Kampfszenen bei AFC 11

  • Hallo !
    Mich würde mal interessieren von welchem Cobra 11-Cop euch die Kampfszenen am besten gefallen oder gefallen haben:
    1.Semir
    2.André
    3.Tom
    4.Jan
    5.Chris

  • Mir gefallen eigentlich die Kampfszenen von jedem Partner, bzw. von Semir selbst, gleich gut. Aber wie du schon sagtest, Chris hat ja (bis jetzt) kaum welche was eigentlich sehr schade ist. Hoffentlich machen die mit Ben wieder mehr.

  • Ich hab jetzt noch mal genau überlegt, und ich glaub mit Chris gab es überhaupt gar keine, außer die im Pilotfilm im Tunnel und zum Schluss!! Oder hab ich da noch was übersehen??

  • Ich hab jetzt noch mal genau überlegt, und ich glaub mit Chris gab es überhaupt gar keine, außer die im Pilotfilm im Tunnel und zum Schluss!! Oder hab ich da noch was übersehen??

    Ne stimmt schon... außer man nimmt das noch als Kampfszene im Pilotfilm "Satdt in Angst" wo er den einen Wachmann mit zwei gezielten Faustschlägen niederstreckt, als sie die Diamanten klauen müssen.

  • also ich fand am besten. dazu muss ich sagen habe ich von jan und chris nicht wirklich eine kampszene gesehen naja is ja auch egal finde ich




    1.André
    2.Semir
    3.Tom
    4. Jan XX
    5.Chris XX

  • ganz klar is André vorne. Mit der einen Folge in der er sich fast zu Tode brügelt. Ganz Klasse.
    Dann kommt Semir und Tom dann Jan und dann Chris, Frank und Ingo. Und nicht zu vergessen Hotte, Dieter und die Chefin ^^

  • ganz klar is André vorne. Mit der einen Folge in der er sich fast zu Tode brügelt. Ganz Klasse.
    Dann kommt Semir und Tom dann Jan und dann Chris, Frank und Ingo. Und nicht zu vergessen Hotte, Dieter und die Chefin ^^

    Naja Frank und Ingo hatten ja überhaupt keine Kampfszenen. Dieter hatte eine Kampfszene in "alte Schule" aber wo hast du Hotte und die Chefin jemals kämpfen sehen ?


    Sascha. : Chris kämpft im Pilotfilm "Auf Leben und Tod". In welchen normalen Folgen man Jan kämpfen sieht weiß ich auch nicht aber hast du schon mal die beiden Pilotfilme mit ihm gesehen ? Dort hat er einige Kampfszenen.

  • Quote

    aber wo hast du Hotte und die Chefin jemals kämpfen sehen ?

    Na klar, vtl. solltest du dich mal mit Cobra 11 beschäftigen

    Quote


    Naja Frank und Ingo hatten ja überhaupt keine Kampfszenen.

    Na klar, vtl. solltest du dich mal mit Cobra 11 beschäftigen

  • Ne stimmt schon... außer man nimmt das noch als Kampfszene im Pilotfilm "Satdt in Angst" wo er den einen Wachmann mit zwei gezielten Faustschlägen niederstreckt, als sie die Diamanten klauen müssen.


    Kann man das Niederschlagen eines wehrlosen Wachmanns als Kampfszene bezeichnen?! 8| X(


    Zu André's Zeiten gab es deutlich mehr und auffallendere Kampfszenen, was aber sicherlich mit Mark Keller und seiner sportlichen Verfassung zu tun hatte.

  • 1. André
    2. Semir, Tom
    3. Jan
    4. Chris


    bei mir gibt es keinen 5 Platz !!

  • Na klar, vtl. solltest du dich mal mit Cobra 11 beschäftigen

    Na klar, vtl. solltest du dich mal mit Cobra 11 beschäftigen

    Was soll das bitte heißen ? Ich konnte eben nicht von Anfang an dabei sein wie andere, na und ? Das heißt nicht dass ich mich nicht mit AFC 11 beschäftige... wenn du wirklich ALLES über AfC 11 weißt dann sei stolz drauf, aber akzepier es auch, dass andere Leute nicht alle Folgen kennen, Mr. alleswissend.........

  • 1. André eindeutig auf Platz 1. Ist ja auch logisch. Er war ja schließlich auch Karatetrainer in AfC11.


    2.Semir is schon lange dabei. Er hat zwar viel dazu gelernt, hat aber von Anfang an sehr gute Kampfszenen gezeigt.


    3.Lange Kämpfe gab es zwar fast nie aber er könnte denk ich mal wenn die Drehbuchschreiber das so vorsehen würden in Kampfszenen eine gute Figur machen. Er macht zwar immer nur kurze kämpfe aber insgesamt ist Chris mein Platz 3.


    4.+5. an Jan und Tom kann ich mich leider nicht mehr so gut erinnern. Deswegen kann ich mich dazu nicht so gut äußern.

  • Was soll das bitte heißen ? Ich konnte eben nicht von Anfang an dabei sein wie andere, na und ? Das heißt nicht dass ich mich nicht mit AFC 11 beschäftige... wenn du wirklich ALLES über AfC 11 weißt dann sei stolz drauf, aber akzepier es auch, dass andere Leute nicht alle Folgen kennen, Mr. alleswissend.........

    Echt. So viel Arroganz kriegt man nicht häufig zu lesen. Dass er stolz auf sein langjähriges Fandasein ist, wissen hier inwischen sicherlich fast alle. Er erwähnt es ja immer wieder gerne. :P Aber dann nicht akzeptieren können, dass andere keine so großen Fans sind wie man selbst, das ist .


    Aber warum eigentlich aufregen? Wer ohne Beweise daher kommt labert nur. :) Zwar kann man "Kampfszenen" unterschiedlich definieren, aber nur, wenn irgendjemand einem Gangster 'ne Blumenvase übern Kopf zieht, ist das für mich kein Kampf. Da müssen sich welche "prügeln" und ordentlich fighten. :!:




    Zurück zum Thema:

    Fast jeder Partner kloppt sich ja mal ab und zu. Und es gibt Folgen, wo man richtig geile Kampfszenen beobachten kann. Trotzdem versuche ich mal, etwas zu differenzieren:


    Platz 1 geht ganz klar an André. Er stellte ja öfters seine Qualitäten 8) unter Beweis. Wenn ich da an "Schlag zu" denke...das war ganz ordentlich... :D


    Platz 2 gehört Semir. Was der -Verzeihung- "kleine Autobahnbulle" manchmal aufs Parkett legt... :huh: Eine der geilsten Szenen war zum Beispeil in "Im Fadenkreuz" in dieser Kneipe. Das war megageil :thumbup:


    Platz 3 hat eine Doppelbelegung mit Tom und Jan. Beide haben nicht auffällig viel gekämpft, aber wenn es hat auf hart kam, machten auch sie eine gute Figur. 8)


    Platz 4 ist Chris. Dass er in einer seiner ersten Folgen einen "alten Bekannten" wortwörtlich übern Tisch zieht und bei der Vernehmung noch einmal in die Ecke kickt oder einen wehrlosen Wachmann niederschlägt, dass ist kein Kampf.


    Platz 5 geht an das erste Cobra 11-Team bestehend aus Frank und Ingo. Einzig bemerkenswerte Szene der beiden ist im Pilotfilm "Bomben bei Kilometer 92", wo Ingo dem Randalierer, der auf dem Tisch steht, die Beine wegzieht und die Deodose in form einer Handgranate einkassiert. Das war lustig. Aber ansonsten... :S

  • Echt. So viel Arroganz kriegt man nicht häufig zu lesen. Dass er stolz auf sein langjähriges Fandasein ist, wissen hier inwischen sicherlich fast alle. Er erwähnt es ja immer wieder gerne. :P Aber dann nicht akzeptieren können, dass andere keine so großen Fans sind wie man selbst, das ist .


    Aber warum eigentlich aufregen? Wer ohne Beweise daher kommt labert nur. :) Zwar kann man "Kampfszenen" unterschiedlich definieren, aber nur, wenn irgendjemand einem Gangster 'ne Blumenvase übern Kopf zieht, ist das für mich kein Kampf. Da müssen sich welche "prügeln" und ordentlich fighten. :!:

    Treffender kann mans nicht ausdrücken. Danke Eggi :thumbup:

  • Für mich ist André auch ganz klar auf Platz 1, sein FIght in der Folge "Schlag zu" war einfach genial. Er hatte mit Frank Kessler aber auch einen tollen Gegenspieler, der war ja auch mal Profikämpfer. Kann ich euch echt nur Recht geben, zu Andrés Zeiten gab es noch wesentlich mehr Body-Action, aber es gab - wie auch schon genannt - einige gute Body-Stunts in den neueren Folgen. Besonders toll fand ich zB Chris in der Folge "In bester Absicht", als er den "alten Bekannten" gleich mal über den Tisch schleudert. Ein Body-Stunt, der mir außerdem sehr gut gefallen hat war der mit Jan und einem Gangster in der Folge "Freunde in Not" ganz am Ende, wo er Hotte und Dieter vor einem Salzsäurebad retten musste.

  • Quote

    Was soll das bitte heißen ? Ich konnte eben nicht von Anfang an dabei
    sein wie andere, na und ? Das heißt nicht dass ich mich nicht mit AFC
    11 beschäftige... wenn du wirklich ALLES über AfC 11 weißt dann sei
    stolz drauf, aber akzepier es auch, dass andere Leute nicht alle Folgen
    kennen, Mr. alleswissend.........

    Dann sollte man auch vorsichtig sein mit solchen Antworten/Vermutungen, Ok? :rolleyes:

  • Wie du schon sagtest es war eine Vermutung. Niemand weiß alles und wenn ich mich irre, dann lasse ich mich gerne berichtigen, das ist überhaupt kein Thema. Aber man hätte es auch anders ausdrücken können, und das hab ich gemeint.

  • Ganz Klar Andre,der hier beim Fighten die Nase vorn hat.Es gab viele Spannende Kampfszenen,in den man deutlich sah,das Mark Keller auf keinen Fall Sportfeindlich ist,im gegenteil.Diese ganzen Kämpfe hat er ja auch selber geoutet.Auch ein Beispiel ist die Folge Brennender Ehrgeiz,wo er diesen Freund von Willi Schröder erst verfolgt,und dan nieder schlägt.Das war schon klasse.Aber immer noch die beste Fight-Folge ganz klar: Schlag zu,wo Mark keller ja auch alles selber gemacht hat.Natürlich braucht man dazu den richtigen Kampfpartner,und hier hat auch Frank Kessler bewiesen,was er kann.Natürlich gab es auch in anderen Folgen mit Mark Keller Kampfszenen,aber dann schon kürzere.Auch solch eine Szene ist in Schnäppchenjäger,wo er den Türsteher niederschläg.Ganz klar Mark Keller,der es beim Fighten so richtig krachen lässt.