"Für immer Venedig" (AT) Drehstart für Charlotte Schwab

  • Wie bereits im Interview angesprochen noch ein weiteres Projekt von Charlotte Schwab. Hier jetzt nähere Infos:




    "Für immer Venedig" (AT): Drehstart für den Fernsehfilm mit Christian Wolff, Gaby Dohm, Charlotte Schwab, Gunther Gillian, Susanne Gärtner u.a.
    Am 13. Oktober haben die Dreharbeiten zu der romantischen Krimikomödie "Für immer Venedig" (AT) in der Lagunenstadt begonnen. Christian Wolff ("Traumhotel - China") übernimmt die Rolle des Robert Frank, einem ehemaligen Versicherungsberater, der sich unversehens in der Rolle eines Privatermittlers wiederfindet. An seiner Seite spielen Gaby Dohm ("Drei teuflisch starke Frauen"), Charlotte Schwab ("Ferienhaus in Schottland"), Susanne Gärtner ("Julia - Wege zum Glück") und Gunther Gillian ("Klimt"). In weiteren Rollen sind Gisela Trowe, Oscar Ortega Sánchez u.a. zu sehen.



    Zum Inhalt: Louise (Charlotte Schwab) steht vor dem vorläufigen Höhepunkt ihrer Karriere als Kunsthändlerin in Venedig. Im Rahmen einer Vernissage wird sie den kostbaren Prunkbecher des genuesischen Fürsten Andrea Doria ausstellen. Zum festlichen Ereignis sind auch ihr Ex-Mann Robert Frank (Christian Wolff), Spezialist für Alarmanlagen und früherer Versicherungsberater, und die gemeinsame Tochter Claudia (Susanne Gärtner), Journalistin, angereist. Trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen wird das wertvolle Exponat gestohlen. Louise bemerkt nur durch einen Zufall, dass der Pokal im Glaskasten durch ein Duplikat ersetzt worden ist. Sie ist außer sich, denn in vier Tagen wird eine hochrangige Wissenschaftsdelegation anreisen, um den Prunkbecher zu besichtigen. Bis dahin muss das Original wieder auf seinem Platz stehen! Robert ist der Einzige, der ihr helfen kann und so beginnt dieser - wenn auch widerwillig - Nachforschungen anzustellen. Unterstützung erhält er von seiner Tochter Claudia sowie von der Restaurantbesitzerin Marita (Gaby Dohm) und ihrem Sohn Marco (Gunther Gillian), die für das Catering bei der Vernissage verantwortlich waren. Nicht nur zwischen Claudia und Marco beginnt es heftig zu knistern, auch Marita und Robert sind sich äußerst sympathisch. Robert beschäftigen mehrere Fragen: Welche Rolle spielen Boris Jetrowitsch (Oscar Ortega Sánchez), der schärfste Konkurrent von Louise, und die berühmte venezianische Kunstsammlerin Anna Cantonelli (Gisela Trowe)? Als ein Erpresserbrief mit einer Geldforderung von 100.000 Euro auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse ...

  • Hallo,



    der Film "Für immer Venedig" dürfte am Samstag, 31.10.09, 20.15 Uhr, bei ARD laufen.
    Hier auch ein Statement von Charlotte Schwab:



    Ich spiele die Galeristin Louise Zapetti, die eine große Vernissage in Venedig vorbereitet, zu der auch ihr Ex-Mann Robert Frank mit der gemeinsamen Tochter Claudia kommt. Die Ausstellung rund um den wertvollen Prunkbecher des Andrea Doria ist der bisherige Höhepunkt meiner Karriere als Galeristin.
    Louise ist eine sehr lebendige, ehrgeizige und zielstrebige Frau. Nach der Scheidung von Robert ging sie nach Italien, heiratete in die dortige, sehr reiche Oberschicht ein und machte – finanziell unterstützt von ihrem Mann - Karriere. Welch eine Katastrophe, als das einmalige Exponat kurz vor der Eröffnung gestohlen wird.
    Louise Zapetti ist mir sehr sympathisch, weil sie im Kopf lebendig geblieben ist, das Beste aus ihrem Leben herauszuholen versucht und ihre Arbeit liebt. Ich kann sie gut verstehen, denn auch ich liebe Italien in all seinen Widersprüchen.
    Von der Drehzeit in Venedig habe ich sehr viele schöne und spannende Erinnerungen im Kopf und im Herzen behalten. Am eindrucksvollsten war vielleicht, wenn ich morgens um 6 Uhr in der Dunkelheit ganz alleine auf dem Canale Grande zur Arbeit chauffiert wurde. Diese Ruhe zwischen all den verfallenen Palazzi hat etwas mystisches.


    Text+Quelle+weitere Infos:
    http://www.presse-partner.de/start.cfm?p...215&type=detail


    VlG., Bianca ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!