[E181] Meinungen zu "Am Ende der Jugend"

  • Wow, noch nix Thread?!


    Fand die Folge bis jetzt ganz ok, der Unfall am Anfang war nicht schlecht, der jetzt grade auch nicht...armer Semir und armer Mercedes ^^


    Semir Jugendsünden sind auch ganz witzig :D


    Aber den Range Rover fand ich peinlich, beim Verbrennen hat man das sooo extrem gesehen, das hat sogar mein Bruder gesehen, der hat aber 0 Plan von Autos...


    Da wäre mir lieber gleich der alte Wagen lieber gewesen -.-

  • ich fand die folge richtig gut besonders die fahrzeuge gefielen mir in dieser folge hat man ja auch mal was übers semirs vergangenheit gezeigt.

  • Klasse Folge, ich mein war jetzt ncih viel Action, aber die Spannung war da insgesamt super...

  • Also mir hat die Folge heute abend nicht sooooo gut gefallen, aber wahrscheinlich bin ich auch nur verwöhnt von Donnerstag, der Pilotfilm war wirklich klasse.
    :D
    Tom Beck gefällt mir, was für ein toller Mann!
    :love: :love: :love: :love: :love:


    Weiß zufällig jemand, ob es irgendwo einen Fanclub von ihm gibt? Wo muss ich da nachschauen im Netz?

    Edited once, last by Elisabeth ().

  • Ja ich fand die Folge ziehmlich gut, Endlich mal eine perfekte Folge für Semir da er ja Türkische abstammung is. was ich lustig fand is ben hat immer gute sprüche auf lager :D

  • Mir hat die Folge auch ganz gut gefallen!!


    Wobei ich besonders erwähnenswert finde, dass viele Probleme angesprochen wurden, was deutsch-türkische Konfliktsituationen angeht, wie bspw. die Schwierigkeit einen Arbeitsplatz zu finden als Türke.
    War einfach mal was ganz anderes von der Story her.


    Der Anfangsstunt war super!!! 8)

  • Na das war doch mal ne Folge nach meinem Geschmack. Die Handlung fand ich sehr gut und auch die Problematik mit denen manche Leute zu kämpfen haben. Ist leider auch nicht von der Realität entfernt.


    Tja und dann die Sprüche von Tom. z.B. zur Schranke: „Neue Frisur?“ oder auch als sie die beiden auf die Prügelei ansprach und er auf Semir deutete. „Er hat gekämpft … ich wollte schießen“. Tolles Zusammenspiel zwischen den Charakteren.


    So kann es eigentlich nur weitergehen.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Also das hier war ja die erste Sendung die ich mit Tom Beck gesehen habe und ich muss sagen, er ist toll.


    Er passt, durch seine ganz andere Art einfach super an Semirs Seite und man ist richtig gespannt wie er auf Semirs "Macken" reagiert...


    Vorallem seine lässigen Sprüche sind einfach der Hammer.


    Find es auch sehr lustig, das er knapp 100 Kilometer von meiner Heimatstadt geboren ist und wir da oft auf den Christkindlmarkt hinfahren, wie klein die Welt doch ist..... :)

  • Wow die Folge war echt klasse. Alles war dabei wie sonst auch. :)


    Ich fand die Szene lustig als Ben und Semir hinter Tayfun und Cem her waren und dann in der Baustelle gelandet sind .:thumbsup:

  • Boah,also ich fand die Folge hammer :D


    Das Problem mit den Ausländern,wurde in dieser Folge angesprochen.
    Alle meinen,Ausländer sind schlecht,dabei find' ich das garnicht...
    Viele sind gut und setzen sich für gute Sachen ein so wie Erdo z.B..


    Naja,auf jeden Fall war die Folge klasse.Wieder viel Humor drin!Wie war das noch gleich..."Er wollte prügeln,ich wollte schießen..." :D War echt geil.


    Den Willi Herren,hab ich schon mal in der Skihalle in Neuss mit ner Freundin getroffen :D Ist ein witziger Kerl xD


    Was ich allerdings nicht verstehe.....Warum fährt Semir einen schwarzen Mercedes...hab ich da
    was verpasst/überhört ?


    Naja,gute Nacht an alle Cobra Fan's da draußen :D

  • Bens Sprüche waren wieder klasse...u.a "Er hat geprügelt, ich wollte nur schießen!!" :thumbsup: Tom Beck ist einfach toLL... :love: und passt super in die Serie sowie an die Seite von Semir...^^ und die Folge an sich hat mir auch gut gefallen, da man paar Infos über die Figur Semir erhalten hat...wo genau er aufgewachsen ist und welche Vergangenheit er im "Allgemeinen" hat...^^ :thumbup: Aber das mit Semirs schwarzen Mercedes fand ich auch komisch...sein BMW ist wohl kaputt noch vom Pilotfilm...??

    (Auf Verfolgungsjagd)
    Semir: na warte dem schneid ich den Weg ab!
    Ben: du kennst dich also hier aus, ya??
    Semir: natürlich, das ist mein Kiz, hier bin ich aufgewachsen...
    (Plötzlich taucht ein Baugraben auf)
    Ben: Hast du net gesagt du kennst dich hier aus?!
    Semir: Früher war hier keine Baustelle! :D

    Edited once, last by Isy ().

  • Stimmt das mit dem Wagen hat mich auch verwirrt.


    dachte auch er wäre am anfang mit nem silbernen vorgefahren.


    Tom hat ja Chris Wagen, aber da standen eindeutig 2 silberne.


    Wahrscheinlich ist er in der Werkstatt oder so


    keine ahnung :huh:

  • So, das war also die erste "normal lange" Folge mit Ben Jäger...


    Der Crash am Anfang war ganz gut gelungen. Sah richtig gut aus, wie der eine Wagen den LKW mehr oder weniger "aufgeschlitzt" hat.
    Die Story war ganz spannend gemacht. War auch interessant, in mehr über den jungen Semir Gerkhan zu erfahren - auch wenn er für die "2 Mark 50" sich sicherlich noch keine "krasse Goldkette und fetten 3er-BMW" leisten konnte... :) Ben war auch immer für 'nen Scherz gut..."Man kann ja nie genug Brautkleider haben!" :D
    Beim Rennen, was ja ganz nett war, fiel mir auf, dass der grüne Wagen spezielle Sitze hatte. Komisch, die Firma "RE RO" kennt niemand... Da haben sie aber sauber das "CA" aus der Mitte gefrimelt... :P ;)
    Der Rauswurf von Tayfuns Anwalt durch Ben war ja auch richtig cool. :thumbup:
    "Ich kenn' mich aus..." das kenne ich nur zu gut. :D Die Szene in Tayfuns Werkstatt war schon ziemlich "hart". Tayfuns Spruch, der Semir zum Ausflippen brachte, war zwar reaistisch gedacht, aber trotzdem schon eine ziemliche Nummer. :huh: Den Spruch will ich lieber nicht zitieren... :) Und mit dem hübschen Handyvideo kam ja dann unsere nette und frisch frisierte Oberstaatsanwältin ins Spiel. :)
    An dieser Stelle möchte ich mal ein Lob an die "Schrankmann"-Darstellerin, Kerstin Thielemann, aussprechen. Die spielt ihre Rolle wirklich super. :thumbup: Jedes mal, wenn "die Schranke" erscheint, verdrehe ich schon die Augen. ;)
    Naja, dann kam es ja schon bald zum Showdown. Die Kampfszenen mit Ben waren wirklich super. :thumbup: Genau das habe ich bei den Folgen mit Chris so vermisst... :) Am lustigsten fand ich die Aktion mit der Kette. :thumbup:
    Schließlich noch das "Duell" zwischen Tayfun und Semir...auch das war wirklich klasse gemacht. :thumbup:


    Joa...Spannung, Action, Humor, gute Story und auch interessantes Thema mit realistischem Hintergrund... da lasse ich einfach mal 10 von 10 Punkten für "Am Ende der Jugend" springen. :) :thumbup:


    Ach ja, fast vergessen... :D
    Das Team aus Semir und Ben gefällt mir sehr gut und ebenso das Zusammenspiel der beiden Akteure! Weiter so!! :thumbup: :thumbup:

    Edited 2 times, last by Schwertspitze ().

  • Also ich muss sagen, die Folge war verdammt noch mal GEIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Mensch, wo soll ich anfangen ? Die Story war erstklassig und mal was genz neues. Auch cool, dass man Semir mal türkisch reden hört. Ausländer und Ausländerhass ist ja eine große Thematik in Deutschland, und es war ein toller Schritt, genau diese Thematik anzusprechen und als Grundlage für die Handlung der Folge zu nehmen. Etwas Humor war auch dabei (Schrankmann: "Die beiden Polizisten aus Köln-Kalk, die nur prügeln !" Ben: "ER hat geprügelt... ich wollte nur schießen !) :D Genial ! Gewundert hab ich mich über den Spruch "neue Frisur ?" Ben hat doch die Schrankmann in der Folge das erste mal gesehen oder ?
    Die Gastdarsteller waren perfekt ausgewählt und zogen ihr Ding durch die Bank souverän und glaubwürdig durch. Die Rap-Musik, von der einige Szenen begleitet wurden war gut zu hören und passte perfekt. Die Action war grandios: Die Verfolgungsjagden waren beeindruckend und spannend und die Kämpfe waren duch die Bank spektakulär und Atemberaubend.


    Fazit: Perfekte Schauspieler, perfekter Sound, perfekte Story, perfekte Action... perfekte Folge !


    10 Punkte von 10, ohne zu zögern !

  • Zum BMW:


    Er war nicht kaputt, allerdings bekamen Ben und Semir den schwarzen CLK als "Tarnwagen", aber anscheinend gefiel er ihm dann doch und er hat ihn noch ein bisschen behalten :D


    Jo und über die Schranke hab ich mich auch gewundert, wie wenn Ben sie schon immer gekannt hätte?!

  • Also ich finde die folge war hammer geil.
    Semir und Ben passen einfach perfekt zusammen.
    Ich finde den hummor zwischen beiden ist richtig gut.
    Wie bei Tom früher nur noch, was ich ungerne zugebe, etwas besser.
    Ich würde der folge 10 von 10 punkten geben.
    War ja klar dass die Schrankmann wieder dabei war.
    Die geht mir ziemlich auf die nerfen :P


    gruß euer engel

  • :D :D Eine Top-Folge! Volle 10 von 10 Punkten!


    Ich bin mir sicher, dass die Folgen mit Tom Beck genau nach diesem Prinzip (spannend, gut umgesetzt, nicht banal) weiterlaufen werden.


    Also das war eine Folge, wo mir die Story mehr gefallen hat als die Action. Dieses Türkenthema!! Das Türkenvierte wurde richtig gut verfilmt, diese Kebab-Läden, Gemüsegeschäfte, diese rauchenden Ausländer, Shisha-Laden...alles das war drin, so wie es auch in Wirklichkeit ist!! Wie Ben am Ende gegen diese beiden Türken gekämpft hat, fand ich toll!! Mit Burkhard hat man ja gar keine Schlägereien gesehen! Na ja, Tom ist ja auch viel beweglicher und sportlicher!! Richtig interessant und neu war, dass man etwas über Semirs Vergangenheit erfahren hat. Und dass er auch Türkisch gesprochen hat, das war witzig.


    Also, ich war heute Abend sehr begeistert. Es ist toll, dass immer neue Geschichten entwickelt werden und nicht mehr so Standard wie Banküberfall, korrupte Kollegen etc...


    Freu mich schon total auf Rabenmutter, hoffentlich bin ich dort als Komparse zu sehen. :P

  • Also ich muss sagen, meinem Geschmack nach sind 10/10 Punken ein bisschen zu viel. Ich gebe der Folge eher so 7,5 Punkte. Die Story fand ich zum Teil ein wenig schleppend und es war nur in der letzten Viertelstunde spannend. Die Action war natürlich super (nur der Mittelstunt war nichts besonderes), aber vor allem der Schluss war allererste Sahne. Von daher 7,5 Punkte und nicht mehr. :)

  • Na das war doch mal ne Folge nach meinem Geschmack. Die Handlung fand ich sehr gut und auch die Problematik mit denen manche Leute zu kämpfen haben. Ist leider auch nicht von der Realität entfernt.


    Tja und dann die Sprüche von Tom. z.B. zur Schranke: „Neue Frisur?“ oder auch als sie die beiden auf die Prügelei ansprach und er auf Semir deutete. „Er hat gekämpft … ich wollte schießen“. Tolles Zusammenspiel zwischen den Charakteren.


    So kann es eigentlich nur weitergehen.

    was soll ich noch schreiben ? Elli kommt mir in meiner wortwahl immer zuvor 8)


  • An dieser Stelle möchte ich mal ein Lob an die "Schrankmann"-Darstellerin, Kerstin Thielemann, aussprechen. Die spielt ihre Rolle wirklich super. :thumbup:

    Jop da stimm ich dir 100 %ig zu


    Mir fallt immer erst danach wieder ein, dass das nur eine Schauspielerin ist :D