[E199] Meinungen: "Der Panther"

  • Meinung zu Der Panther


    Ja was war das denn …. Ein tolles neues Auto was Semir dort fährt… und noch ganz frische 28,5 Kilometer. Semir ist also Objektsexuell und das bestätigt er auch noch mit dem Spruch „Natürlich…bin doch auch nur ein Mann…“ ja… das wollte ich hören…. Tja was das Stoppen von Verdächtigen muss er noch üben… Lol das das Auto nicht lange heil blieb, war ja wohl klar, aber dass es dann so endet… also wirklich. Mit Scheiße beschmiert. Und dann werden die Beiden auch noch gefedert… lol…super… Beim nächsten Mal wäre es doch besser auf seinen Partner zu hören… Semir der Sturkopf. Ja das Hotte und Dieter sich über das Mallör der Beiden natürlich lustig machte war doch wohl 1A.


    Die Statue fand ich ziemlich hässlich… und das dafür ein Mensch sterben musste… irgendwie unverständlich… zumindest am Anfang. Robin Hood der Diebe… soso…. Ziemlich gerissen so in die Wohnung der Leute zu kommen. Was allerdings sehr interessant war, war die Reaktion von Kim als sie erfuhr dass der Täter ein gewisser Alexander Cristo, oder auch der Panther ist. Wie konnte man auch ahnen, dass es ihr Vater ist.


    Oh und als dann noch rauskommt, dass es zwei von diesen Dingern gibt… also Statuen meine ich. Ben hat sich also verliebt… oder sah es nur so aus? Zumindest erinnerte die Szene dass er sich für die afrikanische Kultur interessierte an Tom Kranich… das war doch seine Masche…immer so tun, als würde er es verstehen und natürlich war es sein Hobby. Ja sicher… doch.. Ben das musst du nur noch mal üben… damit es auch glaubhaft rüber kommt.


    Die erste Begegnung zwischen Kim und ihrem Vater war ja wohl mehr von Hass geprägt. Aber schön dass sie doch irgendwie daran zweifelt, dass er es war. Dennoch sehr interessant auch mal was von ihr zu erfahren. Das lässt dann ja auch Schlüsse darauf zu, wie sie so hart wurde… zumindest nach außen hin. Auch als Semir sagte, dass er und Ben vielleicht ihren Vater hinter Gitter bringen würden, war sie eiskalt. So sah es jedenfalls aus, doch hinter der Fassade schien doch ein weiches Herz zu schlagen.


    Die Nachtschicht im Museum…lol Ben scheint sich sehr zu langweilen…. Wenn er schon anfängt an „Mission impossible“ denkt und auch noch die Melodie dazu macht… genial… Semir ist genervt… verstehe ich voll und ganz. Oh…und Ben bekommt eins auf die Mütze… wieder mal… so was aber auch… Wie war das, was Semir zu Hotte sagte, als dieser schnaufend nach Dieter suchte… „Der ist hier aber nicht eingebrochen..“ die Folge war super.. wie die anderen auch…


    Hihi….Semir im gebrochenem schlechten Deutsch… jo….das Weglaufen hätte sich Davitsch auch sparen können… Aber wie nett das Semir Ben was von der Pizza abgibt… man teilt brüderlich… Oh und die Statue spricht also nicht mit Ben…. Aber er spielt wenigstens mit ihr… hihi…. Das Kind im Manne…. War das afrikanisch? Was Ben da mit den Stauten sprach??? Ach ja und wie war das mit den Autos? Semir und Ben sollen vorsichtiger fahren aber die Chefin darf auch in die Bank fahren… na bei dem Idioten von Wachdienst…. Ging es ja wohl nicht anders…


    Was ich sehr gut fand, man sah die gesamte PAST- Mannschaft wieder. Zumindest was die Hauptbesetzung angeht. Allerdings fehlen mir Siggi und die anderen Polizisten… wo sind die denn? In dieser Staffel waren sie nicht zu sehen. Ich habe auch den Eindruck, dass sie von Staffel zu Staffel weniger Auftritte haben als sonst…

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Doch das war ne perfekte Zusammenfassung der Folge! Perfekt Elvira ;)


    Allein für den Spruch von Ben, das Semir objektsexuell ist, kriegt die Folge von mir 10 von 10 Punkten! Ich hab mich weggeschmissen vor Lachen, als Semir das dann bejaht und dann nachfragt was das heißt! Aber ehrlich Ben wird mit seinen Sprüchen immer besser! Ich muss dir Elvira aber Recht geben, jetzt wo du es sagst, fällt mir die Ähnlichkeit zu Tom Kranich auch auf, in Bezug auf Frauen versteht sich ;) Da hätte ich ja erwartet, dass Ben ne coolere Masche aufbringt (kommt ja vielleicht noch, denn soweit ich mich erinnere kommt noch ne Folge wo er sich ernsthaft verliebt!)


    Nur mal nebenbei gefragt, wo ist Dieter im Museum eigentlich hin verschwunden, dass Hotte ihn gesucht hat?! (Hab ich was verpasst, die saßen doch vorher zusammen im Auto?! *verwirrt*)


    boah aber die Krüger war aber an manchen Stellen extrem eiskalt, insbesondere wo sie mit Semir und Ben im Büro über die vielleicht bevorstehde Festnahme ihres Vaters sprach! Da kann von Kühlschrank keine Rede mehr sein, eher von der Gefriertruhe! Auch am Ende wo sie die beiden angewiesen hat, ihre Berichte JA PÜNKTLICH abzugeben...da konnte ich zum Schluss nur den Kopf schütteln! Da hätte sie doch wenigstens netter sein können!


    Alles in allem ne super Folge, vor allem weils diesmal auch ernster zuging als sonst! Trotzdem fand ich die Statuen hässlich und es irgendwie durchgeknallt von Ben diese zu verscherbeln! Vielleicht mag es ja auch nur mir so gehen aber ich hätte die Story gerne noch etwas spannender gehabt! Zudem fiel mir neben der Parallele zu Tom Kranich noch eine auf und zwar zu Jan Richter und Tscherne! Die Messeraktion im Museum mit Ben war genauso wie die damalige aus Feuertaufe wo Tscherne auf Jan losgegangen ist! (Und ich gebe zu die alte Szene fand ich spannender weil ich von Ben doch ein wenig mehr Gegenwehr erwartet hätte ;))


    So alles in allem 8/10 Punkten :D

  • Und auch diese Folge war mal wieder lustig, spannend und klasse.
    An Hurmor, Action und Spannung hat es keinesfalls gefehlt.
    Die Sprüche waren klasse. :thumbsup:


    Eine Top Folge eben.

  • der Humor war der Hammer.... zum Beispiel:


    Bonrath: "Es gibt einen Gott und er liebt uns" - Hotte: "Das ist scheiße" :D


    (Ben pfeit im museum Mission Impossible)Semir: "Hör auf das Nervt"
    kurz danach Ben: "ich geh mal kurz schiffen" - Semir: "Diese Nachricht zerstört sich in 10 sekunden von selbst" :D :D :D


    Der Humor alleine hätte in dieser Folge alleine schon einen Oscar verdient... war richtig richtig gut !


    Daumen Hoch weiter so!


    Humor: 10/10
    Action: 10/10
    Spannung: 10/10


    und der Rest auch :D


    P.S. Durch diese Folge wurde Kim Krüger auch wieder ein Stück sympatischer
    (z.B. "Dürfte ich mal ihren Wagenschlüssel haben?" - (crasht mit Bens Dienstwagen in die Bankfilliale)

  • wieder mal eine super Folge!
    Action Spannung und Story wieder genial! Und der Humor erst...total geil! da muss ich Semir (NE-DR 8231) recht geben. Der Humor würde schon alleine den Oscar holen :thumbsup:
    Alles in einem...10 von 10 Punkten :thumbup:
    nur weiter so :)

    (Auf Verfolgungsjagd)
    Semir: na warte dem schneid ich den Weg ab!
    Ben: du kennst dich also hier aus, ya??
    Semir: natürlich, das ist mein Kiz, hier bin ich aufgewachsen...
    (Plötzlich taucht ein Baugraben auf)
    Ben: Hast du net gesagt du kennst dich hier aus?!
    Semir: Früher war hier keine Baustelle! :D

  • Ähhhm heisst es nicht "meinungen zu" Die ganze Folge schriftlich zu beschreiben wie eine Inhaltsangabe und alles exakt wiederholen wie es in der Folge war hat nix mit meinung kundtun zu tun....
    Wenn ich ne Inhaltsangabe lesen will dann kann ich das auf RTLNow....


    ist hart aber ist die wahrheit

  • Yo yo yo, das war doch wieder eine super geniale Folge!!!


    Bens Sprüche sind einfach der Hammer! Ich fall echt vor Lachen manchmal vom Sofa. :thumbsup:


    Am besten war das im Museum, als er Mission imposible gesummt hat. Oder als er mit den Statuen geredet hat. Oder versucht hat die Frauen zu beeindrucken. Das hatten wir doch auch schon bei jedem Team! :D


    Interessant war es, mehr von Kim Krüger zu erfahren. Das macht sie doch gleich ein bisschen menschlicher und symphatischer... Aber was muss da für ein Hass dahinter stecken, wenn man auf den eigenen Vater schießt!?!?


    Tolle Folge! Wirklich! :thumbsup:

  • Ähhhm heisst es nicht "meinungen zu" Die ganze Folge schriftlich zu beschreiben wie eine Inhaltsangabe und alles exakt wiederholen wie es in der Folge war hat nix mit meinung kundtun zu tun....
    Wenn ich ne Inhaltsangabe lesen will dann kann ich das auf RTLNow....


    ist hart aber ist die wahrheit



    ooch....sei doch nicht so pingelig.


    Wenn Elli ihre Meinung zu der Folge so ausdrücken will, ist das doch ok! Ansonsten könnte hier eine kurze Umfrage stehen: Sehr gut, gut, weniger gut, miserabel! Da könnte man dann ankreuzen und gut wär!


    Ist doch so, wie es ist, viel besser. Und wenn ich keine Lust hab, das zu lesen, dann lass ich es eben bleiben.


    Ups....hoffentlich hab ich jetzt nicht wieder einen endlosen Rattenschwanz von Diskussionen über das Thema ausgelöst?!? 8|;(

  • Ups....hoffentlich hab ich jetzt nicht wieder einen endlosen Rattenschwanz von Diskussionen über das Thema ausgelöst?!? 8| ;(


    Nur keine Sorge.... ich hab ein Auge drauf, und wenn Herr Jäger seine Meinung nur so äußern kann...dann soll er es. :D


    Allen anderen Schreibern bitte ich einfach sich auf die Überschrift zu konzentrieren und nicht auf das was hier ein User von sich gibt, weil er sich keine Meinung bilden kann oder will

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • endlich mal wieder ne Folge mit viiiielen witzigen "Wortwechsel" :) (ja ich weiß, in den anderen Folgen gab es auch Wortspielchen aber gestern war für mich bisher die beste Folge in puncto Humor)


    am genialsten fand ich die Szene von "Mission Impossible" hahahahaha... :thumbsup:

  • Ein dickes Plus bekommt die Folge von mir dafür, dass das ganze Team aktiv dabei war. Alle Nebendarsteller waren zu sehen, sogar Hartmut. :thumbsup: Kim Krüger wird mir auch immer sympathischer. ;)


    Als Ben mit den Statuen sprach, das war ja mal köstlich. :D
    Und Semir als Pizzabote...war auch genial! Diese beiden Szenen haben mir besonders gut gefallen! :thumbup:


    Im Großen und Ganzen hat mir die Folge jedoch nicht ganz so gut gefallen, wie die letzten 4. Die Story mit Kims Vater war zwar sehr interessant und ich fand es super, dass man mal mehr über sie erfahren hatte...aber irgendwie hat mich die Folge insgesamt nicht so richtig umgehauen. Sie war zwar nicht schelcht, aber die anderen waren in meinen Augen besser! ;)
    Wie Ben als "afrikanische Kultur-Liebhaber" immer die Frauen angehimmelt hat, fand ich auch gar nicht soo witzig, eher blöd...:S


    Es war schön, dass Kims Vater letzten Endes - zum Glück - doch nichts mit dem Einbruch und dem Mord zu tun hatte und sich Vater und Tochter wieder versöhnt haben.


    Von mir gibt es diesmal "nur" 7,5 von 10 Punkten. :)

  • Nur keine Sorge.... ich hab ein Auge drauf, und wenn Herr Jäger seine Meinung nur so äußern kann...dann soll er es. :D


    Allen anderen Schreibern bitte ich einfach sich auf die Überschrift zu konzentrieren und nicht auf das was hier ein User von sich gibt, weil er sich keine Meinung bilden kann oder will

    Als die Herrin hier im Haus steht es dir frei mich zu bannen,kicken call it whatever....aber mir unterstellen ich kann mir keine Meinung bilden ist doch etwas hart....gerade zu Ignorant

  • Ich habe gestern sozusagen mit halbem Auge zugeschaut und habe mich am Ende halb tot gelacht...


    Ich frage mich nur, ist es denn wirklich möglich, daß von den Hunderten von Leuten, die bei RTL für die Serie zuständig sind bzw. diese gesehen haben bevor sie ausgestrahlt wurde, keiner auch nur die entfernteste Ahnung von Kunstgeschichte hat, oder meinen die Verantwortlichen vielmehr, daß es völlig egal ist, weil von den Angehörigen der bildungsfernen Unterschichten, die ca. 99,9 % des RTL Publikums ausmachen, es sowieso keiner merken wird?


    Denn die Mona Lisa hat Leonardo da Vinci NICHT auf Leinwand gemalt, sondern AUF PAPPELHOLZ !!! Könnte mich täuschen, aber meines Wissens hat er sowieso nur auf Holzunterlage gemalt, z.B. die Dame mit Hermelin ist jedenfalls auf Nußholz gemalt. Aber daß das berühmteste Gemälde der Welt auf Pappelholz und nicht auf Leinwand gemalt wurde, gehört eigentlich schon irgendwie zur Allgemeinbildung, ich bin weder Kunsthistoriker noch Museumskurator noch sonst was, eigentlich bin ich streng genommen eher ein Kunstbanause als Kenner, aber DAS weiß ich schon...


    Da sieht man deutlich, wie wenig Wert RTL auf sowas legt, Hauptsache die Quote stimmt, völlig egal was für Quark ausgestrahlt wird...

  • Tja, das Thema "Realität" hatten wir ja schon mal. Ich habe mich darüber auch schon ausgelassen.


    Bis zu einem gewissen Punkt kann man da ja schon mal ein Auge zudrücken und darüber hinwegsehen, aber manchmal ist es wirklich zu hart. Da wäre etwas mehr Realitätssinn von Seiten von RTL mehr als wünschenswert. Wenn das nämlich zu sehr übertrieben wird, und der Bezug zur Wirklichkeit "Lichtjahre entfernt" ist, dann macht das irgendwann auch keinen Spass mehr. Mir geht es jedenfalls so.


    Wie gesagt, ich bin wirklich Fan von Cobra 11, aber da würde ich mir dringend eine Änderung wünschen. Die Stunts sind ja klasse, aber wenn das Ganze nur darauf konzentriert wird, ist das auch nix und wird schnell zum Klamauk. Wär schade um die beste deutsche Action-Serie!!!


    Also RTL: bitte für die Zukunft merken: etwas mehr Realität bei gewissen Dingen bitte. Die Zuschauer sind ja nicht blöd und in Zeiten von DVD und Video, wo man alles mehrfach und auch in Zeitlupe ansehen kann, fallen viele Dinge auf, die früher einfach übersehen wurden.


    Alles andere ist mehr als o.k.!

  • Ich fand die Folge okay. Klar, in der ganzen Cobra 11 Reihe ( bisher 203 Episoden ) gab es schon Folgen, die besser waren, aber auch viele, die schlechter waren :)



    Die Story hätte einwenig besser sein können, dafür hat es aber an anderern Stellen gefunkelt ;)

  • Ich fand die Folge auch einfach nur hammermäßig :thumbsup: . Mensch...so eine tolle Staffel...




    Ich fand auch das Kim Krüger zum Schluß ein wenig netter hätte sein können zu den beiden Helden. Sie wird mir zwar immer sympathischer, trotzdem könnte sie ein wenig freundlicher werden :rolleyes: .

  • Ehrlich gesagt war die Folge realer als "Operation Gemini"! Halt nur das Ding mit der Mona Lisa, die war nun wirklich so etwas wo man sich besseres hätte einfallen lassen können! (Mal ganz abgesehen davon: Man erfährt, das der Tote Da Vinci "vergöttert" hat und dann das Rätsel mit der ehrwürdigen (später alten!) Dame. Da war mir zumindest klar, dass es nur um das Gemälde der Mona Lisa gehen kann! Das Ben und Semir da nicht drauf kommen ist für mich echt schon nicht zu fassen! Alte ehrwürdige Dame - die Aussage kenne ich nur von bzw. über die Mona Lisa! In Zusammenhang mit Da Vinci war mehr als vorhersehbar, dass der Hirsch nicht das richtige Gemälde war!

  • die folge war ok aber sie hätte veilleicht noch etwas lustigersein sein können aber sie war trozdem lustig vorallem mit hotte und dieter ;(

  • Im Großen und ganzen, fand ich die Folge okay!
    Ich musste so lachen, als die beiden im Museum gewartet hatten, und Tom mit seiner Mission Impossible Melodie angefangen hatte, da hab ich mich schirr weggeschmissen :D und vorallem dass gesicht ach noch dazu "was denn, is mission impossible", herrlich.
    ansonsten hatte die folge wie ich fand ziemlich viel von die "schwarze madonna" aber gut, sie bekommt 7.5 pnkte von 10=)

  • Ich musste am Anfang lachen, als Semir & Ben durch den Güllewagen geflogen sind. :thumbsup:


    Ansonsten war wieder alles vertreten: Action, Spannung und was zu Lachen.