Feeds zu "Nur 24 Stunden Zeit"

  • So hat ein wenig gedauert, dass ich wieder etwas schreibe, doch durch Veränderung in der Arbeitszeit und natürlich auch die Vorbereitung von Geburtstagen und Weihnachten, nimmt viel Zeit in Anspruch. Aber nun startet meine neue Story. Ich wünsche mir viele Feeds.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • na, da bin ich aber froh. Dachte schon, dass du aufgehört hattest zu schreiben. Ich bin natürlich wieder dabei ;)

  • na, da bin ich aber froh. Dachte schon, dass du aufgehört hattest zu schreiben. Ich bin natürlich wieder dabei ;)

    Nein, ich habe ganz sicher nicht aufgehört.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Doch "schon" die neue Story? Hattest du nicht von Januar geredet? :D
    Also ich bin natürlich auch dein Leser und es gibt auch wieder Kommentare von mir, wenn ich Zeit habe. Du weißt ich muss jeden Tag Weihnachtsmann spielen. ;)
    Nun zur Story.
    Viel kann man ja noch nicht sagen. Ein dreijähriges Mädchen wurde entführt. Ich nehme mal an, es geht um Lösegeld. Könnte aber auch andere Gründe haben. Na wir werden sehen.
    Die Zeugin war ja sehr mutig! Aber wäre besser gewesen, wenn sie sich das Kennzeichen gemerkt hätte, anstatt sich selber in Gefahr zu begeben. Gegen zwei Kerle war das ja klar, dass sie keine Chance hat.


    Elli, du mußt dich nur noch entscheiden, welche Autobahn du nimmst. A3 oder A4? ;)



    Sie waren auf der A3 unterwegs und das Mädchen fing an zu quengeln.

    „Wir haben eine Kindesentführung an der A4, Rastplatz Hohenlind

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • oh verdammt...Schreibfehler. Ist die A 3 und wird umgehend geändert. :D Danke

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Jetzt wissen wir also, wie du zu diesem Titel gekommen bist. Und ich hoffe, das die Helden das kleine kranke Kind rechtzeitig finden können.

  • Aha, jetzt wissen wir, warum nur 24 Stunden Zeit bleibt! Dann ist wieder Dialyse, sonst stirbt das Mädchen. Oh man, das arme Kind! So schwer krank und jetzt noch in den Händen von Verbrechern. Die Mutter ist natürlich zusammengebrochen. Das wäre ich auch.
    Bin gespannt, wie sie das Mädchen in der kurzen Zeit finden wollen.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Die Entführer melden sich und geben nur kurz die Instruktionen durch. Sie wissen also, dass das Kind an die Dialyse muss. Da bleibt den Beamten, die zusammenarbeiten also sehr wenig Zeit etwas herauszufinden. Ich denke, das auf bei der Übergabe der Zugriff folgen wird.

  • Ich finde es etwas schade, das die Entführer vor dir, der Autorin (Schreiberling) schon gleich verraten, dass es um die Operation mit der Niere geht. Da ist ein bisschen Spannung bei mir rausgegangen. Aber es ist dein Stil und deine Story.


    Ich glaube nicht, das Jennifer etwas damit zu tun hat und vielleicht kann sie sich in ein paar Stunden an etwas mehr erinnern.


    Und in der Klinik könnte sich wahrscheinlich vieles Aufklären

  • Ich glaube nicht, das Jennifer etwas mit der Entführung zu tun hat. Allerdings ist es schon komisch, dass der Wagen der Verbrecher schon auf dem Parkplatz stand oder ist er erst nachdem Jenni angehalten hat, vor ihr Auto gefahren? Das müsste doch dann zu sehen sein.
    Na jedenfalls sind die Helden noch nicht viel weiter gekommen.
    Das arme Kind wird auch noch so brutal behandelt. Ich hoffe ja auf die Frau, sie scheint ja Mitleid mit dem kleinen kranken Mädchen zu haben. Vielleicht knickt sie ein und ruft die Polizei, bevor es zu spät ist. Wir werden sehen.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Der Kerl wird mir ja immer "symhatischer"! Der Typ ist ja ein Arsch! Verstehe gar nicht, warum Frau Liebermann nicht sofort die beiden Kinder schnappt und da abhaut, oder zumindest die Polizei informiert. Sie wird ja sonst als Mittäter ebenfalls verurteilt und was wird dann aus ihrer Tochter, wenn ihre Mutter im Gefängnis ist? Dann muss Lina ihre vielleicht nur noch kurze Lebenszeit allein durchstehen. ;( Aber ich hoffe es gibt auch für sie ein Happy End.

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ja, ich gebe da Silli recht. Ich hoffe, das nicht nur Sarah die Spenderniere erhält, sondern auch Lina noch rechtzeitig eine bekommt. Der Typ ist gefährlich und ich verstehe auch nicht, was die Frauen an solchen Saufköpfen finden. Werde ich wohl auch nicht verstehen.


    Ich hoffe, das die Beamten Frau Liebermann zur Vernunft bringen können und die Kinder rechtzeitig da rausholen können.

  • Na wenigstens ist die Mutter von Lina endlich zur Vernunft gekommen und hat Semir alles erzählt, aber der Mistkerl ist mit beiden Kindern verschwunden.Das auch noch! Der hat wohl geahnt, dass seine Frau ihn verrät.Doch was will er jetzt machen? Er wollte doch Lösegeld? Aber davon bekommt seine Tochter ja auch keine Niere.
    Hoffentlich ist er da, wo seine Frau ihn vermutet.Die Zeit drängt!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Er drückte das Gespräch weg und fing an zu weinen. Was war nur mit ihm los? Wie konnte er solche Dinge tun? Sarah konnte ja nichts dafür, dass sie die Niere bekommen sollte. Gaby hatte Recht, sie war unschuldig.

    Mann, da dachte ich schon, der Kerl besinnt sich jetzt und gibt auf, aber dann doch nicht. Jetzt hat er sich verbarrikadiert und wartet mit dem Gewehr auf die Polizei? Das wird ja immer schlimmer. 8|

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Die Kinder tun mir beide leid und Sarah bekommt schon Fieber. Jetzt zählt bald jede Sekunde, um die Mädchen zu retten. Semir und Alex sind zwar schon auf dem Weg, aber dennoch hat der Typ ne Waffe bei sich liegen. Es bleibt sehr spannend.


    Sorry, das ich zur Zeit unregelmäßig feede. Wichtige Familienangelegenheiten.

  • Semir begibt sich mal wieder in Lebensgefahr und handelt sich nen Streifschuss ein. Jetzt ist das SEK da und bezieht Stellung. Eine sehr unangenehme Situation, vor allem für die Kinder.

  • Ganz schön unvorsichtig von Semir, da geht der direkt auf das Haus zu! Und rums hat er den x-ten Streifschuss am linken Arm. Der muss ja schon total vernarbt sein. Aber ne Schlinge für den Arm? Ist doch übertrieben, bei einer Streifwunde, das sind doch Helden!


    Den Vater von Lina verstehe ich nicht. Einerseits sieht er ein, dass er Mist gebaut hat und es tut ihm leid, aber trotzdem lässt er die Kinder nicht frei und ergibt sich. Da stimmt doch was nicht in seinem Kopf!

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ich halte das für keine gute Idee,dass Semir da jetzt rein geht! Und eine noch schlechtere Idee ist, dass Lina ein neues Medikament bekommt und die Aussage des Arztes, "wir wissen nicht, wie sie darauf reagiert" macht mir noch mehr Sorgen. Haallo? Wie können sie ihr in dieser Situation ein anderes Mittel geben? Der Arzt kommt doch gar nicht an Lina ran, wenn sie Nebenwirkungen zeigt. Und ob der Vater dann aufgibt ist fraglich, der denkt ja nicht mehr normal. Der würde auch die Kinder sterben lassen und mit ihnen in den Tod gehen. Und Semir ist dann auch fällig, weil Liebermann denkt, Semir hat dem Mädchen falsche Medizin gegeben. 8|

    Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten, aufgeben oder weitermachen.

  • Ich finde es auch keine gute Idee, dass unser kleiner Held sich alleine ins das Haus und in die Hände des Verbrechers begibt. Aber so bleibt es spannend.


    Und die Verwandtschaft der kleinen Sarah macht sich ebenso große Sorgen, wie es der Kleinen geht. Aber ich finde, das man sie zumindest aufklärt, das die Polizei weiß, wo Sarah gefangen gehalten wird.

  • Sodele, den nächsten Teil gibt es erst nach Weihnachten. Jetzt ist Familienzeit und das sollte man ausnutzen. Also ich wünsche allen ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!