Frage zu Unter Feinden

  • Ich habe einen Fehler in der Folge Unter Feinden gefunden. Nähmlich da wo Chris erschossen wird. Der Hubschrauber war ja hinter ihm, aber als der Gangster auf ihn geschossen hat gingen die Kugeln vorne rein.

  • Ich habe mir die Folge eben noch einmal angesehen. Selbst in Zeitlupe ist nicht zu erkennen, aus welcher Richtung die Schüsse kommen. Es könnte auch sein, dass es Schüsse sind die von hinten kommen und den Körper durchdringen was vermutlich stimmt. Ansonsten könnte noch irgendwo ein Schütze stecken der auf Chris die Schüsse abgibt.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Ja, das sind glatte Durchschüsse, die aus dem Heli also von Kalvus abgefeuert wurden. Man sieht ja auch, dass Kalvus 3 Mal schießt und dass sind dann halt die tödlichen Schüsse.


    In Wahrheit wurde auf Gedeon beim Dreh aber von vorne geschossen und er hatte eine Schutzweste an, oder wie macht man das beim Dreh?

  • soweit ich weiß werden kleine "Bomben" an den Körper angebracht und in dem Moment wo die Person angeschossen wird ,wird per Fernzündung die "Bomben" hoch gejagt.

  • Richtig; auf dem Körper, resp. der Weste die der Schauspieler an hat, werden kleine Sprengsätze (zum teil auch mit Farbbeuteln versehen, für den Bluteffekt) angebracht. Diese werden dann per Fernzündung (durch einen Sprengexperten, oder per Akustischem Signal) gezündet.


    Es wird also auf niemanden geschossen - das wäre Sicherheitstechnisch gesehen fatal...

  • Jap genau so wird es gemacht :)
    Wäre ja schlimm wenn wirklich geschossen würde...stelle sich einer vor einer scheißt falsch und schon Kugel im Kopf :rolleyes: