[E130] Quoten: "Jäger und Gejagte" (Wiederholung)

  • Trotz Fußball war die Quote wieder sehr gut. 3,97 Millionen Zuschauer sahen am gestrigen Abend Cobra 11. Ergibt einen Marktanteil von 17,2 Prozent bei den 14- 49 Jährigen, recht ordentlich.

  • hmm...es sind auf jeden fall weniger als die letzten male..aber ich finds okay wenn gestern fußball um die selbe zeit kan;)

  • wenigstens konnte ich mal wieder herrzlich lachen bei ner Wiederholung als Semir in den Zoo kommt xD

  • Ich find's ok. 17,2 % sind für eine Wiederholung noch im passablen Rahmen, meine ich. :)

  • Also bei der Konkurrenz ist das ja wirklich noch total klasse. :thumbsup: Nicht eine einzige neue Folge der letzen Staffel mit Chris hat solch gute Werte eingefangen!

  • Ja ist ja schon nicht so schlecht, aber warum muss die Quote dann immer gleich so weit runter gehen den voherige Woche waren es noch stolze 4,63 Mio. Zuschauer. Auf der einen Seite muss ich auch sagen das gestern "Cobra 11" auch wieder eine Menge Konkurrenten hatte.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Naja so klasse sind die Quoten aber nicht. :evil:
    Aber immerhin sind die besser als bei Gedeon Burkhard als er Chris Ritter gespielt hat.
    Dennoch gibt es die besten Quoten bei Tom Beck :!::!:

  • Also bei der Konkurrenz ist das ja wirklich noch total klasse. :thumbsup: Nicht eine einzige neue Folge der letzen Staffel mit Chris hat solch gute Werte eingefangen!


    Naja kommt drauf an nach welchen Werten du schaust sprich Gesamtquote oder Markanteile.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Naja kommt drauf an nach welchen Werten du schaust sprich Gesamtquote oder Markanteile.

    Ja stimmt, aber hauptsächlich die Marktanteile in der Zielgruppe waren bei der letzten Staffel mit Chris deutlich weniger als bisher alle gezeigten Wiederholungen. Der beste Wert hatte glaub ich "Auge um Auge" mit 17,0%. Der Rest war deutlich weniger.

  • Ja stimmt, aber hauptsächlich die Marktanteile in der Zielgruppe waren bei der letzten Staffel mit Chris deutlich weniger als bisher alle gezeigten Wiederholungen. Der beste Wert hatte glaub ich "Auge um Auge" mit 17,0%. Der Rest war deutlich weniger.


    Ich glaube "Unter Feinden" hatte den besten Marktanteil wenn ich mich nicht täusche.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ich glaube "Unter Feinden" hatte den besten Marktanteil wenn ich mich nicht täusche.

    ne das war schon "auge um auge"... mit 17,1 %
    hier die quoten dieser staffel:



    zur info:

    • Stadt in Angst -> 13.03.08

    • Inkasso -> 20.03.08

    • Auge um Auge -> 27.03.08 : mit 17,1 % = Staffelrekord

    • Leben und leben lassen -> 03.04.08

    • Totalverlust -> 10.04.08

    • Exodus -> 17.04.08

    • Unter Feinden -> 24.04.08

    Edited once, last by flex ().

  • @flex: Hab ich mich doch nicht getäuscht! :P ;) Schau hier: Es sind 17,0 % nicht 17,1% bei "Auge um Auge". Da ist offensichtlich ein Fehler auf diesem Statistikbild. ;)

    kann sein das ein fehler drin ist...aber wo hast du den das mit den 17,0 % ?
    ich will mich jetzt aber nicht wegen 0,1 % rumstreiten:D;)


    //ah du hast den link schon hinzugefügt
    okay ich geb mich geschlagen...:D

  • Naja, trotz 22 Idioten, die einem Ball 90 Min. hinter her rennen spitzen Quote. :D
    Aber es geht nächste Woche weiter. 8)

  • Ich hoffe nächste Woche wird wieder die 4 Mio Quote geknackt... ;)