Feeds zu "Vertrauen"

  • @Trauerkloß Einige deiner Ausführungen würde ich jetzt unter mein Wort Vertrauensbrüche packen. Also sind zumindest nicht ganz so am auseinanderdriften, bei einigen Dingen. Und in Bezug auf Semir würde ich Ben nicht solches Verhalten vorwerfen, dass ist schon klar. Das ist noch einmal eine ganz andere Ebene, die sich über die Zeit gefestigt hat.

  • Beeeeeennnn!!!! Oh nein! Was war denn das jetzt? Ist das ein Alptraum oder ist das real? =O
    Häh? Warum wollte der alte Hansen auf Hannes schießen? Spinnt der denn komplett? Das ist noch ein Junge und ein Familienmitglied! Der Opa hat doch echt einen Vogel!
    Ich verstehe auch nicht, warum der einfach Ben niederschießt. Der hat doch sein Drogenimperium, ein nettes Häuschen.... sowas versucht man doch zu schützen und macht sich nicht selbst alles kaputt, indem man vor Zeugen einen Polizisten erschießt. Ich hätte ihm eher zugetraut, dass er Ben so heimlich von seinen Leuten beseitigen lässt.
    Aber gut, anscheinend ist die Situation einfach eskaliert.
    An Mikaels Stelle hätte ich Georg aber postwendend auch eine Kugel verpasst, nachdem der auf Ben geschossen hat. Das wäre ein reiner Reflex gewesen. Aber auch hier wieder, mildernde Umstände für Mikael. Der hatte wohl sofort wieder Joshuas Tod vor Augen.
    Jetzt hoffe ich aber, dass Ben nicht das gleiche Schicksal ereilt. Sieht ja gerade alles andere als gut aus. ;(
    Oder war das alles doch nur ein Alptraum? Ach, ich bin so durcheinander und erschüttert. =O

  • So-Reha vorbei-jetzt bin ich auch wieder mit im Boot, obwohl ich gerade Mutter und Bruder schwer erkrankt in meiner Klinik liegen habe und deshalb die ganze Woche nicht zum Lesen gekommen bin. Umso spannender war es jetzt! Tatsächlich hat sich unsere Vermutung bestätigt: Mikael arbeitet undercover für die Drogenfahndung und so ein mega großes Geheimnis scheint das auch nicht gewesen zu sein.
    Georg vertraut ihm inzwischen, lässt ihm einen Deal durchführen, Hannes´ Lehrer bedrohen und macht mit ihm Schießübungen. Leider eskaliert die Situation und zwar eigentlich genau dann, als sich die Geheimnisse schon aufgeklärt haben. Ben möchte nochmals mit seinem Freund sprechen und gerät unbewaffnet in eine Familienstreitigkeit-na super-in den meisten Familien geht sowas verbal ab, aber bei den Hansens knallt man da gleich mit scharfer Munition aufeinander und Ben ist jetzt sozusagen das Bauernopfer, der von Georg niedergeschossen wird, damit der mit seinem verletzten Enkel fliehen kann. Mikael beginnt zwar jetzt ganz professionell Ben zu reanimieren, aber er hat sicher gerade ein deja-vú zum Tode Joshua´s. Aber auf Mikael´s Seelenqualen kann ich gerade keine Rücksicht nehmen-der soll sich jetzt weiter auf die Rea konzentrieren und jetzt hoffen wir mal, dass ein fähiger Notarzt in Kürze kommt und unseren Ben rettet! ;(;(;(

  • Mikael hat seine Sache gut gemacht! Wenn der Notarzt nach kurzer Zeit wieder eine Herzfrequenz herbringt, war die bisherige Rea ziemlich professionell und sowas kann man ohne Folgen überleben! Und natürlich darf Ben nicht sterben-ich hoffe, das ist dir klar, harukaflower X( !
    Die Gewissensbisse danach, die Mikael sich macht, rühren mich allerdings fast zu Tränen und sogar seine Cousine ist auf seiner Seite und hat ihn durchschaut und bringt ihn sogar zu Ben in die Klinik, obwohl doch ihr eigener Sohn angeschossen und dann weggebracht wurde! Na ja-wenn man ihren und Mikael´s Worten glauben darf, war das schon früher eine von Georg´s Erziehungsmethoden-mir gruselt es-so nen Opa braucht doch keiner! Und Semir wird jetzt vom Glauben abfallen, wenn er die schreckliche Nachricht kriegt, aber nur gut, dass Mikael daran gedacht hat, ihn zu verständigen!

  • Mikael hat aber reichlich spät daran gedacht, Semir zu benachrichtigen. X(
    Ich hatte auch Mitleid mit Mikael, als er Ben so verzweifelt reanimiert und dabei geweint hat. ;( Aber kurz darauf war auch schon wieder sauer. Nämlich, als sich Mikael gefragt hat, warum er seine Freunde nicht beschützen kann.
    Vielleicht deswegen, weil er immer Geheimnisse hat, immer Dinge verschweigt und seine Freunde immer mühsam und auf Umwegen herausfinden müssen, was mit ihm los ist? Könnte es etwa daran liegen?
    Ja, jetzt ist die Katastrophe wieder da und die Selbstzweifel auch. Mikael will immer nur Gutes, aber langsam müsste er mal merken, dass seine Methoden vielleicht nicht die besten sind.
    Und die Mutter von Hannes ist doch auch nicht ganz sauber. Ihr Sohn wurde vom alten Hansen schon angeschossen und auch noch entführt, aber sie ist sich sicher, dass der Opa ihm nichts antun wird. Wie bitte? Der Opa HAT ihm schon was angetan!
    Wo war eigentlich die Polizei bei dieser Sache? Man kann doch nicht einfach einen Menschen niederschießen und es kommt keine Polizei. Die Rettungswagenbesatzung hat doch bestimmt Alarm geschlagen, oder? :/
    Ja, Harukaflower.... ich will dich ja nicht bedrohen, aber Ben MUSS am Leben bleiben, perkule!
    Sehr spannend! :thumbsup:

  • Öh, Hannes ist nicht verletzt ... also zumindest nicht von mir geplant, vielleicht habe ich da was undeutlich formuliert.



    Wo war eigentlich die Polizei bei dieser Sache?

    Die sind gerade alle in der Pause :whistling:
    Aber gut gut, ich stelle mich. Ich habe dieses Detail ganz einfach vergessen damals.

  • Genau so habe ich das auch aufgefasst! Aber dann ist ja gut, dass Mikael in der Klinik ist-dan kann man den auch gleich verarzten!
    Ach deshalb hat sich Mikael´s Cousine dann auch keine Sorgen um ihren Sohn gemacht!

  • Konrad tut sich leicht! Er ist der Überzeugung, dass wie üblich Mikael an allem Schuld ist und der springt natürlich nur allzu gerne auf diesen fahrenden Zug auf-er fühlt sich ja prinzipiell schuld an Allem. Erstens mal hat ja Mikael Ben nichts getan, sondern das war schließlich Georg der abgedrückt hat und außerdem hat er ihn reanimiert, also ohne ihn wäre es jetzt sowieso schon vorbei mit Ben! Auch Semir macht sich Vorwürfe, dass er Ben´s Aktion nicht vorher gesehen hat, aber der ist immerhin ein erwachsener Mann der eigene Entscheidungen trifft und hat durchaus mitschuld an dem, was passiert ist!
    Ich finde ja, Semir hätte mit Konrad nicht nur diskutieren sollen, sondern den von Mikael wegziehen-das geht ja gar nicht, dass er ihn-verletzt wie er ja ist-einfach auf den Boden schmeisst. Allerdings will Mikael sich mal wieder nicht helfen lassen-auch nicht von der netten Schwester und das ist jetzt ein Charakterzug, den ich an ihm ganz schön doof finde!

  • Ja, ich habe in Bezug auf Mikael auch wieder gemischte Gefühle. Einerseits tut er mir leid, aber andererseits mag ich auch nicht, wie er sich von Konrad Jäger rumschubsen lässt und sich jetzt wieder für alles selbst die Schuld gibt.
    Auch Semir gibt sich die Schuld, weil er nicht auf Ben aufgepasst hat. Aber wer konnte denn vorraussehen, dass der alte Knacker um sich schießt? Also, ich habe das nicht kommen sehen.
    Semir ist auch kein bisschen wütend auf Mikael. Im Gegenteil, er hat Mitleid und sorgt sich um ihn. Semir ist ein Heiliger. Auch in Bezug auf Bens Vater. Ich hätte dem Blödmann ganz schnell die Handschellen angelegt, nach dessen Attacken auf Mikael. Der hat´s grade nötig, mit dem Finger auf andere zu zeigen. Soll sich mal lieber an die eigene Nase packen und sich fragen, wie viel er zu diesen ganzen Problemen beigetragen hat. X(
    Aber was ist jetzt mit Ben? Hat er die OP überlebt? ;(

  • "Sie waren sehr hart zu ihm". Na, mir wären da noch einige andere Ausdrücke eingefallen, wie unmöglich sich Konrad Jäger mal wieder benommen hat. X( Egoistischer Kerl! Nur weil er Mikaels Vater noch etwas nachträgt, lässt er seinen aufgestauten Hass an dessen Sohn aus. Ungeachtet dessen, was Ben wohl wollen würde.
    Ben wurde inzwischen zu Ende operiert. Er lebt, hatte aber während der OP nochmal einen Herzstillstand. ;( Jetzt muss man abwarten, wie er sich erholt.
    Natürlich wird der alte Jäger an seinem Bett sitzen. Ich bin sicher, Ben hätte sich lieber Semir oder Mikael gewünscht, aber das Leben ist ja schließlich kein Wunschkonzert. :(
    Semir kümmert sich stattdessen um Mikael, der draußen im Regen sitzt. Erst als Mikael umkippt, erkennt Semir, dass auch er verletzt ist. Zwar hat er nur einen Streifschuss, aber der blutet schon seit Stunden munter vor sich hin. Jetzt hat auch Semir jemanden, an dessen Bett er sitzen kann.

  • Mikael hat einiges an Blut verloren und der Arzt will ihn längere Zeit im Krankenhaus behalten. An dieser Stelle musste ich schon lachen und mir war klar, dass Mikael ohne Fünfpunkt-Fixierung wohl bald wieder raus ist, aus seinem Bett.
    Und so kommt es auch. Zuerst ist Mikael irgendwie in einer tiefen Depression und alles bis auf Ben ist ihm egal, aber dann fällt ihm ein, wo Georg Hansen mit Hannes sein könnte. Und wo wohl auch dessen Mutter hin unterwegs ist und dann hält ihn nichts mehr im Krankenhaus. Wenigstens ist Semir an seiner Seite und passt auf ihn auf.
    Aber Semir hat mich auch ein kleines bisschen enttäuscht, in diesem Kapitel. Er macht sich Vorwürfe, dass er Mikaels Verletzung nicht erkannt hat, er macht sich Sorgen um ihn, besorgt ihm Klamotten, ist die ganze Zeit um ihn rum.... und an Ben, dessen Zustand kritisch ist und bei dem die Ärzte nicht wissen, ob er überlebt, verschwendet er kaum einen Gedanken. Da bin ich jetzt ein kleines bisschen traurig. ;(
    Aber das mit dem Schuss vom alten Hansen auf den Jungen habe ich jetzt besser verstanden. Das ist wohl so ein Initationsritual. Der Alte wollte dem Jungen gar nichts Schlimmes tun. Aber ein Hansen, der zum Mann wird, muss sich halt beweisen. Ja, sehr fortschrittliche Sitten. X/

  • Immerhin-Ben lebt und hat die OP überstanden. auch mich enttäuscht es, dass Konrad, zu dem er ja nicht das beste Verhältnis hat, jetzt zu seinem Sohn darf und nicht Semir, zu dem er mit Sicherheit die engere Bindung hat, aber leider wissen das die Ärzte nicht. Allerdings rafft sich Semir wenigstens auf und anstatt dumm herum zu sitzen, schaut er nach Mikael und kommt auch keine Sekunde zu spät. der kollabiert vor seinen Augen und Semir leiert alles an, damit er medizinisch versorgt wird. Danach besucht er ihn, besorgt ihm aus Ben´s Wohnung auch noch Klamotten und kann ihn nicht davon abhalten, jetzt einen Einsatz mit dem SEK in die Wege zu leiten! hoffentlich geht das gut und vor allem möchte ich, dass Georg Hansen im Knast landet und Hannes dadurch eine Zukunft hat-abseits der familiären Drogengeschäfte und merkwürdigen Schiessritualen!

  • Uih - das ging ja jetzt unspektakulär. Hansen Senior ist tatsächlich dort, wo Mikael ihn vermutet hat, das SEK stürmt und erschießt den Alten. Anna und Hannes sind unversehrt.
    Ist das jetzt wirklich das Ende der Hansen-Ära? Kaum zu glauben. Irgendwie traue ich Anna noch nicht so ganz. Sieht sie wirklich ein, dass sie einen Fehler gemacht hat, als sie ihren Sohn zu dem Alten gebracht hat? Oder streckt sie doch heimlich die Fühler nach dem Familienimperium aus? :/
    Jedenfalls hat es mich gefreut, dass Semir, jetzt nach dem Einsatz, nur noch zurück ins Krankenhaus und zu Ben will. :love:

  • Irgendwie bin ich froh, dass Mikael von Semir bewacht wurde und nicht selber am Zugriff teilgenommen hat-erstens wäre er gesundheitlich dazu gar nicht in der Lage gewesen und außerdem hätte ich Angst gehabt, dass er selber mit der Waffe seinen Opa bedroht hätte-es genügt schon so und auch wenn man jemanden fürchterlich hasst-Familie bleibt irgendwie Familie!
    Ob man Anna trauen kann? Hmmm-keine Ahnung-vielleicht führt sie jetzt das Drogenimperium weiter? Immerhin geht es hier um sehr viel Geld.
    Das Drogendezernat ist zufrieden und Semir wird jetzt wohl Mikael mit ins Krankenhaus schleppen, bis Eva eintrifft und ihn übernimmt und dann versuchen zu Ben zu kommen, falls Konrad inzwischen abgezogen ist!

  • Mikael macht sich Sorgen, dass er so werden könnte, wie sein Großvater. Die mache ich mir nicht. Denn allein die Tatsache, dass er sich Sorgen darüber macht, zeigt doch schon, dass er nie so gewissenlos sein wird wie Georg.
    Im Grunde genommen macht sich Mikael doch die ganze Zeit Sorgen und Vorwürfe und er hadert mit sich.... nein, aus Mikael wird kein skrupelloser Gangsterboss mehr. ;)
    Vielleicht würde es Mikael ja helfen, wenn er nicht nur immer grübeln würde, sondern wenn er jetzt was Hilfreiches machen würde. Sich z.B. an Bens Bett setzen, so wie Semir das tut, und dem beistehen. Denn es ist doch wohl nicht sein Ernst, dass er sich jetzt von Ben zurückziehen will, wo der Beistand am meisten braucht. Nur weil Konrad Jäger ihn angegriffen hat? Also, bitte jetzt!
    Für mich wäre das kein Zeichen dafür, dass er Ben schützen will. Für mich wäre das ein Aus-der-Verantwortung-stehlen und den Freund im Stich lassen. Drum hoffe ich, Mikael überlegt sich das noch mal.

  • Dieser Mikael..... meine Nerven! || Die nächste Runde Selbstzerfleischung und Selbstvorwürfe. Man könnte fast aus der Haut fahren, wenn da nicht dieser Alptraum von Joshua wäre. Mikael ist wahrscheinlich psychisch wirklich so am Ende, dass er nicht mehr anders kann. So kann er jedenfalls nicht wieder als Polizist arbeiten. Der braucht wirklich eine längere Pause.
    Ich wünschte, er würde ein bisschen mehr in der Gegenwart leben und an die Zukunft denken, als immer der Vergangenheit nach zu hängen. Es bringt nichts, Mikael, sich zu wünschen, manche Dinge wären nie geschehen. Sie sind nun mal geschehen und man muss damit fertig werden.
    Was mich wütend macht ist, dass Mikael Semir gleich wieder anlügt. Er wurde nicht aus dem Krankenhaus entlassen, er geht auf eigenen Wunsch. Warum sagt er Semir das nicht einfach? Ja, der wird schimpfen. Aber immer diese Lügerei....
    Mikael verspricht, sich zuhause hinzulegen. Nun ja, wir wissen ja, was Mikaels Versprechungen wert sind. Mal sehen, ob er zu Hause wirklich liegen bleibt. :/
    Und Ben hat er nicht ein Mal besucht. Reife Leistung! X( Gut, dass Ben Semir hat, der sich kümmert. Ein wahrer Freund!
    Aber wie gesagt, das ist wahrscheinlich alles Mikaels psychischen Problemen geschuldet und ich muss versuchen, Verständnis aufzubringen. Auch wenn mir das manchmal schwerfällt.
    Aber hey.... Konrad Jäger hat mich überrascht. Er hat veranlasst, dass Semir informiert wird, wenn was mit Ben ist? Ein kleiner Pluspunkt für den alten Mistkerl. :thumbup:

  • Ben geht es immer noch schlecht, anstatt sich zu stabilisieren, bekommt er auch noch Fieber-ja da weiss man wirklich noch nicht, ob er das überleben wird. Allerdings bringen Mikael die Selbstvorwürfe keinen Millimeter weiter. An den Tatsachen kann er nichts ändern-er kann sich nur in der Zukunft anders verhalten. Allerdings würde er sich mit Sicherheit auch nicht besser fühlen, wenn er seinen Großvater erschossen hätte, wer konnte denn auch ahnen, dass der völlig skrupellos gleich auf Ben schießen würde? Er hätte ja auch einfach so abhauen können, aber das hat er eben leider nicht gemacht. Und wenn Ben Semir informiert hätte und sie zu zweit da aufgeschlagen wären, hätte es auch wieder anders ausgesehen, also hat da wohl jeder ein bisschen Schuld daran.
    Fast ein Wunder ist es allerdings, dass Eva immer noch zu ihm hält bei der ganzen Heimlichtuerei, da soll er mal froh sein und seine Kinder sollten das Wichtigste im Leben sein, auf die sollte Mikael mal als Erste achten und sich nicht vor Selbstvorwürfen zerfleischen! Ich hoffe mal, er bekommt trotzdem einen Teil des Erbes vom Opa, wenn er schon den Polizeidienst quittieren will-von irgendwas müssen er und seine Familie ja auch leben!

  • Oje, jetzt geht es ganz den Bach runter, mit Mikael. :(
    Natürlich hat er sich zu Hause bei Semir NICHT hingelegt. Stattdessen treibt es ihn wieder aus dem Haus, als er von Semir hört, dass Bens Zustand unverändert ist.
    Draußen irrt er durch die Straßen und ich hatte schon Hoffnung, als er Antti anruft und um Hilfe bittet. Mikael bittet um Hilfe... das ist doch mal gut. :thumbup:
    Aber Antti ist in Finnland. Wie soll er Mikael jetzt helfen? Er bittet ihn, zurück zu Semir zu gehen und sich dem anzuvertrauen.
    Aber Mikael will das nicht. || Stattdessen besorgt er sich lieber Fusel und schüttet sich voll.
    In diesem Zustand bricht er in Bens Wohnung ein und findet dessen Waffe rumliegen. Und jetzt will er sich damit umbringen?
    Ist das die Wirkung des Alkohols oder ist Mikael auch so nicht mehr zurechnungsfähig? Er will sich mit Bens Waffe erschießen? =O
    Das ist es, was er seinem Freund hinterlassen will, falls der überlebt? Den juristischen Ärger und die Schuldgefühle, weil er seine Waffe nicht weggeschlossen hat? Das kann nicht sein Ernst sein!
    Und an Eva und die Kinder denkt er gar nicht?
    Ich schätze und hoffe mal, dass sich Semir denken kann, wo Mikael hin ist und dass er ihn noch rechtzeitig findet und von dieser Dummheit abhalten kann. Und dann muss Mikael ganz dringend in Behandlung. In eine Klinik! Und zwar in eine, aus der er sich nicht selbst entlassen kann!

  • Semir konnte sich denken, wo Mikael ist und findet die halbe Schnapsleiche in Bens Wohnung. Dort hat Mikael ganz schön gewütet und Semir findet zwischen Scherben und umherfliegenden Fotos auch Bens Waffe. Ob er wohl ahnt, wie nah Mikael davor war, abzudrücken?
    Zum Glück ist Mikael am Ende doch davor zurück geschreckt. Vielleicht hat er doch mal einen Gedanken an seine Familie verschwendet.
    Semir hat jetzt große Mühe, Mikael den Alkohol abzunehmen. Dann fängt bei dem die große Kotzerei an. Also, wenn Ben seine Wohnung in diesem Moment sehen würde, dann wäre es wohl tatsächlich mit der Freundschaft aus. ;)
    Aber Semir putzt und räumt auf, während Mikael auf der Couch seinen Rausch ausschläft.
    Und dann ruft Antti an und Semir merkt an dessen Stimme, welch große Sorgen der sich um seinen Freund macht. Antti wird jezt sofort in den nächsten Flieger springen und kommen.
    Mann, Mikael hat so gute Freunde. Obwohl er sich oft wie ein Doofi benimmt, stehen die immer zu ihm und kämpfen um ihm. Warum weiß er das nicht mal zu würdigen und erkennt, was für ein Glück er in dieser Beziehung hat? Dazu kommt noch Eva, die trotz aller Schwierigkeiten immer zu ihm steht, zwei süße Kinder....
    Er muss jetzt einfach mal die Vergangenheit und seine bucklige Verwandschaft hinter sich lassen und Joshuas Tod mit professioneller Hilfe verarbeiten. Ich hoffe sehr, Semir und Antti können ihn davon überzeugen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!