Dreharbeiten vom 05.07.2009

  • Mein kleiner Bericht zum Drehtag


    Auch diesen Sonntag war ich am Set und habe die Dreharbeiten zu der Folge „Rhein in Flammen“ begleitet. Zusammen mit Charlie, die mich an der Bushaltestelle aufnahm, gelangten wir gegen 11 die Drehörtlichkeiten, die sich diesmal weit erstreckten. An zwei Stellen wurde gleichzeitig gedreht und dennoch war das Hauptaugenmerk auf den guten alten „Vater Rhein“ beschränkt. Wir suchten zunächst die Base die wir dann dank dem Team auch fanden. Eigentlich wollten wir dann die Gunst der Stunde genießen und mit den Helden sprechen, doch die waren nicht da. So bekamen wir die Gelegenheit die ersten Aufnahmen zu begleiten die mit einer Jagd über den Rhein begann.


    Doch plötzlich wurden die Dreharbeiten unterbrochen und Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte belebten das Wasser, denn es hieß jemand sei in den Rhein gesprungen. Es wurde für gut eine Stunde unterbrochen wo man fieberhaft an der Person suchte. Dann wurde die Suche leider ergebnislos abgebrochen und es durfte weiter gedreht werden. Natürlich hing jetzt alles hinterher und es kam Druck auf. Gegen drei trafen auch die Helden ein und wir begrüßten Erdogan und Tom. Nun hieß es umziehen und auf den Start zum Set warten. Und ich überwand mich tatsächlich Tom eine eigens geschriebene Story zu überreichen. Für Erdogan hatte ich zwar auch eine im Gepäck, doch als ich sie ihm geben wollte, musste er weg und bat mich zu warten.


    Petrus meinte es eigentlich recht gut mit uns und ließ die Sonne auf das Drehteam prallen. Doch gegen Nachmittag zogen die ersten dicken Wolken heran und es tröpfelte etwas. Kein tolles Wetter um gute Fotos zu machen. Der Drehtag schien irgendwie kein Ende nehmen zu wollen und da ich ja auch wieder früh raus musste trennte ich mich gegen halb zehn vom Set und fuhr nach Hause. Alles in Allem war es ein schöner Tag am Set.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • hallo eli,


    echt super bilder vom dreh hat michrisig gefreud neue bilder zu sehen auf der seite weiter so :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Danke für den Bericht,Elvira. :thumbsup:
    Schön,das Tom jetzt deine Story hat und ich bin gespannt,was er dazu sagen wird wenn er mal zwischenzeitlich Zeit zum lesen hat. :thumbsup:

  • Ja von mir auch Vielen Dank für die Berichte. :)
    Was mich noch interessiert wurde das Kind dann wieder gefunden ?

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • @ Robert... welches Kind? Es war davon die Rede dass jemand ins Wasser gesprungen ist, ob es tatsächlich so war, weiß niemand.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Vielen Dank für diese beiden super Berichte und für die tollen Fotos.
    Ich freue mich schon jetzt total auf die neuen Folgen.


    Aber: Robert: Wo steht, dass es ein Kind war, bzw., dass es überhaupt sicher ist, dass jemand in den Rhein gesprungen ist?



    EDIT: Mit letzterem war Elvira schneller.

  • @ Robert... welches Kind? Es war davon die Rede dass jemand ins Wasser gesprungen ist, ob es tatsächlich so war, weiß niemand.


    Ja ok, da habe ich wohl zu schnell gelesen. ;)
    Bei Dennis wiederrum steht das ein Kind ins Wasser stürzte, ist aber ja auch egal.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • @ Elvira und Cobra44388: Dankeschön für die tollen Berichte und Fotos. :thumbup:
    Tom und Semir sehen schon "stark" aus im Outfit der Wasserschutzpolizei. 8o


    @Cobra44388: Der Mercedes auf den Bildern, ist das der von Frau Krüger? Der kommt mir nämlich so bekannt vor. :rolleyes:

    Alarm für Cobra 11 - Die beste Actionserie seit es Fernsehen gibt. :thumbup:

  • haben die beiden wieder zuviele autos geschrottet oder warum wurden die zur wasserpolizei degradiert?


    Ihr Revier ist der Rhein...


    :D :D

  • Vielen Dank für die Berichte!! :thumbup:

    Ihre Gegner: Fischer, Matrosen und Piraten... :D 8)


    Einsatz rund um die Uhr für die Männer von Flipper 11 :D :D



    Vielen Dank für die tollen Berichte!