Feeds zu "The Hero of Sherwood Forest"

  • Eine kleine Kurzgeschichte mit einem bekannten Nebencharakter, die in den letzten Wochen auf Busfahrten entstanden ist.

  • Habe jetzt mal in deine Story reingelesen und es gefällt mir!
    Mysteriöse Morde und die nicht zu wenig! :thumbup:
    Semir ist Hauptcharakter! :thumbup:
    Jenny ermittelt mit Semir, finde ich auch mal was anderes. :thumbup:
    Und Action! :thumbup:


    Jenny hat sich ja gut geschlagen, aber der letzte Satz macht mir Sorge. Bin gespannt, wie es weiter geht.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Das war sie also, meine erste Kurzgeschichte. Nachdem ich bisher eher Novellen und Romanlänge geschrieben habe, war es am Ende nicht so leicht, wie es sich zunächst anhört und ganz zufrieden bin ich auch noch nicht.


    Aber ich hoffe, ich konnte doch den einen oder anderen mit dem kleinen Werk für einige Minuten Lesevergnügen bereiten.


    Eigentlich kann man noch mehr aus der Robin Hood-Sache machen und gerade ich als Historiker musste mich auch etwas zügeln, aber das wäre in großer Recherche ausgeartet, die ich mir nun für ein Projekt abseits der Fanfiktions gönne - daher auch der Titel, denn natürlich hätte Robin Hood besser gepasst. Aber ich wollte keine zwei Geschichten gleich benennen.

  • So-jetzt habe ich deine actionreiche Kurzgeschichte gelesen, harukaflower. Trotz des Titels war das wirklich eine waschechte Cobrastory, in der Jenny und Semir die Hauptrolle spielen. Jenny ist zwar immer noch traumatisiert von Bonrath´s Tod, aber sie macht dennoch einen guten Job als Ermittlerin und dann auch noch bei der aufregenden Verhaftung des von ihr quasi überführten Verdächtigen. Sie bringt neue Methoden der Fallanalytik an Semir ran, der der Sache erst skeptisch gegenüber steht, sich aber letztendlich mitziehen lässt, was ja dann auch zur Verhaftung des Mörders führt. Alex ist weg, Paul noch nicht da-ja auch ein Semir hängt da ne Weile in der Luft, aber mit dem Zusammenspiel von Routine und neuen Methoden gelingt es Jenny und ihm-nicht ganz unversehrt- den Bösen fest zu nehmen-bravo!
    Wie du ja weisst, tendiere ich auch eher zu längeren Storys, darum bewundere ich das, wenn jemand in ein paar Kapiteln alles wichtige erzählt-prima!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!