"Plötzlich Papa".....Reingeschaut!

  • „Plötzlich Papa- Einspruch abgelehnt!“




    Mit diesem treffenden Titel wird der erfolgreiche Anwalt Alex Degen ( René Steinke) mit einem Schlag aus seinem verwöhnten Singleleben katapultiert.
    „Sie sind Vater...ihr Vater...„ Die Worte der Dame vom Sozialamt Mitte versetzen Alex in einen kurzfristigen Schockzustand, der jedoch nicht lange anhält. Durch drei vorangegangene Vaterschaftsklagen in den letzten vier Jahren geht er das Ganze gewohnt souverän und zunächst von der lockeren Seite an. Dann jedoch gerät ihm ein Abschiedsvideo von Fannys Mutter in die Hände und plötzlich ist alles anders!...Alex entscheidet sich die Vormundschaft für seine Tochter doch anzunehmen und muss sein bisheriges Leben von jetzt auf gleich umstellen. Ab sofort steht die kleine Fanny (Soraya Haack) im Mittelpunkt und damit beginnen die Probleme. Alex Degen, der sonst so skrupellose Rechtsanwalt muss sich nun nicht nur im Gerichtssaal, sondern auch am Wickeltisch und als alleinerziehender Vater beweisen.



    Und als wäre das nicht genug, nein, nun kommt es noch dicker. Er fliegt aus der Kanzlei, der so sicher geglaubte Platz als Teilhaber an der Seite seines Chefs Michael Conradi ( Rolf Kanies) löst sich in Luft auf, nachdem Alex Verhältnis mit Conradis Ehefrau ans Tageslicht kommt .





    (Rolf Kanies, Anuk Ens)



    Von nun an muss Alex sich nicht nur um ein 9 Monate altes Baby kümmern, sondern sich auch schnell nach einer anderen Bleibe und vor allem einem neuen Job umsehen.


    Nur leider sorgt sein alter Chef und nun auch Erzfeind Conradi dafür, dass genau das unmöglich erscheint.


    Auch vorbei sind die Zeiten schicker Sportwagen und sexy Damenbegleitung.


    Alex steht schlichtweg vor einem Scherbenhaufen.


    Nur aus dieser Not heraus heuert Alex schließlich in der kleinen Anwaltsklitsche Böll in Berlin-Neukölln an.


    Doch da ist nichts mehr schick oder cool, dort wird malocht. Barbara Böll
    (Anuk Ens) und ihre Tochter Sophie (Daniela Preuß) setzen sich für
    die kleinen Leute ein. Nur gut, dass die gute Perle der Kanzlei Elli
    Raschke (Katy Karrenbauer) auch noch Zeit hat, für Alex das
    Kindermädchen zu spielen…


    René Steinke , dem Zuschauer aus Filmen wie “Traumprinz in Farbe „ und „ Entführt –ich hol dich da raus“... , aber vor allem als sympathischer Hauptkommissar Tom Kranich aus der Serie „ Alarm für Cobra 11“ bekannt, spielt den knallharten Anwalt Alex Degen, der im Laufe der ersten Folge eine Gradwanderung zum alleinerziehenden Vater durchmacht, perfekt.


    Eine durchaus sehr fazettenreiche Rolle, die wie man meint, dem Hauptdarsteller auf den Leib geschneidert ist.


    René Steinke : “ Alex und ich ähneln uns zu einem hohen Prozentsatz. Was er tut, wie er reagiert usw., auch wenn ich lange nicht so frech bin wie er, was das Flirten oder die Konfrontation anderer mit seiner Meinung angeht. Eine so vielseitig angelegte Rolle habe ich noch nie angeboten bekommen.
    Ich habe das Gefühl, dass ich sie mit meinen hoffentlich vorhanden Qualitäten, meinem Verständnis für Timing und Humor und meiner Persönlichkeit nachhaltig prägen kann.“


    Ein besonderer Reibungspunkt, der in den kommenden Folgen noch für viel Zündstoff sorgen dürfte, ist Sophie (gespielt von Daniela Preuß). Praktisch durch den Bildschirm hindurch hört der Zuschauer es bereits beim ersten Kontakt von Alex und Sophie knistern. Zumal die beiden sich fortan als Kollegen beweisen müssen.


    Sophie zeigt Alex die kalte Schulter, was dieser bislang von Frauen im Zusammenhang mit seiner Person nun überhaupt gar nicht kennt.





    ( Daniela Preuß, René Steinke)



    In weiteren Rollen zu sehen:


    Barbara Böll (Anuk Ens) einst verbitterte Gegnerin Alex vor Gericht, jetzt seine Chefin, die sich durchaus über seine Vorzüge als knallharter Anwalt im Klaren ist. Ist er die Rettung für ihre finanziell angeschlagene Kanzlei?


    Elli, die gute Perle der Kanzlei (Katy Karrenbauer) . Die einstige Kneipenbesitzerin trägt das Herz am rechten Fleck und ist Alex bei seinem Start als Vater eine große Hilfe.


    Thomson (Matthias Klimsa), die „Sekretärin“ der Kanzlei Böll. Die auf Gegenseitigkeit beruhende Abneigung wird fortan offen ausgelebt und sorgt für schöne Knackpunkte und witzige Dialoge.


    Einziger Kritikpunkt ist der für uns vielleicht zu schnelle und zu reibungslose Übergang vom geschniegelten Promi-Anwalt in die Rolle als alleinerziehender Vater.


    Wo jeder andere Single verzweifeln würde wickelt Alex gleich zu Beginn fast perfekt und auch sonst entsteht kein großes Chaos. Baby Fanny (dargestellt von der überaus süßen Soraya Haack) scheint sich ohne weitere Probleme und Schreierei sofort auf die neue Bezugsperson einstellen zu können.


    Noch ein Wort zu der von SAT1 angesprochenen Zielgruppe. Hat man evtl. anfangs den Eindruck, hier sollten vornehmlich Frauen als Fernsehzuschauer erreicht werden, so sei verraten, dass ein zunächst gelangweilter „mitschauender“ Ehemann nach einigen Minuten seinen Laptop mit dem Blick auf den Fernsehbildschirm und den Worten „Das ist ja witzig!“ beiseite legte….


    Die Kombination von treusorgendem Vater mit Baby, gleichzeitig sympathisch fiesem Anwalt und absolut witzigen Dialogen ist wirklich Fernsehunterhaltung für alle.


    Nach diesem gelungenen Einstand darf der Zuschauer also schon gespannt auf die weiteren Folgen rund um den Spagat eines alleinerziehenden Top-Anwalts sein.



    ( Rolf Kanies, Daniela Preuß, Anuk Ens, René Steinke, Yasmina Filali )




    Für euch in die ersten beiden Folgen reingeschaut:
    © Stephanie Jammer und Dagmar Engelhardt, Oktober 2008

  • Lol ... danke Daggi und Steffi,


    ich muss sagen das macht irgendwie Appetit auf mehr. Nur wird das ab dem 23. Oktober sicher einige in einen Konflikt bringen. Was gucken wir jetzt? "Alarm für Cobra 11" oder "Plötzlich Papa"? Welche Sendung nehme ich auf?


    Nun ja SAT 1 hat das mit Sicherheit bedacht.... mal sehen wer das Quotenrennen macht?

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Lol ... danke Daggi und Steffi,


    ich muss sagen das macht irgendwie Appetit auf mehr. Nur wird das ab dem 23. Oktober sicher einige in einen Konflikt bringen. Was gucken wir jetzt? "Alarm für Cobra 11" oder "Plötzlich Papa"? Welche Sendung nehme ich auf?


    Nun ja SAT 1 hat das mit Sicherheit bedacht.... mal sehen wer das Quotenrennen macht?


    Auch von mir ein großes Dankeschön Euch beiden. :thumbup:


    Ich werde der Cobra aber wahrscheinlich in der Zeit treu bleiben, da ich nicht alleine gucke... ;)
    Aber auf jeden Fall nehme ich "Plötzlich Papa" auf.


    Auf die Quoten bin ich auch schon sehr gespannt...

  • Hallo Daggi.


    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht. Ich freue mich schon riesig drauf. Habe heute schon die Vorschau gesehen und zähle mittlerweile die Tage bis zum 23.10. :)
    Leer-DVDs sind schon geordert. *ggg* ^^


    Für mich steht auf alle Fälle fest, was ich angucke und aufnehme, denn schließlich möcht ich die Folge ohne Werbung haben. :thumbsup:


    Liebe Grüße,


    Yvonne.

  • Also so gerne ich René auch habe, ich werde Cobra gucken, des ist wohl klar;)

  • danke für den bericht :)


    Also so gerne ich René auch habe, ich werde Cobra gucken, des ist wohl klar;)


    jupp so seh ich das auch.
    ob sich rené je gedacht hat das es so nen direkten kongurenzkampf mit seinem "ex" geben wird? :D

  • auch von mir danke:)


    und ich werd mir auch rené steinke aufnehmen...weil ich hab heute auch die vorschau gesehen und das sieht echt lustig aus:D


    ich bleib nach wie vor auch cobra-treu:)

  • Ich würde da echt gerne mal reinschauen, aber Donnerstag ist nun mal Cobra-Tag! Und ich nehme jede Folge auf also wird es auch schlecht "Plötzlich Papa" währendessen aufzunehmen! Hhm... jedenfalls ein schöner Bericht! :)

  • Also ich freu mich riesig auf die neue Serie. Aber ich kann mich selber nicht entscheiden, was ich nun genauer mache! Also nehme ich"Plötzlich Papa" auf und sehe mir wie jeden Donnerstag "Cobra 11" an. Denn diese Serie ist der Kracher!! Ich bin ein sehr großer "Alarm für Cobra 11"- Fan! :thumbup:

  • Vielen lieben Dank. :!:
    Ich freu mich schon auf die Serie. :thumbsup:
    Bin mal gespannt wie René Steinke sich macht :D

  • Vielen Dank für den sehr interessanten Einblick in die neue Serie. ;)
    Cobra 11 werde ich dann wohl leider auf RTLnow ansehen müssen und hoffen, dass diese Folgen irgendwann auf einer DVD drauf sind. :S
    Aber zum Glück sind es ja nur 2 Folgen, bei denen es sich überschneidet. ;)

  • Ich bin auch gespannt wie Rene Steinke sich da macht obwohl als Anwalt so wie das Klingt fehlt mir noch das Vorstellungsvermögen aber das wird sich sicherlich bald ändern weil momentan ist bei mir ( ich denke bei allen) noch die Rolle des " Tom Kranichs" im Kopf fixiert.;)

  • Sebastian Vigg??? Irre ich mich oder hat er nicht auch schon für "Der Clown" oder "Cobra 11" Bücher geschrieben???
    Ich freue mich natürlich auch auf Donnerstag, wobei ich denke, wenn keine Wiederholung kommt irgendwann, muss ich wohl drauf verzichten;)
    Oder ich werde in der C11 Werbung schnell rüberzappen, wenn nicht gerade dann auch dort Werbung sein sollte;)

  • Sebastian Vigg??? Irre ich mich oder hat er nicht auch schon für "Der Clown" oder "Cobra 11" Bücher geschrieben???
    Ich freue mich natürlich auch auf Donnerstag, wobei ich denke, wenn keine Wiederholung kommt irgendwann, muss ich wohl drauf verzichten;)
    Oder ich werde in der C11 Werbung schnell rüberzappen, wenn nicht gerade dann auch dort Werbung sein sollte;)


    Sebastian Vigg hat bei Cobra 11 bereits Regie geführt. Ja.


    und für mich steht fest: ich schau Cobra 11 auf RTL Now und Plötzlich Papa auf Sat1 live bzw ich nehme Cobra auf.


    :)

  • Ich werde mir "Plötzlich Papa" auf jeden Fall zuerst ansehen und hinterher dann Cobra 11!