindestens 7,5 Punkte verdient)


    6. Und Action! (mit deutlichem Abstand die schlechteste Folge der Staffel...6 Punkte)

  • Als erstes will ich nur sagen, dass diese Staffel eindeutig besser war wie die im Herbst.


    Und nun mal meine Reihenfolge:


    1. Bad Bank


    2. Höher, schneller, weiter und Toter Bruder


    3. In der Schußlinie


    4. Das zweite Leben


    die schlimmste Folge in dieser Staffel war für mich eindeutig Und Aktion, wenn die anderen für mich im oberen Viertel von 1 - 10 sind, so ist für mich die Folge im unteren Viertel angesiedelt.

  • Ich fand in der Staffel am besten "Und...Action!", "Bad Bank" u. "In der Schusslinie" joa.. die anderen 3 Folgen haben mir net ganz so zugesagt ^^.


    Liebe Grüße
    Franziska

  • Also wenn man diese Staffel mit der Herbststaffel 2010 vergleicht müsste wohl jeder die Unterschiede sehen.....selbst ein blinder mit Krückstock. :D


    Meine Reihenfolge lautet:


    1. Bad Bank
    2. Toter Bruder
    3. In der Schusslinie
    4. Das zweite Leben
    5. Höher, schneller, weiter
    6. Und Action

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

    Edited once, last by Robert ().

  • beste folgen waren:
    1 Bad Bank
    2 Das zweite Leben
    3 In der Schusslinie
    4 Toter Bruder
    5 Höher, scneller, weiter
    6 Und...Action

  • Insgesamt muss ich sagen, hat mir die Staffel wieder sehr gut gefallen. Es war keine Folge dabei wo ich sagen muss, dass sie mir überhaupt nicht gefallen hat. Vorallem hat es mich sehr gefreut, dass das gesamte Team wieder viel mehr in den Vordergrund getreten ist.
    Hier nun meine Folgenwertung:
    1. Bad Bank
    2. Höher, schneller, weiter
    3. Toter Bruder
    4. In der Schusslinie
    5. Und.... Action
    6. Das zweite Leben

  • Diese Staffel war auf jeden Fall viel,viel besser als die Letzte!


    1.Toter Bruder
    2.Bad Bank
    3.In der Schusslinie
    4.Das zweite Leben
    5.Höher,schneller,weiter
    6.Und Action

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Platz 1: "Höher, schneller, weiter ..."
    Platz 2: "In der Schusslinie"
    Platz 3: "Bad Bank"
    Platz 4: "Das zweite Leben"
    Platz 5: "Toter Bruder"
    Platz 6: "Und Action"


    Platz 1-4 sind bei mir die Storymäßig besten der Staffel und Platz 6 "Und Action" hat leider meine A-Karte gezogen. Ich fand die einfach echt lahm und
    das einzig beste war Tom's Song "going with the flow" ... der Anfang war echt lustig. Platz 5 War eine ganz gute Folge, allerdings fand ich die Story
    bisschen überzogen und mal ganz ehrlich wegen einem Dosimeter und einen
    kleinen Stück Plutonium verlegt RTL die Folge. Sorry, aber ich finds im Nachhinein dezent lächerlich. Ich glaube, hätte man die Folge wie geplant gezeigt ... hätte auch nicht dagegen gesprochen. Japan hin oder her! Fands bisschen übertrieben deswegen so krass um zuwürfeln. o.O


    Nun denn ich freu mich auf eine spannende Herbststaffel - auch wenn es leider noch lange hin ist.

  • Und hier meine Liste:


    Platz 1: "Bad Bank"
    Platz 2: "In der Schusslinie"
    Platz 3: "Höher, schneller, weiter ..."
    Platz 4: "Das zweite Leben"
    Platz 5: "Und Action"
    Platz 6: "Toter Bruder"

  • Hier meine Reihenfolge:


    1. In der Schusslinie
    2. Bad Bank
    3. Toter Bruder
    4. Höher, schneller weiter
    5. Das zweite leben


    100. ...Und Action!



    Sehr gelungene Staffel, eine schlechte Folge, die in der letzten Staffel aber nach "der Angriff" und "Turbo und Tacho" zu den Besten gehört hätte.
    Ich bin jedenfalls hoch zufrieden

  • 1 Bad Bank
    2 Das zweite leben (great jana p. but the story is a copy of Nikita!)
    3 Hoher , schneller , weiter
    4 In der Schusslinie
    5 Toter Bruder
    6 ...Und Action !

  • Ich komme auch mal wieder zum Review einer lange zurückliegenden Staffel, in diesem Fall DVD-Staffel 27 mit den Folgen 217-222.
    Nachdem man sich in der letzten Staffel etwas zu sehr auf Comedy konzentriert hat, die zwar oft lächerlich, aber teilweise doch zum Schmunzeln war, bin ich dennoch froh, dass man hier wieder den "normalen" Weg eingeschlagen hat, vgl. Staffel 23 oder 25. (DVD). Keine der vorliegenden Episoden verdient ein "Sensationell", aber guter Durchschnitt wird mehrheitlich erreicht. Ein Niveau, welches die Nachfolge-Staffel in keinster Weise halten konnte...


    Platz 6: Und Action! (220)
    Ich war nach dem ersten Mal echt entsetzt, wie grottig, zusammenhangslos und sinnbefreit eine Folge sein kann. Der Fernsehstar ist an Unsympathie kaum übertreffbar, das Ende absolut unverständlich, das Verbrechen mäßig interessant, der Humor... Auch wenn ich nach dem zweiten Mal etwas friedlicher gestimmt war, der letzte Platz bleibt.


    Platz 5: Toter Bruder (222)
    Na ja, von jetzt auf gleich die Comedy wieder loszuwerden ist ja auch nicht ganz einfach. Die Folge hätte mehr zur nächsten Staffel gepasst, vermutlich war sie sogar dafür geplant. Die wundersame Wandlung eines schüchternen Volltrottels und sein absolut dämliches Verhalten in einer Situation (am Ende), in der man einfach auf Nummer sicher geht und abhaut, lassen diese Folge absinken. Dazu die ausgelutschte Schulden-Story (was wünsche ich mir die Autoren von früher zurück...) und wie gesagt teilweise einfach die Lächerlichkeit. Nur leicht besser als Platz 6.


    Platz 4: Höher, schneller, weiter (219)
    Ein gutes, akzeptables, aber nicht grandioses Werk: Die Folge liegt auf dem exakten Durchschnitt. Die Gangster sind mir zu a-typisch. Gelungen: Der Gastauftritt von Raul Richter und die Einführung von Jenny, hier einmal ein Horsts Seite. Die Krüger kommt wieder etwas ihrer Gift-Rolle entgegen... Fazit: Sorgt nicht für Luftsprünge. Kann man sich aber gut ansehen.


    Platz 3: Bad Bank (217)
    Diese Episode leidet unter dem Zwang, krampfhaft das bewährte Cobra-System einzupflanzen, sprich: Man setzt wieder auf schon hundert Mal gesehene Entführungen, Erpressungen und den eigentlich schuldigen, aber ach so sympathischen Charakter. Man hat ja inzwischen dazugelernt (siehe "Jump"). Die zweite Storyline ist deutlich interessanter, kommt aber zu wenig zur Geltung. Gemeint ist natürlich Bens Unfall. Etwas besser als Platz 4, aber durch die 0815-Story ebenfalls auf geradem Durchschnitt. Ärgerliche Potenzialvergebung.


    Platz 2: In der Schusslinie (221)
    Hier sind wir das erste Mal sehr, sehr deutlich über dem Durchschnitt. Eine Folge, die Spaß macht, Emotionen, Spannung und Dramatik gut verbindet und insbesondere am Anfang guten, wenn auch von Folge 127 kopierten Humor bietet. Sicherlich ist die Auflösung nicht zu überraschend, das macht aber nichts. Immerhin bleiben wir von übertriebener Comedy weitgehend (hüstel) verschont.


    Platz 1: Das zweite Leben (218)
    Nein, nicht wegen Jana Pallaske, auch wenn diese gut spielt. Sondern einfach, weil das Zusammenspiel zwischen Spannung, Action, Story, Dramatik, Darstellern und Humor jederzeit stimmt. Sehr gutes Niveau.


    Fazit:
    Sehr unterschiedlich verteiltes Niveau. 2 Mal gut, 2 Mal mittel, 2 Mal schlecht. Insgesamt aber zufriedenstellend, schließlich um einiges besser, als manche andere Staffeln aus dieser Zeit...

    Edited once, last by Eye ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!