[E114] Quoten: "Vertrauter Feind" (Wiederholung)

  • Man sieht: Die EM ist vorbei... 8)


    Nun haben sich die Quoten gestern wieder erholt. Insgesamt schalteten 3,16 Millionen Menschen gestern bei "Alarm für Cobra 11" ein. Dies entspricht einem Marktanteil von 11,5 %. In der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-jährigen schalteten 1,75 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 16,1 % entspricht.


    Quelle: RTL Teletext


    Hoffen wir mal, dass das in etwa so weiter geht... :thumbup:

    Edited once, last by Schwertspitze ().

  • ja...die em ist vorbei..
    ich hoffe auch das die quoten so bleiben;)

  • Die Quote ist ja relativ gut. Hatte mir das auch so erhofft!! ;)


    Nur was mich ein wenig stört ist, dass uns CSI im Gesamtpublikum sowie in der Zielgruppe und auch bei den Marktanteilen deutlich überlegen ist! :(


  • Nur was mich ein wenig stört ist, dass uns CSI im Gesamtpublikum sowie in der Zielgruppe und auch bei den Marktanteilen deutlich überlegen ist! :(


    Was nicht ist, kann ja noch werden... ;) Eigentlich sollte ja CSI laut Quotenmeter schon längst in die Sommerpause gegangen sein.. :S


    Egal, was solls: Hauptsache, Cobra 11 fährt wieder ordentlichere Quoten ein. :thumbsup:

  • Also ich muss die Quoten von "Cobra 11" gehen noch aber mal ganz ehrlich gut sind sie nicht, vorallen versteh ich wieder nicht warum "CSI"
    auf einmal so tolle Quoten erzielt ?

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ich vermute mal zu einem kleinen Teil wegen den weggefallenen EM-Spielen um 20.45 Uhr. Ansonsten bleibt mir das auch ein Rätsel.


    Aber auch vor der EM waren die CSI-Quoten ja nicht so der "Burner". Im Gegenteil: Die waren teilweise grottenschlecht. RTL hatte ja eigentlich verlauten lassen, dass CSI in die Sommerpause gehen würde,oder? ?( Zur Erinnerung: http://www.dwdl.de/article/news_15874,00.html

  • Ja stimmt aber manchmal hat die Serie plötzlich Höhenflüge, ich vermute nur Zufall.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ja stimmt aber manchmal hat die Serie plötzlich Höhenflüge, ich vermute nur Zufall.


    CSI hat kein so großes Stammpublikum wie Cobra 11. Das scheint für mich die einzig logische Erklärung für diese Höhenflüge und die grotesken Quoten. Aber genau das macht CSI unberechenbar, und dann kann es auch mal passieren, dass CSI wochenlang super Werte erreicht und dann ist wieder alles ok bei RTL. So waren es z.B. während der EM sehr schlechte Werte für CSI (wegen des untreuen Publikums :D )und Cobra 11 hat sich immer recht wacker geschlagen. :thumbsup:


    Ich kann mir allerdings leider nicht vorstellen, dass Cobra 11 in diesem Sommer einmal solch gute Quoten wie CSI sie hatte, vor allem in der Zielgruppe, erreicht.

  • CSI schauen heute nur noch Leute, die die Ersten Staffeln verpasst haben und diese sich gerne mal ansehen wollen,
    aus reiner neugierde mehr ist da meiner Meinung auch gar nicht. ;)
    Untreu sind solche immer und ich glaube auch wenn Cobra 11in diesem Sommer nicht die Quoten von CSI erreichen wird, ist eins klar: Lasst erstmal die neuen Folgen anlaufen, dann klapp es auch mit den neugierigen Puplikum. 8)
    Das die wahren Cobra11 Zuschauer auch während der EM ihre Lieblingsserie schauten ist normal, für einige gehört Cobra11 am Donnerstag zum Wochenalltag, wie das Zähneputzten am Morgen. :D