Tom Beck in "Zur Sache Marie"(AT)

  • Habe ich im Internet gefunden ;-)


    Quelle: Sat 1 http://www.presseportal.de/print.htx?nr=1764348


    Zur Sache Marie (AT):
    Am 23. Februar 2011 starten in München die Dreharbeiten zur Komödie "Zur Sache Marie" (AT) mit Valerie Niehaus und Tom Beck in den Hauptrollen.


    Inhalt:
    Marie (Valerie Niehaus) ist Mutter und eigentlich Hausfrau - bis zum tragischen Unfalltod ihres Mannes:
    Nun muss sie allein für sich und ihre zwei pubertären Kinder sorgen. Zum Glück, glaubt Marie, war ihr Mann erfolgreicher Unternehmer!
    Doch das vermeintlich seriöse Internetgeschäft entpuppt sich als Pornofilm-Produktion "MarieX" mitsamtseinen schrägen Mitarbeitern.
    Und schlimmer noch: Das Sex-Unternehmen läuft nicht besonders gut. Marie muss ihre Vorurteile überwinden und zwangsweise die Firmenleitung übernehmen. Für die konservative Hausfrau gleicht das einem Crash-Kurs in Sachen Sex, und Marie lernt so den bizarren, manchmal auch ganz "normalen" Alltag im Pornogeschäft kennen.
    Doch die alleinerziehende Mutter und "Sexfilmproduzentin" entwickelt bald ihre ganz eigene Sicht, was erotisch ist und was nicht ...

    Edited once, last by Tetty ().

  • Danke Tetty.. habe das schon gefunden und gelesen :D haha... und finde es.. naja.. Interessant ^^ vorallem "Hauptrolle" :P mal sehn wenn der dann iwann mal im Fernsehn kommt wie der dann so is :D wenns scha "Komödie" heißt *lol* aber mit Tom ist ja fast alles immer extra schön :>.


    Glg, die Franzi ♥

  • Danke Tetty.. habe das schon gefunden und gelesen :D haha... und finde es.. naja.. Interessant ^^ vorallem "Hauptrolle" :P mal sehn wenn der dann iwann mal im Fernsehn kommt wie der dann so is :D wenns scha "Komödie" heißt *lol* aber mit Tom ist ja fast alles immer extra schön :>.


    Glg, die Franzi ♥

    :D ich hatte es bei Agentur Heppeler unter Vermerk gelesen ;) Ich bin auf eine Komödie mit Tom echt gespannt, wobei ja mancher Part in den Cobrastaffeln dem gleichen .. die neuen Folgen waren schon wieder richtig Witzgeladen ! :whistling:

  • Rene Steinke hat auch mal damit angefangen für SAt 1 tätig zu werden, irgendwann ist er denn bei Cobra 11 ausgestiegen.

  • :) Ich finde es ätzend , @timmer, dass alles, was über Tom Beck gepostet wird, in die Richtung Ausstieg interpretiert werden muss.


    Tom Beck ist ein junger, dynamischer, erfolgreicher Schauspieler, der neben den Dreharbeiten eine Musikkariere aufbaut !!
    Es hat jetzt niemanden zu interessieren, ob er sich Türen offenhält.

    Und auch nicht, in welche Richtung !!!


    Grrr..... ^^

  • @ Tetty


    Bin deiner Meinung! Außerdem hat Tom vollkommen recht! Wenn ich mit solchen zwei Talenten gesegnet wäre, würde ich auch versuchen, BEIDE auszubauen. Warum also nicht?


    Finds klasse und bin auf den Sat 1 Film gespannt.

  • Man sollte sich auf ein Projekt konzentrieren und RTL treu bleiben und nicht immer fremd gehen.

  • Ich finde es ätzend , @timmer, dass alles, was über Tom Beck gepostet wird, in die Richtung Ausstieg interpretiert werden muss.


    Tom Beck ist ein junger, dynamischer, erfolgreicher Schauspieler, der neben den Dreharbeiten eine Musikkariere aufbaut !!
    Es hat jetzt niemanden zu interessieren, ob er sich Türen offenhält.


    Und auch nicht, in welche Richtung !!!


    Grrr.....


    Dem kann ich echt nur zustimmen. Ich finde Tom Beck ist ein toller ausdrucksvoller Schauspieler und Sänger. Ich mag ihn sehr und er gefällt mir eigentlich in jeder Rolle die er spielt. Flexibilität und eine große Bandbreite der verschiedenen Darstellungen zeichnen jeden Schauspieler aus.

  • Man sollte sich auf ein Projekt konzentrieren und RTL treu bleiben und nicht immer fremd gehen.


    Ich finde deine Ausdrucksweise an diesem Punkt anmassend.


    "Man" ist sehr allgemein...und des weiteren ist das eine Sache , die die Verträge von RTL mit Tom Beck angehen und umgekehrt. Wenn die das nicht wollten, kämen die schon auf die Idee, ihn zu "knebeln". Also was kümmets dich ?


    Ich denke, was den hier genannten Darsteller angeht : Ich traue ihm zu, dass er sehr genau weiß, wo seine körperlichen und psychischen Grenzen sind.Ich traue ihm auch zu, dass er in den jungen Jahren, die er im Vergleich zu Rene Steinke seinerzeit, noch hat, die Belastbarkeit besitzt, auf mehreren "Hochzeiten zu tanzen" . Meine Meinung !!


    Und auch wenn ich mich hier wiederhole : Niemand hat daraus Schlüsse zu ziehen, wie Tom Beck seine Zukunft gestaltet und welche Motivation ihn antreibt, parallel zur Cobra bei anderen Produktionen mit zu spielen , bzw. sich zum Ausgleich mit seiner Band musikalisch auszutoben. Trägt dies alles doch nur dazu bei, dass er seine Talente leben kann, was eben nicht jedem in die Wiege gelegt wurde.


    Es ist damals Steinkes Entscheidung gewesen bei Cobra aufzuhören, und sollte Tom Beck eines Tages diese Entscheidung , ob für andere Produktionen oder aber für die Musik treffen, dann kann und sollte man ihm alles Glück wünschen können.


    Gib bei Goggle mal Ausstieg und Tom Beck ein, und du wirst keine Zusammenhänge finden. Also ?? Ist das nur eine Mutmassung, eine Panik, dass sich in der Serie was ändert.... darauf gibt es an dieser Stelle keine Antwort!


    LG Tetty

  • Schnell wird ein Seriendarsteller in eine Schublade gesteckt und da kann ich es durchaus auch verstehen, wenn Tom noch andere Projekte in Angriff nimmt. Noch ist er jung und kann seine Bandbreite austoben, ob nun mit der Musik oder in anderen Produktionen, dabei spielt es in meinen Augen keine Rolle bei welchem Sender er dreht. Irgendwann sieht man in ihm nur noch den Autobahnbullen, das ist nicht der Sinn der Sache, neue Herausforderungen und Aufgaben muss auch er sich herausnehmen dürfen ohne das gleich die ganze weibliche Fangemeinde schreit: 'Ausstieg!''


    Erdogan Atalay kann ich mir nicht mehr großartig in anderen Rollen vorstellen, nicht das er nicht das Potential dazu hat, aber ich seh in ihm halt Semir. Die doch eher kleinen Auftritte in Komödien, z. B. CIS Chaoten im Sondereinsatz, waren ja nun auch nichts anderes, als Semir und Ben. Leider habe ich da nun auch nicht so die große Auswahl, und ehrlich kann ich ihn mir auch nicht als den Bösewicht oder gar den feurigen Liebhaber vorstellen, nicht das ich meine das er das nicht kann, aber der hat so einen niedlichen Schalk im Nacken, und den soll er schön bei Cobra 11 austoben. Ich möchte ihn nicht in einem Pilcher, Lindström oder Danella Film sehen.


    Dieses ist jetzt ganz allein meine Meinung, und ob ich damit hier nun die Mehrheit vertrete, sei mal so in den Raum gestellt. Fakt ist: Pierre Brice bleibt immer Winnetou, Romy Schneider immer Sissi und Erdogan bleibt für mich immer Semir, auch wenn das nun vielleicht Schubladendenken ist...


    Sorry, schweift alles ein wenig vom eigentlichen Thema ab...

  • :D ich hatte es bei Agentur Heppeler unter Vermerk gelesen ;) Ich bin auf eine Komödie mit Tom echt gespannt, wobei ja mancher Part in den Cobrastaffeln dem gleichen .. die neuen Folgen waren schon wieder richtig Witzgeladen ! :whistling:

    Hast recht... aber der Krasse Deal ist auch ne Komödie :D von daher... ist es auch was mit ihm.

  • @ TomBeck4ever


    Den hab ich nicht gesehen .... hm.. werd ich auch nicht nachholen, glaub ich ;)

  • @ TomBeck4ever


    Den hab ich nicht gesehen .... hm.. werd ich auch nicht nachholen, glaub ich ;)

    Ohhh... okay ^^, aber der ist sehr, sehr lustig :D.


    Lg, Franzi

  • @ Mell
    Ich würde Erdogan sehr gerne in anderen Rollen sehen.In "Maximum Speed"hat er ja auch sehr gut gespielt,wünschte mir mehr solcher Filme mit ihm,auch mal den Bösen spielen.Ich weiss nicht ob er für andere Projekte zu wenig Zeit hat, oder keine Angebote bekommt oder ob er sich einfach mit der Rolle von Semir zufrieden gibt.Das kann er nur selbst beantworten.Finde es schade,denn er ist ein super Schauspieler und könnte mehr.Natürlich haben die 15 Jahre als Semir ihn geprägt,wie du schon sagtest,in Zusammenhang mit Erdogan Atalay wird immer Semir fallen.Und ich hoffe auch,dass er noch lange Semir spielt,doch ab und an eine andere Rolle wäre schon schön.( Tom schafft es ja auch,okay er ist jünger,aber Erdo ist ja auch nicht gerade alt)
    Was Tom angeht,ich glaube,er wird nicht der letzte Partner von Semir sein.Auch wenn es schade ist,aber er hat soviel Energie,als dass er sich ewig in die Rolle des Ben Jäger festsetzen lässt.Das sind meine Gedanken.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • @ all ,


    Es geht hier immer noch um eine Produktion, die Tom Beck neben der Cobra dreht ... und ich find es immer noch ätzend, dass das mit einem Ausstieg in Verbindung gebracht wird...


    Manno :whistling:

  • Ich persönlich finde es klasse, mal wieder was Anderes von Tom zu sehen. Und ich traue ihm auch körperlich und seelisch zu, dass er seine Grenzen kennt.Freue mich umso mehr, wenn es eine Komödie ist. Ich mag Tom in lustigen Rollen sehr gerne.


    Was den Ausstieg angeht....... Der Eine postet eben, dass er selber einen Ausstieg vermutet. Der Andere meint, dass Tom eben vielfältig ist. Beide postings sind doch ok. Wir sind hier doch in einem offenen freien Forum. Und da kann doch hoffentlich Jeder nett und höflich seine Einstellung schreiben. Egal ob jetzt für oder gegen Austritt.


    Ich sehe zwar keinen Zusammenhang zwischen einem Dreh bei Sat1 und einem Ausstieg bei RTL, aber wenn das Jemand anders sieht, bitteschön.


    LG, Mic

  • Hi Mic,


    natürlich kann jeder seine Meinung dazu äußern, und ich kann die Sorge, dass Tom aussteigen könnte verstehen ... ich habe auch keinen Bock auf einen erneuten Kommisarswechsel. Zumal ich finde, dass es nun endlich mal wieder richtig gut passt .
    Nur finde ich auch, ist so ein Thema schon so oft diskutiert worden, aber es wird letztendlich keine Antwort geben.
    Ausser die, die Elli bereits in mehreren anderen Threads angebracht hat : Tom steigt nicht aus !!!


    Jeder hat die Freiheit , einen Thread zu eröffnen, und wegen meiner da endlos zu posten, wie Cobra ohne Tom und / oder ohne Erdogan wäre....
    Aber ich finde auch, dass an dieser Stelle einfach der Zusammenhang fehlt.
    Und gerade weil Elli bereits mehrfach seinen Ausstieg klar und deutlich zurück gewiesen hat, besteht die Gefahr, dass externe oder nicht so objektive Leser aus solchen Dingen falsche Schlüße ziehen. Zumindest in dem Zusammenhang hier.


    Daher denke ich, hat das Thema Ausstieg in diesem Thread nichts zu suchen...


    LG Tetty ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!