Feeds zu "Am Ende wartet der Tod"

  • Whow, Ellli, ist denn heut´ schon Weihnachten? :D


    Ich habe mich schon gefreut, als Du angekündigt hast, das Datum der neuen Geschichte auf Weihnachten vorzuverlegen. Aber das es dann heute schon losgeht & zu so einer ungewöhnlichen Zeit. (freufreufreu :thumbsup: )


    Ich habe als Fan von Ben schon einmal alles bereit gestellt: Baldriantropfen, Taschentücher & den Gurt zum anschnallen (grins :D )


    Die Story geht ja direkt rasant los & lässt erst mal alle Spekulationen offen, wer denn da nun gejagt & von Pfeilen durchbohrt wurde. Freue mich auf mehr & hoffentlich auf ein gutes Frühstück morgen. :thumbsup:

  • Ach Elli, wir sind von dir doch schon so einiges gewohnt, da haut uns nichts mehr so schnell um...oder doch? :D
    Ich bin gespannt...finde den Anfang schonmal nicht schlecht...mal schauen, wie es weitergeht.


    Danke, dass du die Story schon früher eingestellt hast! Ich freue mich aufs Frühstück morgen!

  • Okay...das neue Weihnachtsdatum muss ich mir mal merken! :D


    Ich bin echt ein riesen Ben-Fan und immer wenn ich Storys lese wo Ben leidet - OMG! :D Taschentücher liegen jetzt immer neben meinem Laptop, wer weiß wann es anfängt....ich hoffe du hast in der Geschichte schön viel Leid für Ben eingebaut, aber wenn du schon so anfängst muss das ja wohl kommen! Der Anfang ist schon mal echt hammer.....bin auf die nächsten Teile gespannt.....Juhu! Endlich mal wieder ne Ben-Geschichte zum Zittern...Freu mich!

  • Hi Elli,


    super, noch `ne Geschichte. :) Freue mich.


    Bin bekennender Ben-Junkie und schon ganz hippelig vor Aufregung. Kann Baldrian schon nicht riechen, aber wenn`s zu dramatisch für mich wird, renne ich einfach einmal um den Block. ;) Und mit ganz viel Gefühl, ja Elli? Bei einigen Kapiteln will ich so ;( aussehen, wenn ich sie lese.


    Spannender Anfang und auch die Familienidylle mit Semir und Familie hat mir gut gefallen.

  • Du erzählst das was mit ben passieren wird, was ja auch passieren wird und schon im zweiten Teil reagiert Ayda allergisch auf nen Bienenstich?!! Mach mich nicht noch fertiger!! ;) Ayda und Ben und dann bestimmt auch noch Semir der sich große Sorgen machen wird...! Das wird bestimmt soooo eine geile Story! Und ich will bitte bitte in Deiner Geschiche heulend vorm PC sitzen! :D Was mir bisher nur bei ganz wenig Geschichten passiert ist und immer nur wenn Ben geleidet hat...... ;( :D

  • Hallo Elli!
    Nachdem ich nun 1.5 Tage keinen Internetzugang hatte(keine Ahnung warum),fahre ich hoffnungsvoll den PC hoch und dann gleich zwei so geile Kapitel.Mach mir schon jetzt große Sorgen um Ben.Du beschreibst das so plastisch,dass mir gleich die Schulter wehtat,als der Pfeil umgedreht wurde,uuh was kommt da noch auf uns zu.Ob da der Baldrian noch ausreicht,oder sollen wir gleich zu härteren Geschützen greifen.Werde heute in der Arbeit mal den Arzt meines Vertrauens fragen,ob ich was Besseres kriegen kann-nur so für alle Fälle.Während dem Lesen sind meine Nussecken ganz schön dunkel geworden,aber für so eine Story opfere ich sie doch gern. Weiter so LG susan :)

  • Man, was für ein Anfang ... eine Menschenjagd und das dann gleich noch mit Pfeilen. Oh ha ... das kann noch was werden. Ich bin mal gespannt, was da noch alles auf uns zukommt. Und ich ahne schlimmes, sehr, sehr schlimmes...

  • Man, was für ein Anfang ... eine Menschenjagd und das dann gleich noch mit Pfeilen. Oh ha ... das kann noch was werden. Ich bin mal gespannt, was da noch alles auf uns zukommt. Und ich ahne schlimmes, sehr, sehr schlimmes...


    Ich auch ;(


    Und vor allem ist jetzt klar, dass Ben derjenige ist, der in die Falle gelockt werden soll. Aber da ist ja zum Glück bis jetzt noch nichts passiert. Im Gegensatz dazu bei Semir, er hat die ganze Zeit Angst, Ayda könnte vom Klettergerüst fallen, aber eine allergische Reaktion auf einen Insektenstich mit Atemnot ist viel dramatischer & da muss sofort gehandelt werden. Hoffentlich behält wenigstens Andrea einen klaren Kopf, Semir scheint schon leicht panisch zu sein. ;(

  • Hallo Elli!
    Schreibt sich zwar gerade schlecht,so mit Kuschelkatze auf dem Arm,aber hier mein Beitrag.An der medizinischen Seite müssen wir auch bei dir noch arbeiten-hätte ich gar nicht erwartet,bei deiner sonst so tollen Recherche.Ansonsten-Genuss pur.Ben wie er leibt und lebt-Schreibtischarbeit-bäääähhhh.
    Semirs Sorge um seine Tochter-auch mein Mutterherz leidet da voll mit.Nun kommt glaube ich, nach Manuels Anruf, Ben ordentlich in die Schusslinie.
    Jaaa-wir sind so böse,aber genau das wollen wir Ben-fans.Weiter so,hoffe mein Internetzugang hält durch.Freue mich schon auf den nächsten Teil,habe
    übrigens abends immer grossen Hunger????? :P Lg susan

  • Toll, Ayda geht es wieder gut und Semirs Sorge um seine kleine Tochter war sehr gut beschrieben.


    Hey, Ben versucht ja wirklich alle Register zu ziehen, um seine Berichte nicht selbst schreiben zu müssen. :) Dackelblick, Flehen bis hin zur Bestechung, alles dabei. Kleiner Tipp an Ben: Heutzutage kann man Berichte auch am Computer schreiben. Geht schneller und hinterher tut die Hand auch nicht so weh. :D


    Aber dann der Anruf und Ben scheint geradewegs in die Falle zu rennen.....Erwarte sehnlichst die Fortsetzung

  • Na Elli, konntest es doch nicht abwarten uns Deine neue Story zu präsentieren.Wie gut für uns. :D
    Und dieses Mal ist nicht dein Lieblingsopfer fällig,sondern Ben und das was da auf ihn zukommt hört sich nicht gut an.Ich wette,da hast du dich richtig ausgetobt. :D Freu mich drauf!



    Warum hat Ben mich nicht gefragt,ich hätte all seine Berichte geschrieben für ein Abendessen und Kinobesuch mit ihm. :D :thumbsup:

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Wenn das eigene Kind plötzlich kaum noch Luft kriegt, darf man schon mal in Panik geraten. Zum Glück war direkt ein Arzt zur Stelle & Andrea hat auch die Nerven behalten. Mütter halt. :D Und Ben kann sich anscheinend kaum noch an Manuel erinnern, (der auch noch die richtigen Namen der Gegner verrät, oder? :S ) macht sich aber trotzdem sofort auf den Weg. Na, dass nenne ich mal einen Kumpel. Hoffentlich hinterlässt er bei Susanne wenigstens einen kleinen Hinweis, wo er hin fährt. Freue mich schon auf das Frühstück. :thumbsup:

  • Hallo Elli!
    Bin sehr zufrieden mit der Betreuung Aydas.Der arme Manuel weiss schon,dass Schreckliches auf ihn zukommen wird,da ist Ben ja fast besser dran-immerhin ist er noch ahnungslos.Dass Ayda jetzt aber Fieber kriegt,kompliziert die Sache.Da muss in einigen Folgen Semir wohl an mehreren Fronten
    kämpfen-wie das im wirklichen Leben halt so ist.Freue mich schon auf das nächste Kapitel.Abendessen????

  • Bin ja mal gespannt, ob Ben blind in die Falle tappt? Wahrscheinlich schon, oder? Und Semir muss ihn dann wieder suchen, diese Jugend, nee, nee. Dabei muss sich Semir doch jetzt erst mal um Aida kümmern. Mit einer allergischen Reaktion auf einen Insektenstich ist nicht zu spaßen. Bin sehr gespannt wie es weiter geht & hätte auch gegen ein Abendessen nix einzuwenden. ;)

  • Bin ja mal gespannt, ob Ben blind in die Falle tappt? Wahrscheinlich schon, oder? Und Semir muss ihn dann wieder suchen, diese Jugend, nee, nee. Dabei muss sich Semir doch jetzt erst mal um Aida kümmern. Mit einer allergischen Reaktion auf einen Insektenstich ist nicht zu spaßen. Bin sehr gespannt wie es weiter geht & hätte auch gegen ein Abendessen nix einzuwenden. ;)


    Das stimmt. So eine Allergie kann heftig ausgehen. Nur gut, dass gleich ein Arzt zur Stelle war. Und jetzt bin ich mal gesoannt, wie es mit Ben weitergeht. Mal sehen, was da noch auf ihn und uns zukommt. Ich bin sicher, was gutes ist das nicht.

  • Bei dem Racheplan von Parker und Richter läuft es mir schon jetzt kalt über den Rücken...die beiden sind ja verrückt...und Ben scheint leider direkt in die Falle zu laufen. :S
    Ich bin ja gespannt, wie Ben reagiert, wenn er auf seinen verletzten ehemaligen LKA-Kollegen trifft und merkt, wo er da eigentlich wieder reingeraten ist.


    Und mit Aydas allergischer Reaktion auf den Bienenstich hast du uns ja auch einen ganz schönen Schrecken eingejagd. :S


    Aber super geschrieben! :thumbup: Bin schon sehr neugierig wie es weitergeht! Gibt es heute vlt noch einen klitzekleinen Teil? So quasi als Geburtstagsgeschenk? *ganzliebschau* :)

  • Vielen, vielen Dank Elli! :)


    Na toll, ich sehe es schon vor mir, wie Semir sich Vorwürfe macht, weil Ben verschwunden ist :(...hätte er ihm doch bloß zugehört...
    Obwohl, vlt schafft Ben es ja zu entkommen? :huh:


    Kann es wie immer kaum erwarten den nächsten Teil zu lesen...bin echt gespannt, wie es weitergeht! Das ist mal wieder eine Story, die süchtig macht. :thumbsup:

  • Oh, gab ja Abendessen. DANKE. :D


    Ich muss Katrin88 da beipflichten, Semir wird sich schwere Vorwürfe machen, dass er nicht mit Ben gesprochen hat. Aber wie hätte er das auch ahnen können. Also, ich glaube Ben hat keine Chance gegen die beiden & ist sicher schon ausgeknockt auf dem Weg ins Versteck zu Manuel, oder? Beim Frühstück werden wir es hoffentlich erfahren.


    Und ja, die Story macht süchtig & Lust & Neugierde auf mehr. :thumbsup:

  • Hallo Elli,


    hab` mich sehr gefreut, heute gleich zwei Teile deiner Geschichte lesen zu dürfen, nachdem ich mich müde und abgekämpft, durch Eis und Schnee von der Arbeit nach Hause geschleppt habe. (Jammer, jammer) Ich finde, du solltest immer zwei Teile einstellen, wenn jemand Geburtstag hat........oder wenn es irgendwo in Deutschland schneit........oder auch an schrecklichen Regentagen........oder wenn`s auch nur ein bisschen nieselt........oder wenn der Himmel so bedeckt ist und die Sonne nur ganz selten rauskommt...... :D


    Die Szenen mit Semir und seiner Familie haben mir wieder am besten gefallen. Die schreibst du sehr einfühlsam und gefühlvoll. Da hängt dein Herz so ein bisschen dran, oder? Die beiden bösen Buben haben mit ihrer "Ben-ins-Hotel-locken-dann-aber-doch-nicht-zuschlagen"-Taktik nicht nur Manuel getäuscht, sondern auch mich total verwirrt. Also ich hätte im Hotel zugeschlagen, aber nein, die Zwei lassen sich lieber genau vor Bens Wohnungstür noch vor Zeugen sehen. Ben hätte inzwischen auch alle Zeit der Welt gehabt, dem halben Revier die Geschichte zu erzählen und die Namen der schweren Jungs zu verraten. Bei Semir hat er es ja zumindest versucht. Und Semir hätte sich ruhig einen Moment Zeit nehmen können, um Ben anzuhören. Ben hat doch gesagt, dass es wichtig ist.........aber nein,......dann muss sich Semir halt wieder Selbstvorwürfe machen, wenn Ben am nächsten Tag nicht mehr aufzufinden ist. :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!