[E165] Meinungen: "Schuld und Sühne"

  • Hi, wie fandet Ihr die heutige Folge?


    Ich fand die Folge jedenfalls als Schluss vor der Sommerpause einfach sehr gut.
    Hotte und Dieter waren heute sogar mehrmals mit (!) Sprechtext dabei (Hotte: "Gibt's Probleme?!?", das war ja echt cool - auch noch dazu mit der Sonnenbrille... 8) :D 8)), Hartmut war mal wieder in voller Aktion ("Er hat DANKE gesagt... - ...Danke Hartmut!") und die Witze waren wie bei den letzten Folgen gut plaziert und echt lustig.
    Die Story war meiner Meinung nach trotz minimaler Schwächen gut gemacht und die Stunts waren zwar nicht so viele wie bei den Folgen davor, aber: wenn da ein Stunt war, dann war der auch gut... :D
    Die zweigeteilte Verfolgungsjagd fand ich ebenfalls gut; Chris ("Onkel Schrotti" :D :D :D) konnte sich mal wieder als ausgezeichneter Fahrer beweisen und Semir musste seine Fäuste spielen lassen - pardon er hat den Gangster mit seinen eigenen "Waffen" geschlagen... :D
    Und wie der Chris am Ende zu der Gangsterin gesagt hat. "Schicke Frisur"... herrlich :D =) :) :]
    Paar kleine Fragen/Anmerkungen hätte ich aber noch:
    1. Kennen wir nicht das alte Fabrikgelände aus der Folge "Heldentage" (Alarm für Cobra 11 Vol.2, 2. DVD)?
    2. Schade, dass "Lucy" nicht erwähnt wurde - sie stand doch in der KTU auf der Hebebühne :(
    3. Das Geschenk für Semirs Tochter war aber schon etwas übertrieben.Immerhin wollte sie es aufessen, anstatt damit zu fahren - das war schon logisch... :)
    Ich spreche aus Erfahrung - mein kleinster Bruder wird bald ein Jahr alt...
    4.Zu guter Letzt: Ich freue mich schon auf die neuen Folgen im Herbst (und auf die Wiederholungen in zwei Wochen mit Tom)

  • Achje :) ich fand die Folge einfach nur toll , vorallem weil mal wieder die Vergangenheit von Chris ins Spiel kam das hat mir sehr gut gefallen.


    Auch die sache mit dem ferngesteuertem Auto :D einfach total genial ;).


    Weiter so :)

  • Fand die Folge sehr interessant... super Geschichte!!!


    ... und man hat endlich mal wieder alte Bekannte gesehen :rolleyes: :D :baby:

  • Ich fand die Folge heute wirklich sehr gut. Ein fast perfekter Abschluss für eine sehr gute Staffel. :]
    Die Witze gab es heute noch ein wenig mehr. Dafür weniger Stunts, aber die richtig gut, fand ich. Fand es auch klasse, dass Gedeon wieder mal in seinen Gedanken nachhing und sein Thema wieder mal aufgegriffen wurde. Das war echt klasse. :) :]


    Einfach eine klasse Folge. Hotte, Bonrath und auch Hartmut waren wieder dabei. Das fand ich auch sehr gut. Und so schnell bekam man heute net raus, wer hier überhaupt der Drahtzieher war. Das müsste öfter so sein.
    Also ein sehr schöner Abschluss wie gesagt. :)


    LG :baby:

    You`ll never walk alone!!

  • Die FOlge war gut, aber der eine Unfall, als der flüchtende Jeep durch die Polizeiautos gefahren ist, da sind nicht mal Teile geflogen, der Jeep sah vorne aus wie neu... war doch sehr unrealistisch..

  • Fand die Folge eig auch gut, aber meine eindeutigen Favoriten von dieser Staffel bleiben "Nemesis" und "Gegen jede Regel". War echt cool, dass Hotte und Bonrath wieder nen bissl längeren Part gehabt haben, die haben in den Folgen davor schon etwas gefehlt. Die Geschichte von Chris ist wirklich sehr gut gemacht, das macht seinen Charakter echt interessant. Die Stunts waren heute auch nicht in so nem großen Ausmaß vorhanden, aber solang die Story und Spannung passt und das war heute mal wieder so, passts ja ;)

  • Ich fand sie auch gut- mir gefallen die neuen Folgen immer besser. Schade dass es schon wieder die letzte neue war...jedenfalls für jetzt erstmal.


    Und: Grüße an Zimmer 16 (2005)! Habt ihrs gesehn? "Unser" Auto war mit dabei :) (K-ES 110)


    Grüße,


    Hexe

  • also nachdem mir die letzten beiden Folgen ja nicht so zuugesagt haben, war ich heute allerdings wieder sehr begeistert!! Ich hab viel gelacht und sie hat mir wirklich sehr gut gefallen! Endlich mal wieder ein bissi mehr Witz! Und was ich auch gut fand: Man wußte net von Anfang an, wer der Drahtzieher war. Das ist doch auch mal schön.


    Ansonsten unterschreibe ich das Posting von Eggi mal so. Da gibbet von meiner Seite nix hinzuzufügen. *lach*


    PS: Ich freu mich auch auf Tom... ;)

  • Ich kann Eggi auch nur zustimmen. Die Folge war spitze. Der Herbst kann nun gar nichts schnell genug kommen. Auch wenn die sTaffel wie immer eigentlich zu kurz war. Ich fand sie bis auf kleine Schwächen recht gut. Das neue Team gefällt mir sehr. Hoffe das es länger hält.


    Ich werde auf jeden Fall alle Wiederholungen anschauen, auch wenn ich sie alle habe. Trotzdem heißte es ab dem 24.05. Donnerstags ab 20.15 Uhr ist der Fernsehr Muttern. :baby: :D

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Ich fand die Folge auch durschnittlich gut und stimme auch mit Eggi zu, nur eines ist mir noch aufgefallen - die Szene, wo Chris' Familie gezeigt wurde, gab es schon in einer der ersten Folgen (glaube, es war die Zweite). Das fand ich etwas billig... obwohl das Produktionsteam dabei eine Menge Geld gespart hat..;)
    Im Grossen und Ganzen finde ich die Staffel sehr gelungen und spannend - "Cobra 11" ist lange Schritte in Qualität weiter gegangen, warte jetzt auch auf Herbst.


    :baby:

  • Quote

    Original von Ave
    die Szene, wo Chris' Familie gezeigt wurde, gab es schon in einer der ersten Folgen (glaube, es war die Zweite).


    DAS habe ich auch gedacht. Mir kam diese Szene auch so bekannt vor, aber ich dachte, ich habe mich geirrt....Vielleicht war sie auch einfach nur "ähnlich"

  • Quote

    Original von Tanja1977


    DAS habe ich auch gedacht. Mir kam diese Szene auch so bekannt vor, aber ich dachte, ich habe mich geirrt....Vielleicht war sie auch einfach nur "ähnlich"


    Nein, es war die gleiche Szene - der Mann hält den Jungen auf den Armen, geht nach links und dann lächelt Bea zu ihr Tochter, die von links in die Szene kommt und etwas mit Begeisterung redet.

  • Mir hat die Folge auch wieder richtig gut gefallen! Hotte und Dieter waren zu sehen und Lucy stand in der KTU auf der Hebebühne! Mir hätte ein kurzer Satz von Chris gefehlt, wie "Der sieht ja schon wieder ganz gut aus!".
    Chris's Vergangenheit spielte mal wieder eine Rolle und wird bestimmt auch weiter eine Rolle spielen: Wo Semir Chris gefragt hatte, was er am letzten Abend gemacht habe, merkte man schon, dass sich dieses Problem in den nächsten Folgen fortsetzen wird!


    Tolle Foge, Tolle Staffel, megageiler Pilotenfilm!!!

  • Ich fand die Folge auch sehr gelungen und ein grönender Abschluss für die erste Staffel mit Gedeon Burkhardt!
    Obwohl ich schon bemängeln muss, dass ich, nachdem ich gehört habe, dass es schon wieder um einen Polizisten geht der irgendwie mitdrinsteckt in dem Fall, ich nicht wirklich große Lust hatte, weiter zu gucken!
    Ich weiß nicht ob die Ideen langsam aus gehen, aber in jeder Folge ging es eben um einen "bösen" Polizisten! Das hat mich ein bisschen gestört und fand ich mit der Zeit recht langweilig, aber dennoch fand ich die Folge gut und konnte auch manchmal lachen, am geilsten war wirklich, der Anfang mit Hotte und Dieter.... :)
    Schade dass die Staffel schon vorbei ist, ich freue mich auf den Herbst, aber jetzt freue ich mich erstmal richtig auf die Wiederholungen mit René :D


    Fazit: Ich finde Cobra11 ist in vielerlei Hinsicht "Realitätsnaher" geworden, mit guten Geschichten (wenn auch nicht so abwechslungsreich;) ), auch wenn die anderen Darsteller meiner Meinung nach zu wenig gezeigt wurden und auch über Tom kein Wort mehr verloren wurde, es fliegt nicht mehr alle 5 Minuten ein LKW in die Luft und dass finde ich klasse....;)

  • Ich stimme Eggi auch zu. Tolle Staffel. Für mich sind die Spitzenreiter die Folge mit Anna und Nemesis.


    Der Herbst kann kommen :] :] :] und das bitte schnell *gggg*




    Schade allerdings, dass nicht in einer einzigen Folge noch einmal Tom und die Trauer um ihn erwähnt wurde. Das wäre nach so einer Freund-und Partnerschaft wirklich mehr als nötig gewesen . Schade...... :(

  • Quote

    Schade allerdings, dass nicht in einer einzigen Folge noch einmal Tom und die Trauer um ihn erwähnt wurde. Das wäre nach so einer Freund-und Partnerschaft wirklich mehr als nötig gewesen . Schade...... :(


    ....genauso wie Stephanie hab ich das auch empfunden ?(


    Ansonsten hab ich eigentlich wirklich garnichts zu "meckern". Gedeon als Chris Ritter gefällt mir wirklich gut und alles andere stimmte auch.
    Man kann sich wirklich auf die folgende Staffel freuen!

  • Ich kann mich den vorangegangenen Äußerungen nur anschließen. Es war ein gelungener Abschied einer tollen Staffel. Hartmut war mal wieder klasse. Auch schön, dass nun seit längerer Zeit Hotte und Dieter mal wieder etwas länger im Bild waren.
    Die Szene, als Chris im Auto sitzt und seine Familie beobachtet, kam mir auch gleich bekannt vor. Wenn man schon so eine Szene wiederverwertet, dann hätte man wenigstens noch etwas mehr dazu sagen können. Das war wirklich etwas billig.


    Aber ansonsten gute Folge!

  • Ich fand die Folge gestern auch wieder super, auch wenn ich sagen wir die ersten 5 Minuten verpasst habe ^^ weil meine Freundin mich mal wieder zutexten musste und der DVD Player nicht aufgenommen hat X(
    Na ja aber wie gesagt ich fand die Folge klasse ... Hotte und Dieter waren wieder mehr zu sehen und auch Hartmut war mit vollem Einsatz dabei ;) das war sehr schön ... und Onkel Schrotti :D war auch klasse wie immer - als er da im Auto saß und vor dem Haus stand ... das fand ich wirklich schön, dass sie das noch einmal aufgegriffen haben. Ich fand auch den vom Zoll klasse.


    Allerdings muss ich sagen, dass mir auch bei der Staffel das "Gespräch" über Tom gefehlt hat ... oder auch über Chris' Chef. Aber man kann ja auch nicht alles haben :P freue mich schon sehr auf den Herbst, aber zunächst auch auf die Wiederholungen

  • Auch ich kann mich den bisherigen Kritiken nur anschließen, es ist eigentlich alles gesagt. Die Folge war ein gelungener Abschluß einer tollen, interessanten und auch sehr realitätsnahen Staffel.
    Hoffe sehr, daß es im Herbst so weitergeht, daß Chris' Vergangenheit immer mal wieder eine Rolle spielt und auch, daß Tom vielleicht in einem Rückblick doch noch
    mal erwähnt wird. Ansonsten einfach weiter so !
    Übrigens, das mit der Szene von Chris' Ex-Frau und KIndern ist mir auch gleich aufgefallen, das hätte man wirklich besser machen können.