Feeds zu "Der neue Nachbar"

  • so und hier dürft ihr euch auslassen. Spart nicht an Lob und auch Kritik, denn nur Kritik kann uns besser machen und Lobe spornen an.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Haha! Ich bin schon sehr gespannt was es mit der Geschichte die für Ben Fans interessant ist auf sich hat! xD Ich hoffe er wird entfürht und leidet! Und semir macht sich voll sorgen! xD Ach auch egal...jetzt erst mal die jetzige Geschichte.


    Was? Ben und Semir haben seit 3 Wochen keinen Wagen mehr geschrottet? Ist ein Wunder passiert??
    Also wenn dieser neue Nachbar wirklich ein Auftragskiller ist wär ich ja stark dafür das Andrea da NICHT hingeht!
    Okay, erster teil und die Geschichte hat mich schon irgendwie gepackt! Ich will jetzt doch wissen wie es weiter geht mit dem "neuen" Nachbar und Andrea!
    Hoffe es kommt bald der nächste Teil! Ich hab heute sowieso nichts zu tun! xD

  • Super, dass es mit Eurer neuen Gemeinschaftsgeschichte direkt nahtlos weiter geht. Das versüßt mir doch direkt die Adventszeit. :thumbsup:


    Wenn eine neue Geschichte beginnt, überlege ich mir immer, wenn ich den Titel sehe, wovon sie wohl handelt. Dieses Mal habe ich gedacht, es handelt sich um eine Geschichte mit Cameo Auftritten von Elli & Chris (hatten wir ja schon länger nicht mehr ;) ) und Ihr habt eine Wohngemeinschaft gegründet. Wahrscheinlich kamen bei mir die Vergleiche, weil Ihr im Titel diesmal "Der neue Nachbar" VON Chris & Elli geschrieben habt. Sonst schreibt Ihr ja immer "by". Okay, da hat meine Phantasie wieder Purzelbäume geschlagen. :rolleyes:


    So, jetzt aber zur Geschichte: Ein neuer Nachbar zieht bei Semir & Andrea ein & hat anscheinend nichts Gutes im Sinn. Da stimme ich Ben4ever zu, besser Andrea sollte nicht hin gehen. Aber sie wird es sicher tun, erstens weiß sie es nicht & zweitens gäbe es ja sonst keine Geschichte. :D Ich finde es auch gut, dass Ihr die Geschichte zeitlich so rückversetzt, dass Andrea zum zweiten Mal schwanger ist, dann ist wenigstens Hotte auch noch dabei. Freue mich schon sehr auf die nächsten Kapitel & vielleicht gibt es heute ja auch noch Abendessen?

  • Hallo Elli, Hallo Chris,


    Super, es geht nahtlos mit der nächsten Geschichte weiter. Hatte schon befürchtet, wir sitzen jetzt erstmal auf dem Trockenen, nachdem außer euch im Moment fast niemand hier schreibt. Diesmal bin ich auch von Anfang an live dabei. Und meinen Senf gebe ich gerne zu jedem Kapitel ab. Wann darf man schonmal jemanden hemmungslos kritisieren, ohne dafür eins auf die Nase zu kriegen.


    Toll, da freue ich mich schon, wenn diesmal die Gefühle stärker vertreten sind. Und besonders freue ich mich auf die Story im neuen Jahr, die für die Ben-Fans. :) Hoffentlich bedeutet das nicht, dass er sich in dieser Geschichte wieder ins Krankenhaus legt und ausruht. :S


    Der Anfang eurer Geschichte gefällt mir gut. Besonders die Idee mal einen Promi einzubauen. Ich sag` nur Hilary, zieh dich warm an. :D

  • Super!Eine neue Story,also wenn auf einen Autor verlass ist,dann auf Elli und Chris ob gemeinsam oder solo.Da merkt man,dass es euch richtig Spass macht zu schreiben.Und uns macht es Spass eure Geschichten zu lesen. :)


    Und der Anfang hat mich schon sehr neugierig gemacht.Andrea und der neue Nachbar,hab schon wieder eigene Fantasien,was alles passieren könnte.Mal sehen was ihr euch ausdedacht habt.Bin gespannt.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Gott sei Dank wieder eine neue Story-war schon in Suchtdruck.Ausserdem mit der Sicherheit,dass1.regelmässig was zu lesen ist und 2. die Geschichte
    auch fertig ist-kaum etwas Unbefriedigerendes als wenn man sich in eine Story einliest und dann gibt es kein Ende.Aber da muss man sich bei euch beiden ja keine Sorgen machen.Ich persönlich muss auch gerade erst eure alten FFs nachlesen.Also der Anfang der Geschichte macht schon mal Lust auf mehr.Prima finde ich auch den aktuellen politischen Bezug-köstlich Kims Belehrung bzgl.First Lady/Aussenministerin.Spannender Einstieg-bitte bald Nachschub. :)

  • Da macht dieser André so einen Aufwand mit Haus kaufen (extra für diesen Job) & dann meint er, es reicht auf die Reifen zu schießen? Oder sollte das erst der Schreck zum Anfang sein & plant er noch was ganz anderes? Was genau war jetzt wohl sein Auftrag? Bin sehr gespannt, wie es weiter geht. :thumbsup:

  • Grübel......Wem galt denn nun der Anschlag? Frau Krüger oder Frau Clinton? Ich schätze mal Kim. Denn wenn der Attentäter so ein Profi ist, schießt er ja nicht auf den falschen Reifen.


    Bei Semir und Andrea scheint es diesmal auf eine Ehekrise hinauszulaufen. Kann das sein?


    Der Notarzt hat Kim "sporadisch" untersucht? :D Und ist "Klink" sein Name oder was macht der für komische Geräusche? :D


    Freue mich auf die Fortsetzung.

  • Andrea sagt dem neuen Nachbarn nicht, welchen Beruf Semir hat, obwohl er ihr sympathisch ist & nett lächelt. Ja, auf Andrea´s innere Stimme ist scheinbar Verlass. Aber ob Semir sich mit der Bezeichnung "Vertreter" jetzt direkt so anfreunden kann, glaube ich ja mal nicht. :D Dafür gibt der neue Nachbar als Beruf "Dienstleister" an, der die Probleme von anderen beseitigt. Das nenne ich aber mal eine originelle Berufsbeschreibung für einen Profikiller. ;)


    Und Kims Hand zittert ganz stark? Hat sie sich da doch mehr verletzt als angenommen? ;( Das scheint ja nicht die typische Folge einer Gehirnerschütterung (oder doch? kenne mich da nicht so aus) oder eines Schleudertraumas zu sein?


    Außerdem frage ich mich auch immer noch, ob es der Attentäter wirklich auf Frau Clinton abgesehen hat? Gut, sie hat Drohungen erhalten, aber irgendwie denke ich, vielleicht war doch Kim die Zielperson? Obwohl hätte sich der Attentäter dann nicht eine anderen Ort ausgesucht, als den sicher gut & viel bewachten Konvoi der amerikanischen Außenministerin? :S


    Und Semir kommt extra mal früher nach Hause, und was muss er da sehen, seine Andrea im trauten Gespräch mit dem neuen Nachbarn. Das wird dem "türkischen Hnegst" sicher nicht gefallen, sein Eifersuchtsbarometer steht sicher schon wieder auf Sturm. Mal sehen, was er kurz in der Küche mit Andrea besprechen will. ;)


    Also, schon wieder Fragen über Fragen & wie immer brauchen wir dringend Antworten. :thumbsup:

  • Was ist denn mit Semir los? "Keiner lacht mit meiner Frau." Und am liebsten würde er sie fragen, was zwischen ihr und Andre läuft. Bisschen eifersüchtig, der Gute, und so sehr viel Vertrauen scheint er zu Andrea nicht zu haben.


    Schade, dass es kein Gespräch zwischen Ben und Semir und der Außenministerin gab. Das wäre bestimmt sehr lustig gewesen.


    Bin gespannt, wie`s weitergeht. :)

  • Oh je,arme Andrea! Mit einem eifersüchtigen,wenn auch eingedeutschten Türken aus Köln-Kalk verheiratet zu sein ist sicher nicht leicht.Da kocht das südländische Temperament schon manchmal hoch-aber sie gibt auch kontra.Ich war erstaunt,dass Semir sich nach so kurzer Zeit doch Sorgen um seine Ehe macht und eine Versetzung in den Innendienst in Erwägung zieht-also bitte-nicht mit uns.Das geht gar nicht,was soll denn dann mit Ben passieren-so ohne Semir auf der Autobahn.Das kann ja nur schiefgehen.Die beiden sollen sich mal wieder vertragen,vor allem mit einem Killer als Nachbarn,der jetzt auch noch weiss,dass Semir Polizist ist und das sicher noch irgendwie für sich verwendet.Ich befürchte Schlimmes für Andrea und Semir.Hoffentlich greift Ben da mal ein und ist mal wieder als "Eheberatung Jäger" aktiv und holt die Kastanien aus dem Feuer (war gerade am Christkindelsmarkt).Bin schon gespannt,wie`s weitergeht. :whistling:

  • Dass André jetzt weiß, dass Semir Polizist ist, ist nicht gut :( Sicher nutzt er diese Information irgendwann zu seinen Gunsten. Und der Streit zwischen Semir & Andrea bewirkt bei Semir sicher, dass er sich Gedanken um seine Beziehung & seine Familie macht. Hoffentlich kann er sich da noch halbwegs vernünpftig auf seine Arbeit als Polizist konzentrieren. Nicht dass er vor lauter Sorgen wichtige Fakten übersieht. Bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt & fände Abendessen heute sehr schön. :D

  • Oh man, da hats ja richtig geknallt. Aber Semir ist das Ganze auch mehr als ungeschickt angegangen. Männer...
    Vielleicht sollte er mal bei Ben vorbeischauen. Der hats ja schonmal mit der Eheberatung versucht. Vielleicht kann er ja jetzt auch helfen? Zumindest sollte Semir mit ihm über die Arbeit sprechen. Denn Semir will sich doch nicht ernsthaft in den Innendienst versetzen lassen, oder? Da geht er ja ein!
    Ich bin gespannt... und bettle natürlich um ein Abendessen... um Darcie zu unterstützen ;) Und außerdem werden wir ja hier ansonsten schon auf Diät gesetzt, schließlich ist eure Geschichte grade die einzige, die regelmäßig fortgesetzt wird.

  • Semir im Innendienst? Schwer vorstellbar... :(


    Das heutige Kapitel hat mir gut gefallen. Die Streitszene zwischen Semir und Andrea fand ich gut geschrieben und die konnte ich mir vor meinem inneren Auge auch gut vorstellen. Obwohl Semir einen kleinen Anfall von Schizophrenie hatte. Erst begrüßt er den neuen Nachbarn total pampig, dann will er nicht, dass Andrea ihn verabschiedet, von wegen Gastfreundschaft und so, nur um ihn dann Momente später höchstpersönlich ziemlich ruppig vor die Tür zu setzen.


    Und André hat die Kühle der Begrüßung sofort gespürt? Was für ein Blitzmerker. Obwohl, wenn mich jemand mit den Worten begrüßt "Guten Abend. Störe ich? Soll ich gleich wieder gehen?", hätte ich auch den leisen Verdacht, dass ich nicht ganz so willkommen bin. :D

  • Na das hätte ich Semir nicht zugetraut, dass er André gleich besucht?! Aber gut... auch eine Art mit dem Konkurrenten umzugehen ;) Und dieses Mal hat Ben ihm also nicht die Augen geöffnet. Ob die Beiden darüber noch diskutieren. Na spätestens wenn André irgendwie mit dem Anschlag in Verbindung gebracht wird, dann wird sich rausstellen, dass Semir ihn kennt.
    Ja und die Chefin sollte wirklich besser im Krankenhaus bleiben. Aber wem der Aschlag genau galt wissen wir nun noch immer nicht. Ich tippe aber mal auf die Chefin! Also ich warte ungeduldig auf den nächsten Teil... und ich gebe nicht auf... Abendessen? :rolleyes:

  • Also, ich schließe mich Elina an, ich denke auch Kim ist (oder war) das eigentliche Opfer. Obwohl sich da natürlich wieder die Frage stellt, hätte es da für einen Profikiller nicht eine bessere Möglichkeit gegeben? Und André denkt, nur weil der Wagen sich überschlagen hat, ist die Zielperson tot? Und wieso hat er überhaupt nur auf den Reifen geschossen? Mmmmhhhh, ich finde da gerade keine Erklärung für. Außerdem finde ich die Annäherung zwischen Semir & André gefährlich, da kommt noch was Heftiges auf uns zu. Da bin ich mir ganz sicher. :thumbsup:


    Ist jetzt ja eigentlich die Zeit für Abendessen, oder? ;)

  • Darcie,genau das hab ich auch gedacht.Was ist denn das für ein Profikiller?Auf Reifen schiessen und hoffen,dass das Opfer beim Unfall stirbt?Das ist überhaupt nicht professionel.Und Kim muss das Opfer sein,denn wenn er auch noch auf das falsche Auto schiesst,dann ist er als Killer total unfähig.Und die Eifersuchtsszene fand ich gut.Bin gespannt,wie sich die Sache mit dem Nachbarn weiterentwickelt.Bin noch ne Weile im Netz,also wie wärs mit ner kleinen Fortsetzung heute?Oder wie sagt ihr Abendessen? :D

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ein Glück! Semir und Andrea haben sich wieder lieb. Sehr rührend, die Versöhnung. ;( :)


    Das ist das Gute an Semir, dass er seine komischen Temperamentsausbrüche doch sehr schnell bereut, es ihm leid tut und er sich auch entschuldigt. Nur dass er Andre jetzt so nett findet und mit ihm bis spät in die Nacht redet, ist natürlich nicht so toll. Hoffentlich hat er ihm noch nichts erzählt, was der für seinen "Job" verwenden kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!