Rush Hour

  • leider hatte nicht nur Semir die Kollegen gesehen, sondern auch Timon. Der war blitzschnell auf seiner Maschine , genau wie die anderen und wollte sich aus dem Staub machen. Semir rannte hinterher.


    Er griff zu seiner Waffe, doch die Schüsse gingen ins leer, da durch den aufgwirbelten Staub und Dreck nicht an einen gezielten Schuss zu denken war.


    In dem MOment kam Tom mit dem BMW in den Steinbruch gefahren nd wollte der Bande den Weg abschneiden.

  • Tom rannte zu Semir . "Sag mal. Bist du Lebensmüde? Was sollte das denn?" "Was denn? Ich bin ausgerutscht, das ist alles. Mehr ist doch gar nicht passiert." Semir hielt sich die Ganze Zeit schon eine Hand auf die Rippen. Tom bemerkte es. "Und was hast du da?" Semir zog schnell die Hand weg. "Ach das ist nichts. Wohl beim Sturz passiert. Die eine Maschinen war die von heute Morgen. Da bin ich mir ganz sicher. Und nun habe ich sogar die Nummer. PRG 345."

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Komm, worauf wartest du noch, gib Gas und fahr denen hinterher, während du hier rumfaselst sind die gleich über alle Berge.


    Semir? Das hat keinen Sinn, wie soll ich denen hinterherfahren, wenn die Geländemashcinene hben? lass den quatsch, die bekommen wir auch so. dafür riskier ich nicht oipf und Kragen.


    Ich mach jetzt ne halteranfrage und dann fahren wir du der meldeadresse. So einfach ist das.


    Tom steig ein und nahm das Mikro.

  • Semir wollte gerade einsteigen, als Tom aufschrie. "Du willst dich doch wohl nicht so wie du aussiehst auf meine Sitze setzen." Semir sah ihn überrascht an. "Was? Wieso denn nicht?" "Semir du bist total matschig. Das krieg ich nie wieder raus. "Warte." Tom öffnete den Kofferraum und holte einen blauen Müllsack raus. Den breitete er auf dem Sitz aus. "So, nun darfst du dich setzen." Semri sah ihn nur komisch an und setze sich dann hin.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Meinst du nicht, dass du etwas übetreibst? Da erinnere ich dich später dran, wenn dein kleines ach so süßes Baby mit Keksen und anderen Kleckerzeug deine Sitze ansabbert. Semir lachte los.


    Ausserdem sitzen wir in meinem Wagen, den du netterweise für mich grad geholt hast, falls dir das noch nicht aufgefallen ist.


    Beide mussten lachen.....


    hey ihr 2, Petras Stimme war zu hören. ich hab hier die Adresse für euch.


    Am Feldrain 44 . Timo Gerber. Das ist der Besitzer des Bikes .


    Danke Petra.

  • "Dann würd ich sagen - nix wie los" sagte Tom, und drückte auf's Gas.


    Nur wenige Augenblicke später, waren Tom und Semir bei Timo's Adresse angekommen.


    "Hmm - scheint, als sei der Vogel ausgefolgen" bemerkte Semir


    Dennoch schellten die beiden. WIe erwartet, regte sich in der Bruchbude, wonch es aussah nix.


    "Hmm, lass uns hier mal was umsehen... Die Garage, vielleicht ist die ja nicht richtig zu..."


    "Semir, du willst doch nicht?" "DOCH, will ich" und schonhatte dieser das Garagentor geöffnet.


    "Könnte doch sein, das wir Hinweise auf die andern Biker finden"

  • Semri sah sich in der Garage um. Er fand einige Fotos mit Motorradfreaks. "Hier das ist dieser Timo. Die Visage ist auf dem Foto genau so häßlich wie in der Wirklichkeit." Tom schüttelte den Kopf. "Semir hier, sieh mal." Tom hob ein Sparbuch hoch. "DA sind insgesamt zehtausend Euro drauf. Für einen Arbeitslosen. Oder?

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Komm, lass uns verschwinden, Tom zog Semir aus der Garage. Wir haben erstmal genug gesehen.


    Das Bild nehm ich it, Smeir steckte es unter die Jacke.


    kann ja jeder genommen haben....wenn das Tor nicht abgeschlossen ist.


    Sie fuhren zurück zur PAST.


    Schatz, kannst du uns einen Gefallen tun? Tom reichte ihr das BIld und schau, was du über Timo und seine KUmpels rausfinden kannst. Alles, egal was.


    Da stehen noch einige Namen auf der Rückseite des BIldes .

  • Jupp, ich kümmer mich drum.


    "Ihr könnt direkt weiter fahren zu Schröder. Der hat eben unangenehmen Besuch bekommen. Der klang gar nicht gut am Telefon."


    "Waaaaas?" "Scheiße Tom, das haben wir total vergessen" mit dem satz sprangen die beiden sofort aus der Tür.


    Noch auf dem weg zu Schröder meldete sich Petra über Funk: Ihr 2, ich hab da was. Einer der Namen auf der Rückseite ist ein in der Bikerszene bekannter Spitzname für einen Jim Walter und dieser hat schon einigen Dreck am stecken gehabt: Drogenhandel, Lappen wegm wegen alkohl am steuer, körperverletzung etc...

  • Sie kamen bei Schröder an. Die Tür war offen. Semir und Tom zogen ihre Waffen und gingen sich deckend in die Wohnung. "Schröder?" rief Semir. Tom ging ins Wohnzimmer während Semir sich die Küche vornahm. "Hier, Semir schnell!" Semir rannte ins Wohnzimmer. Schröder lag am Boden und blutete aus mehreren Wunden. Semir rief einen Notarzt.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Schröder? Tom hob seinen Kopf vorsichtig an und fü?hlte nach seinem Puls.


    Schröder? kannst du mich hören?


    Schröder öffnete langsam die Augen.
    Tom.... ? Das war diese Bande. AAAAhhh...


    Schröder, es tut uns leid, dass wir dich in Gefahr gebracht haben, Semir setzte sich neben die beiden.


    Wir kriegen die Schweine und du bekommst jemanden als Schutz zur Seite gestellt.

  • Der Notarzt ließ Schröder direkt ins Krankenhaus bringen. Tom und Semir fuhren zur PAST. Anna kam aus ihrem Büro und winkte die beiden in ihr Büro. Tom und Semir sahen sich an. Sie ahnten schon was nun kam. "Wie können Sie Schröder so in Gefahr bringen, sind Sie von allen guten Geistern verlassen? Sie haben mit mir nichts abgesprochen und ich weiß auch warum. Weil ich nie hätte zugestimmt." "Chefin, Schröder war mit den Leuten zusammen und wir haben ihn nur gefragt ob...." "ob er ihnen hilf? Sicher hat er ja gesagt. Er konnte doch die Gefahr gar nicht abschätzen. Und dann die Sache am See? Was war damit? Sei wollen immer nur mit dem Kopf durch die Wand. Gott Semir, Sie geraten immer wieder in solche Situationen. Aber eins ist klar. Ab sofort werden keine Aktionen ohne Rücksprache mit mir gemacht, haben wir uns verstanden?" Semir und Tom nickten.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Sie gingen in ihr Büro.


    siehst du, ich wusste das gibt ärger.
    Tom liess sich auf seinen Stuhl fallen. Jetzt haben wir den Salat.


    Die Tür des Büros ging auf und Petra rief: arbeit ihr 2. Auf der Autobahn gehts wieder rund.


    Hotte und Bonrath melden soeben: Motorräder machen ein Rennen.


    Semir und Tom sprinteten los. Jetzt waren sie fällig.

  • Diesmal fuhren sie mit zwei Autos. Tom fuhr vor und Semir hängte sich ran. Sie waren schnell auf der Strecke und schon sahen sie die Motorräder. "Okay, du nimmst den linken ich den Rechten." gab Semir per Funk an Tom weiter. "Alles klar. Wir treiben sie auf den RAstplatz." kam zurück. Semir gab Gas und holte den Motorradfahrer auf. Als er auf gleicher Höhe war, zielte der Motorradfahrer mit einer Waffe auf Semir und drückte ab. "Sch***" " schrie er, als er die Waffe sah. "Tom pass auf die sind bewaffnet." Dann hatte er mit dem Auto zu kämpfen, denn der Motorradfahrer hatte den Reifen getroffen. Der BMW schlingerte über die Autobahn.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Tom sah im Rückspielgel den BMW schlingern und ranfahren. Semir schien nichts passiert zu sein. Er knöpfte sich nun den anderen Biker vor. Der zog auf die rechte Spur rüber und gab weiter Vollgas. Tom drängte ihn weiter ab und zog neben ihn.


    Vor ihm tauchte der 2 BIker auf, der auf Semirs Reifen geschossen hatte.

  • Tom war gerade dabei den ersten Biker auf den Standstreifen zum Anhalten zu zwingen, doch der zweite kam nun dem Ersten zur Hilfe. Tom musste abbremsen, als er den zweiten dicht vor sich hatte. Auch auf Tom zielte der zweite Mann mit der Waffe. Doch er drückte nicht ab. Der erste Biker gab erneut Gas und zog mit dem zweiten ab. Tom rief über Funk erneut nach Verstärkung und nahm die Verfolgung weiter auf.


    Semir saß fluchend in seinem BMW. Dann kamen die Kollegen. Semir hielt einen der Wagen an. "Ich nehm mir den Wagen, wechsel du den Reifen." Der Beamte sah Semir staunend an und nickte dann nur. Schon war Semir erneut hinter den Bikern her. "TOm wo seid ihr?" fragte er per Funk nach. "Bei KM 164. Was ist mit dir?" "Ich bin okay. Hab nen anderen Fahrbaren Untersatz und gleich bei dir." "Alles klar."

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Die Kollegen haben die Autobahn dicht gemacht. wir haben also Platz in ein paar Kilometern.


    Tom zog wieder neben die beiden Biker. Der CLK jaulte auf.


    Im Rücksiegel konnte er Semir sehen.


    So sollten sie die beiden doch jetzt endlich einkeilen.


    Doch plötzlich bremsten die beiden Kerle ab und zogen rechts rüber an den Rastplatz. Tom reagierte blitzschnell und zog hinterher.


    ich weiss genau was ihr vorhabt, dachte er.


    Semeir, die wollen abhauen ins Gelände. Ich bin dran.

  • "Tom ich bin gleich bei dir. Wir jagen sie zusammen." Semir hatte zum Glück einen der Geländewagen von der Polizei und somit war er im Gelände besser dran als Tom mit den CLK. Dann sahen beide wo die Biker waren. "Pass auf die versuchen uns zu täuschen. Die trennen sich gleich. Du den rechten ich den linken." gab Tom durch. "Alles klar."

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Tom gab Gas und setzte sich mit dem CLK neben den BIker. Mit etwas Glück vermassel ich ihm jetzt die Tour ins Gelände. Er schon sich Stück für Stück näher ran. Der BIker kam in Bedrängnis und steuerte gegen.


    Semir klebte hingegen an dem anderen Kerl, der bereits auf der Wiese neben dem Parkplaz angekommen war. Doch über den Zaun hinter den Tischen kam er nicht ohne weiteres. Ha da ist der weg für dich zu Ende mein Freund, lachte Semir.

  • Trotzdem versuchte der Biker es. Und legte sich lang. Semir bremste und sprang aus dem Wagen. Er schnappte sich den Biker. "Okay, mein Freund dann will ich mal sehen wie du ohne Helm aussiehst." Er zog ihm den Helm aus. "Ach sieh mal an. Wir kennen uns doch." Der Biker spuckte ihn an. "Ihr wißt garnicht mit wem ihr bullen euch anlegt. Lass mich besser laufen." Semri griff nach den Handschellen und legte sie dem Biker an.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D