[E177] Quoten: "Totalverlust"

  • so:


    Die Folge "Totalverlust" sahen gestern
    3,90 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von 12,3% brachte.
    In der Gruppe der 14-49 jährigen Zuschauer kam sie auf 2,11 Millionen Zuschauer mit einem Marktanteil von 16,5 %


    dazu auch Quotenmeter:


    http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=26574

    Edited 2 times, last by Stephanie ().

  • Also die Quoten zu gestrigen Folge sprechen nicht so für sich!Es geht so langsam bergab mit unser Lieblingsserie!Entweder liegt das an den geschichten, die sich nahezu immer gleichen oder die Lust ist schon verflogen, weil die serie schon seit über 11 jahren auf RTL läuft!!!mir ist das ein Rätsel, das die Quoten keine Konstanz mehr vorweisen! :(

  • Naja also wenn mir uns mal ehrlich sind, die jetzige Staffel ist meiner Meinung nach nicht SO der Bringer. "Stadt in Angst" und "Leben und Leben lassen" waren super, aber der Rest zeichnet sich meiner Meinung nach oftmals durch kaum Spannung und/oder zu wenig bzw. zu eintöniger Action aus (Ich sag nur "Inkasso": Verfolgungsjagd, Verfolgungsjagd, Verfolgungsjagd......... *GÄHN*) . Das werden vermutlich viele andere Zuschauer, unabhängig natürlich von unserem Fanclub, genau so sehen und sich nach ein paar Folgen dann denken "Hey das schau ich mir nächstes mal nicht mehr an". Denn wenn man schon eine Actionserie anschaut, dann will man auch mal Schießereien und Kampfszenen sehen und nicht immer nur ein Auto dass einem anderen hinterherrast. Wir in unserem Forum schauen die Folgen regelmäßig schon allein aus dem Grund weil wir unserer Serie treu bleiben und weil wir nach einer weniger berauschenden Folge wissen dass es so viele sehr gute gibt. Aber ein, ich sag mal, Gelegenheitsschauer, der AFC 11 noch nie gesehen hat und dann vielleicht zwei Folgen sieht, die ihm nicht gefallen, geht wohl davon aus dass die ganze Serie so ist und schaltet halt dann bei Cobra 11 nicht mehr ein. Und darunter haben dann halt die Quoten zu leiden.


    Trotzdem denk ich dass mit Bens Einstieg wieder mehr Leute Cobra 11 schauen werden weil ein neuer Hauptdarsteller wohl immer Interesse weckt. Und ich glaube auch dran dass die Einschaltquoten dann wieder hochgehen werden.

  • Ich denke man sollte nicht hier alles übertreiben, es ist ja auch starke Konkurrenz: Fußball, Topmodel, GSG9 usw.


    ich denke würden 2 der Serien/Castings/Fußball nicht laufen hätten wir einen 4 Millionen schnitt....

  • Ich denke man sollte nicht hier alles übertreiben, es ist ja auch starke Konkurrenz: Fußball, Topmodel, GSG9 usw.


    ich denke würden 2 der Serien/Castings/Fußball nicht laufen hätten wir einen 4 Millionen schnitt....


    Also 4 Mio. warens auch wo Topmodels liefen (letze Staffel Steinke), ich würde auch sagen das "Cobra 11" zur Zeit etwas schwächelt.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Also die Quoten zu gestrigen Folge sprechen nicht so für sich!Es geht so langsam bergab mit unser Lieblingsserie!Entweder liegt das an den geschichten, die sich nahezu immer gleichen oder die Lust ist schon verflogen, weil die serie schon seit über 11 jahren auf RTL läuft!!!mir ist das ein Rätsel, das die Quoten keine Konstanz mehr vorweisen! :(


    Da hast Du Recht. Leider, geht es mit den Quoten immer weiter bergab. :(


    Trotzdem denk ich dass mit Bens Einstieg wieder mehr Leute Cobra 11 schauen werden weil ein neuer Hauptdarsteller wohl immer Interesse weckt. Und ich glaube auch dran dass die Einschaltquoten dann wieder hochgehen werden.


    Hoffen wir mal das Beste... :S


    Ich denke man sollte nicht hier alles übertreiben, es ist ja auch starke Konkurrenz: Fußball, Topmodel, GSG9 usw.


    ich denke würden 2 der Serien/Castings/Fußball nicht laufen hätten wir einen 4 Millionen schnitt....


    Aber solange die Bayern im UEFA-Cup spielen und die schwachsinnige Topmodel-Sache nicht zu Ende ist, werden wir uns mit solchen schlechten Quoten zufrieden geben müssen. Und für nächste Woche sieht es auch nicht gut aus: "Starquiz" aufm Ersten (Die "Joker"-Sendung), Topmodel auf Pro7 ("Quotenkönig"), "Hulk" auf VOX ("Blockbuster") und dann wahrscheinlich ja auch Fußball auf Sat1. Von daher leider... :(

  • Naja, also bei dem Spiel, dass die Bayern da abgeliefert haben wundert mich nicht, dass Sat 1 damit den Tagessieg geholt hat. Schade dass sie nicht doch rausgeflogen sind, dann hätte sich da schon mal erledigt gehabt.


    Aber ansonsten muss ich Supercop recht geben. Die Staffel ist wirklich nicht so der Bringer und ich habe gestern auch nicht geguckt. Im Moment reizen mich die Folgen kaum. Irgendwie habe ich so das Gefühl, dass die Folgen in den letzten beiden Staffen immer einteöniger geworden sind. Das ist alles so übermäßig und bemüht ernst geworden. Dazu noch diese seltsame Optik, alles immer nur so grau und düster. Mir fehlt da einfach der Witz und das Augenzwinkern.


    Naja, ich hoffe auf den Neuen.


    felina

  • Also nächste Woche kommt kein Fußball da kommt wieder "GSG 9" ich vermute da werden die Quoten auch wieder steigen, werden hoffentlich deutlich über 4 Mio. sein.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Sage doch schon immer, das es immer schlechter aussieht, ich sage euch auch warum, die Handlunegn sind einfach grottenschlecht. ich erinnere mich noch an der Staffel 18, die war lustig udn da hat das noch richtig spass gemacht zum gucken.

  • ICh denke mit einer Quote von 3.9 Mio Zuschauer ist das doch noch über dem Schnitt von RTL....man sollte sich meiner Meinung nach erst gedanken machen wenns 2 Mio Zuschauer unsere Serie sehen....aber 3,9 ist für mich kein schlechter Wert...

  • ICh denke mit einer Quote von 3.9 Mio Zuschauer ist das doch noch über dem Schnitt von RTL....man sollte sich meiner Meinung nach erst gedanken machen wenns 2 Mio Zuschauer unsere Serie sehen....aber 3,9 ist für mich kein schlechter Wert...

    Ja, aber leider ist diese besch*** CSI Serie wieder besser gewesen!! :(

  • Quote


    ICh denke mit einer Quote von 3.9 Mio Zuschauer ist das doch noch über dem Schnitt von RTL

    Ich darf dich mal dran erinnern, wie die Qouten vor 2 Jahren waren.

  • Quote

    Damals war es eben Hammer gut, und jetzt ist es grad noch gut, also ok.

    Vor 2 jahren waren die Handlungen noch gut.

  • Ihr müsst mal überlegen Cobra11 gibt es seit 1996 und irgendwann schwächelt jeder mal. Ich denke auch das die Quoten bald wieder Höher gehen. Erstmal abwarten und dann sehen wir weiter.

  • Ich darf dich mal dran erinnern, wie die Qouten vor 2 Jahren waren.


    Man kann die Quoten so aber nicht vergleichen. Der Fernsehmarkt hat sich sehr stark verändert. Es gibt immer mehr Sender mit immer mehr Programmauswahl. 1996 war Cobra 11 noch das absolut Neueste und Beste, was von einer deutschen Filmproduktionsfirma gemacht werden konnte. Heute werden die US Serien importiert bzw. mehrfach nachgemacht. Die Konkurenz ist insgesamt stärker und besser geworden. Außerdem sind bei allen Sendern die Quoten, in den letzten Jahren, sehr stark zurück gegangen. An einen 5-6 Millionen Zuschauer Schnitt, kommt heute fast keine Serie mehr ran. Von daher ist Cobra 11 immernoch sehr gut dabei.

  • Man kann die Quoten so aber nicht vergleichen. Der Fernsehmarkt hat sich sehr stark verändert. Es gibt immer mehr Sender mit immer mehr Programmauswahl. 1996 war Cobra 11 noch das absolut Neueste und Beste, was von einer deutschen Filmproduktionsfirma gemacht werden konnte. Heute werden die US Serien importiert bzw. mehrfach nachgemacht. Die Konkurenz ist insgesamt stärker und besser geworden. Außerdem sind bei allen Sendern die Quoten, in den letzten Jahren, sehr stark zurück gegangen. An einen 5-6 Millionen Zuschauer Schnitt, kommt heute fast keine Serie mehr ran. Von daher ist Cobra 11 immernoch sehr gut dabei.

    Da hast Du vollkommen recht. Cobra 11 kann sich mit den Quoten glücklich schätzen. Manche Serien hingegen haben weniger Quoten.


  • Ja, bei den Bayern muss ich Dir unumwunden recht geben...schade, das die weiter im Rennen sind... :D


    Wegen der Quoten: Ich bin schon überrascht, das trotz der Konkurrenz von Sat.1 Cobra so gut abgeschnitten hat. Was mir auffällt, ist neben der etwas düsteren Atomosphäre, das man ganz oft das Gefühl hat, das die Darsteller etwas lustlos agieren...ist eigentlich schade.

  • Ich finde das die Marketingstrategie von den anderen Sendern darauf ausgelegt ist,
    dass alles auf einen Tag und zur selben Zeit kommt: z.B. GSG9 und unser Cobra11.
    Dies gesamte vielfalt verwirrt einen Zuschauer und will er immer zwischen 2 Sendungen zwitschen ist entweder auf beiden Werbung (die hasse ich, die ist schlimmer als damals :cursing: ) oder man muss angst haben das man die spannenste Stelle bei beiden verpasst ;( .


    Ich gebe euch recht, diese Topmodel Sache geht einen mächtig auf den Zeiger :thumbdown:,
    Bayern soll endlich rausfliegen :thumbsup: und
    DSDS war die letzten Staffeln ansehnlicher(bei einigen frag ich micht wie die weiter kamen)