Forenstreit nach Episode "Ohne Gewissen"

  • Nein, mein Beispiel mit dem Brot sollte einfach auch für dich verständlich sein. Ich hätte sonst auch einen komplexeren Sachverhalt darstellen können, möchte ihn aber dir danach nicht wieder erklären müssen. Es gibt bislang mehrere Benutzer deren Signaturen gesperrt sind - dies auch unter Berücksichtigung von Urheberrechtsverletzungen. Und nein: Diese Benutzer haben meinerseits keine persönliche Nachricht erhalten - dafür nehme ich mir augenblicklich nicht die Zeit, weil diese momentan an anderer Stelle benötigt wird.


    Souverän? Nein, ich bin konsequent .. :)

  • Mit Konsequenz hat das nichts zu tun.


    Das ist eher eine Holzhammer-Methode, die ich nicht akzeptieren kann oder will. Einer macht nen Fehler, und sofort wird die Sig gesperrt. Ich hätte nach einem Hinweis sofort die Sig geändert.
    Jemand fällt einmal in einer hochemotionalen Diskussion aus dem Rahmen und wird sofort gelöscht. Keine Vorwarnung, kein Hinweis, Nichts.


    SO kann man ein Forum sicherlich nicht auf Dauer führen. Und ich bin in vielen Foren angemeldet, und ÜBERALL wird so verfahren.

    Wenn Engel hassen

    Stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt

    Wenn Engel hassen

    Fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt

    Wenn Engel hassen

    Landen sie als schwarzer Schatten der uns quält

    Und nehmen Rache an den Menschen, die gefallen sind

    Wie sie.


    Subway to Sally - Wenn Engel hassen


    <3

  • Doch, auch die Holzhammer-Methode ist eine Form der Konsequenz. Das ein Forum auf Dauer in der Form nicht geführt werden kann, dass ist richtig - aber um kurzfristig Maßnahmen durchzusetzen, die letztlich dem allgemeinen Wohlergehen dienen sollen, ist es ein Instrument.

  • Nö, es hetzt die Stimmung nur mehr an, wie man momentan sieht. Ich sehe da nicht wirklich Erfolg.

    Wenn Engel hassen

    Stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt

    Wenn Engel hassen

    Fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt

    Wenn Engel hassen

    Landen sie als schwarzer Schatten der uns quält

    Und nehmen Rache an den Menschen, die gefallen sind

    Wie sie.


    Subway to Sally - Wenn Engel hassen


    <3

  • Nö, es hetzt die Stimmung nur mehr an, wie man momentan sieht. Ich sehe da nicht wirklich Erfolg.


    Ich sehe durchaus den langfristigen Erfolg. Im Augenblick haben sich einige Gemüter beruhigt und andere wollen weiter diskutieren - aber es geht bereits ruhiger zu.

  • Ich muss sagen was Queenie da schreibt ist richtig! Campino hat beszüglich der Signaturen mit Vorwarnung usw Recht!


    Es sind schon so viele der aktivsten User gegangen und von einigen weiß ich, dass sie es vorhaben. Das kann nicht im Interesse des Fanclubs sein und ich weiß nicht was Tom und Erdogan über ein Ausschluss von Fans durch andere Fans denken würden. Ich habe echt das Gefühl, dass es nicht leicht wird eine Diskussionspause durchzuhalten.

    Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!

  • Ich sehe durchaus den langfristigen Erfolg. Im Augenblick haben sich einige Gemüter beruhigt und andere wollen weiter diskutieren - aber es geht bereits ruhiger zu.

    Ich sehe überhaupt keinen Erfolg. Ruhiger gehts zu, weil bereits Mittwoch ist, die Diskussionen über die Folge ganz normal abgeflaut sind. Und weil eben vier aktive User gesperrt/gelöscht sind.
    Erregt sind die Gemüter immer noch, zumindest die, die nicht blind und taub der Hammelherde hinterherlaufen. Und spätestens die werden wieder hochkochen, wenn sie am Donnerstag angegangen werden, aller Voraussicht nach. Oder wenn sie ihre Sig nicht zurückbekommen.


    PS: Achtung an Mav... deine Sig wird auch nicht lange da stehen... sie provoziert meine Augen :thumbup:

    Wenn Engel hassen

    Stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt

    Wenn Engel hassen

    Fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt

    Wenn Engel hassen

    Landen sie als schwarzer Schatten der uns quält

    Und nehmen Rache an den Menschen, die gefallen sind

    Wie sie.


    Subway to Sally - Wenn Engel hassen


    <3

  • Ich sehe überhaupt keinen Erfolg. Ruhiger gehts zu, weil bereits Mittwoch ist, die Diskussionen über die Folge ganz normal abgeflaut sind. Und weil eben vier aktive User gesperrt/gelöscht sind.
    Erregt sind die Gemüter immer noch, zumindest die, die nicht blind und taub der Hammelherde hinterherlaufen. Und spätestens die werden wieder hochkochen, wenn sie am Donnerstag angegangen werden, aller Voraussicht nach. Oder wenn sie ihre Sig nicht zurückbekommen.


    PS: Achtung an Mav... deine Sig wird auch nicht lange da stehen... sie provoziert meine Augen :thumbup:


    @ Campino: Und das ist das Problem. Du stellst dich doch gerade wieder förmlich auf "Krawalle" am kommenden Donnerstag ein. Es ist für mich vergleichbar mit Fußball-Fans, die bereits mit der Einstellung ins Fußballstadion gehen, dass sie pöbeln, wenn ihre Lieblingsmannschaft nicht gewinnt. Warte doch erst einmal den kommenden Donnerstag ab, bevor du jetzt schon festlegst, dass nach "aller Voraussicht" die Kritiker wieder angegangen werden und du dich mit dem "verbalen Knüppel" wehren musst.


    @ Mav^^: Es ist richtig, dass in den letzten Tagen einige Fans gegangen sind und es werden sicherlich noch weitere gehen, die sich mit unserer Entscheidung nicht "anfreunden" können/wollen - das gibt es immer wieder im Leben. Es wird leider eurerseits überhaupt nicht wahrgenommen, wie viele Personen bereits im Vorfeld gegangen sind bzw. sich nicht mehr trauen ihre Meinung zu veröffentlichen, weil sie für ihre "Einzeiler" angegangen worden sind.


    Es steht euch frei, dass ihr ein eigenes Forum begründet, wo ihr euch austauschen könnt und eure Regeln aufstellen könnt - hier verfolgen wir einfach den Ansatz, dass jegliche Diskussionen gewünscht sind, diese aber einfach sachlich und in vernünftiger Art und Weise geführt werden müssen. Das hat Queenie auch mit ihrem Beitrag gezeigt, dass man die eigene Meinung sachlich und schön formuliert veröffentlichen kann (werde auch noch am kommenden Freitag ausführlich auf ihren Beitrag eingehen).

  • @Thorsten: Ich bin auch für sachliche Diskussionen und von daher kann ich die Cobragirl11-Sache überhaupt nicht verstehen und das hat auch unter anderem Queenie so gesehen. Das mit den Signaturen finde ich zwar auch übertrieben, diesen Nutzern dann gar keine mehr zu erlauben, aber die haben ja immer noch die Möglichkeit für sich selbst zu sprechen und das hat Lotti nicht! Ich hoffe du verstehst was ich damit meine. Wie bereits geschrieben, warte ich den Freitag mal ab. Eventuell kannst du die Beiträge hier ja mal in einen neuen Thread verschieben. Das hat mit der Folge ja nichts zu tun.

    Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!

  • @ Jully: Erst einmal möchte ich gerne wissen, ob du nicht verstehst, was ich geschrieben habe oder es einfach nicht verstehen willst? Grundsätzlich: Noch eine Äußerung deinerseits mit den Kommentaren "affig", "Weicheier", "Heuchler" als auch die anderen Benutzer als gesellschaftsunfähig bezeichnest, werde ich deinen Benutzernamen augenblick löschen. Hierfür wird es keine weitere Ermahnung geben, da ich augenblicklich das Gefühl habe, dass du im Moment nichts anderes im Schilde führst, als die Leute weiter zu provozieren bzw. verbal auf unterstem Niveau zu beleidigen.


    Noch einmal zu der Löschung der Beiträge: Selbst wenn die mir heute sagen würden, dass sie mit der Beibehaltung einverstanden sind, können sich die Benutzer in 5 Jahren anders entscheiden und eine Löschung fordern. Diese Löschung hat dann auch unmittelbar zu folgen - das entnimmst du dir bitte aus dem Datenschutzgesetz. Und weil ich nicht in 5 Jahren eine Nachricht erhalten möchte, dass ich Beiträge von irgendwann plötzlich zu löschen habe, werden sie automatisch mit der Löschung des Benutzers entfernt.


    Reicht dir diese Argumentation oder möchtest du diese aufgemalt haben? Dann bemühe ich mich gerne es dir auch visuell näher bringen zu können.

  • @ Thorsten: Man könnte meinen das sei eine Berg Überwindungsaufgabe. Dann löschst du die Beiträge halt auch nach 5 Jahren, wo ist denn das Problem? Wenn du das jetzt kannst, dann kannst du es auch in 5 Jahren noch. Oder gibt es da irgendein System welches das nach 5 Jahren nicht mehr zulässt? Glaube nicht.


    @ Jully: Nein, aber ich halse mir nicht Arbeit auf, die unnötig ist. Du glaubst doch nicht, dass ich mich in 5 Jahren mit gelöschten Benutzern noch auseinander setzen möchte ..! Auch meine Tage haben 24 Stunden und auch ich habe die Verpflichtung einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen, um mein Leben zu finanzieren. Auch sehe ich mich nicht in 5 Jahren an der Stelle, dass ich dann "alte Sachverhalte" prüfen und neu erschließen muss ..

  • @ Jully: Findest du es denn angebracht, dass du über meine Zeit bestimmen möchtest?

  • @ Thorsten: Wieso hast du dann die Leitung eines Forums übernommen? Denn so wie du versuchst das ganze aufgrund deiner wie es aussieht knappen Zeit zu rechtfertigen zeugt nicht gerade von Freude oder Begeisterung beim Ausführen dieses Jobs deinerseits Damit zeigst du einfach, dass du versuchst so viel Zeit wie möglich zu sparen.


    Wenn jemand sofort mit Dingen abschliessen und sich keine weitere Sekunde mit einer Tätigkeit auseinandersetzen will, heisst schlicht und einfach, dass ihm die Sache entweder nicht sehr wichtig ist oder nicht gefällt. Sollte eins davon auf dich zutreffen, dann würde ich dir raten, dami aufzuhören.


    Und nein, ich will nicht über deine Zeit bestimmen. Ich versuche lediglich, dich diesbezüglich zum Denken anzuregen. Nach wie vor verurteile ich eine Löschung der gesamten Beiträge als respektlos und nutzlos. Und komischerweise bin ich nicht der einzige.


    @ Jully: Ich habe die Leitung des Forums nicht übernommen, sondern habe auch vor 12 Jahren den offiziellen Fanclub gegründet. Ich habe noch Freude und Begeisterung beim Ausführen dieser ehrenamtlichen Tätigkeit. Und natürlich versuche ich möglichst viel Zeit einzusparen, da mein Tag bekanntlich auch nur 24 Stunden hat und ich auch einer beruflichen Beschäftigung nachgehen muss - zudem habe ich auch noch eine Familie, Freunde und weitere Verpflichtungen neben dem offiziellen Fanclub.


    Ich setze mich mit sehr vielen Dingen für den offiziellen Fanclub auseinander, da der offizielle Fanclub nicht nur ein Diskussionsforum besitzt - sondern es gibt noch das jährlich stattfinde Fantreffen, einige Komparsendrehtage mit entsprechender Vorbereitung und unzähligen Telefonaten, eine Facebookseite des offiziellen Fanclubs, zukünftig wieder eine Internetseite mit Informationen (die auch "nebenbei" wieder aufgebaut werden muss) .. und und und ..


    Es sind oftmals nicht nur die offensichtlichen Dinge, die einem die Zeit beanspruchen, sondern es gibt auch viele Faktoren die im Verborgenen liegen, die einem Außenstehenden ohne Hinterfragung nicht offensichtlich sind.

  • also eins muss ich wirklich auch sagen: ich finde es wirklich lächerlich, dass manhe sich nicht trauen was zu posten. Mich würde mal das Alter der User interessieren? sind sie überhaupt schon so alt, um am Forum teilnehmen zu dürfen?


    Angst etwas zu posten... als ob daußen ein Schlägertrupp stehen würde und einen vermöbelt. Und hier wurde wirklich noch nie jemand verbal richtig fertig gemacht, nichtmal ansatzweise.


    und im Forum sind ca 5 User, die kritische Beiträge verfassen. Dagegeb stehen gefühlte 50, die immer alles toll finden. Wo soll da bitte jemand Angst haben, positive Beiträge zu verfassen, wenn der große Teil auf der gleichen Seite ist?


    Für mich sieht das auch nach einer ganz großen Masche aus, Usern, die Kritik verfassen, durch die Mods Abmahnungen zu verpassen. Denn selbst bei dem "schlimmsten" Thread ist man noch meilenweit entfernt, Angst haben zu müssen etwas zu posten.

  • @gast:Also ich hoffe,dass wir in einem Diskussionsforum meilenweit davon entfernt sind,jemanden verbal zu vermöbeln,aber ich denke,auch du musst zugeben,dass die Wortwahl von einigen usern sehr aggressiv wirkt.Auch wenn kein persönlicher Angriff gegen einen speziellen user dahintersteht,sondern allgemein getextet wird,fühle ich mich in manchen Fällen einfach angegriffen.
    Wenn zu mir jemand sagt:Alle denen diese Serie noch gefällt,sind nicht ganz richtig im Kopf,dann schliesse ich daraus,dass der Schreiber mir sagen will:Du bist nicht ganz richtig im Kopf,weil dir die Serie gefällt und ich fühle mich dadurch persönlich beleidigt.Natürlich ist das strenggenommen Deduktion,aber soviel Grips,dass ich noch schlussfolgern kann,habe ich.Und gib doch zu,genauso war es ja auch gemeint.Auch wenn man dazu,wie Thorsten sagt,zwischen den Zeilen lesen muss.


    Aber jetzt zu etwas ganz anderem:Ja,ich muss mich Mav^^ zustimmen,ich möchte auch Cobragirl zurück,diese Signatur stört mich also überhaupt nicht.Nicht nur,weil sie tolle Fanfiktions schreibt-was mir persönlich natürlich am Allermeisten gefällt-,sondern auch,weil ich finde,sie hat auch sonst das Forum belebt und auch nur ganz selten provoziert,mit Ausnahme des verhängnisvollen Wochenendes.
    Ich habe das Gefühl,sie hat in einer hochemotionalen Situation leider genau mit dem Finger in eine schmerzhafte offenen Wunde gepiekt und damit das Fass zum Überlaufen gebracht.Dabei war sie blöderweise eben mit einer wirklich beleidigenden und hirnlosen Meldung am Start und wurde prompt dafür bestraft.Ich finde aber zu hart bestraft.
    In meinen Augen hätte eine Entschuldigung ihrerseits an dich Thorsten persönlich und eine mehrwöchige Sperre für durchaus ausreichend empfunden.
    Natürlich ist das jetzt eine Mistsituation,denn wie soll man das wieder geradebiegen,ohne einen Gesichtsverlust?
    Klar Thorsten,du bist der Forumbegründer und hast das Recht zur Löschung,aber auch vor Gericht muss man manchmal Gnade vor Recht ergehen lassen.Auch weil Lotti ja erst 14 ist.Wenn ich an meine Kinder denke,oder auch an meine eigene Pubertät (lang,lang ist´s her) ,in diesem Alter sagt man schnell Dinge,die einem eine Sekunde später wieder leid tun.
    Also falls sich da noch was machen lässt,bitte ich jetzt einfach vor Gericht um Gnade für die Angeklagte! Vielleicht würden sich auch noch ein paar andere zu Wort melden,dass man weiss,wie die Mehrheit darüber denkt???
    Da wäre auch diese Neugestaltung des Forums doch eine gute Gelegenheit dazu,nicht?


    Ach@Jully:Anscheinend denkst du,dass die Signaturen weggekommen sind,weil viele heimliche user an die Admins herangetreten sind-mag sein,aber ich kann dir nur sagen,ich habe in meinem ganzen Leben noch nie jemanden gebraucht,der für mich spricht.Ich persönlich kann das selber,wie du ja auch.Ich habe mir nach der Frühjahrsstaffel fest vorgenommen,mich zu Wort zu melden,wenn mir was nicht passt,nachdem den Sommer über ja relativ wenige Posts von denen zu lesen waren,die diese Signatur hatten,war ja einfach so,weil keine neuen Folgen zu bewerten waren.Da habe ich das sozusagen verdrängt,obwohl mich die vom ersten Tag an gestört haben.Ich hatte eigentlich erwartet,dass das nach eurer Sperre im Frühjahr von den admins sowieso gefordert würde.


    Mir tut es ehrlich gesagt auch leid,dass juracid sich hat löschen lassen,denn seine Beiträge fand ich gut geschrieben und durchdacht und auch weniger provozierend,als so manche andere.
    Auch ich würde so eine Löschung,bei der die alten Beiträge stehen bleiben befürworten,aber ich kann auch nachvollziehen,dass man wirklich mit so rechtlichen Dingen abschliessen mag.Die Sache mit dem Zeitproblem hat vermutlich fast jeder.Ich würde auch gerne viel mehr Stunden am PC verbringen,aber man hat eben noch ein anderes Leben.


    Nichtsdestotrotz wünsche ich heute allen einen schönen Cobraabend-juhuu,endlich Donnerstag-und eine anschliessende anregende,aber nicht provozierende Diskussion.

  • Ich finde es langsam lustig was einige von euch so verlangen. Leute überlegt mal bitte etwas mehr. Ihr seid hier in diesem Forum GAST! Ihr bezahlt für dieses Forum keinen Cent und stellt euch dann hin und verlangt am laufenden Band von dem Hauptadmin Rechtfertigungen, eine Vorgehensweise die euren Wünschen entspricht und und und. Er hat hier das Hausrecht, so ist das nun mal, ihr seid Gast, also benehmt euch auch so. *so das musste mal raus*


    Thorsten betreibt dieses Forum sicher in seiner Freizeit, ohne finanzielle Entschädigung, so kann ich mir das vorstellen da ich selbst mal einige Jahre Admin eines Forums war. An so einem Forum hängt eine Menge Arbeit, die Leitung eines Fanclubs ist auch (soweit ich weiß) ohne finanzielle Entschädigung. Also er macht es aus Spaß und Freude an der Serie. Wie viel Zeit würdet ihr denn freiwillig in so ein Projekt stecken, auf was würdet ihr nebenbei so verzichten und dann ... bis wohin würdet ihr euch bevormunden lassen, solche gewissen Postings dulden und und und? Ich frage mich wirklich wer so lange durchhalten würde.



    Das Thema ist hier doch völlig aus dem Ruder gelaufen. Es ging hier um die letzte Folge über die diskutiert werden sollte/konnte in einem ruhigen Ton (den ich hier allerdings schon lange vermisse). Mit persönlich macht es schon keinen Spaß mehr hier rein zu schauen. Ich bin noch immer AfC11 Fan und werde es sicher auch noch bleiben, aber bevor mir hier die Freude auf die Folgen vermiest wird, würde ich dann wohl eher dieses Forum meiden und das fände ich schade, da es der offizielle FANclub ist. Das Wort sagt es schon FAN. Klar sollte man als Fan auch mal kritisieren, aber es wird von einigen ja nur noch gemeckert und jede Folge bis ins kleinste Detail auseinander genommen. Wenn ihr so gegen die aktuellen Folgen und die Serie seid, dann verstehe ich nicht warum ihr noch Fan seid. Wenn mir etwas nicht mehr gefällt, dann schau ich es nicht mehr und gut ist, ich schlage dann aber nicht verbal in den Fanforen um mich.


    Bei manchen Postings und Threads (und Signaturen) kam es mir wirklich schon so vor als würde der Fanclub eine Serienabsetzung fordern. Gut das Thorsten da auch mal was zu sagte und auch durchgegriffen hat.


    @Jully: Die Signaturen mit Ben und Semir sind doch harmlos, du kannst es so einstellen, das Signaturen anderer User nicht gezeigt werden. Dann hast du das Problem mit den Semir und Ben Signaturen nicht mehr. Warum sollen die gelöscht werden und warum sollten die Admins diese auch löschen wenn DU das forderst?



    Kurz gesagt, ich würde mich freuen wenn hier mal langsam wieder Frieden einkehrt und man beim morgendlichen Kaffee zwischendurch und Forum lesen, sich nicht laufend den ganzen Tag versaut. Diskussionen sind schön und gut und müssen auch sein, aber nicht so wie hier.




    So und zur Folge:
    Ich fand sie gut, wobei ich mich frage wie kann es sein, das ein Mittel zur Aufhebung der Narkose im Rönthgenbereich aufbewahrt wird? Denn Er war ja zum Röntgen und hatte dann den leichten Zugriff zum Mittel. Ansonsten war sie super. Leider konnte ich sie nicht in Ruhe und nicht auf dem Fernseher sehen, da ich zur Zeit gut zu tun habe. Aber ich schau sie mir auf jedem Fall noch mal an. Bei der einen Szene im Krankenhaus, als die Kleine zur Mami sagte das wenn sie stirbt, die Mami doch die Pupe hat und dafür Mami sein kann, da musste ich schon schlucken. Hab gerade erst in einem Kinderhospiz fotografiert, die Erinnerungen waren auf einmal voll da.

  • Aber auch mich stören und nerven Signaturen hier, vorallem die, welche in die Richtung "Semir und Ben das beste team ever juhu" etc. Und jetzt? Ich könnte jetzt genau so gut auch fordern, dass all solche Sigs gelöscht werden müssen, und dann müssten sie es auch.


    Nee, Jully, das müssten sie mit Sicherheit nicht. Das ist hier die Seite des offiziellen Fanclubs, dass heißt die meisten Menschen die sich hier aufhalten sind pro Cobra, auch pro gegenüber der aktuellen Staffel und pro gegenüber den Darstellern. Mal ein Beispiel: Wenn Du Fußballfan wärst, sagen wir mal von Borussia Dortmund, dann wärst Du dort im Fanclub und würdest Dich dort mit anderen Fans austauschen. Du wärst sicherlich nicht noch Mitlglied im Fanclub von Schalke 04, nur um denen dort zu sagen, wie Sch.... Du sie findest.


  • Schwierig, schwierig. :S?(


    Aber Susanne, da stimme ich Dir trotzdem zu. Ich möchte auch Cobragirl 11 zurück. Nicht nur, weil sie sensationell gute Fan Fiktions schreibt, sondern auch weil sie sich, bis auf den einen Fall, noch nie was hat zu Schulden kommen lassen.


    Natürlich war ihr Kommentar eine persönliche Beleidigung, die nicht so ohne weiteres toleriert werden kann, keine Frage, aber ich habe selbst einen pubertierenden 14jährigen hier zu Hause & weiß, wie schnell da das eine oder andere Wort gesagt oder eben in dem Fall geschrieben wurde. Ich sage meinem Sohn auch immer, vor dem Reden das Gehirn einschalten, aber das scheint bei Teenagern manchmal technisch nicht möglich zu sein. Meistens tut es demjenigen sofort leid, aber die Aussage steht jetzt da und wurde auch schon gelesen. Lotti hat natürlich in einer emotionalen Hochphase des “Streits” die falschen Worte gewählt & damit ganz klar eine persönliche Beleidigung ausgesprochen.


    Aber eine Reaktivierung ist natürlich schwierig, einige würden das als persönlichen Sieg werten und es darf natürlich auch kein Autoritätsverlust der Forumsleitung entstehen.


    Die Sperrung der Signaturen, die mich persönlich auch provoziert haben, finde ich absolut richtig. Auch wenn ich hier den einen oder anderen Post lese, denke ich fast, da gibt es noch ein paar Kandidaten, denen eine kleine Sperrung auch mal gut tun würde.


    Ich lese hier gerne im Forum & ich kann jegliche Meinung akzeptieren, egal ob sie meiner entspricht oder nicht. Aber der Ton macht die Musik, Jeder sollte sachlich & nicht beleidigend argumentieren. Denn nur so macht kontroverses diskutieren überhaupt Spaß.


    Wie und ob eine Reaktivierung von Lotti möglich ist, ohne einen Geschichts- und Autoritätsverlust auf Seiten der Fanclubleitung zu vermeiden, ich bin ehrlich, ich weiß es nicht.


    Aber ich möchte zum Schluss noch betonen, dass ich die Maßnahmen von Thorsten in allen Fällen (lassen wir Lotti mal einen Moment außen vor) befürworte. Es war dringend nötig, dass hier einmal Entscheidungen getroffen, Sperrungen vorgenommen und wieder zu einem normalen Umgangston zurück gekehrt werden musste.
    :thumbup:

  • Ich weiß nicht mehr wer das jetzt geschrieben hatte, aber als Fan muss man ja nicht pro Alles sein. Ich persönlich fand die Herbstaffel 2011 sowas von grottenschlecht, denn das hatte meiner Meinung nach nichts mehr mit Cobra 11 zu tun! Dann hätte ich nochmal eine Frage an alle: Würdet ihr euch lieber in einigen Jahren ein anständiges Serienfinale mit Semirs Abschied wünschen ODER lieber die Serie mit anderen Schauspielern weitführen, die vielleicht nicht so 100%ig dahinter stehen wie Erdogan? Das meinte ich als ich sagte, dass man wissen sollte wann Schluss ist. Wäre die Besserung in der jetzigen Staffel nicht gekommen, hätte ich den Aufruf wahrscheinlich unterstützt. 2011 war nicht nur ein Comedyjahr, sondern in meinen Augen ein erheblicher Qualitätsverlust im Sinne von immer gleichen Darstellern, schlechten Storys, teils eintönige Stunts (da war keiner der irgendwie im Gedächtnis bleibt, mit Außnahme vielleicht dem Busstunt im Pilotfilm), immer die gleichen Drehorte innerhalb der einen Staffel (eine Lagerhalle kam in mindestens 2 Folgen, wenn nicht sogar 3 Folgen vor) und alles wirkte als hätte man sparen müssen und kam auch manchmal etwas billig rüber ("Schlangennest" verglichen mit "Der Angriff" oder "Die Gejagten" als billiges Remake von "Hetzjagd"). Ich finde, dass man nicht hinter so einer negativen Steigerung stehen muss, sondern sich als Fan dafür einsetzen sollte, dass die Serie nicht verkommt!


    Ja, ich finde die aktuelle Staffel deutlich besser als die letzte, aber aufgrund der oben beschriebenen Dinge kann ich die Forderung der Kritiker auch zum Teil nachvollziehen, da sie die Besserung als nicht ausreichend empfinden.

    Vinzenz Kiefer ist war die größte Chance für die Cobra!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!