[E064] Meinungen: "Todesfahrt der Linie 834" [P]

  • Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es schon ein Thema für die Diskussion zu diesem Pilotfilm gibt, aber ich dachte mir, da es ihn jetzt auf DVD gibt wäre es angebracht, eines zu erstellen.


    Ich hab mir den Pilot gestern angesehen und muss sagen ich bin heute noch richtig begeistert. Mir gefiel der Pilotfilm sehr sehr gut, da er wirklich von Anfang bis Ende durchgehend spannend war und fesselte. Zu der Spannung gabe s natürlich auch eine große Portion Action. Neben der sehr langen Schießerei gab es auch reichlich Stunts und Explosionen. Aber auch in den weniger Actionhaltigen Szenen gibt es sehr spannende Aufnahmen vor allem im Bus, sodass dem Zuschauer nie langweilig wird. Also meiner Meinung nach ein sehr guter Pilotfilm, jetzt will ich mal wissen wie ihr das seht.


    Euer Supercop

  • Ja ganz klar einer der besten Pilotfilme (gibt ja nich soo viel)
    Wobei ich Höllenfährt auf der A 4 besser finde ;)

  • Ja ganz klar einer der besten Pilotfilme (gibt ja nich soo viel)
    Wobei ich Höllenfährt auf der A 4 besser finde ;)


    Ist euch auch aufgefallen das wieder bekannte Crashs zusehen waren ? zum bsp. aus dem Pilot "Höllenfahrt auf der A4" oder "Gift".

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ich muss ehrlich sagen, dass mir dieser Pilotfilm weniger gefällt. Auf mich wirken viele Szenen viel zu sehr in die Länge gezogen. Als ob man aus einer vorherigen 45 Minunten Folge nun einen 90 Minuten Pilotfilm gemacht hätte. Natürlich ist auch wieder viel Action und Spannung dabei, aber irgendwie sagt mir dieser Pilotfilm dennoch weniger zu.

  • Ich muss ehrlich sagen, dass mir dieser Pilotfilm weniger gefällt. Auf mich wirken viele Szenen viel zu sehr in die Länge gezogen. Als ob man aus einer vorherigen 45 Minunten Folge nun einen 90 Minuten Pilotfilm gemacht hätte. Natürlich ist auch wieder viel Action und Spannung dabei, aber irgendwie sagt mir dieser Pilotfilm dennoch weniger zu.

    Ich kann deine Meinung nur unterstützen. Mir gefällt dieser Pilotfilm nämlich am wenigsten. Ich find ihn allgemein ausgedrückt: Langweilig und nicht sehenswert! Der ist so dermaßen in die Länge gezogen, und daraus hätte man nun echt eine 45 minütige Folge machen können. Auch an Actionszenen mangelt es ganz schön.

  • Ich stoße nicht gerade auf viele Gleichgesinnte... naja ist ja egal, jeder darf seine eigene Meinung haben. Meine Meinung ist eben dass dieser Pilot super ist, aber ich bin auch niemandem böse der das anders sieht.

  • Mir gefiel der Pilotfilm sehr sehr gut, da er wirklich von Anfang bis Ende durchgehend spannend war und fesselte. Zu der Spannung gabe s natürlich auch eine große Portion Action. Neben der sehr langen Schießerei gab es auch reichlich Stunts und Explosionen. Aber auch in den weniger Actionhaltigen Szenen gibt es sehr spannende Aufnahmen vor allem im Bus, sodass dem Zuschauer nie langweilig wird. Also meiner Meinung nach ein sehr guter Pilotfilm [...]

    Ich war zwar recht negativ diesem Pilotfilm gegenüber eingestellt, da ich vorher hier einige Beiträge gelesen hatte. Doch nach den ca. 93 Minuten war ich angenehm überrascht. Ich fand auch, dass dieser Pilotfilm spannungsgeladen und actionreich war. Auch kamen immer ein paar nette Sprüche - sogar von der Chefin... :) Ein guter Pilotfilm.


    Eine Frage habe ich noch: Der Typ, der da am Ende mit dem geklauten Jeep seine Komplizen abholen sollte/wollte, war der nicht in "Schuhmanns große Chance" der Kleinganove "Ritchie"? ?(


    Ist euch auch aufgefallen das wieder bekannte Crashs zusehen waren ? zum bsp. aus dem Pilot "Höllenfahrt auf der A4" oder "Gift".

    Ja, das ist mir auch aufgefallen. Auch wurde in "Schuhmanns große Chance" und "Todesfahrt der Linie 834" wurde an verschiedenen Fahrzeugen das gleiche Kennzeichen verwendet. Eines der ersten Fahrzeuge, dass bei "Todesfahrt der Linie 834" in den Unfall verwickelt ist (das ist ein roter Kombi), trägt das Kennzeichen BN-LU 2531. Das war in der Folge davor, in "Schuhmanns große Chance" an Schuhmanns VW Jetta befestigt...

  • Ja, das ist mir auch aufgefallen. Auch wurde in "Schuhmanns große Chance" und "Todesfahrt der Linie 834" wurde an verschiedenen Fahrzeugen das gleiche Kennzeichen verwendet. Eines der ersten Fahrzeuge, dass bei "Todesfahrt der Linie 834" in den Unfall verwickelt ist (das ist ein roter Kombi), trägt das Kennzeichen BN-LU 2531. Das war in der Folge davor, in "Schuhmanns große Chance" an Schuhmanns VW Jetta befestigt...


    Dann bin ich ja nicht die einzige, die das acuh festgestellt hat.


    Mir gefällt die Pilotfolge "Todesfahrt auf der Line 834" auch sehr gut. In dieser Folge wird die Spannung an verschieden Stellen echt extrem aber das macht die Cobra11-Folgen auch aus. Die Action hat auch eien große Aufgabe in dieser Folge und macht den Pilotfilm dadurch noch spannender.

  • Ich hab mir den Piloten gestern angesehen und muss sagen: Action Pur! :thumbsup:
    Auch die Handlung fand ich spitzenklasse! :thumbsup:


    Höllenfahrt auf der A4 ist auch ein toller Pilotfilm, vielleicht auch etwas besser als der 2. Pilot mit Tom! ;)


    MfG chilliges_Schaf

    Alarm für Cobra 11 - Die beste Actionserie seit es Fernsehen gibt. :thumbup:

  • Höllenfahrt auf der A4 ist auch ein toller Pilotfilm, vielleicht auch etwas besser als der 2. Pilot mit Tom!

    Ja, da hast du recht. Es geht in diesem Thema aber um Todesfahrt der Linie 834 ;) ;)

  • also es stimmt schon das der pilot viel zu lange ist. aber sonst ganz gut