[E166] Quoten: "Entführt"

  • Am gestrigen Abend sahen die erste neue Episode von "Alarm für Cobra 11" im Durchschnitt 4,49 Millionen Bundesbürger und bescherten RTL damit einen Marktanteil von 14,7 Prozent in der gesamt Einschaltquote. In der werberelevanten interessierten sich 2,4 Millionen 14-49jährige für den Entführungsfall rund um Julia Markwart und brachten damit einen Marktanteil (in der werberelevanten) von 19,8%!



    Anmerkung: Marktanteile korrigiert - es sind 14,7% gewesen, nicht wie irrtümlich vorher angegebenen 16,7%!

  • :] na das kann sich ja sehen lassen....*freu*


    wie auch dwdl schreibt:


    Zitat:


    Durchgehend gute RTL-Primetime Trotz Fußball: Neue "Cobra 11"-Folgen starten gut
    Bei RTL darf man mit dem Donnerstagabend voll und ganz zufrieden sein. Die neuen Folgen von "Alarm für Cobra 11" legten einen sehr guten Start hin. Noch besser lief im Anschluss "CSI".
    Nichts zu meckern gibt's am Donnerstag bei RTL. Mit "Alarm für Cobra 11" hat der Sender weiterhin eine der wenigen deutschen Serien, die nach wie vor gute Quoten beim jungen Publikum holt, im Programm.


    Quelle: http://www.dwdl.de/article/news_12639,00.html

  • Na das sind doch mal wirklich gute Nachrichten"Cobra 11 begesitert millionen schon zum start!!weiter so ;)

  • Die Einschaltquoten sind wirklich nicht schlecht! Weiter so! Wir müssen unsere Helden auf jeden Fall jeden Do. unterstützen :D

  • Schaut doch wirklich net schlecht aus und immerhin ist daneben auch noch das UEFA Cup-Spiel mit Bayern gelaufen, also ist das doch ne super Quote!

  • Quote

    Original von Thorsten
    Am gestrigen Abend sahen die erste neue Episode von "Alarm für Cobra 11" im Durchschnitt 4,49 Millionen Bundesbürger und bescherten RTL damit einen Marktanteil von 16,7 Prozent in der gesamt Einschaltquote. In der werberelevanten interessierten sich 2,4 Millionen 14-49jährige für den Entführungsfall rund um Julia Markwart und brachten damit einen Marktanteil (in der werberelevanten) von 19,8%!


    Also bei RTL steht das der Marktanteil 14,7 ist ist.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • finde die quoten auch super,
    also ein gelungener start gestern!
    kann hoffentlich nur besser erden (was es auch wird)

  • ein wirklich sehr gelungener Start!
    und das, obwohl nebenher auch noch das Fußballspiel lief ... wirklich sehr gut und da bleibt nur zu hoffen, dass es genau so gut weitergeht :)

  • Finde ich auch, war wirklich ein gelungener Start und die Ergebnisse sprechen für sich;)


    Ein Zitat von Quotenmeter.de:
    Zur besten Sendezeit waren im Schnitt 4,49 Millionen Fernsehzuschauer dabei, was beim Gesamtpublikum einen überzeugenden Marktanteil von 14,7 Prozent zur Folge hatte. Zudem feierte «Cobra 11» auch in der Zielgruppe ein erfolgreiches Comeback: Mit 2,40 Millionen 14- bis 49-Jährigen sowie 19,8 Prozent musste man sich allerdings knapp dem bei ProSieben gezeigten UEFA-Cup-Spiel des FC Bayern München geschlagen geben. Grund zur Traurigkeit dürfte das jedoch nicht auslösen, ist «Alarm für Cobra 11» doch auch weiterhin die beliebteste deutsche Serie beim jungen Publikum.


    Hier ist der Link dazu:
    http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=22423

  • Guten Tag, ich glaube die Quoten werden besser weil, der ein oder andere den Neuen jetzt so langsam annimmt. Ich finde ihn von Folge zu Folge immer besser.

  • KLASSE!!!
    Nur weiter so: Trotz Konkurrenz (Fußball...) super geschlagen!!! Und senderintern VOR CSI platziert! :]
    Weiter so!!!! :]