Feeds zu "Auferstanden"

  • HEy....Campino, das liest sich wirklicht gut und spannend zu gleich. Ich dachte, schau mal kurz rein und fing an zu lesen. (so nach dem Motto ein oder zwei Sätze schaden ja nicht :D) und plötzlich....schwupp war der Teil zu ende. Aber ich ahne schon wer da im Auto saß und ich ahne auch warum die Story so heißt wie sie heißt. Mal sehen ob ich Rechtbehalte...

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Hallo Campino!
    Na,das ging aber schnell-freue mich!
    Geht schon mal gut los! Anscheinend spielt deine Story ja in der Jetztzeit, denn Ayda und Lilly sind gerade so, wie man sie altersmässig in der letzten Folge gesehen hat. Kim Krüger wurde woanderhinversetzt, hat den Dienst quittiert oder ein Baby gekriegt und so hat man Anna Engelhardt wieder requiriert-was mir persönlich auch gut gefallen würde-die beste Chefin ever!
    Andrea in Teilzeit in ihrem alten Job-super Idee-da hätten sie ja Susannes Schwangerschaft im real Cobra durchaus einbauen können und die beiden mit Jobsharing weiterarbeiten lassen können!
    Ach ja,schluchz-und der Erste ist in deiner Story ja schon auferstanden-Hotte-ja du hast Recht Campino-ich wollte ihn auch nicht hergeben-gut, dass es FFs gibt!
    Trotzdem bin ich jetzt megagespannt, wen Semir da als Fahrer des flüchtigen Wagens erkannt hat! Ist das Kevin, über den sie gerade gesprochen haben, oder etwa Chris,oder Tom? Bin schon ganz wild auf die Fortsetzung!


    Übrigens schreibe ich meine Storys auch meist in Echtzeit, also das Kapitel entsteht unmittelbar vor dem posten. Und wenn mans halt mal nicht schafft, dann geht deswegen die Welt ja auch nicht unter! ;)

  • Da du dich dazu überwunden hast, Ben diesmal auch mitspielen zu lassen, hast du mich jetzt auch als Feeder an der Backe. Selber Schuld! Obwohl ich ja noch ein bisschen Bedenken habe, dass ich gleich wieder gemeldet werde, wenn ich was Negatives oder gar was Ironisches schreibe, wage ich es jetzt einfach mal.


    Dass Anna Engelhardt wieder Chefin ist, kann ich mir irgendwie zurechtbiegen. Im Moment ist sie auch nicht viel anders drauf als Kim Krüger. Bei Hotte habe ich da mehr Schwierigkeiten. Der ist in meiner Cobra-Welt halt gestorben. Dass Andrea wieder mitarbeitet, finde ich eine gute Idee. Bin mal gespannt, wie das so klappt, mit Semir zusammen wieder auf derselben Wache. Fand das erste Kapitel auch ganz spannend, und will auch wissen, wer dieser flüchige BMW-Fahrer ist, den Semir anscheinend erkannt hat.

  • Obwohl ich ja noch ein bisschen Bedenken habe, dass ich gleich wieder gemeldet werde, wenn ich was Negatives oder gar was Ironisches schreibe, wage ich es jetzt einfach mal.


    Keine Angst, das wird nicht passieren. ^^


    Danke für eure Feedbaclks

    Wenn Engel hassen

    Stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt

    Wenn Engel hassen

    Fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt

    Wenn Engel hassen

    Landen sie als schwarzer Schatten der uns quält

    Und nehmen Rache an den Menschen, die gefallen sind

    Wie sie.


    Subway to Sally - Wenn Engel hassen


    <3

  • Mann, jetzt weiss ich immer noch nicht, wen Semir in dem flüchtigen Wagen zu erkennen glaubte-na jedenfalls wars nicht Kevin, denn der ist ja mit seinem neuen Lieblingskollegen beim Ermitteln bei dem Fall! Die Meldung mit den Cheeseburgern von Ben war übrigens witzig!
    Semir und Kevin haben sich auch gleich mal verabredet und dann wird wohl die Chefin entscheiden, wer den Fall übernimmt!
    Ben macht sich zwar schon Gedanken, warum Semir das flüchtige Fahrzeug nicht verfolgt hat, aber weil er Semir zu 100% vertraut, bereitet es ihm kein Megakopfzerbrechen. ICH WILL JETZT ABER WISSEN, WER DA DRINSASS! hörst du Campino?

  • Lol jetzt hast du uns ins Boxhorn gejagt. Das ist nicht nett! Sowas macht man nicht..... :D Ich habe nämlich auch an Kevin gedacht. Aber immerhin kennt oder glaubt Semir den Mann am Steuer zu kennen. Vielleicht war es ja auch Lisa. Das würde dann den Titel erklären. Ich lasse mich gern überraschen und ähm.....auch aufklären....Also von der Story her, das andere hab ich schon lange hinter mir :D:D

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Hab auch mal kurz reingeschaut und muss sagen,ich bin auch hängengeblieben.Bin natürlich jetzt auch neugierig,wen Semir da erkannt zu haben glaubt.
    Vielleicht Tscherne? :D Andre schliesse ich mal aus,es sei denn,er hat die Seiten gewechselt,denn ich denke der Tote geht auf die Kosten des Flüchtigen.
    Der Anfang der Story hat mir auch gut gefallen,ich meine die Nebengeschichte um die kaputte Heizung,ja auch die alltäglichen Probleme,die auftreten können sind interessant,denn das spiegelt ja das wahre Leben wieder.So wie in den alten CobraFolgen.
    Und es gefällt mir,dass Hotte dabei ist und Anna und Andrea wieder arbeitet. :thumbup:

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Wen meint Semir da im Wagen erkannt zu haben, dass er den gar nicht verfolgt und auch mit Ben nicht über seinen Verdacht spricht? Grübel... :S
    Der Rest des Kapitels hat mir sehr gut gefallen. Ich muss leider zugeben ;) , dass du sehr bildhaft und stimmig schreiben kannst, Campino. So wie du zum Beispiel das geparkte Auto beschreibst, mit den Details, wie Rostflecken und dem Riss in der Frontscheibe oder auch die Personen, wie den dicken, sich überlegen fühlenden Kollegen von Kevin. Das hat man alles sehr gut vor Augen. Wie ein Film. Doch, das gefällt mir bisher sehr gut. :thumbsup:

  • Super, die Geschichte ist wirklich toll geschrieben, großes Lob. Nur eine Frage: heißt der Tote nun Sven oder Timo?

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"

  • Das war eine wahnsinnig gute Beschreibung der bedrückenden Stimmung in dem Haus! Ich konnte mir sowohl das Ambiente, als auch die schwer depressive alte Frau sehr gut vorstellen. Eigentlich war ich fast froh, als sie doch noch zu weinen begonnen hat, denn das war leichter zu ertragen, als dieses absolute Stimmungstief.
    Ja,das sind traurige Jobs, die man so als Polizist da erledigen muss, aber immerhin lassen unsere Polizisten die Kranke nicht alleine und unversorgt zurück, sondern stellen ihr einen Seelsorger zur Seite-besser, als in der realen Cobrawelt!
    Ha,ha-das Namensproblem-ich neige auch sehr dazu, meine Charaktere kurzfristig umzutaufen-manchmal hilft ein Zettel mit den Namen der Mitwirkenden, aber ich gehe jetzt davon aus, dass der Sven-Timo hiess, dann ist beides richtig. ;)

  • Nein, Yon hat recht. Das ist ein Fehler, der Tote heisst Timo. Wird sofort berichtigt, vielen Dank! Mea culpa!

    Wenn Engel hassen

    Stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt

    Wenn Engel hassen

    Fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt

    Wenn Engel hassen

    Landen sie als schwarzer Schatten der uns quält

    Und nehmen Rache an den Menschen, die gefallen sind

    Wie sie.


    Subway to Sally - Wenn Engel hassen


    <3

  • Oh ja, dieses Kapitel war schwere Kost. Die ältere, kranke Frau, die da, in ärmlichen Verhältnissen, einsam in Muff und Staub vor sich hinvegetiert... Das hat mich auch deprimiert. Wieder eine sehr gute bildhafte Darstellung der Person und íhrer Umgebung. :thumbsup:
    Nein, hier erfahren Semir und Ben sicherlich nichts über den Toten. Bin gespannt, wie´s weitergeht.

  • Joa,sehr gut beschrieben,das Haus,die Möbel,die alte Frau.Man kann sich dann alles viel besser vorstellen.
    Arme Frau,der Mann so früh verstorben,der Sohn lässt sich 20 Jahre nicht blicken und jetzt ist er auch tot.Das ist schon hart.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Uih, da gibt es jetzt wohl bald ein schweres Kompetenz-Gerangel auf dem Revier der Autobahn-Polizei. :huh:


    Kevin und Plotz sind aber auch ein Pärchen... Von Partnern mag ich da gar nicht sprechen. Wie lange das wohl mit den Beiden gutgeht? Aber den Erwin hätte wohl keiner gerne als Partner. Irgendwie macht der nicht den sympathischsten Eindruck. :(

  • Oh je, dieser Erwin ist echt ein schmieriger Kotzbrocken.Armer Kevin-muss ich mit dem Typen rumschlagen, sich von dem belehren lassen, obwohl ihm das selber zuwider ist.


    Ich bin ja fast froh, dass die Mutter des Mordopfers nun ins Krankenhaus kommt-vielleicht kann ihr da auch im Anschluss geholfen werden, denn wir ziehen in solchen Fällen, wenn die häusliche Versorgung unserer Patienten nicht mehr gewährleistet ist, immer den Sozialdienst zu, um nach der Entlassung die Leute weiterzubetreuen!


    Ja,auf die Szene bei der Autobahnpolizei, wenn sich Kevin,Erwin, Semir und Ben vor der Chefin dann um den Fall prügeln, bin ich schon gespannt!

  • Also die Chefin weiß jetzt Bescheid, wen Semir in dem flüchtenden Auto erkannt zu haben meint. Und ich denke, das läuft auf André raus. Ich kenne die frühen Folgen ja nicht und habe da wenig Ahnung, aber wenn derjenige vor 14 Jahren verschwunden ist und Semir das miterlebt hat, wird es wohl sein ehemaliger Partner sein. Da kann man dann auch verstehen, warum Semir so geschockt war. Ich frage mich nur, warum er vor Ben so ein Geheimnis daraus macht. Der ahnt doch eh schon, dass Semir ihn anlügt.

  • Ja, ich denke auch, dass du uns jetzt deine Version des Wiederauftauchens von André Fux erzählst-bin sehr gespannt, wie du uns das plausibel machen kannst, genauso gespannt bin ich nämlich, wie die das bei der Herbststaffel umsetzen.
    Sehr schön auch diese kleinen Gesten, nämlich diese typische Anna Engelhardt-Pose, wenn sie nachdenkt.
    Warum allerdings Semir Ben gegenüber so ein Geheimnis wegen seines Verdachts macht, verstehe ich nicht ganz.
    Wetten auch dieser Timo hat die letzten 14 Jahre auf Mallorca verbracht!

  • Soll es doch Andre sein?!
    Na da bin ich aber echt neugierig,was du dir da ausgedacht hast.Ich hoffe nur ,dass Andre nicht diesen Timo ermordet hat.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ah jetzt hab ich mich mal auf den aktuellen Stand gesehen. Geht ja flott voran in deiner STory. Es war also André den Semir gesehen hat und der hat scheinbar die Seiten gewechselt oder aber er ist Undercover. Du hast es sehr gut beschrieben. Vor allem die Zweifel die Semir doch hatte ob er es nun war oder nicht. Wirklich sehr gut. Jetzt bin ich noch gespannter als vorher, was nun passiert .Wie das erste Treffen der Beiden verlaufen wird und vor allem was aus deiner Sicht mit André passiert ist, denn das wird er wohl Semir erklären mussen, wenn sie sich gegenüberstehen. Ich würde auch von einem sehr guten Freund, wo ich denke dass er tot ist und dann wieder auftaucht, was passiert ist wissen. Vor allem warum er sich nicht gemeldet hat.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Nachdem Semir so starr das Foto anschaut, nehme ich mal an, dass Kevins Karatetrainer vielleicht auch André war? :S Kennt Ben André eigentlich? Von Fotos oder Erzählungen? Er war ja haarscharf dran zu erfahren, wen Semir im Auto erkannt zu haben glaubt, aber dann stampft der dicke Erwin dazwischen. X( Hoffentlich weist Frau Engelhardt den in seine Schranken.
    Die Lebensgeschichte von Kevin hast du sehr gut ausgearbeitet und glaubwürdig erzählt. Hat mir gut gefallen. Genauso wie die ganze Atmosphäre im Büro und die Gespräche. :thumbsup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!