[E170] Quoten: "Alte Schule"

  • .. und erneut holt sich "Alarm für Cobra 11" den Quotensieg in der werberelevanten Zielgruppe in der Primetime. Es schauten gestern durchschnittlich 4,81 Millionen Menschen (15,2%) zu, wie Semir Gerkhan und Dieter Bonrath mysteriöse Ereignisse an der Schule untersuchten. In der werberelevanten Zielgruppe hat "Cobra 11" eindeutig die Nase vorne - mit 2,57 Millionen Personen im Alter zwischen 14 - 49 Jahren wurde ein Marktanteil von 20,5% erreicht.


    Eine weitere Überraschung ist, dass nach "Alarm für Cobra 11" rund 1 Millionen Zuschauer abgeschaltet haben und im Anschluss "CSI" nur noch auf durchschnittlich 3,79 Millionen Zuschauer (12,3%) kam und in der werberelevanten Zielgruppe auf 2,45 Millionen Personen (19,0%).

  • :) bravo kann man da nur sagen..... :baby: Gratulation und schön zu lesen, dass die Quoten so stark bleiben.


    tja, csi ist zwar ab und an nicht schlecht, aber eindeutig zu viel. :P

  • Quote

    Original von Thorsten
    .. und erneut holt sich "Alarm für Cobra 11" den Quotensieg in der werberelevanten Zielgruppe in der Primetime. Es schauten gestern durchschnittlich 4,81 Millionen Menschen (15,2%) zu, wie Semir Gerkhan und Dieter Bonrath mysteriöse Ereignisse an der Schule untersuchten. In der werberelevanten Zielgruppe hat "Cobra 11" eindeutig die Nase vorne - mit 2,57 Millionen Personen im Alter zwischen 14 - 49 Jahren wurde ein Marktanteil von 20,5% erreicht.


    Eine weitere Überraschung ist, dass nach "Alarm für Cobra 11" rund 1 Millionen Zuschauer abgeschaltet haben und im Anschluss "CSI" nur noch auf durchschnittlich 3,79 Millionen Zuschauer (12,3%) kam und in der werberelevanten Zielgruppe auf 2,45 Millionen Personen (19,0%).


    Also da bin auch auch überrascht, 2 Episoden kommen ja noch ich werde die Hoffnung nicht aufgeben das Cobra 11 die 5 Mio. anstrebt.
    CSI ist wohl auch nicht mehr der Kracher, denn in den Gesamtquoten wird es immer enger, was RTL nicht gerade freuen wird.


    Thorsten: Warum freut dich das das nach Cobra 11 eine 1 Mio. abgeschalten haben, kannst wohl diese US-Serien insbesondere CSI auch nicht leiden oder ?

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Quote

    Original von Robert


    Also da bin auch auch überrascht, 2 Episoden kommen ja noch ich werde die Hoffnung nicht aufgeben das Cobra 11 die 5 Mio. anstrebt.
    CSI ist wohl auch nicht mehr der Kracher, denn in den Gesamtquoten wird es immer enger, was RTL nicht gerade freuen wird.


    Thorsten: Warum freut dich das das nach Cobra 11 eine 1 Mio. abgeschalten haben, kannst wohl diese US-Serien insbesondere CSI auch nicht leiden oder ?


    Ich habe nirgends geschrieben, dass ich mich freue - es ist eine Überraschung, dass soviele abgeschaltet haben, da sonst nach "Cobra 11" noch weitere Zuschauer zugeschalten haben.

  • Quote

    Original von Thorsten


    Ich habe nirgends geschrieben, dass ich mich freue - es ist eine Überraschung, dass soviele abgeschaltet haben, da sonst nach "Cobra 11" noch weitere Zuschauer zugeschalten haben.


    Ja Ok da haste Recht Beispielweise Dienstag mit CSI und DR.House, denn da schalten ab 21:15 uhr mehr Zuschauer ein. :P

    Deutschlands erfolgreichste Eigenproduktionen:


    Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei (12.03.1996 - 14.11.2019)
    Hinter Gittern - Der Frauenknast (22.09.1997 - 13.02.2007)


    EINE EINZIG WAHRE ERFOLGSSTORY MITTEN IN DEUTSCHLAND.

  • Quote

    Original von Thorsten
    .. und erneut holt sich "Alarm für Cobra 11" den Quotensieg in der werberelevanten Zielgruppe in der Primetime. Es schauten gestern durchschnittlich 4,81 Millionen Menschen (15,2%) zu, wie Semir Gerkhan und Dieter Bonrath mysteriöse Ereignisse an der Schule untersuchten. In der werberelevanten Zielgruppe hat "Cobra 11" eindeutig die Nase vorne - mit 2,57 Millionen Personen im Alter zwischen 14 - 49 Jahren wurde ein Marktanteil von 20,5% erreicht.


    Eine weitere Überraschung ist, dass nach "Alarm für Cobra 11" rund 1 Millionen Zuschauer abgeschaltet haben und im Anschluss "CSI" nur noch auf durchschnittlich 3,79 Millionen Zuschauer (12,3%) kam und in der werberelevanten Zielgruppe auf 2,45 Millionen Personen (19,0%).


    Tolle Quote - als Fan freut man sich da ganz einfach!! Hoffentlich bleibt es so, oder wird noch besser !

  • Also das die Quoten erneut zum Sieg reichten, zeigt doch, das die Serie, die einzigste in Deutschland ist, die noch erfolgreich woche für woche die Fans der Serie auf´s Neue begeistert!kann nur immer so weitergehen, denn uns FANS schadet das ja nicht!!
    grüße

  • Ja sehr gute Quote muss man mal so fetshalten, vorallem bisher ist ja die Quote von Folge zu Folge gestiegen, wunderbar, hoffen wir das in der nächsten Folge vllt. schon die 5 Millionen Zuschauer Cobra 11 sehen...

  • Wirklich sehr erfreulich das zu lesen :) sehr schön und drücken wir die Daumen, das es so weitergeht

  • Toll toll :) sowas hört bzw. ließt man gerne :)....


    Ich schalte übrings um 21h15 auch immer direkt von RTL weg auf andere Sender oder schalt das Fernsehn direkt ganz aus :D


    :baby:

  • Auch von mir Gratulation. Starkes Stück. :) :]
    Und deswegen mein Vorschlag an RTL: Sendet doch auch eine Wiederholung von Cobra 11! Zuviel CSI ist einfach nicht gut und nicht so ertragreich, von daher... :)