Wie wäre ein Chat mit Charlotte Schwab - sozusagen zum Abschied?

  • Hallo, ich wollte fragen, weil es doch diese Rubrik Chat gibt, wo schon Rene Steinke und Gottfried Vollmer mitgemacht haben, ob es nicht eine Idee wäre, mit Charlotte Schwab mal jetzt einen Chat zu machen? Weil sie ja aussteigt, wär das doch toll, dass man nochal mi ihr reden kann und so. Also ich fänds super! :)


    matze :)

  • Wäre eine schöne Idee... :)


    Aber natürlich muss das auch in den zeitlichen Rahmen von Charlotte Schwab passen, etc. pp. Aber ansonsten... 8)

  • also ich finde das ist eine sehr gute idde.
    Also ich würde es toll finden, sie fragen zu stellen, die ich ihr schon immer stellen wollte.
    Aber natülich will ich ihr auch persönlich alles alles gut für die zukunft wünschen.


    Aber ich muss Schwertspitze recht geben, es muss in ihren zeitplan passen.
    Gruß

  • Au ja!!!!!!!!! :) :) :)


    Ich will sie so viel fragen und auch bedanken für die ganzen Jahre wo sie mitgespielt hat!!!!! :) :) :)


    LG
    GoldenEye

  • Guten Abend allerseits,


    es ist sicherlich schade, dass Charlotte Schwab nach mehr als 11 Jahren die Serie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" verlässt, aber leider ist ein Chat nicht so leicht zu realisieren, da sie derzeit nicht mehr für die Serie vor der Kamera steht. Die ersten beiden Episoden mit Katja Woywood als Dienststellenleiterin sind bereits abgedreht worden.


    Liebe Grüße,
    Thorsten

  • Das kriegen die Leute von dieser Page bestimmt trotzdem hin, wenn sie wollen! :)
    Das glaub ich ganz fest!!! :)


    Charlotte Schwab ist doch supernett, die kann man bestimmt über ihr Management oder wer sowas macht einfach offiziell fragen! Das wäre doch echt lieb, wenn sie noch ein gaaaaaaaaanz bisschen Zeit für ihre alten Fans hätte....


    Ich würd mich soooooo freuen über einen Chat mit ihr! :) :)


    LG
    GoldenEye

  • Ich denke das Problem ist dennoch, dass, wie Thorsten ja schon sagte, Charlotte Schwab nicht mehr für Cobra 11 Dreht. Dementsprechend wird sie sicherlich in anderen Produktionen fest eingespannt sein und so wenig Zeit haben, an einem Chat teilzunehmen für den sie dann nach Köln kommen müsste. Oder aber sie hat einen eigenen Pc mit Internetanschluss würde dann aus ihrer Wohnung heraus an einem Chat teilnehmen. Aber da bin ich mir nicht sicher, ob das so einfach umzusetzen ist.
    Und wenn ich ehrlich bin, wäre es doch viel interessanter einen Chat mit Tom Beck oder der neuen Chefin Katja Woywood zu organisieren. So könnte man die Beiden etwas besser kennenlernen und viel mehr zu ihren derzeitigen "Dreh-Erlebnissen" fragen.

  • Aber natürlich hat Charlotte Schwab Internet! Die ist doch nicht von gestern. Sie kann doch einfach von zuhause oder unterwegs vom Laptop aus teilnehmen oder einer von eurer Mannschaft fährt zu ihr und hilft ihr. Oder sie macht es, wenn sie eh mal in Köln ist.


    So ein Chat dauert doch nicht ewig, die Zeit hat sie doch vielleicht wohl.


    Oder ihr sammelt einfach unsere Fragen und schickt ihr die pr Mail und sie schickt dann die Antworten zurück. Einfach per Mail ohne Chat.


    Die anderen Chats mit den andere Leuten könnt ihr ja immer noch machen, aber Charlotte Schwab ist halt nicht mehr lange zu sehen, deswgen jetzt oder nie. Und ehrlich gesagt, sie würde mich am meisten interessieren. :)


    matze :)

  • Matze, deine Meinung kann ich überhaupt nicht teilen. Internet ist heutzutage immernoch nicht selbstverständlich. Es gibt noch einige Leute, die das Internet nicht nutzen bzw. auch nicht regelmäßig benutzen. Ein Chat dauert sicherlich nicht lang, aber dieser ist doch Zeit intensiv - diese Zeit ist nicht vorhanden, wenn du als Schauspieler beruflich unterwegs bist. Sie stehen teilweise täglich bis zu 14 Stunden vor der Kamera und haben danach auch noch ein Privatleben, d.h. sie möchten sich nach einem anstrengenden Tag gemeinsam mit ihrer Familie oder auch oft in ihrem Hotelzimmer, da sie meistens nicht in ihrem Heimatort arbeiten, entspannen.


    Derzeit ist Charlotte Schwab auch mit den Dreharbeiten für einen Film beschäftigt, so dass Sie derzeit auch vollberuflich unterwegs ist - und die Leute aus dem Fanclubteam sind ebenfalls berufstätig, so dass dies miteinander harmonieren muss.


    Ein Beantworten der Fragen per E-Mail ist ebenfalls zeitintensiv, da sicherlich nicht nur 10 Fragen gestellt werden, sondern wie bei einem Chat mit René Steinke, Erdogan Atalay oder Gottfried Vollmer schnell mehrere 100 Fragen aufkommen können .. also, es ist nicht "einfach mal so" .. wenn es möglich ist, würden wir es realisieren, aber wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Weiterhin wird Charlotte Schwab auch nicht aus der Welt sein, so dass ggf. auch ihr offizieller Fanclub die Möglichkeit besitzt einen Chat zu organisieren ..

  • Also ich wusste gar nicht das sie einen eigenen Fanclub hat. Ich kenn sie nur von Cobra oder von Interviews im Fernsehen und paar Artikeln im Internet.


    Fände ich schade wenn das mit dem Chat nichts wird. :(


    LG
    GoldenEye

  • Das mit dem Chat, wäre wirklich eine klasse Idee, 8)
    aber wie Thorsten schon gesagt hat, das die Idee real wird, ist es sehr schwer ;(

  • Ich finde es ist wirklich eine gute Idee.
    Aber wie Thorsten schon sagte wird es immer sehr schwer sein.
    Ich hoffe aber das es so ein Chat noch bevor sie geht geben wird :!:

  • [...]Ich hoffe aber das es so ein Chat noch bevor sie geht geben wird :!:


    Naja, dafür ist es schon zu spät :) :


    [...] Die ersten beiden Episoden mit Katja Woywood als Dienststellenleiterin sind bereits abgedreht worden.


    Liebe Grüße,
    Thorsten

  • Klar wäre es sicherlich schön, nochmal eine Art Abschiedschat zu machen, doch Thorsten hat einfach Recht und dass sehe ich genau so:
    So einen Chat zu organisieren ist eine heiden Arbeit und lässt sich nicht eben in 5 Minuten abwickeln! Und wenn Charlotte schon gar nicht mehr in Köln ist, um für Cobra zu drehen, wird dass auch nicht so einfach und möglich sein!
    Außerdem frage ich mich, ob sie überhaupt noch die "Zeit" und Lust hätte, bei sowas mitzumachen, schließlich ist Sie bei Cobra nicht mehr tätig und hat nun neue Projekte, um die sie sich kümmert!
    Und dass ist ja auch ihr gutes Recht....

  • Das kann man nur herausfinden, indem man sie einmal fragt, nicht wahr? Man sollte sie zumindest fragen und nicht nur so sagen, sie hätte wahrscheinlich keine Zeit oder kein Interesse, finde ich. ;)

  • Das kann man nur herausfinden, indem man sie einmal fragt, nicht wahr? Man sollte sie zumindest fragen und nicht nur so sagen, sie hätte wahrscheinlich keine Zeit oder kein Interesse, finde ich. ;)

    Ich brauche sie derzeit nicht fragen, da ich weiß, dass sie momentan für einen Film vor der Kamera steht - und sie hat derzeit keinerlei Zeit.

  • Okay - danke für die Info. :)


    Vielleicht ist ja später was möglich. Die Ausstiegsfolge läuft ja erst im Frühjahr 2009, wie ich gelesen habe.
    Bis dahin ist ja noch Zeit. :)


    LG
    GoldenEye