Christian Oliver: "Eigentlich wäre ich lieber Fußballspieler geworden..."