Günter Schubert ist gestorben

  • Hallo zusammen,
    habe gerade in den Nachrichten erfahren dar der ehemalige Cobra 11 Darsteller Günther Schubert nach schwerer Krankheit verstorben ist.


    Er spielte in der 1. Staffel den Autobahnpolizist "Tomy Rieder"

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ohje...damit hätte ich jetze nicht gerechnet, der Arm *heul*

  • Ja, auch auch von mir mein herzliches Beileid!!
    Er war ein guter Schauspieler.
    Wenn mich nicht alles täuscht war Günther Schubert auch in der Folge "Gegen die Zeit" dabei und half Jan und Semir die Bombe zu entscherfen.

  • Am Anfang fragte ich mich schon, wer "Günter Schubert" war. Ein kurzer Bilck in Google klärte mich auf.
    Schade. In der ersten Staffel, insbesondere im Pilotfilm "Bomben bei Kilometer 92" verkörperte er in der Figur des "Tomy Rieder" für mich den so 'ne Art Prototyp von Hotte: Isst gerne, ist lustig, zu den Kollegen freundlich, hilfsbereit und etwas "tollpatschig"; aber wenn es sein musste, konnte er auch energisch und entschlossen durchgreifen (Ich denke dabei an den "Bombenleger" aus der Raststätte, der eine Deopulle in Form einer Handgranate "in die Luft sprengen wollte"... :D)
    Auch mein Beileid seinen Angehörigen.

  • Von mir auch herzliches Beileid! Hab mir gestern erst wieder mal den Piltofilm "Bomben bei KM 92" angeschaut und ihn gesehn...wirklich eine sehr traurige Nachricht :(

  • Ein herzliches Beileid auch von meiner Seite. Der Schauspieler Günter Schubert eroberte in der ersten Staffel von "Alarm für Cobra 11" mit lustigen Dialogen und humorvollen Einlagen so manches Fanherz. Schade, dass der in der DDR berühmt gewordene Schauspieler die Serie schon nach wenigen Episoden verlassen hat.


    Bezüglich dem Kommentar von cobra fan 93:


    Quote

    Original von cobra fan 93
    Wenn mich nicht alles täuscht war Günther Schubert auch in der Folge "Gegen die Zeit" dabei und half Jan und Semir die Bombe zu entscherfen.


    Günter Schubert war nach seinem Ausstieg bei "Alarm für Cobra 11" noch einmal in der Folge "Gegen die Zeit" zu sehen, in der er Jan und Semir beim Entschärfen der Bombe in dem Paket half.

  • Oh... das ist sehr traurig... ;( Mein herzliches Beileid ;(
    Aber wenigstens geht es ihm jetzt wieder besser, auch wenns nur ein schwacher Trost ist...

  • des is ya doof....auch Mein herzliches Beileid!!! ;(

    (Auf Verfolgungsjagd)
    Semir: na warte dem schneid ich den Weg ab!
    Ben: du kennst dich also hier aus, ya??
    Semir: natürlich, das ist mein Kiz, hier bin ich aufgewachsen...
    (Plötzlich taucht ein Baugraben auf)
    Ben: Hast du net gesagt du kennst dich hier aus?!
    Semir: Früher war hier keine Baustelle! :D