Feeds zu "Der Feind- dein Partner"

  • So dann eröffne ich hier mal. Ein Schriftstellter sagte mal ich zitierte: "Nicht jedem ist es gegeben ein Buch zu schreiben, geschweige denn Geschichte...." das kann man natürlich auslegen wie man will.


    1. finde ich es gut, dass du nicht nicht von negativen Feeds abschrecken lässt.


    2. Nimm doch mal die Ratschläge an.... ich weiß ich wiederhole mich, aber damit tust du auch dir selbst einen Gefallen.


    3. Rechtschreibung prüfen und die Story betalesen lassen um die langweiligen Satzanfänge wie Dann..... Plötzlich.... usw. zu verändern
    denn damit fangen gute sechzig Prozent deiner Sätze an, was dazu führt, dass es langweilig wird.


    4. Den Ablauf besser drei oder gar vier mal selbst durchlesen. Dann merkt man schnell, dass er nicht stimmt. Ben drückt nicht einfach ab.... außerdem woher hatte er plötzlich das Messer? Du solltest die Ausführungen besser darstellen... Mache nicht solche Sprünge in den Gedanken. Es verwirrt den Leser nur.


    5. Baue die Spannung auf und lass nicht alles direkt am Anfang los. Das führt nämlich sehr schnell dazu die Story nur zu überfliegen, weil man ja weiß was passiert.

    _______________________________
    Der Welt gehen die Genies aus,
    Einstein ist tot
    Beethoven wurde taub
    und ich fühle mich auch nicht gut. :D:D

  • Quote

    3. Rechtschreibung prüfen und die Story betalesen lassen um die
    langweiligen Satzanfänge wie Dann..... Plötzlich.... usw. zu verändern


    denn damit fangen gute sechzig Prozent deiner Sätze an, was dazu führt, dass es langweilig wird.

    In dem Punkt kann ich Elli recht geben.
    Ich habe deine Story mal kurz gelesen und es ist schwer darein zu finden.
    Mach beim nächsten Mal lieber Absätze,das erleichtert dann nachher das Lesen.
    Finde es nicht allzu toll,wenn die Sätze hinter einander geklatscht sind.


    Wenn du Story schreibst,lasse sie lieber von irgendjemand hier mal beta lesen der hilft die Fehler zu finden.
    Ich weiß ja nicht,wieviel du schon geschrieben hast?
    Aber ein Beta leser wird dir den Rat und Tip geben,was du noch besser aus bessern kannst. :thumbup:


    Ich muss gestehen,das ich auch kein Künstler bin und meine Storys vor Jahren,die ich mal am Anfang schrieb,die waren auch nicht allerste Sahne gewesen.
    Hab da auch viele Fehler gehabt und viele Wörter kamen dann doppelt vor.
    Erst mit ein Beta Leser hat sich das dann vollkommen gebessert und ich hab dann auch drauf geachtet,das nicht soviele Wörter doppelt sind.
    Ich habe damals viel das "und" benutzt und auch die Komma dahin gesetzt wo sie nicht hin sollten. :D


    Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen,und mit einem der Beta liest wird sich dieses dann auch bestimmt bessern.
    Und dann lesen auch die User fleißig.
    Nimm Dir den Rat mal an,wir meinen es dann auch nur gut.