Wieder mal ein Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger...

  • Das ist ein klasse Bericht. Danke fürs reinstellen! :)



    Da sieht man mal wie lange man für ein paar Minuten und einem Autostunt braucht.

  • Hi danke für den Link.
    Der Bericht ist echt spannend.
    Das kann man sich garnet vorstellen, dass man so viele stunden brauch, um 2min Film zu haben.


    gruß siggi

  • Danke für den Link :)


    echt interessant ^^ vor allem "Tom Jäger" is gut :D

  • Toller Artikel!!


    Er heißt übrigens Ben Jäger und in Real Tom Beck

  • Muchas gracias für den Link, Schwertspitze. :D


    Der Bericht ist echt interessant. :thumbsup:
    Ich wusste gar das man so lange für einen Stunt mit einem Auto braucht.


    Da muss ich dir recht geben Naathi :!:

  • danke für den link:)


    war echt interessant...ich wusste das es lang dauert so was zu drehen..
    aber das hat mein wissen noch ein wenig aufgefrischt:D

  • Danke Eggi


    Der Artikel ist sehr interessant und verspricht wieder rasente Action. ;)

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Danke für den Hinweis! Gut geschriebener Artikel. Diese Folge wird echt spannend werden. ;)

  • Ein sehr aufschlussreicher Artikel, in dem alles erläutert wird. Man wird von den Stuntman bis hin zum Schauspieler, den Komparsen und der Maskenbildnerin sehr gut informiert. Jeder wird erwähnt und vorgestellt.
    Vorallem ist es mal wieder sehr interessant zu erfahren, wie lange für eine so kurze Szene gedreht wird.