Doku über Dreharbeiten mit Schwein für "Cobra 11"

  • "Wilde Tiere", so heißt eine Folge die zurzeit unter der Regie von Nico Zavelberg gedreht wird. Und der Titel der Folge scheint Programm zu sein.


    In der Dokuserie "hundkatzemaus" auf VOX wird es am 13. Juli einen über 1-stündigen Beitrag über die Dreharbeiten mit Tom Beck und einem Schwein geben. "Alarm für Cobra 11 - Autobahnpolizist trifft Minischwein" lautet der Titel der Sendung. Noch Fragen?!


    http://www.tvinfo.de/fernsehpr…8268_hundkatzemaus/detail


    Für alle die, so wie ich, diesen tollen und sicherlich unvergesslichen Auftritt (Achtung Ironie) nicht abwarten können: Bereits gestern gab es in derselben Sendung schon kurz Informationen zu dem Auftritt. So muss das Schwein also wie man erfährt, aufrecht im Auto sitzen können und eine Wohnung zerstören können.
    http://www.voxnow.de/hundkatze…=115271&player=1&season=0 (im dritten Teil, ab 04:45)



    Abschließend wage ich eine kurze Prognose: Ben Jäger wird höchstvermutlich den Dienst bei der Autobahnpolizei quittieren, nachdem sein Schwein und zugleich neuer bester Freund, auf höchst brutalste Arte und Weise getötet wurde und er mit den Nerven am Ende ist... :)

  • Abschließend wage ich eine kurze Prognose: Ben Jäger wird höchstvermutlich den Dienst bei der Autobahnpolizei quittieren, nachdem sein Schwein und zugleich neuer bester Freund, auf höchst brutalste Arte und Weise getötet wurde und er mit den Nerven am Ende ist... :)


    Oder sie stellen fest, dass das Schwein durchaus in der Lage ist, Ben Jäger als Kommissar zu ersetzen. Ach nein, er hat ja schon einen menschlichen Nachfolger ...
    Ich wage auch mal eine Prognose *Ironie an* Das wird mit Sicherheit meine Lieblingsfolge der Herbststaffel *Ironie aus*

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"

  • Danke, für die Info Simon!
    Hoffentlich geht die Folge, nicht in die Hose?


    PS: Ist die Kommasetzung richtig? ?(

  • Hoffentlich geht die Folge, nicht in die Hose?


    Und eine Frage war das eigentlich auch nicht...Eher eine Feststellung, wo kein Fragezeichen hin kommt.


    Also eigentlich erwarte ich mir nicht viel von der Folge. Ich denke das wird so ne Flasche-Folge wie "Hundstage". Eben wieder lächerlich und von Witzen und Blödsinn heruntergezogen. Einfach niedriges Niveau wie mit dem Hund schon.

  • Und wie in jeder Herbststaffel eine Comedy-Folge zum totlachen.


    Seltsamerweise ist in diesen Folgen, meist die Action sehenswert aber der Rest scheiße...glauben die wohl, dass Sie mit wunderschönen Stunts einen kompletten Inhalt ersetzen können?!

    "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".

  • Ich verstehe jetzt nicht ganz, warum euch die Folge schon nicht gefällt, obwohl ihr sie noch gar nicht gesehen habt? Warum seid ihr euch da jetzt schon so sicher? Einerseits beklagt man sich, dass nie etwas Neues kommt, sondern sich die Handlungen wiederholen und wenn dann mal was kommt, was man bisher noch nicht hatte, ist es auch nicht Recht.
    Mir gefallen Tierstunts ausnehmend gut und es ist doch noch gar nicht gesagt, dass die Folge albern oder schlecht wird-ich bin für abwarten und hinterher urteilen!

  • susan: Normalerweise bin ich auch der Meinung, dass man nicht zu früh urteilen sollte, aber wenn ein Schwein auf der Dienststelle rum läuft, sehe ich das ein bisschen anders. Wenn man behauptet, dass diese Folge albern wird, lehnt man sich glaube ich nicht zu weit aus dem Fenster...

  • Da können wir nur hoffen dass, es keine Fortsetzung von "Schweinchen Babe in der großen Stadt" geben wird, mit dem Titel "Schweinchen Babe auf der großen Autobahn" :D


    Naja, das Video ist nicht gerade viel versprechend, das hört sich ja teilweise lächerlich an.
    Das Schein muss im Auto sitzen können oder eine Wohnung verwüsten... hört sich ganz noch einer starken Comedy-Folgen an.
    Warten wir es erstmal ab, was uns Doku verspricht.
    Ich bzw. wir hoffen nur auf gutes.

  • susan: Du hast schon teilweise recht mit dem was du schreibst, Abwechslung fehlt bei Cobra 11 weit und breit und das ist auch ein großer Kritikpunkt von mir, nur stelle ich mir unter Abwechslung oder Neuerungen was anderes vor als ein Schwein, das im Auto sitzen können muss oder eine Wohnung verwüsten können muss oder überhaupt ein Schwein in der Folge auftaucht. Und wie man in dieser Staffel gesehen hat - und ich denke da spreche ich für einen Großteil der sich aktiv an den Meinungen beteiligenden User - gab es 2 negative Folgen in dieser Staffel, die an Dämlichkeit kaum zu überbieten waren.


    Daher befürchte ich, dass es in der Schweinekram-Folge ^^ wohl genauso sein wird.

  • @ Cobra 11: echt-du stehst nicht auf Schweinereien? ^^ -ich schon! :D . Kommt aber vermutlich daher, weil ich ja von der Stadt bewusst aufs Land gezogen bin, um mir meinen Tierfimmel zu verwirklichen-und ein zahmes Schwein hatte ich auch schon mal-werden wir einfach mal sehen, wie die das umsetzen, vielleicht machen sie das ja auch gut!
    Sonst könnte ich ja mal meinen Privatzoo anbieten-wäre sicher lustig, na ja für mich halt. Ich kann aber durchaus verstehen, wenn das jemandem nicht gefällt! Es fühlt sich ja auch nicht jeder wohl, der bei mir zu Besuch ist. Ich bin z. B. bei Hundstage schier abgebrochen, als der Hund das Auto so zugerichtet hatte-meines sah aber schlimmer aus, als mein Bernhardiner-Hovawart-Mix da ne Weile brav drin warten sollte. Ausser dem Schalthebel konnte ich da echt grosse Parallelen ziehen und fand deshalb die Szene auch nicht übertrieben, wie so mancher andere. Aber darum ist ja das Empfinden so subjektiv und jedem gefällt halt was anderes. Auch bei mir haben Gäste schon versehentlich Hundekekse probiert usw.


    Ich freue mich auf die letzten Ben-Folgen, egal ob albern oder nicht und wie am Fantreffen Niels Kurvin erzählt hat, soll Kiefer ein netter Zeitgenosse mit einer interessanten Backgroundstory sein-sind wir mal gespannt, oder?

  • [...] werden wir einfach mal sehen, wie die das umsetzen, vielleicht machen sie das ja auch gut!

    Mag schon sein, nur die Chancen oder eben Gefahren dafür, dass die Folge ziemlich lächerlich wird, sind sehr hoch. Daher hatte ich ja auch das mit dem Schweinekram erwähnt, davon wird dann nämlich in dieser Folge auch zur Genüge drinnen sein, zumindest an Sprüchen. Und nein, damit meine ich jetzt nicht die Schweine, also die Tiere, sondern das ist auf den Sexismus bezogen, sofern das jemandem unklar sein sollte. Nicht, dass wir dann wieder eine Folge präsentiert bekommen die völlig mit unpassenden Sprüchen bestückt ist, hatten wir ja alles schonmal.


    Ich freue mich auf die letzten Ben-Folgen, egal ob albern oder nicht und wie am Fantreffen Niels Kurvin erzählt hat, soll Kiefer ein netter Zeitgenosse mit einer interessanten Backgroundstory sein-sind wir mal gespannt, oder?

    Ich freue mich auch auf die letzten Ben-Folgen, ob das jetzt wegen der neuen Figur ist oder weil man die nochmal genießen sollte (sofern das überhaupt möglich sein wird), sei jetzt mal dahin gestellt. Diese Sache mit der Backgroundstory zur Figur Alex Brandt kann aufgehen, muss aber nicht. Da die Figur Chris Ritter bisher die einzige Figur mit einer ordentlichen Vergangenheit - die auch Erwähnung in den Folgen fand - war, ist es schwer einzuschätzen ob das nochmal gelingt. Ich würde aufgrund der vergangenen Staffel behaupten, dass es daneben geht, obwohl man ja auf der Folge, in welcher Vinzenz bereits mitgespielt hatte, aufbauen könnte.

  • Ich sehe jetzt schon die Sprüche vor mir: "Ach du dickes Schwein"
    Bin mal auf die Doku gespannt...danach kann man die Folge zu 100% einschätzen, allerdings hab ich jetzt schon das Gefühl, dass die Folge so ähnlich wird wie "Hundstage".



    Ich denke mal schon, dass das mit Kiefer was wird und ich denke mal nicht, dass RTL nach 2 Jahren auf die Idee kommt ihn dann rauszuhauen, wenn er eh schon ein "Wunschkandidat" seie.
    Das die Quoten bisschen runtergehen ist ja klar, aufgrund des weiblichen Tom Beck-Vereins die ja nicht so richtig verstehen können, dass er sich mehr auf seine Musik konzentrieren will.


    Ich freue mich auch schon auf die Herbststaffel...dürfte aber wohl mehr wegen Mark Keller sein ;)

    "Mit Alex Brandt werden wir die Cobra ein weiteres Mal neu definieren - Alex Brandt ist ein toller Charakter mit Ecken und Kanten".

  • Also ich möchte vorerst keine Vorurteile treffen.
    In der Tom Zeit gab es doch auch mal eine Folge, in der der Polizeihund vorkam, dass gelang doch auch ganz gut (Der Hund wurde nicht so in den Vordergrund geschoben).
    Klar, bei einem Schwein ist das eine andere Sache, aber lassen wir uns überraschen...


    Und ich Idiot dachte wirklich, dass das Niveau wieder steigt... -.-


    Ja, nach bestimmten Folgen, denke ich mir auch sowas;
    Engel des Todes, Ohne Gewissen, Alleingang und Tödliche Wahl waren m.M.n Folgen, bei welchen ich dachte, es ginge wieder bergauf - natürlich gibts immer mal wieder schlechtere Folgen, aber das kam die letzten Staffeln einfach zu oft vor!


    Ich hab mir in den letzten Monaten immer mal wieder alle 10 Folgen der letzten Staffel angesehen und muss sagen, dass mir die Folge "Landei" dann doch um einiges besser gefallen hat.
    Liegt warscheinlich daran, dass man einfach viel zu verwöhnt von anderen Folgen (in dem Fall: Gestohlene Liebe) war, die einfach noch etwas besser waren.
    Nach Mentalist gingen die Erwartungen ja wieder hoch, auf eine bessere Folge, welche ganz klar "Gestohlene Liebe" war, diese Erwartung hält sich und wird dann für einige hier mit "Landei" entteuscht.


    Mir persönlich ist erstmal nur die erste Folge der Herbststaffel wichtig, dass liegt u.a daran, dass Franco Tozza Regie führt und Mark Keller (warsch. als Andre Fux) einen Auftritt haben wird.
    Sollten die anderen Folgen dann auch gut sein - umso besser :D

    8) Ist ja wie auf der Autobahn hier....! :D

  • Ich freue mich auch riesig auf die letzte Ben-Folge. Kann es kaum erwarten, dass er endlich seine Koffer packt.


    Ich erfreue mich zur Zeit an den Chris-Folgen auf RTL-Nitro. Ich wünschte Kiefer würde so werden. Dann hätte ich endlich das Gefühl wieder Polizisten zu sehen und nicht Zirkusdarsteller mit dem Clown als Protagonisten.

  • Mir persönlich ist erstmal nur die erste Folge der Herbststaffel wichtig, dass liegt u.a daran, dass Franco Tozza Regie führt und Mark Keller (warsch. als Andre Fux) einen Auftritt haben wird.
    Sollten die anderen Folgen dann auch gut sein - umso besser :D

    Endlich mal jemand meiner Meinung! :thumbsup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!