[E131] Quoten: "Feindliche Übernahme" (Wiederholung)

  • Relativ Ordentlich Schnitt gestern Abend Cobra 11 ab, wie schon in der Vorwoche brachte man es auf 3,97 Millionen Zuschauer. 2,24 Millionen Zuschauer sahen in der Altersgruppe der 14-49 Jährigen die Actionserie, das entspricht einem Marktanteil von 18,5 Prozent.


    Ich denke so kanns weitergehen, wenn man bedenkt das gestern Abend auch wieder Uefa Cup war.
    Also hoffentlich geht es so konstant weiter.

  • Da sieht man doch dass sich Cobra bewährt. Danke für die Info. So kanns weitergehen.

  • Tja was ist spannender, als den Hauptkommissaren bei der Arbeit zu zu sehen?! :thumbsup:


    Uefa-Cup hin oder her, da ist eh nur langeweile angesagt :sleeping:
    Danke für die Quoten :D

  • Ja die Quoten stimmen, für eine Wh. sind sie recht gut. Die Folge hatte bei der Erstausstrahlung unglaubliche 6,13 Mio. Zuschauer, das waren noch Zeiten.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Klasse Quoten... :thumbup: So kann's echt weiter gehen... :)



    Auszug aus der "Packungsbeilage" zu "Tom Beck bei Cobra 11"^^:


    Nebenwirkungen: Langanhaltend gute Quoten.... :D


    Einfach klasse...