rückblick:Chris Leben

  • Wenn man auf das zurückblickt,was man in den wenigen Folgen über ihn erfahren hat,hatte er ja schon ein ziemlich hartes Leben.Seine zeit als Undercoverpolizist,die Folter,die Drogenabhängigkeit,dann die Scheidung seiner Frau,kein optimales Verhältnis zu den Kindern.
    Und jetzt stirbt er.Auch finde ich es traurig,dass er keine Chance mehr hat,das verhältnis zu seiner Exfrau zu verbessern.und die Kinder verlieren ihren Vater.
    Ziemlich dramatisch,was sich in seinem leben alles ereignet hat!

  • Joa er hatte schon ein sehr hartes Leben..
    Das er stirbt ist auch traurig ;)

  • Da gebe ich dir recht, es ist nicht nur traurig es zeigt auch wie unfair das Leben allgemein sein kann.
    Hoffe sein Tod ist schnell und fast-Schmerzlos.

  • ich finds voll blöd das er stirbt... der trailer allein ist schon so dramatisch..

  • Ich bin zwar nicht von Anfang an bei Cobra 11 dabei, und wahrscheinlich werden viele meine Meinung NICHT teilen. Doch ich finde, dass Gedeon Burkhard seine Rolle als Chris Ritter super gut spielt und er gut in die Serie gepasst hat. Schade, dass es schon vorbei ist.

  • Mobius One !!!!!!


    Ich bin ganz Deiner Meinung!


    Er war der beste Partner an Semirs Seite!


    Super ausgebildet, er hatte ebend alles was ein guter Cop haben muß!


    Es wird schrecklich heute Abend!

  • Ich bin zwar nicht von Anfang an bei Cobra 11 dabei, und wahrscheinlich werden viele meine Meinung NICHT teilen. Doch ich finde, dass Gedeon Burkhard seine Rolle als Chris Ritter super gut spielt und er gut in die Serie gepasst hat. Schade, dass es schon vorbei ist.

    Nur nicht so bescheiden... Ich denke auch, dass es eine ganze Menge Leute gibt, die durchaus Deine Meinung teilen. Bei dem Thema "Chris Ritter-Gedeon Burkhard" gehen die Meinungen halt sehr auseinander, ich würde fast sagen fifty-fifty. Wobei sich das wohl weniger auf die Figur Chris Ritter bezieht, als eher auf den Schauspieler Gedeon Burkhard.

  • Also ich muss ehrlich sagen, dass mir "Tom Kranich" und "Chris Ritter" am besten gefallen haben....Ich gucke die Serie nun auch schon seit einigen Jahren und ich muss sagen das Geheimnisvolle um die Vergangenheit von "Chris Ritter" hat mir sehr gefallen. Er, als etwas zurückhaltende Person, hat sich gut mit der Person des "Semir Gerkhan" ergänzt und ich fand es wirklich schade, dass er erschossen wurde =(

  • Gedeon war einfach klasse, der hat perfekt gepasst keine diskussion.
    Wobei eigentlich jeder Partner bisher OK war ;)

  • Gedeon war einfach klasse, der hat perfekt gepasst keine diskussion.
    Wobei eigentlich jeder Partner bisher OK war ;)

    Sehe ich eigentlich auch so. Jeder Partner war bisher super für Semir. Mal ein älterer (Mark Keller), mal ein jüngerer (Jan Richter) Partner und es hab immer gepasst. An Chris hat mir auch sehr gut diese dunkle Seite gefallen, das, was der Zuschauer erst nach und nach erfahren hat und wieso er so ist wie er ist.

  • Gedeon war auch wirklich klasse. Und wie schon Tomgirl gesagt hat, fand ich es auch super, das man nach und nach erst erfahren hat, warum er so ist. Aber schon schade das er nicht merh dabei ist, aber wir sind mal gespannt auf den neuen :D