Das Qutenhoch bleibt bestehen

  • Hier die wichtigen Zahlen von gestern. Alle Angeben sind in Millionen.
    Cobra11 2,49 Zuschauer
    CSI 5,64 Zuschauer
    Bones 3,51 Zuschauer


    Auch f?r Pro7 (Postars) lief gestern wieder alles okay. Obwohl CSI der Renner war waren die Quoten 1A.


    Weniger gut wars mal wieder bei Sat1. Die Schillerstra?e konnte sich mal wieder nicht von den letzten Einbr?chen erholen. Deal or no Deal verlor klar gegen CSI
    (0,87 Mio.).


    Mal sehen was n?chste Woche ist.

  • Sch?n, dass du ?pfel und Birnen vergleichst.


    Cobra 11 nimmst du von 3-49 Jahren und bei den anderen nimmst du alle. Stark...

  • Um es also zu verfollst?nigen:
    - 2,49 Millionen Zuschauern in der Zielgruppe der 14- bis 49-J?hrigen und einem Marktanteil von 17,9 Prozent
    - 4,87 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren und einen Marktanteil von 14,5 Prozent



    Und das war wirklich nicht so schlecht. Man sehe sich nur die Quoten des fr?heren gr??ten Konkurrenten am Donnerstag, der Schillerstra?e, an:
    - 1,44 Millionen Zuschauer in der Zielgruppe der 14- bis 49-j?hrigen mit einem Marktanteil von mageren 10,6 Prozent.
    - 2,41 Zuschauer ab 3 Jahren mit einem Marktanteil von 7,2 Prozent.


    Zur Zeit laufen eben die Folgen von "Popstars", die gerade in der Werberelevanten Zielgruppe die meisten Zuschauer absahen.
    Um einen wirklichen Vergleich anstellen zu k?nnen, sollte man vllt. beser warten, bis "Popstars" vorbei ist.

  • also ich w?rde sagen das man nicht umbedingt abwarten muss bis popstras zuende ist weil ces immer irgendeine sendung geben wird die viele sehen werden udn dei am donnerstag laufen so ist das hallt damit mus sman leben

    Semir: Das war jetzt aber nicht genau nach den Vorschriften
    Tom: Seit wann interessierst du dich denn für Vorschriften