Feeds zu "Riskante Handlung"

  • Hmm, hallo Cobraman-jetzt bist du ja auch unter die FF-Schreiber gegangen-jetzt haben wir bald mehr männliche Autoren, wie weibliche-Respekt!


    Also die Handlung ist schon mal spannend-ich konnte mir sozusagen den Anfangsstunt gut vorstellen. Was allerdings gewöhnungsbedürftig ist, sind deine etwas abgehackten Sätze-da fehlen ein wenig die Bindewörter und die Zusammenhänge.
    Man kennt diese Szenen aus vielen Cobrafolgen, auch die Sprüche dazu. Ein paar Logikfehler sind auch drin-wenn der Täter erst nicht bekannt ist, woher weiss man dann, dass er Bomben und Waffen geklaut hat? Sowas solltest du uns dann in der FF erklären, ruhig ein wenig ausholen, anstatt zuviel Action in ein Kapitel zu packen.
    Ach ja und man schreibt Jeep, mit J-bloss kleiner Tip.
    Bin mal gespannt, was du dir weiter ausgedacht hast.

  • Danke susan. Ich habe den ersten Teil jetzt nochmal editiert.
    (Keine Sorge, das erste Mal ist auch gleichzeitig das letzte Mal. ;))

  • Einige Szenen müsstest du noch näher beschreiben. Zum Beispiel, wie es Franzen geschafft hat, Ben und Semir außer Gefecht zu setzen und zu fliehen. Das hätte mich schon interessiert.
    Warum bezeichnet der Gangster Ben und Semir denn als Fixer? Wie kommt der denn auf die Idee, dass die Drogen nehmen? :D
    Und Mann, der Typ, der die Kippe in die Öllache geworfen hat, hat ja echt Glück gehabt, dass er sein Leben nicht als Grillgut beendet hat.

  • hmm irgendwie fehlt was. Du erzählst die Story zwar, aber die action feht. Keine Schilderung wie etwas zu Stande gekommen ist. Einfach nur Gespräche.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Naja, weil susan am Anfang sagte, nicht zu viel Action in ein Kapitel. Und im 2. Kapitel kommt halt mal keine vor. ;)
    Aber glaubt mir, da kommt noch genug Action, vorallem wenn sich herausstellt, wer der Anführer ist...

  • Na ich finde da passiert genügend im zweiten Kapitel!
    Boris wird geschnappt, das ausgebrannte Fluchtfahrzeug gefunden und Hartmut überwältigt! :P
    Anscheinend ist Boris aber wirklich nur ein Dealer, der wegen seiner Kenntnisse der Alarmanlage gebraucht wird-bin ja gespannt, wer die wirklichen Übeltäter sind! Ach ja-schön wäre es, wenn du dich für eine Zeit entscheiden könntest-Gegenwart, oder Vergangenheit, das ist sonst ein wenig verwirrend, aber ich bin gespannt, wies weitergeht und freue mich, dass du überhaupt weiterschreibst!

  • Da muss ich Susanne zustimmen, schön, dass du weiter schreibst.
    Ich finde allerdingst, du hetzt etwas durch die Handlung, ich hätte mir zum Beispiel gewünscht, dass du den Überfall auf Hartmut genauer beschrieben hättest.
    Aber mach weiter!

    "Ich will mit Alex arbeiten - oder gar nicht!"

  • Bin gespannt, was mit dem alten Jäger los ist. Warum der sich nicht meldet. Da ist doch was im Busch... :S


    Finde es auch gut, dass du weiterschreibst, denn außer Elli und susan scheint im Moment jeder zu pausieren. :sleeping:

  • WER? Wer ist der Gangster-Boss, der Ben jetzt gegenübersteht? Mann, das ist aber eine ganz fiese Stelle für ein Break. ;( Und Ben lässt die Waffe sinken....Hmm...ich habe ja einen Verdacht, wer das sein könnte. Aber das ist doch nicht möglich, oder? :S


    CobraMan, bitte schreib bald weiter. Klar, bist du noch nicht ganz so gut, wie die Profi-Schreiber hier, aber gerade dieses Kapitel hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das war rasant, actionreich und lustig. :thumbsup:

  • Wer ist der Gangster-Boss, der Ben jetzt gegenübersteht? Mann, das ist aber eine ganz fiese Stelle für ein Break



    Im Gegenteil, ein sehr guter Break...den hätte ich auch an der Stelle gemacht. Aber ich hoffe das wir nicht zu lange auf die Fortsetzung warten müssen. :thumbsup:

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Danke für eure Kommentare. Wenn ich es schaffe, Teil 4 nochmal zu kontrollieren und zu schauen ob alles passt, kommt der vierte Teil auf jeden Fall (spätestens) morgen. ;)

  • Ja, da war einiges los in diesem Kapitel. Die Verfolgungsjagd erst in der Villa und später im Hotel war ja richtig spannend-konnte ich mir sehr gut vorstellen, wie du das beschrieben hast.Auch die Szene mit dem Sicherungskasten etc.
    Ja und jetzt will ich auch wissen, wem Ben da gegenübersteht! :?:

  • Das war jetzt aber eine echte Überraschung! Konrad Jäger hat die Seiten gewechselt und wird nun von seinem eigenen Sohn gestellt!
    Leider ist Blut halt doch dicker als Wasser und deshalb schafft Ben es nicht, seinen Vater aufzuhalten und festzunehmen.
    Obwohl es ihm schwer zu schaffen macht, erzählt er Semir nichts von seiner Erkenntnis. Ob sein Vater ihn jetzt kidnappen lässt,oder wer sonst? Mann hätte er sich nur Semir anvertraut-dann würde er jetzt nicht so tief drinstecken!

  • Ja, hab´s mir fast gedacht, dass da Konrad vor Ben steht. Und ich verstehe auch, dass Ben erstmal aus allen Wolken fällt und seinen Vater nicht aufhalten kann. Und da er sich das selber nicht erklären kann, wieso sein Erzeuger plötzlich so mir nichts, dir nichts, zum Verbrecher geworden ist, weiß er natürlich auch nicht, wie er das Semir sagen soll. Und jetzt ist es eh zu spät, Ben wird entführt. Bin gespannt von wem, wieso und zu welchem Zweck. :S

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!