Wo sind Tom, Chris & Co. begraben?

  • Hi Leute,
    es interessiert mich seit langem, wo Tom, Chris & Co liegen. In anderen Therads las ich, dass sich die User freuen würden, wenn Semir mal Andrés Grab besuchen würde. Meiner Ansicht wurde André Fux nicht begraben, da dieser im Meer umgekommen ist und man ihn danach nie wieder fand. Aber man sah ja, dass Andrés Nachfolger begraben wurde. Chris Beehrdigung sah man nicht, ich denke aber schon, dass dieser begraben wurde, zumindest hätte er es verdient. ;) Auch der 1. Kommissar, der ums Leben kam, wurde beerdigt, d.h. es wird irgendwo einen Ort geben, auf dem das Begräbnis von Ingo Fischer sein müsste.


    Nun natürlich nicht zu vergessen an die Leute, die ums Leben kamen und -nachweislich- beerdigt wurden, z.B. Pfarrer Saalmann in der Folge Janina.


    Also meine Frage: Wisst ihr, wo die Kommissare/andere ums Leben kamende Leute beerdigt wurden? Ich denke mal, dass Herr Fischer in Berlin beerdigt wurde. :rolleyes:

    Alarm für Cobra 11 - Die beste Actionserie seit es Fernsehen gibt. :thumbup:

  • Das ist eine interessante Überlegung, denn diese hatte ich auch schon. Hab sie aber dann wieder in den Windgeschossen, weis zwar nicht warum. Es wäre wirklich interessant zu wissen, was mit ihnen passiert ist. Aber ich denke mal das nur die Produzenten oder die sich mit Cobra so sehr beschäftigen das es nix anderes mehr für sie gibt.
    Ich würde es auch super finden wenn man die Grabstäten von ihnen in den Folgen mal zeigen könnt, wo Semir die Gräber besuchen könnte oder so.


    Auf jedenfall bin ich auf die Antwort gespannt.

  • Ich denke, dass wird sicherlich irgendwo in Köln ist. So in der Art sah nähmlich der Hintergrund aus.

  • Ich denke nicht, dass es irgendwann mal in den Folgen zu sehen ist, denn immerhin spielt die Serie um die Fälle der Hauptkommissare. Sicher wäre es schön, wenn man Semir mal trauern sehen würde, gerade um Tom Kranich, aber ich denke es ist einfach so wie im realen Leben mit Kollegen die vesterben. Aus den Augen aus dem Sinn.


    Man sollte auch nicht vergessen, dass es ein ziemlicher Aufwand ist, einen Grabstein zu erstellen und aufzustellen. Es sollte dann ja auch eine Friedhofsatmosphäre entstehen, also müsste man mehrere Gräber neben einander aufbauen und das ist sicher ein Aufwand der sich für die wenigen Augenblicke nicht lohnt.


    Erfreuen wir uns doch lieber an die Lebenden.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • André und Tom liegen im beide auf dem Friedhof Düsseldorf. Semir hat Andrés Grab schon in der Folge "Blinde Liebe" besucht und Tom´s Beerdigung hat man ja im Pilot "Auf Leben und Tod" gesehen.

  • André und Tom liegen im beide auf dem Friedhof Düsseldorf. Semir hat Andrés Grab schon in der Folge "Blinde Liebe" besucht und Tom´s Beerdigung hat man ja im Pilot "Auf Leben und Tod" gesehen.

    Woher weißt du das, dass André und Tom auf dem Friedhof Düsseldorf liegen? Warst du während den Dreharbeiten vor Ort?

    Alarm für Cobra 11 - Die beste Actionserie seit es Fernsehen gibt. :thumbup:

  • so jetzt mal zum klarstellen ich weis was ihr meint in den folgen sind sie tot nicht in real das heißt sie liegen niergend wo sie gehen noch lebendig durch die welt ich glaub ihr meint in den folgen aber das soltet ihr auch so vormulieren. Naja Wenn ihr dabei sein wollt wie Semir trauert dan schaut mal im internet reelmäßig nach den folgen wenn einer der beiden stirbt Ben oder so könnt ihr euch anmelden und live dabei sein! Anders gehtz nit, ok eine möglichkeit die euch aber gefängnis drohen könnte, wenn ihr z.b den drehort der folgen rausfindet un dan heimlich hinfahrt und undercover zuschaut, macht dies aber nicht!!!!! dies war nur eine sachen die ihr niemals tun soltet

  • Für die Folge wird auf einem Friedhof ein Grab mit Holzkreutz und Name der Serienfigur errichtet. Das ist dann das, was man später in der Folge sieht. Im Anschluss an die Dreharbeiten wird das Grab wieder abgebaut. Alles Andere wäre totaler Blödsinn, da sich die Produzenten wohl kaum ein reales Grab kaufen.
    Desweiteren wurde Chris und, soweit ich es richtig in Erinnerung habe, auch Ingo Fischer nie in einer Folge beerdigt. Dementsprechend gibt es von beiden auch kein Grab.
    Das Semir ab und zu um eine seine alten Kollegen trauert würde ich auch sehr befürworten. Dafür würde meiner Meinung nach aber einfach ein Bild ausreichen um Semir in alten Erinnerungen schwelgen zu lassen. Aber auch da bin ich mir fast sicher, dass es dazu nie kommen wird.

  • Also ich kann mich da Elvira nur anschließen.


    Man braucht nicht unbedingt einen Grabstein, um sich an jemanden zu erinnern. Ich finde es würde auch z.B. ein Bild ausreichen, dass Semir zufällt in einer Schublade findet, oder so... und dann in Erinnerungen schwelkt.

  • ein Bild ausreichen, dass Semir zufällt in einer Schublade findet, oder so... und dann in Erinnerungen schwelkt.


    Ja das ist doch mal ne gute Idee. Oder Semir stößt auf einen Fall, bzw. muss einen "Bösen fassen" den er damals schon mit Partner xy verfolgt hat! Und der ist jetzt ausgebrochen oder so...

  • Meiner Ansicht wurde André Fux nicht begraben, da dieser im Meer umgekommen ist und man ihn danach nie wieder fand.


    Doch, er wurde beerdigt... man sieht sein Grab am Ende der Folge "Blinde Liebe".

  • Doch, er wurde beerdigt... man sieht sein Grab am Ende der Folge "Blinde Liebe".


    Ein allgemeiner Irrtum.. die stehen dort nicht am Grab von André sondern am Grab des Mädchens was da erschossen wurde.. Dieser Maria Burger

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Doch, er wurde beerdigt... man sieht sein Grab am Ende der Folge "Blinde Liebe".


    Das Grab von ihm ist auch leer.... ;)

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Gute Frage, aber die Antwort wird es wohl nicht geben.
    Vllt, sieht man sie irgentwann mal in einer Folge.

  • Man braucht nicht unbedingt einen Grabstein, um sich an jemanden zu erinnern. Ich finde es würde auch z.B. ein Bild ausreichen, dass Semir zufällt in einer Schublade findet, oder so... und dann in Erinnerungen schwelkt.

    Joar, dass würde ich auch gut finden. Leider denke ich allerdings, dass sowas nie in einer Folge passieren wird. ;(

  • Vorallen die Geschichte mit Andre Fux ist komplett abgeschlossen worden, abwohl man sich ja da eine Lücke aufgelassen hatte.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ich muss da auch Elvira recht geben. So was als Aufwand wäre echt zu viel und außerdem sind die ja nur bei Cobra 11 in den Folgen tot und nicht im wahren Leben. Ich denke, mit so was sollte man auch keine Späße treiben, egal, ob jetzt bei Cobra 11 oder in anderen Folgen. Die anderen sind erschossen und andere wieder rum einfach verbrannt in den Folgen und das müsste auch reichen. Immerhin sieht man ja die alten Leute in mehrern Spielfilmen wieder.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!