Feeds zu "Der Finne"

  • Wieder ein wenig weiter!
    Semir kehrt unverletzt in die Dienststelle zurück und übergibt Ben den Anhänger, woraufhin der ohne ein Wort sofort abhaut. Lindholm und Joshua streiten derweil und Joshua will sogar seine Marke abgeben, weil Lindholm so blöd daher redet-allerdings versteht Semir leider kein Finnisch.
    Inzwischen trifft Ben -der sofort das Zeichen auf dem Anhänger verstanden hat- auf seinen Freund Michael und verarztet den. Ich hatte Gänsehaut beim Lesen, weil die Gefühle und die Stimmung sehr intensiv rüber kamen. Leider bekommen die beiden nun Besuch, bevor Michael Ben einen Tipp geben konnte und jetzt ist guter Rat teuer-ob Michael diese schweren Verletzungen wohl überleben kann, oder verliert Ben seinen Freund ein zweites Mal?

  • Dieser Andreas Hansen scheint ein wenig schizophren zu sein. Zumindest was seinen Sohn angeht. Er guckt seelenruhig zu, wie der seit drei Tagen langsam an seiner Schusswunde krepiert. Dann gibt´s mal wieder ein paar Tabletten, damit er doch noch ein bisschen durchhält, wenn Seifert ihn weiter "befragen" will.
    Danach regt er sich auf, weil Ben das nicht gefällt, wie er seinen Sohn behandelt, und gegenüber Seifert meint er, er hätte Mikael doch all die Jahre "behütet". Entschuldigung, wenn ich jetzt mal laut lache. :S Ja, und schließlich stimmt er Seifert doch wieder zu, Mikael ist eine Bedrohung und muss weg. Das ist aber ein Unterschied, ob man dem Sohn den eigenen Tod vortäuscht oder seinen Sohn töten lässt. Wenn der wirklich das Leben seines Sohnes seinen kriminellen Geschäften opfert, dann hat er den nie geliebt. Da braucht er mir gar nix zu erzählen.
    Welche Dokumente hat Mikael denn eigentlich, die seinem Vater und Seifert gefährlich werden könnten? Und hat er die überhaupt? Wenn er gewollt hätte, hätte er die doch schon lange seinen Kollegen übergeben können. ?(
    Sehr schön fand ich, als Ben zu Mikael gesagt hat, er solle nicht sterben, weil er ihn doch gerade erst wiedergefunden hat. Das fand ich sehr rührend. <3

  • Na, das hat sich ja wirklich gelohnt, dass Semir zu Konrad Jäger gefahren ist. Jetzt weiß er immerhin, dass Ben noch lebt. Und er weiß, dass Hansen ihn festhält. Er erfährt auch mehr über die Vergangenheit, und dass Konrad mit Andreas mal genauso eng befreundet war, wie Ben mit Mikael.
    Was ich allerdings immer noch nicht verstehe ist, warum Mikael Ben nie darüber aufgeklärt hat, dass er noch lebt. Nur, weil Konrad ihm gesagt hat, dass er von Ben wegbleiben soll? Also mich hätte das nicht gehindert. Aber das ist sowieso eine ganz verzwickte Geschichte und manchmal verstehe ich die Handlungsweisen der Charaktere nicht richtig.
    Aber gut, dass Semir jetzt weiter nach Ben sucht und nicht einfach die Lösegeldübergabe abwartet. Denn das kann ja wohl noch dauern. Eilig scheinen es Seifert und Hansen nicht zu haben. Und wer weiß, ob die nicht doch noch auf die Idee kommen, ihre Geiseln lieber zu töten. Da halte ich alles für möglich. :/
    Bin gespannt, wie´s weitergeht.

  • Oh man, wenn man so einen Verwandten hat, dann braucht man keine Feinde. Und der will jetzt Konrad Jäger erpressen? Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist. Aber Semir bekommt nun Unterstützung und das ist auch von Nöten.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Hansen findet die Informationen, die Mikael Seifert geklaut hat. In einem Speicherchip in der Uhr seines Sohnes. Scheint ein beliebtes Familienversteck zu sein, wenn Hansen das so einfach findet. Jetzt fehlt nur noch das Passwort. Aber als Hansen droht, Ben zu erschießen und ihm zum Beweis auch ein Probeloch in den Arm verpasst, verrät Mikael das mal lieber. Als andere hätte mich jetzt auch enttäuscht.
    Jetzt sind Mikael und Ben also beide verletzt. Das verbessert ihre Situation nicht gerade. Noch dazu hat Mikael wohl so etwas wie ein fotografisches Gedächtnis und diese verschlüsselte Liste vom Chip auch noch im Kopf. Und das kann sich sein Vater wohl auch denken. Auch das erhöht die Überlebenschancen von Mikael nicht gerade. Vielleicht gibt sich Hansen doch mit den 1,5 Millionen zufrieden, die er vom alten Jäger für Ben kriegt. :huh:
    Jetzt würde mich aber interessieren, was das für eine Namensliste ist und natürlich, wer der Maulwurf ist.
    @harukaflower: Inzwischen habe ich "Eismond" zu Ende gelesen. Das hat mir sehr gut gefallen. Das Buch war außergewöhnlich und wirklich faszinierend. Danke nochmal für den Tipp. Ich werde sicher auch noch weitere Bücher von Wagner lesen. Aber als nächstes ist der erste Krimi von Lena Lehtolainen dran. ^^

  • Semir hat inzwischen schon das Haus gefunden in dem Ben seinen Jugendfreund wieder getroffen hat. Allerdings hat er noch keine Spur, wo die beiden hingebracht worden sind.
    Ben und Michael führen derweil intensive Gespräche, allerdings ist Michael nicht auf der ganzen Linie offen und als Seifert Ben als Druckmittel einsetzen will, wird er sozusagen in letzter Sekunde von Hansen gerettet. Der fordert Seifert auf einen Arzt für seinen Sohn zu besorgen, aber der ist ein genauso mieser Vater wie Konrad manchmal auch-da können sich die beiden jungen Polizisten die Hände schütteln.
    Ich vermute Michael hlt sich deswegen so bedeckt, weil er Ben schützen will, aber vielleicht ist auch alles ganz anders?

  • Ich weiß nicht, aber momentan bin ich ehrlich gesagt verwirrt....glaube ich schmeiß einiges von der alten und neuen Version durcheinander....und ich muss gestehen, dass mir die alte Version immer noch besser gefallen hat. Die würde ich jetzt glatt nochmal lesen...was aber natürlich nicht heißen soll, dass es jetzt schlecht ist. Halt nur irgendwie anders. Alles Geschmackssache .

  • So jetzt bin ich auf dem Laufenden! Verdammt spannend wie du die Fäden entwirrst. Langsam lichtet sich der Nebel-korrupte Polizisten, Väter die den Namen nicht verdienen und bereit sind, ihr eigenes Kind zu opfern-fotografisches Gedächtnis und ein verletzter Ben, der nun sicher erkannt hat, dass er Michael noch mega viel bedeutet. Nur ob der das nutzen kann? Und nicht zuletzt ein Konrad Jäger, der eigentlich auf fast alle Fragen eine Antwort weiss.
    Allerdings habe ich gerade ein wenig Angst, denn immerhin hat der unsympathische finnische Kollege am von Joshua belauschten Telefonat von einem Boss gesprochen. Und wenn dieser Boss nun der Leiter des finnischen Drogendezernats ist? Ich trau hier keinem mehr, na außer Semir und Konsorten halt! Mir wäre es lieber gewesen, Semir hätte die Wahrheit aus Lindholm(äh oder -ström?-ich und Namen) heraus geprügelt, egal was die Chefin dazu meint-auch diesen Anschiss hätte er überstanden, wenn man dafür nur Ben und Michael finden und denen das Leben retten könnte.

  • Ich muss Mrs. Murphy Recht geben. Auch ich bin manchmal ein bisschen verwirrt und im Zweifel, ob ich alles richtig interpretiere. Das liegt bei mir daran, dass ich die Charakere so schwer durchschauen kann. Sicher bin ich mir nur, dass Seifert der Böse ist und Ben und Semir die Guten. Ob Hansen noch menschliche Regungen für seinen Sohn in sich trägt, weiß ich nicht. Ob Konrad wirklich immer nur zu Bens Bestem gehandelt hat und weiterhin handelt....weiß ich nicht. Ob ich Mikael wirklich mag.... ich weiß nicht. Und den finnischen Kollegen traue ich, wie Susanne, jetzt auch nicht wirklich. Schließlich kennen wir die ja nur so kurz und der Lindwurm hat sich ja schon als korrupt herausgestellt.
    Bin gespannt, was Konrad nun zu vermelden hat. Gibt es endlich einen Übergabetermin für das Lösegeld? Und eine Chance, zumindest für Ben, freizukommen? Denn der weiß ja nichts. Der hat ja keine verschlüsselte Namensliste im Kopf. Für Mikael sehe ich die Chancen, freigelassen zu werden, jetzt nicht so rosig. :(

  • Das liegt bei mir daran, dass ich die Charakere so schwer durchschauen kann. Sicher bin ich mir nur, dass Seifert der Böse ist und Ben und Semir die Guten.


    Nun in Bezug darauf soll es auch schwammig sein ... Sollte es etwas anderes sein, schreit ruhig auf. Ich habe zwar den Plot strukturiert auf einem Papier gehabt und verglichen ob ich auch alles aufgeklärt habe, wenn das Wort "Ende" kommt. Naja, zumindest alles was ich aufklären will. Der böse Bub wird uns auch zu gegebener Zeit noch einmal das ganze Ding erklären.


    ich muss gestehen, dass mir die alte Version immer noch besser gefallen hat. Die würde ich jetzt glatt nochmal lesen...


    Ich zwinge niemanden diese Version auf ... wobei eigentlich schon, weil die Alte ist ja gelöscht. :P Wenn jemand lieber das alte Werk lesen/haben möchte, kann er sich gerne melden. Das Ding existiert in einer Cloud, weil ich an zwei Laptops und einem Tablet schreibe und dann würde ich den link einfach zur Weitergabe freigeben.

  • Mir gefällt sie jetzt auch in der Version. Aber ich denke nicht, dass Mikael erschossen wurde. Hansen ist mir einfach zu sprunghaft und der hat jetzt vielleicht seinen Komplizen erschossen oder der hat Hansen erschossen. Ich bin ganz sicher, Mikael lebt noch....

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Puh-das war vielleicht ein Kapitel!
    Ich bleibe übrigens bei dieser Version, denn die vorherige habe ich ja schon vor mehreren Jahren gelesen und weiss nicht mehr im Detail, wie die war-nur noch dass sie gut war :D .
    Michael versucht mit letzter Kraft, aber erfolglos, seinen Vater daran zu hindern, dass er Ben etwas spritzt. Dann wird er selber weg gebracht und Ben muss annehmen, dass er erschossen wurde, denn als er nach der Attacke auf ihn wieder zu sich kommt, ertönt ein Schuss. Die Angst und die Verzweiflung, als er da an der Tür lehnt sind wahnsinnig gut beschrieben, bin schon ganz gierig auf das nächste Kapitel!

  • Ich glaube auch nicht, dass Mikael tot ist. Aber wer diesen Schuss abgegeben hat und wer vielleicht getroffen wurde, würde mich schon interessieren.
    Und vor allem interessiert mich, was Hansen Ben da gespritzt hat? =O Gift? Nein. Ich denke, Hansen will das Lösegeld von Konrad. Drogen? Nein. So wirken doch Drogen nicht. Also, was ist das für ein Teufelszeug?
    Brauche dringend die Auflösung! ;(

  • was ist das denn für ein Vater? Der schießt auf seinen eigenen Sohn? Ich bin stinksauer....wirklich...das ist echt das Letzte. Ich hoffe nur, Semir kann Ben noch retten, bevor Hansen auch auf ihn schießt und für Mikael hoffe ich, dass die Ärzte es schaffen sein Leben zu retten. MIst und ausgerechnet jetzt kann ich ein paar Tage nicht lesen. :cursing:

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Erst mal war ich erleichtert, dass Michael nicht tot ist, aber dann schießt Hansen nach der Geldübergabe auf ihn und macht sich dann aus dem Staub. Hoffentlich überlebt Ben´s neu gefundener Freund, aber immerhin konnte er Semir noch einen kostbaren Hinweis geben, bevor er bewusstlos wurde. Jetzt aber auf ins Bergwerk-ich hoffe, Semir kommt noch rechtzeitig!

  • Was soll ich denn jetzt davon wieder halten? Hansen schießt auf den eigenen Sohn. =O Aber er schießt ihm nicht in den Kopf, Mikael hat wohl eine Chance zu überleben. Wollte Hansen seinen Sohn nun töten, oder wollte er nur eine Möglichkeit schaffen zu entkommen? Auf jeden Fall hat er Mikaels Tod wohl billigend in Kauf genommen, denn dem ging´s ja schon davor nicht so prickelnd. Bedeutet ihm sein Sohn wirklich nichts? Ich kapier´s nicht.
    Und zu einer zweiten Geldübergabe wird es nun ja nicht kommen. Das kann sich Hansen ja ausrechnen. Jäger Senior wird bestimmt nicht noch mal Geld rausrücken, um dann zuzusehen, wie sein Sohn wahrscheinlich ebenfalls eine Kugel verpasst bekommt.
    Also wollte Hansen eh nur diese Million? Was hat er dann mit Ben vor? Ich kapier´s nicht.
    Gut, dass Mikael noch den Hinweis auf das Bergwerk geben konnte. Sonst wäre es für Ben jetzt ganz finster.
    Wie groß ist denn so ein Bergwerk? Gibt es da viele Verstecke? Oder hat man eine gute Chance Ben gleich zu finden? Ist Ben überhaupt noch dort, oder hat ihn Hansen schon woanders untergebracht?
    Puh - Fragen über Fragen. Bin auf das nächste Kapitel gespannt.

  • Hallo harukaflower!


    Da ich jetzt Urlaub habe und etwas mehr Zeit als sonst, musste ich doch mal in deine Story reinlesen, nachdem mich die Feeds, die ich öfter mal lese, neugierig gemacht haben.Also ich muss sagen,die Geschichte gefällt mir richtig, richtig gut. Ich kenne auch nicht die erste Version und kann deshalb keine Vergleiche ziehen, aber was diese Version betrifft hast du mich als Leser gewonnen. Deine Geschichte hat alles was ich mag, Action, Spannung, Überraschungen und natürlich Semir! ;) Und es gefällt mir, dass Hansen senior so undurchschaubar ist. Man weiß nie, was er als nächstes tut.


    Es hat mich schon überrascht, dass er nun doch auf seinen Sohn geschossen hat, aber immerhin nicht in den Kopf. Mal sehen, wo er ihn erwischt hat. Wenn er auch so ein präziser Schütze ist, wie sein Sohn, dann ist es gut möglich, dass er die Kugel genau platzieren konnte, damit Michael nicht durch das Prokektil stirbt. Durch diese Aktion konnte er natürlich gut entkommen, da Semir sich um Michael kümmern musste. Wäre er durch Kopfschuss natürlich gleich tot, dann würde Semir nix mehr halten, aber genauso hätte Andreas auch Semir und Konrad erschiessen können, was er nicht getan hat. Ich denke da ist doch noch etwas Menschliches in ihm.


    Sehr spannend!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • ha ich habe auch im KH WLAN. So kann ich lesen und feeden. Also irgendwie höre ich so unterschwellige Musik. War das wirklich ein Kollege? Irgendwas stimmt da nicht...das hab ich im Gefühl...

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Gott sei Dank-Semir hat Ben sozusagen in letzter Sekunde gefunden und jetzt wird man sich in der Uniklinik (ja auch mein Krankenhaus der Wahl für die schwierigen Fälle ;) ) um ihn kümmern-ich bin ja gespannt,. was für ein Teufelszeug Hansen ihm gespritzt hat. Die Szene als Semir Ben auf seine Knie bettet und seine Hand hält, bis der Notarzt eintrifft, war sehr rührend!
    Ja jetzt können wir nur hoffen, dass Michael und Ben beide überleben und man Hansen und Seifert schnappen kann!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!