[E110] Quoten: "Im Visier des Todes" (Wiederholung)

  • Am gestrigen Abend sahen insgesamt 4,18 Millionen Zuschschauer Alarm für Cobra 11. Dies entspricht einem Marktanteil von 13,4 Prozent. In der Zielgrupper kam man auf 2,18 Millionen Zuschauer und der Marktanteil beträgt ordentliche 18,4 Prozent. (Quelle: RTL-Videotext)


    Ich finde das ist doch mal was ganz positives (vor allem weil auch die José Carreras Spendenshow im Ersten lief), immerhin hat man schon lange nicht mehr mit einer Wh die 4 Millionen Marke geknackt!! Aber leider war CSI besser!! X(

  • ... und zwar ordentlich! X( Aber "Cobra11" ist ja immer noch auf dem Siegertreppchen auf Platz 3 der RTL-Top5-Sendungen von Donnerstag. ;)


    Infos zu den Primetimequoten von Donnerstag hier

  • Ja für ne wiederholung ist das eine sehr gute Quote....das CSI besser war ist halt nun mal so, kann man eh nicht ändern....

  • Insgesamt kann man sagen das die Quoten auf dem richtigen Weg sind.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Ja da habt ihr ja alle recht, das die Quoten auf dem besten wege sind, wenn schon bei wiederholungen mehr als 4 Millionen zuschauen!Doch das CSI zum ersten mal wieder besser war als unsere Erfolgsserie, ist für mich nicht so erfreulich, da lange Zeit die Jungs von Cobra die Nase vorn hatten!Vlt. aber ändert sich das ja noch ^^ ;)

  • Lag wahrscheinlich auch dran, dass es soviel ich weiß eine neue CSI-Folge war und bei Cobra eben nur eine WH. Wenns wieder neue Cobra 11-Folgen gibt, schaut das bestimmt wieder anders aus! ;)

  • Schön, das so viele AfC11 gesehen haben, nur schade, das CSI noch mehr hatte :evil:. Naja, die übertrumpfen wir auch wieder! :D

  • Ich denke auch, dass Cobra demnächst mehr Zuschauer hat, wenn wieder neue Folgen ausgestrahlt werden.
    Ich bin zum Beispiel ein riesengroßer Fan von Cobra 1, habe dort Praktikum gemacht, habe alle DVDs zuhause.


    NUR, ich kenne alle alten Folgen mit Tom und mit Jan schon fast auswendig. Ich denke, dass einfach die Konkurrenz hart geworden ist. So überlege ich mir mehrfach, was wir Donnerstags gucken, die wir für 4 Leute einen TV haben.


    Aber ich denke, dass die neuen Folgen demnächst 18 % erreichen werden.


    Warum ist jetzt eigentliich für 4 Monate wieder Sendepasue der aktuiellen Staffeln???

  • An zwei Donnerstagen kommt CSI und danach Staffel 2 für Post Mortem.

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Natürlich erreichen Wiederholungsfolgen von "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" oftmals nicht so hohe Einschaltquoten, wie Episoden einer neuen Sendestaffel. Die letzte Quote ist aber dennoch positiv einzustufen, zumal es in der vorletzten Staffel einige Folgen mit "nur" rund drei Millionen Zuschauern gab.


    Zitat von Stuntfan: "Warum ist jetzt eigentliiich für 4 Monate wieder Sendepasue der aktuiiellen Staffeln???"


    Falls es dir schon aufgefallen ist werden seit dem Jahr 1997 jeweils zwei neu abgedrehte Staffeln von "Alarm für Cobra 11" ausgestrahlt. Wenn du, wie du schreibst, wirklich so ein "riesengroßer Fan von Cobra 1" ?( wärst, müsste dir eigentlich aufgefallen sein, dass die letzten zwei neuen Staffeln dieses Jahr bereits im Fernsehen gelaufen sind.
    P.S.: Deine Rechtschreibung ist an etlichen Stellen wirklich gut. :tongue: