Feeds zu "Feuer im Regen"

  • So meine Lieben, nach 4 Jahren
    habe ich nun endlich meine neue Geschichte fertig stellen können.

    Gut Ding will Weile haben, so heißt es ja und ich hoffe, sie gefällt euch. Ich habe mich komplett auf das
    alte Team konzentriert, dass dürfte hoffentlich kein Problem darstellen…
    Viel Spaß beim lesen,
    mitfiebern, hineinversetzen und
    vielleicht werden auch ein paar Tränchen
    fließen, aber dass hoffe ich natürlich nicht.;)

    (Ich versuche natürlich so schnell wie möglich neue Teile reinzustellen, aber sollte es mal ein, zwei Tage länger dauern,
    seit mir bitte nicht böse;))

  • Hey Steffi,


    ich finde es toll mal wieder eine Story mit den alten Team zu lesen.Der Anfang verspricht ja schon mal viel Dramatik.Ich bin gespannt wie es weitergeht.

  • Freu mich auch,dass es mal wieder eine Story mit Tom Kranich gibt.Und es sieht so aus,als ob es sehr dramatisch und emotionsgeladen wird.Bin sehr gespannt auf Deine Geschichte.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Freu mich auch,dass es mal wieder eine Story mit Tom Kranich gibt.Und es sieht so aus,als ob es sehr dramatisch und emotionsgeladen wird.Bin sehr gespannt auf Deine Geschichte.


    Ich auch :D Und puh, was für ein Einstieg ;( Da müssen wir alle wohl schon mal Beruhigungstropfen & Taschentücher bereit legen. ;(

  • Wo befindet sich denn dieser Tumor?Und denkt Tom nur er wird sterben oder haben die Ärzte ihm das schon mittgeteilt,weil eigentlich wollen sie ja noch handeln.Nicht,dass er zu schnell aufgibt.Und das er es geheimhalten will,war ja wieder klar,hab von Tom nicht's anderes erwartet.Das wird aber nicht einfach werden,denn Semir kann man nicht so leicht täuschen.
    Also der Anfang gefällt mir schon mal sehr gut. :thumbup:

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ja, Silli, Semir wird schnell merken, dass mit Tom was nicht stimmt. Ein dramtischer Einstieg in die Geschichte. ;( Bin mal gespannt, wie sich das alles weiter entwickelt. Taschentücher & Beruhigungstropfen liegen in Reichweite. ;):D

  • Soooo, endlich bin ich auch dazugekommen zu lesen. Meine Herren, war ja auch mal Zeit :D.
    Ich persönlich finde die Story, zumindest der Anfang, sehr gut, auch wenn ich ein Benanhängern bin;), so gucke ich Cobra schon seit André und Tom war lange Zeit mein Lieblingspartner. Also bin ich ihm das schuldig :).
    Ausserdem, ich wiederhole mich, ist die Story sehr gut geschrieben und der Anfang fesselt! ich bin gespannt, was noch kommt :)


    WEiter so! :thumbsup:


    Gruss
    Jenni

    Semir: Du blutest übrigens!
    Alex: Ich blute?! Ja, ich blute! Ich habe mir 'ne Kugel für dich eingefangen! Man ich stehe hier vielleicht auf der Fahndungsliste!
    Semir: Alex...
    Alex: Weisst du wie Knast hier aussieht?
    Semir: Alex...
    Alex: WAS?!
    Semir: Ich hab dich lieb...
    Alex: Ja schönen Dank auch!

  • Ob sich Tom nach so einer Diagnose überhaupt auf seine Arbeit konzentrieren kann? Und ob es nicht besser wäre sich Semir anzuvertrauen? Und vielleicht noch mal mit den Ärzten zu sprechen?


    Und ich finde die Kapitel könnten ein bisschen länger sein. ;) (ganzliebguck :) )

  • Ob sich Tom nach so einer Diagnose überhaupt auf seine Arbeit konzentrieren kann? Und ob es nicht besser wäre sich Semir anzuvertrauen? Und vielleicht noch mal mit den Ärzten zu sprechen?


    Und ich finde die Kapitel könnten ein bisschen länger sein. ;) (ganzliebguck :) )


    Ja find ich auch,na das letzte war ja schon ein bisschen länger.


    Wer wird wohl Tom jetzt finden?Semir?Da wird er sich nicht mehr so einfach rausreden können.
    Armer Tom der tut mir so leid. ;(

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Es gibt Geschichten bei denen habe ich zum Showdown echt die Tränen in den Augen. Bei dieser Geschichte habe ich es von Anfang an. Was für eine Dramatik, was für eine Spannung, puh, hoffe es gibt schnell ein neues Kapitel. Ist ja sonst kaum auszuhalten. :thumbsup:

  • Puh, dass Tom nicht sehr lange vor Semir verbergen konnte, dass es ihm schlecht geht, war ja klar. Dass Semir es aber auf so eine dramatische Weise erfahren musste, ist heftig. ;( Allerdings hat Semir noch keine Ahnung von der Diagnose, aber so wie ich ihn einschätze wird er sich sofort in seinem BMW setzen & ins Krankenhaus fahren. Und da wird er keine Ruhe geben, bis er Antworten erhalten hat. Bin sehr gespannt, wie es da weiter geht.


    Steffi, in Deiner Geschichte hängen viele Wörter zusammen. Z.B. gleich der erste Satz: Wo bleibter denn statt "Wo bleibt er denn". Und gibt noch ein paar andere Beispiele. Stört ein bisschen beim lesen. ;)

  • Das mit dem einstellen klappt nicht immer auf Anhieb, da es immer anders aussieht, als ich es kopiert habe.
    Und beim bearbeiten kann es sein, dass ich mal ein paar Dinge vergesse wieder zu trennen, ich gelobe Besserung;)

  • Man, oh Man, jetzt wird Semir nicht eher Ruhe geben, bis er die ganze Wahrheit weiß. Puh, was für eine Dramatik. Freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, bin aber bis Montag in Urlaub. (leider ohne Internet ;) )


    Ach, Steffi, Du hast geschrieben, dass Du vor 4 Jahren schon mal Fan Fiktions geschrieben hast. Sind die noch hier im Forum irgendwo vorhanden? Wenn ja, wie heißen die Geschichten denn? Würde mich sehr interessieren, was Du da geschrieben hast. :)

  • Es waren drei und sie sind alle noch drinnen:


    - Der Kampf um neues Leben
    - Das große Kribbeln
    - Die härteste Probe einer Liebe


    Einen schönen Urlaub wünsche ich dir:)

  • Meine Lieben, ich habe ein PC Problem und weiß deshalb nicht, wann der nächste Teil erscheinen wird:(
    Ich werde mich aber so schnell es geht drum kümmern...:)

  • Was für eine schreckliche Vorstellung von einem Freund, so eine Diagnose zu hören. ;( Kein Wunder, dass Semir vollkommen fertig ist und die Information noch nicht wirklich zu ihm durchgedrungen ist. Puh, echt heftig die Story, aber sehr spannend & hoch emotional. :thumbsup:

  • Was für eine schreckliche Vorstellung von einem Freund, so eine Diagnose zu hören. ;( Kein Wunder, dass Semir vollkommen fertig ist und die Information noch nicht wirklich zu ihm durchgedrungen ist. Puh, echt heftig die Story, aber sehr spannend & hoch emotional. :thumbsup:

    Genau das wollte ich auch sagen.Darcie war nur schneller.Heftig,heftig aber mir gefällt es und Du schreibst sehr gut.Bitte weiter so!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Kann man das realistisch begreifen, wenn der beste Freund so schwer krank ist? Das ist für mich immer noch eine schreckliche Vorstellung. Semir kommt sich wahrscheinlich vor, wie im falschen Film & Tom weiß auch nicht wie es weiter gehen soll. Und was ist in so einem Fall das Beste? Den Kollegen die Wahrheit sagen oder einfach noch so viel Zeit wie möglich ist halbwegs "normal" verbringen? Puh, bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel. ;(

  • Wieder sehr schön geschrieben,diese Story gefällt mir immer mehr auch wenn sie sehr traurig ist,aber vielleicht gibt es ja doch ein Happy End?Ich geb die Hoffnung nicht auf.Tom kann doch nicht schon wieder sterben!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Wieder sehr schön geschrieben,diese Story gefällt mir immer mehr auch wenn sie sehr traurig ist,aber vielleicht gibt es ja doch ein Happy End?Ich geb die Hoffnung nicht auf.Tom kann doch nicht schon wieder sterben!


    Ja, die Story gefällt mir auch sehr, auch wenn sie so traurig angefangen hat. Hoffe, wie Silli auch, es passiert ein Wunder & die Geschichte bekommt doch ein Happy End. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!