Rainer Strecker dreht Cobra!?

  • Hoffentlich als Ingo Fischer! Alles andere war DUMM und unnötig.

    "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".

  • und wie soll das gehen? mit andre war ja schon nicht so einfach. Aber Ingo Fischer ist vor den Augen der Zuschauer gestorben. Er kann höchstens als Geist mitspielen, was mich nicht mehr wundern würde :D

  • Es ist ja ok Gastdarsteller später als Hauptdarsteller einzusetzen wie Vinzenz Kiefer oder Daniel Roeßner. Aber einen ehemaligen Hauptdarsteller in einer neuen Rolle? Denn ich glaube kaum, dass er wieder als Ingo mitspielt.

  • Hoffentlich als Ingo Fischer! Alles andere war DUMM und unnötig.

    Wird schwer möglich sein, wenn man On Screen stirbt, anstatt zB verschüttet zu werden, von einem Berg zu stürzen oder im Meer zu verschwinden. DAS wäre dumm und unnötig. Und eine Folge, in der es notwendig ist, ihn ständig in Flashbacks einzublenden, zB etwas im melancholischen Stil von „1983“ - „Ingos Geschichte“ traue ich der Cobra derzeit nicht zu und spräche die meisten wohl auch nicht an. Mich ebenfalls nicht, der war ja eh nur 1,75 Folgen dabei und Semir hat ihn nie gekannt.

  • Richtig komisch das Ganze. Man wollte ja sogar Tom Kranich wiederbeleben. Keine Ahnung was es hier werden soll... ich war gerade dabei, die Serie wieder zu mögen.

    Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!

  • Regie führt Franco Tozza, handwerklich dürfte das also ganz gut werden, letztendlich wird man ihn sicherlich für eine andere Rolle gecastet haben, zwar unnötig, aber besser als wenn man das mit Steinke, Burkhardt oder Oliver machen würde.

  • Naja...Es wurde in der Serie sogar erwähnt, dass Semir einen Vorgänger hatte. Es wurde im Intro erwähnt und gezeigt, also auch wenn die Sache mit ihm sehr lange her ist, so finde ich es eine absolute Frechheit, dass er für eine HAUPTROLLE gecastet wird. Hier blendet RTL einfach Fakten aus und stellt einfach die Fans wieder als Bobos sind, das finde ich schon sehr asozial. Das muss gesagt werden! Man hat sich getraut Frank Stolte für eine Folge zu holen also hätte man auch etwas für Ingo Fischer machen können und dadurch eine gute Geschichte produzieren bzw erstellen können.


    Wenn man eine Folge für Ingo Fischer macht und er dabei auftritt egal ob es ein Flashback ist, dann wäre das cool gewesen....So verscheißt man es sich wieder und dann wäre da noch diese Ritterfolge...


    So sehr ich an Franco glaube, so sehr geht es mir auf die Nerven, dass kein Ingo Fischer in der Folge zu sehen ist.

    "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".

  • Das zwar schon, aber noch konstruierter / ärgerlicher wäre eine Auferstehung von den Toten (das war sie ja damals schon bei André) und mir wäre es auch lieber als ein Charakter der mit Ingo gar nichts zu tun hat. Das Manko bleibt tatsächlich wie du sagst, dass Ingo der einzige C11ler war, mit dem Semir nie zu tun hatte (gut, wenn man mal „Engel des Todes“ außer Acht lässt, geschenkt).

  • Ich bin allerdings auch erleichtert, dass uns eine sicherlich völlig aus der Luft gegriffene Story, warum er doch nicht tot ist, erspart bleibt und gleichzeitig immer noch sauer, man hätte ihn gar nicht erst casten sollen...

  • müsste er auch nicht, könnte ja sein, so in der Art, das die beiden kaum Kontakt hatten

    Nein, Ingo ist ja gestorben, bevor Semir zur Autobahnpolizei kam. Ingo war ja der Partner von Frank Stolte, was Semir ja in "Risiko" anspricht, als er sagt, dass Frank damals gerade seinen Partner verloren hatte, als er selbst dann zur Autobahnpolizei kam.
    Und Ingo Fischer wurde eben im Pilotfilm damals und noch einer regulären Folge von Rainer Strecker gespielt, weswegen wir uns jetzt eben ärgern, dass man Rainer Strecker plötzlich in einer anderen Rolle besetzt. Sehr ärgerlich!

    Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!

  • Nein, Ingo ist ja gestorben, bevor Semir zur Autobahnpolizei kam. Ingo war ja der Partner von Frank Stolte, was Semir ja in "Risiko" anspricht, als er sagt, dass Frank damals gerade seinen Partner verloren hatte, als er selbst dann zur Autobahnpolizei kam.Und Ingo Fischer wurde eben im Pilotfilm damals und noch einer regulären Folge von Rainer Strecker gespielt, weswegen wir uns jetzt eben ärgern, dass man Rainer Strecker plötzlich in einer anderen Rolle besetzt. Sehr ärgerlich!

    ach stimmt ja, da habe ich den doch jetzt echt gerade verwechselt und war somit auf einer falschen Spur.... Entschuldigung das war dann mein Fehler... Danke nochmal das du es mir erklärt hast

    "...und außerdem Ich kann Blaulicht."



    aus "Drift"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!