Kinopremiere von "Die dunkle Seite"



  • Am 8. Oktober 2014 fand in Köln die große Kinopremiere zum neuen Pilotfilm "Die dunkle Seite" statt. Gegen 19 Uhr trafen Andrej und ich in Köln-Ehrenfeld beim Cinenova ein. Elvira war natürlich schon da und auch ein paar andere "alte Bekannte". Die ersten Gäste versammelten sich schon vor dem Kinoeingang, unter ihnen auch Stefan Richter, der Action-Regisseur von Action Concept schlechthin, der die Firma vor einigen Jahren verlassen hatte.



    Nach der Akkreditierung ging es dann direkt zum roten Teppich. Hinter der Presseabsperrung wohlgemerkt galt es sich einen möglichst besten Platz zu sichern um einmal zu testen, was die Kamera des neuen anscheinend biegsamen Smartphone der Apfelmarke so drauf hat. (über das Ergebnis kann sich ja nun jeder selbst ein Urteil bilden.. :D)


    Anders als sonst ließen sich die Schauspieler etwas Zeit um auf dem roten Teppich zu erscheinen. Es waren auch nicht ganz so viele bekannte Gesichter aus anderen Serien und Filmen zu sehen. Da fallen mir spontan nur einige wenige Darsteller aus "Unter Uns" und "Alles was zählt" ein. Die Zeit verging und irgendwann tauchte dann auch Vinzenz auf dem roten Teppich auf, und zwar gemeinsam mit seiner Schwester Dorkas Kiefer. Später kam dann auch Nick Julius Schick (Felix) noch dazu. Zwischendurch standen die Schauspieler auch für Interviews mit RTL, Vip.de und sonstigen Medienportalen zur Verfügung.



    Kurz vor Filmbeginn (in Saal 1 startete er um 20:30 Uhr) kam dann auch die gesamte Cobra-Mannschaft auf den roten Teppich. Zuerst nur Erdogan und Vinzenz, dann einmal alle Darsteller samt Tozza, Joha und Schmidt, einmal nur die Darsteller. Dann wiederum nur die Mädels und anschließend auch noch einige einzeln, je nach Wunsch der Fotografen.



    Kurz vor 20:45 Uhr (Start in Saal 2) dann noch schnell Getränke und Popcorn besorgt, und danke Elvira und Co. einen hervorragenden Platz freigehalten bekommen. Danke an dieser Stelle. Kurze Rede von Hermann Joha und Film ab.



    Nachdem der Film beendet war und ordentlich Applaus erntete mussten wir entsetzt (zumindest ich) feststellen, dass anders als in beiden anderen Sälen, Schauspieler, Autoren, Regisseur, Kameramann und Co, sprich die gesamte hauptversantwortliche Crew in unserem Saal, wohl aus organisierungstechnischen Gründen nicht auf die Bühne kamen um noch ein paar abschließende Worte loszuwerden. Schade, aber man kann nicht alles haben.


    Nach dem Film war der Abend dann aber noch nicht vorbei, es gab natürlich noch eine kleine "Rezeption" oder wie man es auch nennen mag, rund um den Eingangsbereich beim roten Teppich und in der im Kino integrierten Bar. Auch die Schauspieler wanderten umher und standen für Fotowünsche beim nun für jedermann verfügbaren roten Teppich zur Verfügung.


    Langsam ließ man den Abend ausklingen und kurz nach halb 1 war dann Feierabend und alle Gäste wurden "hinausgebeten". War ja schließlich mitten in der Woche. Und ich hatte noch eine Heimfahrt durch Nacht und Schlagregen vor mir. Aber geschenkt, der Abend war es wert. Die Atmosphäre, die Schauspieler, die Crew, die gemachten Fotos und natürlich alle guten Bekannte, die man wieder sehen konnte.
    Und auf Facebook würde man dann jetzt wohl noch Elvira, Thorsten, Marco, Andrej, Darcie, Anne, Mandy und eventuell noch ein paar andere, die ich möglicherweise gerade vergesse, markieren.. :)

  • Mittwoch….der 08.10.2014, 19 Uhr irgendwo in Köln….

    nein natürlich nicht irgendwo, sondern im Cinenova in Köln. Was es hier gab? Klar doch…die Premiere des neuen Pilotfilms zu unserer Actionserie „Alarm für Cobra 11“. Die dunkle Seite hieß er und er war für mich nach dem zweiten Mal genauso atemberaubend wie beim ersten. Um kurz nach fünf traf bereits meine Begleitung ein und gegen 18:15 fuhren wir dann zum Kino. Parkplatzsuche war schnell erledigt und wir parkten diesmal etwas entfernt, aber dafür völlig kostenlos. Vor dem Kino hatte sich schon ein kleines Grüppchen gebildet und wir warteten auf dem Parkplatz des Fitnessstudios auf die Gewinner vom Fantreffen, die die Freikarten gewonnen hatten. Nur wenige Minuten nach uns, kamen die ersten Gewinner Sabine und Peter Geiß. Mitten in der Menge traf ich dann auf Stefan Richter, der Meister der Explosionen.


    Elke Schubert winkte uns zu und gab uns die Eintrittskarten ins Kino sowie das Armbändchen für den Türsteher. Ab diesem Augenblick waren wir Gäste und durften uns mit Getränken versorgen. Nachdem wir uns dann noch angeregt vor dem Kino unterhielten schlugen auch Simon und Andrej auf und nur wenig später auch Anne und Mandy. Damit waren wir fast komplett. Es fehlten nur noch Thorsten und Petra. Doch auch die kamen kurz vor dem Start der Aufführung. Der Film für uns startete um 20:45 und so gingen wir gegen 20:15 ins Kino und suchten uns die besten Plätze. Dann startete der Film und wir sahen gebannt auf die Leinwand. Viel zu schnell war der Film wieder vorbei und man verließ das doch recht kleine Kino. Dann ging es im Foyer weiter. Man unterhielt sich mit den Schauspielern und auch den Produzenten und Stunttechnikern usw. Alle waren dort und alle waren auf die Meinung der Fans die dort anwesend waren gespannt. Daniela Wutte fragte mich wie ich den Film fand. Ganz ehrlich…ich fand in einfach grandios. Mit Alex Brandt macht es wieder Spaß die Serie zu sehen. Auch die anderen Schauspieler allem voran Vinzenz Kiefer wollten wissen wie der Film ankam. Ich bin mir sehr sicher, dass alle bereits die Meinungen hier im Forum gesehen und gelesen haben.


    Gegen Mitternacht hießt es dann für mich ab ins Bett, denn schließlich war es mitten in der Woche und mein Wecker klingelt um kurz vor sechs. Na gut…wie sagte Darcie, die meine Begleitung war, Schlaf wird überbewertet und ihr war es relativ egal, denn sie hatte am kommenden Tag frei…. :D . Also von mir auch kann die nächste Premiere gern wieder am Wochenende sein :D

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!